Wer bin ich?

Hier gibt es bekannte und beliebte Forenspiele. :D

Re: Wer bin ich?

Beitragvon Sid3showBob » So 23. Feb 2014, 17:01

:oops:
War ein bisschen irritiert da Backy nichts dazu geschrieben hat und ich nach kurzem überlegen nicht drauf gekommen bin wegen Denkfehler und ja gar nicht nach einem Datum gefragt wurde.
Sorry, gelobe Besserung :!: :mrgreen:
„Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.“
– Das Restaurant am Ende des Universums, Kapitel 1
Benutzeravatar
Sid3showBob
 
Beiträge: 75
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 20:44
Wohnort: nähe Passau

Re: Wer bin ich?

Beitragvon Backy » So 23. Feb 2014, 21:46

Einsicht ist der beste Weg ... ;)

Also, auf ein Neues:

Ein reicher Araber hinterlässt seinen 3 Söhnen 17 Kamele. In seinem Testament steht geschrieben, dass der älteste Sohn 1/2, der mittlere Sohn 1/3, und der jüngste Sohn 1/9 aller Kamele erhalten soll. Wie haben sie sich geeinigt?
Seduce my mind, ensnare my heart, capture my soul, and my body is yours completely. (Raina Chapman)
Benutzeravatar
Backy
 
Beiträge: 509
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 09:50
Wohnort: Sachsen

Re: Wer bin ich?

Beitragvon onano44 » So 8. Okt 2017, 14:20

Das Problem ist, dass die Brüche zusammengezählt nicht 1 ergeben, sondern 17/18. Um die Kamele zu verteilen, muss man vermutlich zunächst eines hinzunehmen, sodass es 18 sind. Dann kann man sie aufteilen: Der älteste Sohn bekommt die Hälfte = 9 Kamele, der mittlere ein Drittel = 6 Kamele und der jüngste ein Neuntel = 2 Kamele. Damit sind die 17 Kamele verteilt und das am Anfang zusätzlich hinzugenommene Kamel bleibt übrig.
Alles, was schön ist, ist entweder verboten oder unmoralisch, oder es macht dick.
onano44
 
Beiträge: 264
Registriert: Fr 18. Mai 2007, 19:31
Wohnort: Bad Ragaz (Schweiz)

Vorherige

Zurück zu Spielplatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de