Banane für den Herrn

Mit Kaugummi, Büroklammer und Taschenmesser - Welche Spielzeuge habt ihr euch selbst gebastelt?

Beitragvon finscher » Fr 18. Apr 2008, 18:53

muss ich heute nacht mal ausprobieren.
finscher
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 21:56
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Dave Navarro » Sa 19. Apr 2008, 12:56

Ich habs bisher 3 mal in 2 jahren probiert und immer war die banane zu eng
und weil union union ist/ drum packen wir den spaten heut mit ein/ es kann die erhaltung des stadions/ nur das werk von unionern sein./
drum links, zwei, drei! Drum links, zwei, drei!/ wo dein platz, unioner ist!/ reih dich ein, in die eiserne arbeitsschar,/ weil du auch ein unioner bist. /
und weil union union ist/ drum brauch die af na klar/ und die mach kein geschwätz mehr ganz/ nur wir machen uns dafür nicht rar/
drum links, zwei, drei! Drum links, zwei, drei!/ wo dein platz, unioner ist!/ reih dich ein, in die eiserne arbeitsschar,/ weil du auch ein unioner bist./
Benutzeravatar
Dave Navarro
 
Beiträge: 89
Registriert: Sa 3. Feb 2007, 12:26

Beitragvon Workman » Do 24. Apr 2008, 22:38

heute wolte ich das auch testen aber :(
Die bananen waren zu schlank, da hab ich sie halt gefuttert :D
Mal gucken ob es dickere gibt
Selbst ist der Mann, so lange Mann es selber kann
Benutzeravatar
Workman
 
Beiträge: 1590
Registriert: Di 15. Jan 2008, 21:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon Workman » So 1. Jun 2008, 16:14

Banane ist nicht erste Sahne :(

Der inhalt ist gut zum Essen, aber zum wichsen ist das teil zu eng :(

wird auch nach kurzer zeit braun :(

Da bleib ich lieber bei der altbewährten Handarbeit :D :D
Selbst ist der Mann, so lange Mann es selber kann
Benutzeravatar
Workman
 
Beiträge: 1590
Registriert: Di 15. Jan 2008, 21:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon Nibiru » Do 17. Jul 2008, 12:34

Workman schrieb:


wird auch nach kurzer zeit braun :(



du sollst die ja auch nicht 100 mal benutzen :D


ich hab vor einiger zeit bei der tv serie "weeds" gesehen wie jemand einem jungen mann den tipp mit der bananenschale gegeben hat, daraufhin hab ichs gleich ausprobiert!

hab allerdings ganz normal erstmal die banane geschält und gefuttert und dann einfach meine eigene banane wieder irgendwie in die schale gefuckelt und losgelegt :)

es war anfänglich etwas kalt (ein paar sekunden in der mikrowelle bringen da abhilfe) aber vom feeling wars super! könnte mir vorstellen, dass es mit vaseline oder babyöl noch besser wird!

werds gleich nochmal ausprobieren, werd se aber mal aushöhlen und auch mit etwas klebeband fixieren ;) wäre ein kleines loch am anderen ende der banane nicht sinnvoll? wegen dem über- bzw. unterdruck?! ich probiers gleich mal aus...
Wissen ist Macht! Lasst euch nicht verarschen, glaubt nicht alles was man euch im TV erzählt! infokrieg.tv
Nibiru
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 13:36

Beitragvon Wixxxomat » Do 17. Jul 2008, 14:25

also des muss ma echt mal ausprobieren :D

----
aber ich ha das mit der Schlae auch mal so gelesen das man die Banane wie gewohnt abschält und dann wieder seine einwickelt und dann loslegt ...
Benutzeravatar
Wixxxomat
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 17. Jul 2008, 14:20
Wohnort: Dachau

Beitragvon DarkSky » Do 17. Jul 2008, 15:24

Ich stell mir das weniger toll vor. Also ich ess die Bananen lieber.
Benutzeravatar
DarkSky
 
Beiträge: 312
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 03:58

Beitragvon Nibiru » Do 17. Jul 2008, 16:40

also ich habs eben ausprobiert, mit dem klebeband wars einfach zu eng! ich hab dann anstelle des klebebands einfach das obligatorische kondom über die banane gezogen und vóila! mit der "bananenwurst" kann man dann ganz lustige sachen machen, z.b. irgendwo zwischenstecken ;) sofaritze, sitzunterlage, zwischen zwei matratzen... usw.

wers mag kann noch einige (angewärmte) bananenstückchen (oder brei), in die hohle wurst machen, dass erinnert irgendwie an einen warmen apfelkuchen ^^

praktischerweise streift sich der bananenbrei vom pillermann automatisch ab, durch den gummiring vom kondom :) also eigentlich ne ganz saubere geschichte!

und ich muss sagen, ich hab ordentlich losgelegt! nachdem ich fertig war, erinnerte eigentlich nix mehr von der wurst an eine banane :D trotzdem ist NIX von dem brei ausgelaufen oder danebengegangen! hab mich auch gewundert...
Wissen ist Macht! Lasst euch nicht verarschen, glaubt nicht alles was man euch im TV erzählt! infokrieg.tv
Nibiru
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 13:36

Beitragvon lolmann123 » Fr 18. Jul 2008, 21:04

wems gefällt =)
ich ess die lieber
Benutzeravatar
lolmann123
 
Beiträge: 695
Registriert: Sa 17. Feb 2007, 21:18

Beitragvon Workman » Fr 18. Jul 2008, 23:38

na habe das an einer größeren Banane mal ausgetestet :( :(

Dieses pappige zeug und Bananen werden auch so schnell braun.
Da ess ich lieber die Innereien :D


LG Workman
Selbst ist der Mann, so lange Mann es selber kann
Benutzeravatar
Workman
 
Beiträge: 1590
Registriert: Di 15. Jan 2008, 21:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon eichel666 » Sa 19. Jul 2008, 00:34

Ich denk ich wers mal ausprobieren werde selbstverständlich
Bericht erstatten ;)
Wer im Glashaus sitzt, fällt selbst hinein.
Wer andern eine Grube gräbt, soll nicht mit Steinen werfen.
Ohne mein Schatz geht garnix ^.^
eichel666
 
Beiträge: 45
Registriert: So 18. Jun 2006, 13:48
Wohnort: Süd-Hessen

Beitragvon SelbstIstDerHerr » Sa 19. Jul 2008, 23:57

mit essen spielt man nicht! also ich werds nich ausprobieren
Benutzeravatar
SelbstIstDerHerr
 
Beiträge: 706
Registriert: Mi 30. Apr 2008, 20:18

Beitragvon Chris1407 » So 20. Jul 2008, 10:16

SelbstIstDerHerr schrieb:
mit essen spielt man nicht! also ich werds nich ausprobieren


Dem kann ich mich nur anschließen! Ich habe auch keine Lust auf die Schmiererei mit der Schale.
"Die Augen sind die Nippel des Gesichts." :-P Housebunny
"Wir weinen nicht, weil wir traurig sind, sondern wir sind traurig, weil wir weinen." William Lange 1884
Benutzeravatar
Chris1407
 
Beiträge: 1947
Registriert: So 25. Nov 2007, 23:58
Wohnort: Deutschland ^^

Beitragvon m-h-c » So 20. Jul 2008, 21:47

da schieb ich mir die banane lieber woanders hin statt erst großartig basteln zu müssen :?
f_bi http://74406.rapidforum.com das forum für bisexualität (andere natürlich auch herzlich willkommen)
Benutzeravatar
m-h-c
 
Beiträge: 43
Registriert: So 1. Okt 2006, 21:53
Wohnort: Hamburg

Beitragvon wichsgriffel » So 20. Jul 2008, 21:48

Ihr fickt ne Bananenmuschi? :shock:
wichsgriffel
 
Beiträge: 20
Registriert: So 20. Jul 2008, 21:41

Beitragvon Xcp92 » Sa 26. Jul 2008, 22:45

masterofwanking schrieb:
ich hab' sowas mal mit einer Gurke gemacht war eigentlich ganz lustig (auch wenn's nicht richtig funtioniert hat).. Aber ne Banane wäre doch etwas zu klein (außer das ist so ein überzüchtetetes Riesenteil.. [das ich allerdings noch nie gesehen hab'])


Hi!

Also ich habs so gemacht:

1. Eine normale Salatgurke (länge ca. 25 cm) halbieren. (Reicht für 2 mal ;-))
2. Die eine Hälfte mit einem Löffel (Teelöffel) aushöhlen.
3. Mit einem Messer an einer Seite einschneiden (dann passt "er" besser rein)
4. In der Mikrowelle warm machen (nicht zu warm, ist unangenehm)
5. Dann spass haben.

PS: Die Gurke hat einiege Vorteile gegenüber der Banane!!:

1. Man hat pro Gurke 2 Seiten
2. Ist angenehmer, da es nicht klebrg ist und es gleitet herrlich auch ohne Gleitmittel
3. man kann die Gurke am ende essen. (Bananenschale dagegen nicht )
4. Manche legen sich ja Gurke auf das Gesicht. Warum sollte Gurke nicht für die "Männliche Gurke" gut sein?
5. Es gibt keine sauerei, da die Gurke zum grossTeil aus Wasser besteht. Sicherheitshalber Tuch unterlegen.

Fühlt sich einfach geil an.
Probierts aus.

Euer Xcp
Xcp92
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 22:26

Beitragvon Chris1407 » So 27. Jul 2008, 00:01

Naja, ich kann dazu wie zu der Banane sagen, mit essen spiele ich nicht... Ich finde auch eine Gurke, die ausgehöhlt ist, viel zu eng. Nicht dass ich es schon probiert hab, aber so dicken Gurken gibt es doch gar nicht.
"Die Augen sind die Nippel des Gesichts." :-P Housebunny
"Wir weinen nicht, weil wir traurig sind, sondern wir sind traurig, weil wir weinen." William Lange 1884
Benutzeravatar
Chris1407
 
Beiträge: 1947
Registriert: So 25. Nov 2007, 23:58
Wohnort: Deutschland ^^

Beitragvon Xcp92 » So 27. Jul 2008, 12:03

Daher soll man ja die Gurke an einer seite aufschneiden. Musst du einfach ausprobieren. Dann kannste ja sagen das es nicht klappt!
Xcp92
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 22:26

Re: Banane für den Herrn

Beitragvon Dedust » Mo 4. Jan 2010, 18:12

mit essen spielt man ja nicht, das is ja klar. nur die bananen schale kann man jan icht essen^^. warum wird dann hier so rumgemeckert? wenn man das teil aushöhlt und das innere aufisst ist doch alles gut.
eig. spielt man hier nicht mit essen sondern mit abfall ;)
Dedust
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 22. Dez 2009, 21:15

Re: Banane für den Herrn

Beitragvon Anal-Liebe » So 7. Feb 2010, 20:39

Auch wenns eigentlich eine Bananen-Muschi sein soll, werde ich das ganze einmal an meinem Penis und auch an meinem Po ausprobieren(sowohl Banane als auch Gurke einzuführen).

Ich erstatte dann Bericht, wenn ich Zeit für diese versauten Ideen gefunden habe :P
100% Hetero
Anal-Liebe
 
Beiträge: 75
Registriert: So 10. Jan 2010, 16:40

VorherigeNächste

Zurück zu Bastelecke - Selbst sind Mann und Frau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de