Schlechtes Gewissen ohne Grund / beklemmendes Gefühl

Fragen, Diskussionen und Tipps rund um das Thema Liebe, Beziehung und Partnerschaft

Schlechtes Gewissen ohne Grund / beklemmendes Gefühl

Beitragvon Smitty » Mo 13. Mär 2017, 10:58

Hy,
Oft ist es bei mir so das ich ein schlechtes Gewissen / beklemmendes brustgefühl ohne wirklichen Grund bekomme.

Ich bin mit meiner Freundin seit 4 Jahren zusammen. Oft hab ich ohne das wir uns gestritten haben oder etwas vorgefallen sein muss, ein schlechtes Gewissen bzw. so ein beklemmendes Gefühl in der brust. Wenn es irgendwelche Probleme zwischen uns gibt dauert es meist bis sie damit raus rückt. Wenn ich mit ihr schreibe und sie frage ob sie etwas an unserer Beziehung stört oder nervt antwortet sie auf alles außer die Frage. Ich weiß das sie dann ihre Zeit braucht aber es kommt meist dann auch nein ein paar Tagen keine Antwort auf die Frage. (Ich frag dann nicht jeden Tag nach) sehr häufig schreibt sie auch nur ganz kurz oder antwortet erst Stunden später auf fragen obwohl sie die anderen Nachrichten sieht.(Darüber hab ich mit ihr gesprochen...Sie denkt dann halt das dass ja nicht so wichtig ist und sie gleich antwortet öfters vergisst sie es dann ganz oder halt erst Stunden später. ) ich hab dann oft das Problem das ich in solche Sachen viel hinein interpretiere und mir Gedanken um Sachen mache die gar nicht so sind. So entsteht dann häufig ein schlechtes gewissen oder so ein beklemmendes gefühl in der brust obwohl nichts passiert ist und ich nur etwas in ihr Verhalten hinein interpretiert habe was sie gar nicht so meint. Sehr oft habe ich auch Verlustängste und Zweifel daran das ich gut genug bin.

Ich würde gerne wissen ob es euch auch manchmal so geht. Und vor allem ob ihr einen Trick kennt (ich mein jetzt nicht selbsthypnose) das Gefühl einzudämmen oder gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Schon mal vielen Dank im voraus.

Smitty
Smitty
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 08:21

Re: Schlechtes Gewissen ohne Grund / beklemmendes Gefühl

Beitragvon RichieJ » Mo 13. Mär 2017, 15:57

Wie alt seid ihr denn und wie oft seht ihr euch?
Allgemein empfehle ich, miteinander zu sprechen anstatt bei What's App zu schreiben. Das erleichtert vieles ungemein.
Was die Zweifel angeht: Hätte sie die auch, wäre sie nicht mit dir zusammen ;)
Eine Beziehung ist immer Arbeit und die Liebe des Partners sollte man nicht als selbstverständlich ansehen. Aber wenn du in den Spiegel schauen kannst und weißt, dass du deinen Teil für eine glückliche Beziehung beiträgst, dann ist doch alles gut.
Some people see things as they are and ask "why?"
I dream things that never were, I take my shot and say "why not?"
RichieJ
 
Beiträge: 173
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 18:25
Wohnort: Rheinland

Re: Schlechtes Gewissen ohne Grund / beklemmendes Gefühl

Beitragvon dschibi » Mi 15. Mär 2017, 08:39

Hm, das mit den Antworten kenn ich sowohl von meiner Frau als auch von meiner Tochter: sie antworten mit vielen Sätzen, doch alles geht an der Frage vorbei. Selbst der Versuch seit über 30 Jahren was daran zu ändern ist fehlgeschlagen.
Benutzeravatar
dschibi
 
Beiträge: 132
Registriert: So 15. Jan 2006, 22:01

Re: Schlechtes Gewissen ohne Grund / beklemmendes Gefühl

Beitragvon Smitty » Mi 15. Mär 2017, 21:18

Wir sehen uns eigentlich nur am Wochenende. Aber hin und wieder fällt auch das weg, weil sie lernen muss und das alleine besser kann.
Ich bin 21 und sie ist 23 Jahre alt.
Smitty
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 08:21

Re: Schlechtes Gewissen ohne Grund / beklemmendes Gefühl

Beitragvon Lemenex » Do 16. Mär 2017, 08:44

Lieber Smitty,

ich kenne leider solche Sachen von mir selbst als auch aus dem Freundeskreis nur zu gut.

Reden ist einerseits sehr wichtig, unheimlich wichtig für eine Beziehung, nur müssen beide auch diesen Dialog wollen!!
Mann kann nämlich auch ein Problem schlimmer machen als es ist, das passiert wenn einer ein Mega Problem sieht und es wieder und wieder anspricht obwohl der andere darin keine große Sache sieht.
Da wird zwangsläufig einer genervt reagieren!!

Irgendwie wirkt es deinen Zeilen zu entnehmen so, das die Dame genervt scheint oder gar keinen Bock mehr auf das Ganze hat.
Natürlich willst du wissen was los ist und bohrst nach, das ist mehr wie verständlich, aber somit entfernst du sie leider immer mehr von dir......!.
Für mich sieht es so aus als wollte sie dich dazu bewegen den Schlussstrich zu ziehen?!?

Ich kenne euch nicht persönlich, das ist jetzt nur meine persönliche Einschätzung zu der Angelegenheit und ich wünschte ich könnte dir besseres dazu schreiben.
Vielleicht noch einmal das Gespräch suchen aber halt Klartext, kurz und knapp, eher Frauen untypisch aber hart männlich.^^
Ganz klar ansprechen, so meine Liebe, wir stehen hier, so ist es, macht es Sinn oder nicht weil "ICH" komme gerade hier garnicht klar....!
Wenn ihr euch nicht aufeinander zubewegt, bleibt eigentlich auf kurz oder lang nur eins............
Lemenex
 
Beiträge: 157
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 19:43
Wohnort: Rhein Main Gebiet


Zurück zu Liebe und Beziehung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de