Eine Frage an - Lena -

. . . :?:

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon Lena » Mi 19. Jul 2017, 17:48

Ne, ist total angenehm. Außerdem bin ich eh gerade getrimmt.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon RichieJ » Mi 19. Jul 2017, 19:37

Wie kommt's?
Some people see things as they are and ask "why?"
I dream things that never were, I take my shot and say "why not?"
RichieJ
 
Beiträge: 171
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 18:25
Wohnort: Rheinland

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon Lena » Do 20. Jul 2017, 07:08

Hatte Lust drauf.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon RichieJ » So 23. Jul 2017, 14:06

Welche Dinge stören dich an deinem Freund? (äußerlich und charakterlich ;) )
Some people see things as they are and ask "why?"
I dream things that never were, I take my shot and say "why not?"
RichieJ
 
Beiträge: 171
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 18:25
Wohnort: Rheinland

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon Lena » So 23. Jul 2017, 16:37

Hm.

Äußerlich:

- Dass er zurzeit etwas übertreibt mit seinem Training. Ich hab ihn ja mal dazu bewegt, Sport zu machen, damit sein Bäuchlein etwas weggeht, was auch geschehen ist, aber jetzt macht er auch noch Fitness mit Hanteln und so. :roll:

Sonst gibt es echt gar nichts auszusetzen. Zumindest fällt mir nichts ein.

Charakterlich:

- Er ist ab und an unordentlich, aber hab ihn meistens unter Kontrolle
- Ich muss mich zu oft ihm mehrmals etwas sagen, damit es umgesetzt wird. (Ich hasse es, mich zu wiederholen)

Hm, das ist eigentlich auch alles.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon NCIS » Mo 24. Jul 2017, 08:36

Schluckst du immer, wenn du deinem Freund einen bläst? Gemeint ist damit, wenn du es ihm mit dem Mund bis zum Ende machst, nicht etwa z.B. das "Anblasen" als Vorspiel oder so.
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 750
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 15:39
Wohnort: Deutschland

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon Lena » Mo 24. Jul 2017, 22:20

Ja, wenn er schon in den Mund gespritzt hat, dann schlucke ich auch. Wenn ich nicht schlucken will, dann nehme ich ihn davor raus und er kommt in meiner Hand oder lasse ihn auf meine Brüste spritzen. Damit ist er dann meistens auch sehr zufrieden.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon NCIS » Mi 26. Jul 2017, 18:48

Wie häufig und wie regelmäßig machst du es dir momentan selbst?
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 750
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 15:39
Wohnort: Deutschland

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon Lena » Mi 26. Jul 2017, 22:45

Am Wochenende hab ich’s mir 3x am Tag gemacht, diese Woche noch gar nicht bzw. bin ich noch Orgasmusfrei, da ich etwas gestresst bin und wenig Lust habe. Die vorherigen Wochen hab fast jeden Tag mindestens 1x masturbiert. Sonst kann es auch mal sein wie jetzt, dass ich einige Tage aussetze und mir es dann einmal oder mehrmals mache und dann wieder eine Pause einlege.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon RichieJ » Do 27. Jul 2017, 20:44

Was ist dein "Rekord" an Tagen hintereinander mit Sex? (nicht SB)
Some people see things as they are and ask "why?"
I dream things that never were, I take my shot and say "why not?"
RichieJ
 
Beiträge: 171
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 18:25
Wohnort: Rheinland

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon Lena » Sa 29. Jul 2017, 01:21

Vor ein paar Jahren waren 5-6x am Tag schon öfters angesagt. Das war dann aber mehr so „Hauptsache Sex“. Jetzt reichen mir an guten Tagen 3x qualitätsvollen, welcher auch ausgiebig ist. Ich denke, auch bei Sex macht weniger oft mehr aus.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon GKCxxK1ngJul1xx » Do 10. Aug 2017, 15:44

Wie kamst du darauf in deine Signatur zu schreiben :" ich sehe tote Menschen- sehr witzig Petrus und jetzt lass uns rein". Das gefällt mir
Alles "Zu Spät" für " Westerland "
GKCxxK1ngJul1xx
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 12. Jun 2014, 13:10

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon Lena » Do 10. Aug 2017, 15:51

Weil ich kreative Signaturen mag. Ich gebe zu, meine Signatur ist auch geklaut. Ich habs mal wo gelesen und fands lustig.

Signaturen die ich hasse:

- [YouTube Link hier einfügen]
- c2c voll geil
- Freue mich über PN's Zwinkersmiley
- Wichsen is geil!!!!!!!!!!

o. ä.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon RichieJ » Fr 18. Aug 2017, 16:22

Angenommen du wärst Single und Mama und Papa hätten nicht die Möglichkeit, dich finanziell zu unterstützen: Könntest du dir vorstellen, dir Geld als Escort-Dame dazu zu verdienen?
Some people see things as they are and ask "why?"
I dream things that never were, I take my shot and say "why not?"
RichieJ
 
Beiträge: 171
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 18:25
Wohnort: Rheinland

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon Lena » Fr 18. Aug 2017, 17:37

Ich stelle mir jetzt eher die Frage, warum können sie mir es dann nicht finanzieren? Sie müssen dann auch eher einen mittelmäßigen bis schlechten Job haben, dass dies dann nicht möglich wäre. Was daraus schließt, das sie nicht mal Abitur und somit auch kein abgeschlossenes Studium haben. Ich behaupte immer, die Eltern färben schon ziemlich ab, was Bildung, Intelligenz, Fleiß etc. angeht. Möglicherweise wäre ich dann gar keine Studentin, sondern eher eine Kassentante bei Edeka, welche Toilettenpapier über den Scanner zieht.

Achso und ob ich dann im Fall der Fälle, Sex mit anderen Männern für Geld haben würde? Schwierig, ich denke nicht. Was ich aber trotzdem ganz interessant finde, sind Edelhuren. Die Süddeutsche hat mal über eine Studentin berichtet, welche das betreibt. Sie geht mit gebildeten Männern ins Restaurant, tut so, als wäre sie seine Kollegin oder Frau und landen dann im Bett. An einem Wochenende verdient sie mit einem Treffen an die 1000 €. An ganz guten Wochenenden, begleitet sie den Herren dann auch mal ins ferne Ausland und kriegt alles gezahlt. Das ist natürlich schon ordentlich und sie hat mit Männern Sex, welche nicht gerade unattraktiv sind.

Wenn ich mir einige Stunden darüber Gedanken machen würde, wäre es vielleicht attraktiv für mich. Aber ich weiß, dass ich doch zu viel Stolz dafür hab.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon RichieJ » Fr 18. Aug 2017, 19:52

Ich habe nicht ausdrücklich ein Studium gemeint, sondern allgemein finanzielle Unterstützung, wenn du sie brauchst, ganz egal wofür ;)

Mit Escort sind ja Edelhuren gemeint. Der Verdienst ist da, was man so liest, ja eben ein ganz anderer, als bei einer "normalen" Prostituierten.
Der Punkt mit dem Stolz ist interessant. Könnte man abendfüllend diskutieren, wer eher seinen Stolz abgibt: Diejenige, die sich für Sex bezahlen lässt oder derjenige, der für Sex bezahlt.
Some people see things as they are and ask "why?"
I dream things that never were, I take my shot and say "why not?"
RichieJ
 
Beiträge: 171
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 18:25
Wohnort: Rheinland

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon Lena » Fr 18. Aug 2017, 20:12

Oh, das habe ich übersehen.

Naja, wer lässt sich denn bitte gerne als "Hure" bezeichnen?

Würde ich nicht studieren, dann würde ich arbeiten. Ich denke mal, so ein Einstiegsgehalt sollte schon genügen für eine Miniwohnung oder ein WG-Zimmer genügen.

Da ich ja ein eher aufwendigeres Studium betreibe, gehe ich mal stark davon aus, das ich mich mit meinem Einstiegsgehalt selbst über Wasser halten kann. Wenn nicht, hab ich was falsch gemacht.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon Blumator » Fr 18. Aug 2017, 23:09

Sei mir jetzt nicht böse...

Aber mir drängt sich der Eindruck auf als würdest du von Menschen ohne Abitur und Studium wenig biss gar nichts halten. Täusch ich mich da so sehr?

Im übrigen kann man auch ohne Abitur oder Studium gutes Geld verdienen...
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1628
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 04:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon Lena » Sa 19. Aug 2017, 01:32

Ich denke mal, es gibt genügend Berufe, welche keiner mit Abitur oder Studium machen würde. Leute, die diesen Beruf ausüben tätigen arbeiten, welche notwendig sind und jeder von profitiert. Also kann ich solche Menschen gar nicht verachten.

Ist ja immer jedem das seine. Ich persönlich möchte nicht solche Arbeit leisten, manche sind damit glücklich und das ist gut so.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Eine Frage an - Lena -

Beitragvon NCIS » Sa 19. Aug 2017, 18:55

Rasur mit 'nem Rasiermesser, kannst du es weiter empfehlen?
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 750
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 15:39
Wohnort: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Eine Frage an:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de