Fanta-Möse

Mit Kaugummi, Büroklammer und Taschenmesser - Welche Spielzeuge habt ihr euch selbst gebastelt?

Fanta-Möse

Beitragvon LP94 » Mi 24. Mär 2010, 17:23

Moin Moin,

ich hab wir mal ne anleitung für nen Fleshlight-Nachbau aus einer Powerade-Flasche und habs mal ausprobiert. Leider is das ding viel zu eng und des wegen hab mal selbst nen bisle rumgebastelt.

Was man braucht:
-eine 0,5L Fantaflasche
-ein Kondom
-Klebeband
-eine Metallsäge
-eine Bohrmaschine (oda irgentwas womit man Löcher in plastik machen kann.)

Schritt 1:
von der ausgespühlten Fantaflasche den Boden absägen.
Schritt 1.1:
in die flasche 1 oder mehrere Löcher bohren. und eins in den Deckel.
Schritt 1.2:
die Schnittkannte mit Klebeband

Schritt 2:
das Kondom von dem Gleitmittel befreie (geht gut mit Flüssigseife)
Schritt 2.1:
das Kondom durch das untere Loch durchfedeln und dann über den rand.
Schritt 2.2:
mit einem stock oder einem langen Stifft nach oben durch die eigentliche Flaschenöffnung (ohne Deckel) drücken (aufpassen dass es unten nicht abrutscht) und dort festhalten.
Schritt 2.3:
mit einem messer oder einer Schere das reservoir des Kondoms abschneiden (an der Schittkante ist das Kondom recht instabiel also aufpassen) so entsteht ein runde Öffnung. Jetzt das Konsom genaus so wie unten über den rand stülpen, deckel drauf und zudrehen.
Schritt 2.4 Das kondom am unteren Ende mit Klebeband festkleben.

Anmerkungen:
-Wenn man das Gleitmittel auf dem Kondom lässt halt das Klebeband nicht.
-dir flasche hat einen durchmesser von fast 6cm. Für alle dir nen noch dickeren Schwengel hab: das gleiche kann man auch mit einer 1L-Flasche machen dabei wir das Kondom aber extrem beansprucht.
-Die Löcher dienen dem Druckeausgleich.
man muss nicht unbedigt jedes mal ein neues kondom benutzen man kann e eich einmal kräftig durch spühlen.

Komentare und Verbesserungsvorschläge sind erwüscht.
Benutzeravatar
LP94
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 16:28

Re: Fanta-Möse

Beitragvon Apple-Pod » Mi 24. Mär 2010, 17:33

Ich werds zwar nicht versuchen, aber ich habe nicht verstanden wies gehen soll ;)
Apple-Pod
 
Beiträge: 474
Registriert: Do 23. Jul 2009, 21:21
Wohnort: Bayern

Re: Fanta-Möse

Beitragvon LP94 » Mi 24. Mär 2010, 18:20

ja ich hweis isn bissle kompiziert.
Benutzeravatar
LP94
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 16:28

Re: Fanta-Möse

Beitragvon acdc1 » Mi 24. Mär 2010, 22:34

vielleicht ein bild?? fänd ich ned schlecht zum verständnis
acdc1
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 10:36
Wohnort: Franken/Baden

Re: Fanta-Möse

Beitragvon FreddieX » Do 25. Mär 2010, 19:02

Also ich habs verstanden (versteh jetzt auch nicht, was daran kompliziert sein soll...) und werds bei Gelegenheit definitiv mal ausprobieren!!
Wer sich mit mir austauschen möchte, darf mir gerne eine Nachricht senden! ^^
FreddieX
 
Beiträge: 131
Registriert: Fr 1. Dez 2006, 22:06

Re: Fanta-Möse

Beitragvon FreddieX » So 18. Apr 2010, 03:51

FreddieX hat geschrieben:Also ich habs verstanden (versteh jetzt auch nicht, was daran kompliziert sein soll...) und werds bei Gelegenheit definitiv mal ausprobieren!!


Kanns nach dem Ausprobieren auch nur empfehlen!! Wenn man das ganze Gebilde dicht kriegt und mit warmem Wasser auffüllt ist es noch umso geiler!!
Wer sich mit mir austauschen möchte, darf mir gerne eine Nachricht senden! ^^
FreddieX
 
Beiträge: 131
Registriert: Fr 1. Dez 2006, 22:06

Re: Fanta-Möse

Beitragvon Dessousliebhaber » So 18. Apr 2010, 08:32

Vorstellen kann ich es mir, nur ich bin dann in solcher hinsicht zu faul das Ding selber zu bauen
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3364
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 11:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Fanta-Möse

Beitragvon Kiba » So 18. Apr 2010, 12:07

ab schritt 2.2 versteh ich es nicht mehr. ^^

ein bild wär nicht schlecht.
Kiba
 
Beiträge: 44
Registriert: So 24. Mai 2009, 11:09

Re: Fanta-Möse

Beitragvon Dessousliebhaber » So 18. Apr 2010, 14:35

Kiba hat geschrieben:ab schritt 2.2 versteh ich es nicht mehr. ^^


sowie ich das verstanden hab muss man(n) versuchen die Lümmeltüte von unten nach oben "durchfädeln". Dann die Kappe abschneiden und über die ober Flaschenöffnung stülpen, dann fixieren und den Deckel drauf

so hab ich das jetz verstanden
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3364
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 11:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Fanta-Möse

Beitragvon SpongbobSchwanzkopf » So 18. Jul 2010, 17:29

Die Bauanleitung ist echt ziemlich schwer zu verstehen, aber wenn man es einmal durchblickt het, ist es einfach.

Ich bau das Ding morgen mal nach und stell auc hmal ein Bild rein, dann ist der Nachbau noch viel einfacher.
I just wanna live
Don't really care about the things that they say
Don't really care about what happens to me
I just wanna live
Benutzeravatar
SpongbobSchwanzkopf
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 14:24

Re: Fanta-Möse

Beitragvon Dessousliebhaber » So 18. Jul 2010, 17:46

ich glaub das ist mal ne gute Idee :D
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3364
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 11:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Fanta-Möse

Beitragvon SpongbobSchwanzkopf » Mo 19. Jul 2010, 07:46

Soooo, wie gesagt ist hier ein Bild des Ganzen, getestet hab ich es noch net, könnte aber gar net mal schlecht sein. Ich hab auch mal gelesen, dass da wer in die Flasche noch Watte getan hat, wo bei der Lösung hier nur Luft ist.


Das Bild: http://img827.imageshack.us/img827/752/sdc10190.jpg

Hier ist noch mal der Teil mit der Watte, erstellt von: .Andre. , ist also nicht meine Idee :

.Andre. hat geschrieben:Ich habe die Anleitung von Urashima mal ein bisschen verändert und dann nachgebaut.

Hier meine Idee.

Die Selbstbaumuschi

Man benötigt:
- Eine 1 Liter Plastikflsche
- Watte
- Handschuh oder eine kleine Tüte
- Klebeband
- Schere oder Säge
- Eventuell etwas Vibrierendes wie eine elektrische Zahnbürste etc.

Bauanleitung:

1.
Schneide von der Flasche den Boden ab! Am besten geht das mit einer Schere oder Säge. Notfalls aber auch mit einem scharfen Messer. Irgendwie wird das schon jeder hinbekommen. Um die Sache nicht zu schwer zu machen sollte man vielleicht eine Plastikflasche nehmen dessen Wände nicht all zu stark sind.

2.
Ist der Boden "abgesägt" ist die ehemalige Flasche nur noch ein Rohr das sich zum Flaschenhals hin immer weiter verengt.
Durch dieses "Rohr" zieht man nun den Handschuh oder eine Plastiktüte, halt das was man als "Haut" der künstlichen Vagina haben möchte. Damit diese nicht heraus rutscht fixiert man das Ende welches am Flaschenhals herausschau am besten direkt mit Klebeband.

3.
Um die (beispielweise) Tüte die nun durch die Flasche gezogen ist verteilt man nun ausreichend Watte. Das sollte recht gleichmäßig geschehen. Außerdem ist darauf zu achten, dass die Tüte immer in der Mitte der Flasche ist.

4.
Hat man die Watte verteilt muss mein die Tüte nur noch am anderen Ende der Flasche (da wo mal der Boden war) fixieren. Nun sollte das "Gerät" ungefähr so aussehen wie Urashima's Bastelei.

Vorteile/ Variationsmöglichkeiten:

1. Größe
Da die Flasche einen viel größeren Durchmesser hat wie z.B. Toilettenpapierrollen sollte diese Selbstbaumuschi eigentlich auf jeden Penis passen...

2. Enge variabel
...Durch das auffüllen mit Watte wird sie dann halt individuell angepasst. Wer es ehr eng mag muss halt mehr Watte einfüllen. Wer es ehr weit haben möchte weniger...

2. Vibration
...Wer zusätzlich einen Vibrator einbauen möchte kann dies auch machen, Platzmangel herrscht in der Flasche ja nicht. Einfach z.B. die elektrische Zahnbürste beim/ vor dem Befüllen der Flasche mir Watte mit reinlegen (in den Bereich wo die Watte reinkommt, also nicht in die Tüte. Dann wieder alles mit Watte befüllen. Achtet dabei nur darauf das auch die Zahnbürste ganz innen liegt, da sie Vibrationen sonst durch die Watte geschwächt würden. Es muss also wenn der Penis in dem Gerät drin ist Kontakt zum "Vibrator" bestehen.

3. Vibrationsstärke
Sollten die Virbationen zu stark sein einfach ein wenig Watte zwischen Vibrator und Tüte schieben. So besteht kein direkter Peniskontakt mehr und die Vibrationen sind geschwächt.

4. Wiederverwendbarkeit
Nahezu unendlich, lediglich die Tüte muss ausgetauscht werden. Alles andere, Watte, Flasche, Vibrator, bleibt ja durch die Ejakulation in die Tüte sauber.

5. Dauertragen
Wer allein zu Hause ist und über längeren Zeitraum Druck auf seinem Penis spüren möchte kann einfach durch anbringen eines Seiles die Selbstbaumuschie am Körper fixieren.

Verwendung:
Klar, einfach den Penis in die Tüte stecken und dann wie man möchte.
Entweder den Druck den die Watte ausübt genießen, den Virbrator einschalten und genießen, oder Stoßbewegungen ausführen.

Viel Spass und vielen Dank an Urashima der mich erst auf diese Idee gebracht hat. Ich hoffe es macht dir nichts aus das ich ein wenig weiterentwickelt habe!




Die Variante hab ich auch schon nachebaut und getestet und kann sie echt nur empfehlen!
I just wanna live
Don't really care about the things that they say
Don't really care about what happens to me
I just wanna live
Benutzeravatar
SpongbobSchwanzkopf
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 14:24

Re: Fanta-Möse

Beitragvon Dessousliebhaber » Mo 19. Jul 2010, 17:57

so hab ich es mir auch vorgestellt, nur schön sieht es jetzt nicht aus, also SpongbobSchwanzkopf das soll jetzt nichts gegen dich sein, ich respektiere das was du da rein gesteckt hast (Zeit,Geld und wie du es gemacht hast usw.)
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3364
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 11:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Fanta-Möse

Beitragvon SpongbobSchwanzkopf » Di 20. Jul 2010, 07:47

Ja, die Optik ist echt was schlecht, da hast du voll Recht. Aber meiner Meinung nach ist das ganze sowiso nicht zu gebrauchen, weil es bei mir jedenfalls kaum Stimulation gebracht hat. Das Ding kann ich also nicht empfehlen, aber das mit der Watte könnte nicht schlecht sein.
I just wanna live
Don't really care about the things that they say
Don't really care about what happens to me
I just wanna live
Benutzeravatar
SpongbobSchwanzkopf
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 14:24

Re: Fanta-Möse

Beitragvon Dessousliebhaber » Di 20. Jul 2010, 20:44

dann musst du aber sehr viel Watte reinstecken um einen Hauch von Widerstand zu bekommen :roll:
, also wenn du schon sagst das kaum Stimulation ist, dann wird Watte auch nichts dran ändern
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3364
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 11:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Fanta-Möse

Beitragvon SpongbobSchwanzkopf » Mi 21. Jul 2010, 17:43

Ja, das Problem war, dass das Kondom sic heinfach gedehnt hat und nichts gebracht hat. Aber wenn du genug Watte da reinsteckst, dass das Kondom kleiner ist als dein Ding und sich auch nur ca. auf die Größe jenes dehnen kann, könnte das Konstrukt ja einen nicht schlechte Stimulation bewirken.
I just wanna live
Don't really care about the things that they say
Don't really care about what happens to me
I just wanna live
Benutzeravatar
SpongbobSchwanzkopf
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 14:24

Re: Fanta-Möse

Beitragvon Tob92 » Mi 21. Jul 2010, 20:26

xD das ding siehst so aus wie nen Staubsaugeraufsatzt den ich mal für meinen Schwanz gebastelt habe....
Das war auch eine bodenlose Coke Falsche Wo unten ein Kopfhörerpolster als "Eingang" befestigt war. Das andere Ende kam dann ans Staubsauerrohr...
Benutzeravatar
Tob92
 
Beiträge: 426
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 00:18
Wohnort: NRW OWL

Re: Fanta-Möse

Beitragvon SpongbobSchwanzkopf » Do 22. Jul 2010, 07:43

Und hat das funktioniert?
I just wanna live
Don't really care about the things that they say
Don't really care about what happens to me
I just wanna live
Benutzeravatar
SpongbobSchwanzkopf
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 14:24

Re: Fanta-Möse

Beitragvon Tob92 » Fr 23. Jul 2010, 00:41

SpongbobSchwanzkopf hat geschrieben:Und hat das funktioniert?

Meinst emich xD? Ich fühle mich angesprochen...


Ja klar xD habs nach mehreren Dienste jetzt mal endlich weggeworfen weil es dann irgendwie doch ein bisschen krank war :mrgreen:
Sinn und zweck der Konstrukion war einerseits die Hygiene... Bei dem was ein Staubsaugerrohr alles einsaugt ist der Gedanke schon etwas wiederlich da sein Penis reinzuhalten...
Außerdem kann man so die Größe selber bestimmen weil das Rohr auch zu klein wurde..
Und man hat eine zusätzliche Sicherheit. Ich habe Rohr und Falsche immer mit Tesafilm verbunden. Im Notfall hätte ich immer "ratz fatz" die Flasche vom Rohr trennen können.
Benutzeravatar
Tob92
 
Beiträge: 426
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 00:18
Wohnort: NRW OWL

Re: Fanta-Möse

Beitragvon SpongbobSchwanzkopf » Fr 23. Jul 2010, 07:24

Jo, du warst gemeint.

Klingt gar net mal schlecht dein Ding. Kann man sich ja mal nachbauen...
I just wanna live
Don't really care about the things that they say
Don't really care about what happens to me
I just wanna live
Benutzeravatar
SpongbobSchwanzkopf
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 14:24

Nächste

Zurück zu Bastelecke - Selbst sind Mann und Frau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de