Dein letzter handgemachter Orgasmus...

Bevor ihr neue Umfragen erstellt, schaut bitte, ob es nicht schon ähnliche gibt.

Dein letzter handgemachter Orgasmus...

Beitragvon Cumboy36 » So 22. Okt 2017, 08:30

Ich hoffe das es eine solche Umfrage noch nicht gab...
Ich möchte einfach mal wissen wie Ihr Euch zuletzt befriedigt habt und habe mal eine kleine Umfrage zusammen gebastelt.
Da sich die Umfrage immer auf Eurer letztes Mal bezieht, dürft Ihr sie natürlich auch mehrfach ausfüllen... Viel Spaß dabei!


Wann (Tag und ungefähre Zeit) hast Du es Dir zuletzt selber gemacht?

Warst Du schon lange davor geil und hast es geplant oder war das eher spontan?

Wo genau hast Du es Dir gemacht (z.B. zuhause auf dem Bett, unter der Dusche...)?

Warst Du dabei komplett nackt - falls nein, was hattest Du noch an?

Wie hast Du Dich beim wichsen erregt (z.B. Kopfkino: an wen und was hast Du gedacht oder beim Porno: aus was für einem Genre war der Film und was gab es da zusehen, vielleicht magst Du eine Kurzfassung schreiben)?

Hast Du Toys oder Hilfsmittel benutzt, wenn ja - welche?

In welcher Stellung hast Du gewichst (z.B. auf dem Rücken liegend, im stehen...)

Wie genau hast Du es Dir gemacht (z.B. erst an der Matraze gerieben, dann gewichst, dann...)?

Wie lange hast Du es ungefähr gemacht bis es Dir kam?

Wohin hast Du gespritzt als es soweit war?

Wie lange dauerte Deine Wichssession?

Wann wirst Du voraussichtlich wieder wichsen und hast Du schon konkrete Pläne für das nächste Mal (z.B. mal einen Plug benutzen, eine andere Technik o.ä.)?
Glücklich verheiratet, aber chronisch untersext...
Cumboy36
 
Beiträge: 81
Registriert: So 14. Mai 2017, 06:15

Re: Dein letzter handgemachter Orgasmus...

Beitragvon Lena » So 22. Okt 2017, 11:29

Wann (Tag und ungefähre Zeit) hast Du es Dir zuletzt selber gemacht? Vergangene Nacht

Warst Du schon lange davor geil und hast es geplant oder war das eher spontan? Eher geplant, war allein daheim. Freund außer Haus

Wo genau hast Du es Dir gemacht (z.B. zuhause auf dem Bett, unter der Dusche...)? Sofa

Warst Du dabei komplett nackt - falls nein, was hattest Du noch an? Komplett nackt

Wie hast Du Dich beim wichsen erregt (z.B. Kopfkino: an wen und was hast Du gedacht oder beim Porno: aus was für einem Genre war der Film und was gab es da zusehen, vielleicht magst Du eine Kurzfassung schreiben)? Gedanken abgestellt

Hast Du Toys oder Hilfsmittel benutzt, wenn ja - welche? Erst Hand, dann Vibrator

In welcher Stellung hast Du gewichst (z.B. auf dem Rücken liegend, im stehen...) Auf dem Rücken liegend

Wie genau hast Du es Dir gemacht (z.B. erst an der Matraze gerieben, dann gewichst, dann...)? Erst meinen Klit gerieben, dann meinen Klit mit dem Vibrator verwöhnt und mir zwei bis drei Finger eingeführt

Wie lange hast Du es ungefähr gemacht bis es Dir kam? 15 min?
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2531
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Dein letzter handgemachter Orgasmus...

Beitragvon Cumboy36 » Di 24. Okt 2017, 10:25

Wann (Tag und ungefähre Zeit) hast Du es Dir zuletzt selber gemacht?
gestern gegen spätem Vormittag

Warst Du schon lange davor geil und hast es geplant oder war das eher spontan?
Ja, ich war vorher geil und hatte das so geplant und mich darauf gefreut

Wo genau hast Du es Dir gemacht (z.B. zuhause auf dem Bett, unter der Dusche...)?
zuhause auf dem Sofa

Warst Du dabei komplett nackt - falls nein, was hattest Du noch an?
komplett nackt

Wie hast Du Dich beim wichsen erregt (z.B. Kopfkino: an wen und was hast Du gedacht oder beim Porno: aus was für einem Genre war der Film und was gab es da zusehen, vielleicht magst Du eine Kurzfassung schreiben)?
Ich habe mir einen Porno aus der X-Art Serie angemacht, also einen Film der auch gern als "frauenfreundlich" bezeichnet wird. In dem Film hat die wunderschöne Lexi Dona ihren Kerl vernascht...

Hast Du Toys oder Hilfsmittel benutzt, wenn ja - welche?
nein

In welcher Stellung hast Du gewichst (z.B. auf dem Rücken liegend, im stehen...)
meist im sitzen

Wie genau hast Du es Dir gemacht (z.B. erst an der Matraze gerieben, dann gewichst, dann...)?
ganz klassisch mit der Hand

Wie lange hast Du es ungefähr gemacht bis es Dir kam?
vielleicht so 10 Minuten

Wohin hast Du gespritzt als es soweit war?
Gesicht, Brust und Bauch

Wie lange dauerte Deine Wichssession?
10 Minuten

Wann wirst Du voraussichtlich wieder wichsen und hast Du schon konkrete Pläne für das nächste Mal (z.B. mal einen Plug benutzen, eine andere Technik o.ä.)?
Ich denke mal ich werde es gleich wieder tun und mal wieder meine Fleshlight-Pussy bearbeiten 8-)
Glücklich verheiratet, aber chronisch untersext...
Cumboy36
 
Beiträge: 81
Registriert: So 14. Mai 2017, 06:15

Re: Dein letzter handgemachter Orgasmus...

Beitragvon LenaLaus » Di 24. Okt 2017, 23:45

Wann (Tag und ungefähre Zeit) hast Du es Dir zuletzt selber gemacht?
Sonntag Abend so gegen halb neun

Warst Du schon lange davor geil und hast es geplant oder war das eher spontan?
Spontan würd ich sagen, ich plane sowas eher nicht

Wo genau hast Du es Dir gemacht (z.B. zuhause auf dem Bett, unter der Dusche...)?
Im Bett

Warst Du dabei komplett nackt - falls nein, was hattest Du noch an?
Ganz nackt

Wie hast Du Dich beim wichsen erregt (z.B. Kopfkino: an wen und was hast Du gedacht oder beim Porno: aus was für einem Genre war der Film und was gab es da zusehen, vielleicht magst Du eine Kurzfassung schreiben)?
Hab an meinen letzten Sex gedacht dabei

Hast Du Toys oder Hilfsmittel benutzt, wenn ja - welche?
Mit den Fingern angefangen und mit dem Dildo beendet

In welcher Stellung hast Du gewichst (z.B. auf dem Rücken liegend, im stehen...)
Auf dem Rücken liegend

Wie genau hast Du es Dir gemacht (z.B. erst an der Matraze gerieben, dann gewichst, dann...)?
Nacheinander drei Finger eingeführt und dann den Dildo benutzt, dabei mit der anderen Hand an meinen Nippel gespielt

Wie lange hast Du es ungefähr gemacht bis es Dir kam?
So 30 min ca.

Wohin hast Du gespritzt als es soweit war?
Squirten kann ich leider nicht :P

Wann wirst Du voraussichtlich wieder wichsen und hast Du schon konkrete Pläne für das nächste Mal (z.B. mal einen Plug benutzen, eine andere Technik o.ä.)?
Wahrscheinlich morgen wieder, aber da ich das nicht plane weiß ich noch nicht wie es wird
LenaLaus
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:40

Re: Dein letzter handgemachter Orgasmus...

Beitragvon dschibi » Mi 25. Okt 2017, 10:42

Wann (Tag und ungefähre Zeit) hast Du es Dir zuletzt selber gemacht? vor ein paar Minuten

Warst Du schon lange davor geil und hast es geplant oder war das eher spontan? ich habe es vorberietet

Wo genau hast Du es Dir gemacht (z.B. zuhause auf dem Bett, unter der Dusche...)? im Büro

Warst Du dabei komplett nackt - falls nein, was hattest Du noch an? ein sweatshirt und Socken

Wie hast Du Dich beim wichsen erregt (z.B. Kopfkino: an wen und was hast Du gedacht oder beim Porno: aus was für einem Genre war der Film und was gab es da zusehen, vielleicht magst Du eine Kurzfassung schreiben)? ich hab eine englische Gaygeschichte gelesen

Hast Du Toys oder Hilfsmittel benutzt, wenn ja - welche? nein

In welcher Stellung hast Du gewichst (z.B. auf dem Rücken liegend, im stehen...) auf dem Stuhl sitzend

Wie genau hast Du es Dir gemacht (z.B. erst an der Matraze gerieben, dann gewichst, dann...)?

Wie lange hast Du es ungefähr gemacht bis es Dir kam? ca 20 minuten

Wohin hast Du gespritzt als es soweit war? auf den Bauch

Wie lange dauerte Deine Wichssession? 20 Minuten


Wann wirst Du voraussichtlich wieder wichsen und hast Du schon konkrete Pläne für das nächste Mal (z.B. mal einen Plug benutzen, eine andere Technik o.ä.)? bin wieder dabei
Benutzeravatar
dschibi
 
Beiträge: 137
Registriert: So 15. Jan 2006, 21:01

Re: Dein letzter handgemachter Orgasmus...

Beitragvon Blaumeise » Do 26. Okt 2017, 14:31

Wann (Tag und ungefähre Zeit) hast Du es Dir zuletzt selber gemacht? vorgestern Abend

Warst Du schon lange davor geil und hast es geplant oder war das eher spontan? Ich hatte schon den ganzen Tag Lust und abends habe ich der dann freie Hand gelassen ;)

Wo genau hast Du es Dir gemacht (z.B. zuhause auf dem Bett, unter der Dusche...)? Zuhause auf dem Bett

Warst Du dabei komplett nackt - falls nein, was hattest Du noch an? Zu Beginn hatte ich noch String und T-Shirt an, später war ich nackt

Wie hast Du Dich beim wichsen erregt (z.B. Kopfkino: an wen und was hast Du gedacht oder beim Porno: aus was für einem Genre war der Film und was gab es da zusehen, vielleicht magst Du eine Kurzfassung schreiben)? Kopfkino: Ich hatte recht frivole, versaute Phantasien mit einer guten Freundin :oops:

Hast Du Toys oder Hilfsmittel benutzt, wenn ja - welche? meine Nackenrolle

In welcher Stellung hast Du gewichst (z.B. auf dem Rücken liegend, im stehen...) Vollendet habe ich es auf dem Bauch liegend

Wie genau hast Du es Dir gemacht (z.B. erst an der Matraze gerieben, dann gewichst, dann...)? Zuerst "Kissenreiten" - ich habe also auf der Nackenrolle gehockt und mich an ihr gerieben. Später dann lag ich auf dem Bauch, hatte eine Hand zwischen den Beinen und habe mich zum Orgasmus gefingert

Wie lange hast Du es ungefähr gemacht bis es Dir kam? Vielleicht 10-15 Minuten

Wohin hast Du gespritzt als es soweit war?

Wie lange dauerte Deine Wichssession? siehe oben

Wann wirst Du voraussichtlich wieder wichsen und hast Du schon konkrete Pläne für das nächste Mal (z.B. mal einen Plug benutzen, eine andere Technik o.ä.)? Mal schauen was der Tag noch so bringt ;)
Benutzeravatar
Blaumeise
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 24. Mai 2017, 17:05

Re: Dein letzter handgemachter Orgasmus...

Beitragvon Stifflor » Do 26. Okt 2017, 22:39

Wann (Tag und ungefähre Zeit) hast Du es Dir zuletzt selber gemacht?
am Montag dieser Woche in der Nacht

Warst Du schon lange davor geil und hast es geplant oder war das eher spontan?
ich war schon geil weil ich 4 Tage enthaltsam war und es war geplant

Wo genau hast Du es Dir gemacht (z.B. zuhause auf dem Bett, unter der Dusche...)?
im Wohnzimmer im gemütlichen Fernsehstuhl

Warst Du dabei komplett nackt - falls nein, was hattest Du noch an?
außer einem T-Shirt und Sweater hatte ich nichts an

Wie hast Du Dich beim wichsen erregt (z.B. Kopfkino: an wen und was hast Du gedacht oder beim Porno: aus was für einem Genre war der Film und was gab es da zusehen, vielleicht magst Du eine Kurzfassung schreiben)?
habe eine meiner Lieblings-DVDs aus meiner Porno-DVD-Sammlung geguckt. Das Genre war wie so oft ein Lesbenfilm. Dieser Film zählt deshalb zu meinen Lieblingsfilmen weil die Darstellerinnen fast durchwegs alle attraktiv sind.

Hast Du Toys oder Hilfsmittel benutzt, wenn ja - welche?
Nein

In welcher Stellung hast Du gewichst (z.B. auf dem Rücken liegend, im stehen...)
sitzend

Wie genau hast Du es Dir gemacht (z.B. erst an der Matraze gerieben, dann gewichst, dann...)?
mit der linken Hand, meiner Wichshand, im Stop-and-go gewichst mit kleineren Pausen zwischendurch

Wie lange hast Du es ungefähr gemacht bis es Dir kam?
2,5 Stunden

Wohin hast Du gespritzt als es soweit war?
in ein Wasserglas in das ich meistens spritze und nur für diesen Zweck verwende

Wie lange dauerte Deine Wichssession?
ist diese Frage nicht gleich mit der über dieser? 2,5 Stunden

Wann wirst Du voraussichtlich wieder wichsen und hast Du schon konkrete Pläne für das nächste Mal (z.B. mal einen Plug benutzen, eine andere Technik o.ä.)?
Ich habe heute bereits mehrere Male gewichst (jeweils 15 - 30 Minuten), allerdings ohne einen Orgasmus zu haben. Vielleicht wichse ich morgen in der Früh bis zum Abspritzen oder ich stoppe das Wichsen wieder nach maximal 30 Minuten ohne Orgasmus.
Stifflor
 
Beiträge: 436
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 23:22

Re: Dein letzter handgemachter Orgasmus...

Beitragvon Joerg93 » Fr 3. Nov 2017, 22:45

Wann (Tag und ungefähre Zeit) hast Du es Dir zuletzt selber gemacht?
Gestern Abend

Warst Du schon lange davor geil und hast es geplant oder war das eher spontan?
Den ganzen Abend über immer mal wieder unauffällig an mir rumgespielt

Wo genau hast Du es Dir gemacht (z.B. zuhause auf dem Bett, unter der Dusche...)?
Unter der Dusche

Warst Du dabei komplett nackt - falls nein, was hattest Du noch an?
Ja

Wie hast Du Dich beim wichsen erregt (z.B. Kopfkino: an wen und was hast Du gedacht oder beim Porno: aus was für einem Genre war der Film und was gab es da zusehen, vielleicht magst Du eine Kurzfassung schreiben)?
Hatte vorher Pornos geguckt, verschiedene

Hast Du Toys oder Hilfsmittel benutzt, wenn ja - welche?
nein

In welcher Stellung hast Du gewichst (z.B. auf dem Rücken liegend, im stehen...)
stehend

Wie genau hast Du es Dir gemacht (z.B. erst an der Matraze gerieben, dann gewichst, dann...)?
ganz normal mit der Hand

Wie lange hast Du es ungefähr gemacht bis es Dir kam?
richtig aktiv vielleicht 2-3 Minuten

Wohin hast Du gespritzt als es soweit war?
in die Dusche

Wie lange dauerte Deine Wichssession?
schwierig zu sagen, hab immer mal wieder an mir rumgespielt

Wann wirst Du voraussichtlich wieder wichsen und hast Du schon konkrete Pläne für das nächste Mal (z.B. mal einen Plug benutzen, eine andere Technik o.ä.)?
Heute Abend irgendwann
Schreibt mich an, ich antworte eigentlich immer wenn ich online bin :)

Fragen? --> http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?t=18266
Joerg93
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 5. Apr 2011, 16:01

Re: Dein letzter handgemachter Orgasmus...

Beitragvon beautifulagonist » So 3. Dez 2017, 10:30

Wann (Tag und ungefähre Zeit) hast Du es Dir zuletzt selber gemacht? vorhin kurz vor 9

Warst Du schon lange davor geil und hast es geplant oder war das eher spontan? Ja extrem seit gestern. Den Orgasmus hatte ich mir eigentlich vorgenommen für später. Ich konnte es aber nicht mehr verhindern.

Wo genau hast Du es Dir gemacht (z.B. zuhause auf dem Bett, unter der Dusche...)? Zu Hause auf dem Sofa

Warst Du dabei komplett nackt - falls nein, was hattest Du noch an? Ich war komplett nackt

Wie hast Du Dich beim wichsen erregt (z.B. Kopfkino: an wen und was hast Du gedacht oder beim Porno: aus was für einem Genre war der Film und was gab es da zusehen, vielleicht magst Du eine Kurzfassung schreiben)? Ich hab ein paar meiner Lieblingsfilmchen geschaut von einer meiner Lieblingsseiten. Genre - Selbstbefriedigung von Frauen

Hast Du Toys oder Hilfsmittel benutzt, wenn ja - welche? Nein.

In welcher Stellung hast Du gewichst (z.B. auf dem Rücken liegend, im stehen...) Auf dem Rücken liegend

Wie genau hast Du es Dir gemacht (z.B. erst an der Matraze gerieben, dann gewichst, dann...)? Ganz normal onaniert mit der linken Hand den Penis gerieben

Wie lange hast Du es ungefähr gemacht bis es Dir kam? 15 Minuten ca. Wollte es ja eigentlich ganz lange über den Tag verteilt hinauszögern, war aber nicht :lol:

Wohin hast Du gespritzt als es soweit war? auf den Bauch

Wie lange dauerte Deine Wichssession? wie gesagt ne viertel Stunde in diesem Fall

Wann wirst Du voraussichtlich wieder wichsen und hast Du schon konkrete Pläne für das nächste Mal (z.B. mal einen Plug benutzen, eine andere Technik o.ä.)? Vielleicht nochmal heute. Anal Plug wahrscheinlich nicht, aber vielleicht mal wieder ein Tenga Egg
beautifulagonist
 
Beiträge: 441
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Dein letzter handgemachter Orgasmus...

Beitragvon thomas24175 » Mo 4. Dez 2017, 08:09

Wann (Tag und ungefähre Zeit) hast Du es Dir zuletzt selber gemacht?
# am letzten Montag, gleich nach dem Duschen

Warst Du schon lange davor geil und hast es geplant oder war das eher spontan?
# ich war schon mindestens einen Tag vorher total geil und habe dann eine Wichssession geplant

Wo genau hast Du es Dir gemacht (z.B. zuhause auf dem Bett, unter der Dusche...)?
# habe in der Dusche beim Rasieren angefangen. Die eigentliche Wichssession lief dann sitzend vor meinem PC

Warst Du dabei komplett nackt - falls nein, was hattest Du noch an?
# Beim Wichsen bin ich immer komplett nackt und auch immer blankrasiert. Ist ein schönes Gefühl und auch ein schöner Anblick

Wie hast Du Dich beim wichsen erregt (z.B. Kopfkino: an wen und was hast Du gedacht oder beim Porno: aus was für einem Genre war der Film und was gab es da zusehen, vielleicht magst Du eine Kurzfassung schreiben)?
# es waren diverse schöne Bilder die ich mir angeschaut habe

Hast Du Toys oder Hilfsmittel benutzt, wenn ja - welche?
# ab und zu benutze ich einen Penisring

In welcher Stellung hast Du gewichst (z.B. auf dem Rücken liegend, im stehen...)
# sitzend

Wie genau hast Du es Dir gemacht (z.B. erst an der Matraze gerieben, dann gewichst, dann...)?
# ganz konventionell mit der linken Hand, die rechte verwöhnt dabei immer die Hoden

Wie lange hast Du es ungefähr gemacht bis es Dir kam?
# 4 Stunden (das dauert auch oft noch länger. Ich liebe ausdauerndes Wichsen

Wohin hast Du gespritzt als es soweit war?
# habe unkontrolliert gespritzt (Nachteil ist dann immer das Saubermachen danach)

Wie lange dauerte Deine Wichssession?
# ca. 4 Stunden

Wann wirst Du voraussichtlich wieder wichsen und hast Du schon konkrete Pläne für das nächste Mal (z.B. mal einen Plug benutzen, eine andere Technik o.ä.)?
# für heute vormittag habe ich wieder einen Session geplant
thomas24175
 
Beiträge: 29
Registriert: Do 10. Nov 2016, 22:07

Re: Dein letzter handgemachter Orgasmus...

Beitragvon oberkiefer123 » So 17. Dez 2017, 16:27

Wann (Tag und ungefähre Zeit) hast Du es Dir zuletzt selber gemacht?
Letzte Woche Dienstag. Angefangen hab ich ca um halb 9
Warst Du schon lange davor geil und hast es geplant oder war das eher spontan?
Ja ich war mega geil und ich hab mich auch darauf gefreut.
Wo genau hast Du es Dir gemacht (z.B. zuhause auf dem Bett, unter der Dusche...)?
Zuhause in bett
Warst Du dabei komplett nackt - falls nein, was hattest Du noch an?
Komplett nackt
Wie hast Du Dich beim wichsen erregt (z.B. Kopfkino: an wen und was hast Du gedacht oder beim Porno: aus was für einem Genre war der Film und was gab es da zusehen, vielleicht magst Du eine Kurzfassung schreiben)?
Ich hatte aus diesem Forum die Pflichtaufgabe eine Stunde Gaypornos zu schauen ohne zu wichsen. Diese hab ich auf gayfreude angeschaut. Dies hat mich so aufgegeilt dass ich beim eigentlichen wichsen keine Pornos mehr bräuchte.
Hast Du Toys oder Hilfsmittel benutzt, wenn ja - welche?
Hab mir eine Deodose In den Arsch geschoben
In welcher Stellung hast Du gewichst (z.B. auf dem Rücken liegend, im stehen...)
Auf dem Rücken liegend
Wie genau hast Du es Dir gemacht (z.B. erst an der Matraze gerieben, dann gewichst, dann...)?
Erst hab ich mich nur mit der Dose gefickt. Später hab ich dann meinen Penis gewichst.
Wie lange hast Du es ungefähr gemacht bis es Dir kam?
Das eigentliche wichsen ging 45 Minuten
Wohin hast Du gespritzt als es soweit war?
Auf den Bauch bzw. Brust
Wie lange dauerte Deine Wichssession?
10 Minuten bis 2 Stunden ungefähr
Wann wirst Du voraussichtlich wieder wichsen und hast Du schon konkrete Pläne für das nächste Mal (z.B. mal einen Plug benutzen, eine andere Technik o.ä.)?
Ich will heute noch wichsen. Eventuell mit cam2Cam.
oberkiefer123
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 10:40

Re: Dein letzter handgemachter Orgasmus...

Beitragvon settopboxx » Mi 3. Jan 2018, 14:14

Wann (Tag und ungefähre Zeit) hast Du es Dir zuletzt selber gemacht?
gestern Abend

Warst Du schon lange davor geil und hast es geplant oder war das eher spontan?
war mittags geil aber da ging's nicht, drum bis abends gewartet

Wo genau hast Du es Dir gemacht (z.B. zuhause auf dem Bett, unter der Dusche...)?
begonnen am PC, aber dann gleich ins Bett

Warst Du dabei komplett nackt - falls nein, was hattest Du noch an?
am PC noch Socken, Boxer und T-Shirt an gehabt, aufm Weg zum Bett alles schnell ausgezogen

Wie hast Du Dich beim wichsen erregt (z.B. Kopfkino: an wen und was hast Du gedacht oder beim Porno: aus was für einem Genre war der Film und was gab es da zusehen, vielleicht magst Du eine Kurzfassung schreiben)?
mittags Kopfkino an ne reale Nummer von paar Tagen zuvor. Abends am PC dann mal paar Videos rausgeholt, wo ich mal Dates mitm Handy gefilmt hab. Im Bett dann auf diese Erinnerungen gewichst.

Hast Du Toys oder Hilfsmittel benutzt, wenn ja - welche?
nur im Bett Gleitgel

In welcher Stellung hast Du gewichst (z.B. auf dem Rücken liegend, im stehen...)
meist im Sitzen, im Bett auch im Liegen

Wie genau hast Du es Dir gemacht (z.B. erst an der Matraze gerieben, dann gewichst, dann...)?
am PC mit 2 Fingern bzw. der Hand, im Bett Hände abwechselnd

Wie lange hast Du es ungefähr gemacht bis es Dir kam?
am PC so 30 Minuten warm gemacht, im Bett ca. 15-20 Minuten mit einhalten

Wohin hast Du gespritzt als es soweit war?
geplant: Bauch/Brust; getroffen: Bauch, Brust, Bett, Arm, Hand

Wie lange dauerte Deine Wichssession?
von Auspacken bis sauber machen ca ne Stunde

Wann wirst Du voraussichtlich wieder wichsen und hast Du schon konkrete Pläne für das nächste Mal (z.B. mal einen Plug benutzen, eine andere Technik o.ä.)?
wahrscheinlich heute Abend, weil jetzt schon Bock drauf da ist. Wobei ein live Date natürlich interessanter wäre.
settopboxx
 
Beiträge: 63
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 19:49
Wohnort: Südhessen


Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de