Frage an die Beschnittenen

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon Manu24 » So 2. Sep 2012, 21:07

hey15 hat geschrieben:Tauschen? ;D


Na ja, eigentlich muss ich mir ja auch nur die Vorhaut zurückziehen, aber das ist sicher nicht so wie bei dir ;)

Gruß Manu
Manu24
 
Beiträge: 182
Registriert: Do 25. Feb 2010, 22:46
Wohnort: Hamburg

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon Dream » So 23. Sep 2012, 20:24

Bin beschnitten seit ich 5 bin- würd gerne wissen wie wichsen mit Vorhaut ist^^


Frag halt einfach mal einen guten Kumpel wie es mit Vorhaut ist ;)

MfG Dream
Dream
 

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon Wixxer17 » Mo 24. Sep 2012, 20:35

Ich habe es mit hoher warscheinlichkeit noch vor mir und wenn ich erlich bin will ich sie behalten weil ich es hübscher finde und die eichel geschützt ist naja hab schon ein bisschen überhaupt kb dadrauf bis dann mal die eichel sich daran gewöhnt hat ohne das wird ne harte zeit und die zeit dann noch ohne wixxen wie soll ich das bitte schaffen haha naja wird schon
Wixxer17
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 15:54

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon Fat_Toni » Di 25. Sep 2012, 12:21

Ich habe mich beschneiden lassen, wann war das, vor 2 Jahren?! Gibt hier einen Thread wo ich alles geschildert habe.

Einfach weil es mir viel besser gefällt. Wichsen ohne Vorhaut ist halt einfach anders als mit. Mit geht es wesentlich schneller fand ich von damals noch. Dafür ist die Eichel nicht mehr so empfindlich und somit komme ich nicht so schnell. Hygienischer ist es nebenbei auch noch.

Aber das muss jeder selber wissen was einem gefällt - bisher haben alle Mädls gesagt ihnen gefällt es beschnitten besser. Und auch die, mit denen ich nicht geschlafen habe und die ich nur so gefragt habe, meinten auch beschnitten sieht schon schöner aus.

Also bisher wurde ich eigentlich immer wieder bestätigt dass es die richtige Entscheidung damals war.
Benutzeravatar
Fat_Toni
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 1023
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 15:01

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon Stefan-85 » Sa 3. Aug 2013, 12:26

ich habe mich auch vor knapp 2 Jahren beschneiden lassen und das war auch gut so...
kann es nur jedem empfehlen...
Stefan-85
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 25. Aug 2005, 13:36
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon david87 » Do 22. Okt 2015, 22:36

Wixxer17 hat geschrieben:Ich habe es mit hoher warscheinlichkeit noch vor mir und wenn ich erlich bin will ich sie behalten weil ich es hübscher finde und die eichel geschützt ist naja hab schon ein bisschen überhaupt kb dadrauf bis dann mal die eichel sich daran gewöhnt hat ohne das wird ne harte zeit und die zeit dann noch ohne wixxen wie soll ich das bitte schaffen haha naja wird schon


Wie ist das dann eig. ausgegangen?
david87
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 15:34

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon oscar70 » Fr 23. Okt 2015, 23:16

ich wurde mit 19 beim bund beschnitten. wir hatten da nen stabsarzt, der war urologe, und wollte halt in seinem fach noch promovieren... (bei uns wurde damals die halbe kompanie beschnitten.)
der sex gefällt mir jetzt eindeutig besser. meiner frau auch, da ich länger brauche um zu kommen.
onanieren ohne kondom geht halt nur noch den schaft auf und ab zu rubbeln - daher benutze ich (oder meine frau, wenn sie es mir mit der hand macht) dann meistens ein gummi.
hygienischer ists auch - beim pinkeln bleibt unter der vorhaut halt kein urin mehr zurück. (hilft auch nicht täglich duschen, da man(n) ja auch zwischendurch mal pissen muss...)
rein optisch gefällt es uns beiden beschnitten deutlich besser (wir gehen gern zum fkk).
von daher kann ichs nur jedem mann empfehlen. vorhaut brauch man(n) einfach nicht.
oscar70
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 4. Sep 2015, 13:06

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon beautifulagonist » Sa 24. Okt 2015, 12:23

Mit 14 aufgrund einer Phimose. Keinen Ahnung, bzw. kann mich nicht mehr erinnern, ob es ein Unterschied ist zwischen beschnitten onanieren und mit Vorhaut zu onanieren. ;)
beautifulagonist
 
Beiträge: 435
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon RipjawNinja » Sa 24. Okt 2015, 15:19

oscar70 hat geschrieben:ich wurde mit 19 beim bund beschnitten. wir hatten da nen stabsarzt, der war urologe, und wollte halt in seinem fach noch promovieren... (bei uns wurde damals die halbe kompanie beschnitten.)
der sex gefällt mir jetzt eindeutig besser. meiner frau auch, da ich länger brauche um zu kommen.
onanieren ohne kondom geht halt nur noch den schaft auf und ab zu rubbeln - daher benutze ich (oder meine frau, wenn sie es mir mit der hand macht) dann meistens ein gummi.
hygienischer ists auch - beim pinkeln bleibt unter der vorhaut halt kein urin mehr zurück. (hilft auch nicht täglich duschen, da man(n) ja auch zwischendurch mal pissen muss...)
rein optisch gefällt es uns beiden beschnitten deutlich besser (wir gehen gern zum fkk).
von daher kann ichs nur jedem mann empfehlen. vorhaut brauch man(n) einfach nicht.


Vorhaut beim pinkeln zurückziehen? Also dafür muss man sich nun nicht beschneiden lassen! Das mit der Hygiene ist ne alte Lüge, die gerne verbreitet wird. Bei normaler Körperpflege gibts da keinen nennenswerten Unterschied. Studien haben auch belegt, dass beschnittene und in beschnittene Männer beim Sex gleich auf sind, was die Ausdauer angeht, da Sex zu 90℅ im Kopf stattfindet.
Fragen? http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=180&t=17238&p=389818#p389818
Benutzeravatar
RipjawNinja
 
Beiträge: 243
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 14:28
Wohnort: Hamburg

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon oscar70 » Mi 30. Dez 2015, 02:26

@RipjawNinja

jup. die typischen argumente der unbeschnittenen. meine frau hats mit der hygiene mal auf den punkt gebracht: blas morgens nach dem aufwachen man nen beschnittenen und nen unbeschnittenen mann (wobei beide ca. 24h vorher, also am morgen des vortages, geduscht haben). dann schmeckst du den unterschied...

wenn beide frisch geduscht sind, gebe ich dir natürlich recht. sauber. ;)
oscar70
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 4. Sep 2015, 13:06

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon uuui » So 10. Jan 2016, 21:17

ca 7 Wg. Vorhautverengung
uuui
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 17. Mai 2011, 21:33

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon Bärenruhe » Mo 18. Jan 2016, 21:21

Ebenso, mit ca 7 wegen Phimosis
Bärenruhe
 

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon BeschnittenerPatrick » Mi 4. Okt 2017, 04:08

mit 13 aus hygienischen gründen, weiß wie es davor war, und bin eigentlich recht zufrieden aber brauche seitdem meistens hilfsmittel um zu kommen, ohne gleitgel läuft da nich viel, das war halt mit vorhaut einfacher
BeschnittenerPatrick
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 8. Aug 2017, 06:39

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon Musterländle » Mi 4. Okt 2017, 09:22

BeschnittenerPatrick hat geschrieben:aber brauche seitdem meistens hilfsmittel um zu kommen, ohne gleitgel läuft da nich viel, das war halt mit vorhaut einfacher

Wegen einer Vorhautverengung bin ich auch schon seit vielen Jahren beschnitten und habe beim Onanieren keinerlei Probleme, brauche keine Hilfsmittel und auch kein Gleitgel.
Ich nehme "ihn" ganz normal in die Hand, die Eichel inklusive, als wenn ich unbeschnitten wäre.
"Irrtümer haben ihren Wert, aber nur hier und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika."
(Erich Kästner, dt. Schriftsteller)
Musterländle
 
Beiträge: 62
Registriert: Di 12. Jan 2016, 22:40
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon BeschnittenerPatrick » Mo 9. Okt 2017, 04:12

@musterländle: welchen stil haste? kann ja nix für das bei mir anders is, jeder funktioniert anders ;)
BeschnittenerPatrick
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 8. Aug 2017, 06:39

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon Musterländle » Mo 9. Okt 2017, 07:26

BeschnittenerPatrick hat geschrieben:@musterländle: welchen stil haste? kann ja nix für das bei mir anders is, jeder funktioniert anders ;)

Natürlich kannst du nichts dafür, jeder ist für sich ein Individuum.
Ich habe gar keinen Stil. Wie ich schon schrieb, nehme ich "ihn" ganz normal in die Hand.
Genau so, wie vor dem Verlust meiner Vorhaut.
"Irrtümer haben ihren Wert, aber nur hier und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika."
(Erich Kästner, dt. Schriftsteller)
Musterländle
 
Beiträge: 62
Registriert: Di 12. Jan 2016, 22:40
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon Pebo » Mo 9. Okt 2017, 11:06

Ich würde beschnitten wegen einer Vorhautverengung und Probleme mit der Vorhaurspitze in meiner Kindheit. Finde das Ergebnis auch optisch sehr gelungen und schöner als mit einer verdeckten Eichel sowohl im Ruhezustand wie auch mit einer Erektion. Bei guter Körperpflege ist das auch jetzt noch mit über 60J noch sehr angenehm.
Pebo
 
Beiträge: 66
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 17:47
Wohnort: Siegen, im Süden von NRW

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon blubberblase » Mi 11. Okt 2017, 16:34

Ich war noch ein Kind als die Haut abgeschnibbelt wurde...denke so 5 Jahre? Es war auch eine Verengung.

Ich habe leider keinen Vergleich ob mit oder ohne besser ist. Aber ich finde es hygienischer. Meine Frau findet ohne Vorhaut auch schöner (sie hat den Vergleich durch ihren damaligen Ex) und die Eichel ist nicht ganz so empfindlich was beim Ficken schon praktisch ist.
- - -
blubberblase
 
Beiträge: 326
Registriert: Mo 6. Mär 2006, 14:48
Wohnort: --

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon KiwiOHA » Fr 13. Okt 2017, 21:59

Ich wurde mit 24 beschnitten, auch aufgrund einer Phimose.

Mir gefällt es eigentlich ganz gut beschnitten zu sein, manchmal wünsche ich mir aber auch es hätte einen anderen Weg zur Behebung der Phimose gegeben. Würde gern mal fühlen wie es ist wenn man mit Vorhaut wichst.
KiwiOHA
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 11. Okt 2017, 10:51

Re: Frage an die Beschnittenen

Beitragvon Joerg93 » Sa 4. Nov 2017, 13:32

KiwiOHA hat geschrieben:Ich wurde mit 24 beschnitten, auch aufgrund einer Phimose.

[...] Würde gern mal fühlen wie es ist wenn man mit Vorhaut wichst.


Hast du denn vor deiner Beschneidung mit 24 nie gewichst oder warum weißt du nicht, wie sich das mit Vorhaut anfühlt? Normal solltest du das doch wissen... was ist denn besser?

Ich wurde als kleines Kind (mit 2 oder so) beschnitten, warum weiß ich nicht. Ich kenne es also logischerweise auch gar nicht anders und weiß nicht was besser wäre.

Rein von der Optik, wenn ich Bilder von unbeschnittenen und beschnittenen Penissen sehe, finde ich beschnitten aber eigentlich immer schöner, sowohl schlaff als auch steif.
Fragen? --> http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?t=18266
Joerg93
 
Beiträge: 104
Registriert: Di 5. Apr 2011, 16:01

Vorherige

Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de