Welche Öle für Intimspielchen?

Mit Kaugummi, Büroklammer und Taschenmesser - Welche Spielzeuge habt ihr euch selbst gebastelt?

Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon Crank » Di 3. Aug 2010, 13:41

Moin Moin.

Ihr kennt ja bestimmt alle diese Gleitgele aus dem Sexshop mit Geschmack oder kühlenden Eigenschaften - nur leider kosten die ein Schweinegeld... Da habe ich mir gedacht, dass man sowas auch selbst machen kann - Capsaicin oder Minzöl, Menthol usw. Nur Welches Öl als Grundlage?

Tuts da Paraffinöl oder muss ich auf etwas achten? Sollte auch innerhalb eines Weiblichen Körpers Schleimhautfreundlich sein!

Liebe Grüße.
Crank
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 00:41
Wohnort: Frankfurt a. M.

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon Nickey » Mi 4. Aug 2010, 19:16

Also bei Minzöl ist es ja bekannt das es BRENNT und nicht kühlst, bei Capsaicin denke ich besteht die gleiche Wirkung.

Schleimhautfreundlich wäre wohl auch von Vorteil. Ich würde mir an deiner Stelle sowas kaufen, wenn du ein Öl kaufst (ist ja kein Gleitgel) dann hält das ja auch ewig da brauchst du ja nur wenig von. Wichtig ist aber, wenn du es beim Sex verwendest: Öl verträgt sich nicht mit Kondomen.

LG
Nickey
 
Beiträge: 45
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 19:56

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon LayaYana » Mi 4. Aug 2010, 20:33

Man nimmt am besten Speiseöl. Minzöl nur ganz vorsichtig beimengen und langsam rantasten mit der Dosierung.
Urlaub - gar nicht da. Postkarte: "Der Himmel hat eine Farbe, die Luft hat eine Temperatur, meistens zumindest. Der Rest ist auch ganz ok. Hoffe euch geht es allen gut. Liebe Grüße, die Laya"
Benutzeravatar
LayaYana
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 4827
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 19:35
Wohnort: Turku

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon Ich_ » Mi 4. Aug 2010, 20:50

Warum zum Teufel Capsaicin????

Das hat bekanntlich NICHTS mit Kühlung zu tun
Benutzeravatar
Ich_
 
Beiträge: 369
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 16:25

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon LayaYana » Mi 4. Aug 2010, 20:59

Das wärmt und ist auch ganz interessant ;)
Urlaub - gar nicht da. Postkarte: "Der Himmel hat eine Farbe, die Luft hat eine Temperatur, meistens zumindest. Der Rest ist auch ganz ok. Hoffe euch geht es allen gut. Liebe Grüße, die Laya"
Benutzeravatar
LayaYana
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 4827
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 19:35
Wohnort: Turku

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon Ich_ » Mi 4. Aug 2010, 21:07

Also wer mit Capsaicin arbeitet für die Lust (!) hat meiner Meinung nach einen an der Waffel ;) .. Sorry ;) ..
Aber das ist ein absolutes Risikospiel mit der Gesundheit.

Reines Capsaicin hat einen Scoville-Wert (Schärfe-Einheit)von 16.000.000 !!!

Zum Vergleich:

Peperoni: 100 - 500 (und die ist vielen schon zu scharf)
Jalapeno: 2.500 - 8000
Habaneros: 100.000 - 350.000
Polizei Pfefferspray: 5.300.000
schärfste Soße der Welt: 7.100.000

Mit was arbeitet ihr also hier? An Capsaicin Kristalle kommt man eigentlich nicht ran. Und würde man die nutzen ist man bekloppt ;) Ein Kristall (!!!) verschärft einen ganzen Topf Suppe ...

EDIT: "Eine Flasche enthält 1 ml reiner Capsaicin-Kristalle. Der Preis dafür liegt bei um die 300 US-Dollar." ;) Das wirds also nicht sein ..

Dann schreib nicht einfach Capsaicin .. Weil das wird keiner nutzen ;) Also falsche Beschreibung hier ;)
Benutzeravatar
Ich_
 
Beiträge: 369
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 16:25

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon LayaYana » Do 5. Aug 2010, 08:42

Deswegen gehe ich auch nicht davon aus, dass er sich das besorgen will, aber es ist eben in vielen wärmenden Salben als Inhaltsstoff aufgeführt ;) Wenn es ums Wärmen geht würde ich sowieso eher zu Zimt greifen, Kampfer soll auch ganz gut sein, oder eben Chili.
Urlaub - gar nicht da. Postkarte: "Der Himmel hat eine Farbe, die Luft hat eine Temperatur, meistens zumindest. Der Rest ist auch ganz ok. Hoffe euch geht es allen gut. Liebe Grüße, die Laya"
Benutzeravatar
LayaYana
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 4827
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 19:35
Wohnort: Turku

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon Nickey » Do 5. Aug 2010, 15:19

Kampher, Zimt und Chili fördert die Durchblutung und die Haut wird gereizt, deswegen wird auch bei Schmerzsalben die das enthalten die Haut rot nach dem Auftragen.

Ich würde wie schon gesagt zu Produkten aus dem Sexshop greifen wenn eine kühlende Wirkung erreicht werden soll, ansonsten Speißeöl. Mit Eiswürfeln kannst du es ja auch mal probieren :)

LG
Nickey
 
Beiträge: 45
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 19:56

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon LayaYana » Do 5. Aug 2010, 15:36

Deswegen muss man ja auch so vorsichtig mit der Dosierung sein und sich langsam rantasten ;)

Ich persönlich trage es bei meinem Schatz trotzdem gerne relativ pur auf (Chinaöl, Tigerbalsam), das tut aber auch schon ganz gut weh ;) Wenn man es stärker verdünnt, ergibt das aber eine eher angenehme Reizung.
Urlaub - gar nicht da. Postkarte: "Der Himmel hat eine Farbe, die Luft hat eine Temperatur, meistens zumindest. Der Rest ist auch ganz ok. Hoffe euch geht es allen gut. Liebe Grüße, die Laya"
Benutzeravatar
LayaYana
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 4827
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 19:35
Wohnort: Turku

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon SpongbobSchwanzkopf » Di 10. Aug 2010, 08:12

Man kann doch einfach das Öl in den Kühl- oder Gefrierschrank stellen, dann hat es auch ne khlende Wirkung, weils ansich schon kalt ist :D
I just wanna live
Don't really care about the things that they say
Don't really care about what happens to me
I just wanna live
Benutzeravatar
SpongbobSchwanzkopf
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 13:24

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon LayaYana » Di 10. Aug 2010, 12:07

Das fühlt sich aber mal ganz anders an ;)

Aber auch ein schöner Tipp :) Angewärmtes Öl finde ich ja auch großartig, auf gekühltes Öl bin ich so noch nicht gekommen.
Urlaub - gar nicht da. Postkarte: "Der Himmel hat eine Farbe, die Luft hat eine Temperatur, meistens zumindest. Der Rest ist auch ganz ok. Hoffe euch geht es allen gut. Liebe Grüße, die Laya"
Benutzeravatar
LayaYana
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 4827
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 19:35
Wohnort: Turku

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon Crank » Mi 11. Aug 2010, 21:49

Ich_ hat geschrieben:Also wer mit Capsaicin arbeitet für die Lust (!) hat meiner Meinung nach einen an der Waffel ;) .. Sorry ;) ..
Aber das ist ein absolutes Risikospiel mit der Gesundheit.

Reines Capsaicin hat einen Scoville-Wert (Schärfe-Einheit)von 16.000.000 !!!

Zum Vergleich:

Peperoni: 100 - 500 (und die ist vielen schon zu scharf)
Jalapeno: 2.500 - 8000
Habaneros: 100.000 - 350.000
Polizei Pfefferspray: 5.300.000
schärfste Soße der Welt: 7.100.000

Mit was arbeitet ihr also hier? An Capsaicin Kristalle kommt man eigentlich nicht ran. Und würde man die nutzen ist man bekloppt ;) Ein Kristall (!!!) verschärft einen ganzen Topf Suppe ...

EDIT: "Eine Flasche enthält 1 ml reiner Capsaicin-Kristalle. Der Preis dafür liegt bei um die 300 US-Dollar." ;) Das wirds also nicht sein ..

Dann schreib nicht einfach Capsaicin .. Weil das wird keiner nutzen ;) Also falsche Beschreibung hier ;)



Wieso denn keine Kristalle? In der Apotheke bekommt man die durchaus günstiger! Sind leider Gottes meistens Gemische sämtlicher in Chilis vorkommender Capsaicinoide. Wenn man die einzelnen Capsaicinoide zur verfügung hätte, könnte man sehr interessante Veränderungen hinsichtlich der "Brenn"-Dauer und der subjektiven Schärfe hervorrufen. Habaneros (Capsicum chinese) sind nicht wirklich "scharf" sie brennen nur sehr lange. Eine Naga-Morich (C. chinese x C. pubescens) brennen relativ kurz, dafür mit extremer schärfe. Ich kenne mich mit dem Thema grundsätzlich recht gut aus und die meisten "wirklich" scharfen Sorten lungern bei mir auf dem Balkon rum :)


SpongbobSchwanzkopf hat geschrieben:Man kann doch einfach das Öl in den Kühl- oder Gefrierschrank stellen, dann hat es auch ne khlende Wirkung, weils ansich schon kalt ist :D


Dann hat man aber kein "Öl" mehr, sondern ne eklige Pampe :mrgreen:

Also ich werde mal die Apotheke aufsuchen und mal fragen, ob die ein schleimhautverträgliches Öl aus der Kosmetik liefern können!

Liebe Grüße.
Crank
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 00:41
Wohnort: Frankfurt a. M.

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon reichg » Do 4. Nov 2010, 12:27

Also Dennis Rodman schwört angeblich auf Tigerbalsam. Er meint wenn man sich das auf die Unterseite des Schwanzes reibt gehts die ganze Nacht ab. Hab ich noch nich probiert, aber n Versuch ists wert :twisted: :ugeek:

Ach ja und angewärmtes Öl is eh super. Wenn man ne Glasflasche hat und die vorher in heisses Wasser stellt. Voilá :D
reichg
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 4. Nov 2010, 12:17

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon Redbone » Do 4. Nov 2010, 12:30

Tigerbalsam? Das Zeugs ist doch viel zu scharf. :shock:
Ich will, dass sie mich beißt.
Benutzeravatar
Redbone
 
Beiträge: 3267
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:50

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon LayaYana » Fr 5. Nov 2010, 22:21

Also, ich benutze Tigerbalsam auch an meinem Schatz, der hat dann Tränen in den Augen vor Schmerzen, dauert dann auch ca ne halbe Stunde. Und ich trage nur ganz wenig auf. Auch nicht direkt auf die Eichel, sondern nur so die Gegend ^^

Man stirbt nicht von, aber wenn es einem nicht gerade um den Kick von ziemlich bösen Schmerzen die man nicht mehr abbrechen kann geht, dann sollte man es vielleicht nicht machen ;)
Urlaub - gar nicht da. Postkarte: "Der Himmel hat eine Farbe, die Luft hat eine Temperatur, meistens zumindest. Der Rest ist auch ganz ok. Hoffe euch geht es allen gut. Liebe Grüße, die Laya"
Benutzeravatar
LayaYana
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 4827
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 19:35
Wohnort: Turku

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon iwwerzwersch » Di 7. Dez 2010, 08:14

Nach meinen Erfahrungen eignet sich Distelöl am Besten. Auch bei der Selbstbefr. gleitet der eingeölte Penis so angenehm durch deine Hand als wär er in einer Muschi.
iwwerzwersch
 
Beiträge: 5
Registriert: So 31. Okt 2010, 19:17

Re: Welche Öle für Intimspielchen?

Beitragvon iwwerzwersch » Mo 3. Nov 2014, 16:25

Die besten, angenehmste und geilste Erfahrung haben wir mit Distelöl gemacht. Das kann unauffällig in jeder Küche stehen, ist sehr angenehm in der Berührung, kann auch angewärmt werden.
iwwerzwersch
 
Beiträge: 5
Registriert: So 31. Okt 2010, 19:17


Zurück zu Bastelecke - Selbst sind Mann und Frau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de