auf mich aufmerksam machen ?

Fragen, Diskussionen und Tipps rund um das Thema Liebe, Beziehung und Partnerschaft

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon M.K. » So 22. Dez 2013, 14:14

Also erstmal danke an euch beide für die Hilfe. Ich ärgere mich immernoch das ich Freitag den Mund nicht aufbekommen habe. Nun ich hatte ja auch Schützenhilfe von einem Kumpel gehoft. So nach dem Motto das er mich ganz auffällig fragt wie lange ich nichtmehr rauche. Aber auf seine Freunde darf man sich halt nicht verlassen. Ich bin aber gerade am planen ob wir nichtmal mit der Clique was machen.
M.K.
 
Beiträge: 859
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 18:09
Wohnort: GERMANY NRW !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon Kratzbaum » So 22. Dez 2013, 14:29

Ich kenne einige Leute,
die in ihrer angestammten Gruppe niemals ein Mädel gekriegt hätten,
aber dafür ruckzuck mit Mädchen zusammengekommen sind,
die sie vorher eben nicht so gut kannten -
der Grund ist einfach, will sagen dreifach:
1. lange Bekanntschaften sind unter der Kategorie "nur gute Freunde" abgehakt,
da wieder rauszukommen ist nicht unmöglich, aber schwierig,
2. die Gruppe selbst ist ein weiteres Hindernis,
in ihr sind Frauen instinktiv vorsichtiger als ohne sie was ihren sozialen Status anbelangt,
3. die Gruppe selbst reagiert kontraproduktiv auf die Veränderung von Status und Paarbindungen innerhalb der Gruppe,
da jede Veränderung von deren Mitgliedern eine Veränderung der Gruppe
und somit eine Gefahr für die Gruppe bedeutet.

So oder so, eine Gruppe ist in diesem Kontext nicht hilfreich,
sie hemmt nur
und ein Mittelding gibt es da auch nicht,
ob nun drei oder vier oder zwanzig,
es ist nicht die Intimität eines Paares, es ist eine Gruppe!

Die einzige Hilfe, die eine Gruppe bieten könnte,
wäre jemand wirklich Wohlwollendes,
der sowohl bereit wäre, MK einen Tritt zur rechten Zeit in die richtige Richtung zu geben
und sich ggf. zu verziehen,
aber das findet man nicht überall!


Nur reden wir jetzt über statt mit MK,
vielleicht wäre es mal hilfreich,
wenn du (dieses Mal spreche ich dich an, MK) schon mal berichten würdest,
was du unternommen hast und welche Erfolge du damit verbuchen konntest!?

Tja und während des Erstellens kommt dann die Antwort... :D

>Also erstmal danke an euch beide für die Hilfe. Ich ärgere mich immernoch das ich Freitag den Mund nicht aufbekommen habe.<

Lerne draus und mach' den Mund auf!
Wann ist denn das nächste Treffen?
Denk dran: Weihnachtsmarkt - der ist momentan sogar angenehm leer in vielen Fällen!

>Nun ich hatte ja auch Schützenhilfe von einem Kumpel gehoft. So nach dem Motto das er mich ganz auffällig fragt wie lange ich nichtmehr rauche. Aber auf seine Freunde darf man sich halt nicht verlassen.<

Hast du ihn darum gebeten und eingeweiht?
Inwiefern wäre diese Frage denn Schützenhilfe gewesen?
Wo sie doch eh nicht weiß, dass du aufgehört hast zu rauchen!?
Diese Tatsache ist eher was, das du im Smalltalk anwenden kannst,
Schützenhilfe wäre, wenn er versuchen würde, Gemeinsamkeiten zwischen euch aufzuzeigen
und dir an richtiger Stelle einen Schubs gäbe!

>Ich bin aber gerade am planen ob wir nichtmal mit der Clique was machen.<

Wenn du endlich aufhören würdest, alles zu überplanen und zu überanalysieren
und endlich überhaupt etwas unternehmen würdest,
wäre das für dich wohl schon das Beste;
tausend Gedanken nutzen nichts,
wenn sie dich nicht einmal wahrnimmt!

Egal ob du dich nun eher an Speer oder mich hälst,
du solltest so langsam in die Pötte kommen und wenigstens irgendwas machen,
das ist Besser als nur zu Hause rumzusitzen!
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2597
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon M.K. » So 22. Dez 2013, 14:38

Ich sehe sie wahrscheinlich erst nach den Ferien wieder
M.K.
 
Beiträge: 859
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 18:09
Wohnort: GERMANY NRW !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon Speer » So 22. Dez 2013, 14:45

So hatte auch schon was getippt aber die antwort von kratzbaum war schneller. :evil:
Naja er hat eigentlich komplett recht.
Und dass mit der schützenhilfe in einem trio meinte ich eigentlich die ganze zeit.
Aber egal was du letztendlich machst.
MACH WAS!!

Gruß
Speer

Und schon wieder eine schnellere antwort.
Du siehst sie wahrscheinlich erst nach den freien wieder solange du nichts unternimmst.
Bitte keinerlei Chat, icq, "möchtest du schreiben" Anfragen
Danke
Speer
Wichskönig
 
Beiträge: 354
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 22:45
Wohnort: Deutschland

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon Kratzbaum » So 22. Dez 2013, 14:47

Ausrede, du hast ihre Kontaktdaten (und sei es nur bei FB);
du kannst dich doch wohl mit ihr verabreden auch ohne Gruppe -
oder ist sie die ganzen Ferien weg im Urlaub?

Schon wieder einer schneller:
>Du siehst sie wahrscheinlich erst nach den freien wieder solange du nichts unternimmst.<
Meine Rede, da stimmen wir völlig überein! ;)
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2597
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon M.K. » So 22. Dez 2013, 15:05

Ja ich traue mich einfach zur Zeit nicht sie nach einem treffen direkt zu fragen. Darum möchte ich es eigentlich ruhig angehen lassen und erstmal im Cafe zwieschendurch mit ihr zu reden. Nur hat das Cafe erst nach den Ferien wieder geöffnet.
M.K.
 
Beiträge: 859
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 18:09
Wohnort: GERMANY NRW !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon Speer » So 22. Dez 2013, 15:12

Ruhig angehen kannst du es wenn du eine Freundin hast.
Jetzt heißt es noch die zwei Tage vir wmWeihnachten nutzen und den Arsch bewegen. (Sorry für die Sprache)
Ich kann dich gut verstehen aber trotzdem ist diese Haltung das Problem.

Gruß
Speer
Bitte keinerlei Chat, icq, "möchtest du schreiben" Anfragen
Danke
Speer
Wichskönig
 
Beiträge: 354
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 22:45
Wohnort: Deutschland

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon DerVierteBoy » So 22. Dez 2013, 15:29

M.K. hat geschrieben:Darum möchte ich es eigentlich ruhig angehen lassen....


Wie lange soll diese "Ruhephase" denn andauern? Bis sie dann plötzlich vergeben ist und Du Dir am liebsten in den Hintern beißen würdest, weil Du die Chance durch dieses vor-dir-hergeschiebe vertan hast? Klingt doof, dieses Szenario, was?

Außerdem ergibt sich aus dieser "ich lass mal ruhig angehen"-Mentalität ein Teufelskreis, weil Du selber immer wieder die Entscheidung vertagst und vor Dir herschiebst, bis es zu spät ist. Und diese Haltung kann man eigentlich nicht früh genug ablegen!
"Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie." -Wilhelm Busch
Benutzeravatar
DerVierteBoy
ModeratorIn
 
Beiträge: 1027
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 11:13

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon M.K. » So 22. Dez 2013, 15:33

Ok ich habe mich vieleicht etwas falsch ausgedrückt. Also ich will schon auf Angriff gehen mein Problem ist nur wie. Eigentlich will ich erstmal nurso im Cafe mit ihr quatschen.
M.K.
 
Beiträge: 859
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 18:09
Wohnort: GERMANY NRW !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon DerVierteBoy » So 22. Dez 2013, 15:42

M.K. hat geschrieben:Also ich will schon auf Angriff gehen mein Problem ist nur wie.


EIn Treffen bzw. der Versuch für ein Treffen zu starten, wäre ein Anfang. ;)

Eigentlich will ich erstmal nurso im Cafe mit ihr quatschen.


Warum muss es denn unbedingt dieses Cafe sein? Nimms mir nicht übel, aber ich glaube, Du nagelst dich nur auf dieses Cafe fest, weil es dir jetzt wieder etwas Wartezeit gibt. Hast du denn irgendeinen Grund, der bspw. konkret gegen ein Treffen auf dem Weihnachtsmarkt spricht?
"Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie." -Wilhelm Busch
Benutzeravatar
DerVierteBoy
ModeratorIn
 
Beiträge: 1027
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 11:13

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon Kratzbaum » So 22. Dez 2013, 21:11

>Ja ich traue mich einfach zur Zeit nicht sie nach einem treffen direkt zu fragen.<

Warum?
Sei doch mal ehrlich zu dir selbst: das Schlimmste, was du bekommen kannst ist ein Korb!

Und was ist so schlimm an einem Korb?
Dass du sie dann nicht an deine Brust drücken kannst?
Kannst du auch nicht, wenn du bloß ihr Teddy bleibst -
jedenfalls nicht so, wie du das gerne hättest.
Fakt ist: du kannst nicht mehr verlieren,
als du gewinnen kannst!

>Darum möchte ich es eigentlich ruhig angehen lassen<

Meine Vorredner haben es bereits gesagt, ich schmücke es nur etwas aus,
könnte sagen, dass ich das wegen Weihnachten mache,
aber seien wir ehrlich: würde ich auch so!

Wie lange lässt du es schon ruig angehen?
Hast du es nicht schon so ruig angegangen,
bis du dachtest, dass sie vergeben wäre;
da hast du aufgegeben.

Nun wurde dir die Chance gegeben,
zumindest ohne Kommentkampf,
es doch noch zu versuchen bzw. versuchen zu können.

Das Leben hat es dir leicht gemacht und du trödelst;
die Hürden wurden schon vom Feld genommen -
und du lässt dir Zeit, bis das Stadion geschlossen wird.
Könntest du stolpern und hinfallen?
Vielleicht, aber es ist keine Lösung,
einfach stehenzubleiben und sich hinzuhocken,
denn so kommst du nie ans Ziel!

>und erstmal im Cafe zwieschendurch mit ihr zu reden. Nur hat das Cafe erst nach den Ferien wieder geöffnet.<

Das kann unmöglich der wirkliche Grund sein!
Ich gehe nicht davon aus, dass du so unflexibel bist,
es ist nur bequemer für dich,
es gibt dir eine Ausrede,
warum du jetzt den bequemen Weg gehen müsstest.
Ist nicht so, noch gibt es den Weihnachtsmarkt,
kann man schön Glühwein trinken - der enthemmt -
kann sie sich an dich kuscheln - wenn ihr kalt ist -
und jetzt sollte nicht einmal allzuviel los sein,
denn viele waren schon längst dort.
Da gibt es Fritten, Bonbons und Zuckerwatte,
viel Zeug, das nicht gesund ist, aber Spaß macht
und Gelegenheit zu "du bist so süß"-Witzen gibt.

Eine prima Gelegenheit also,
die aber nicht mehr lange da ist.

Du kannst nun abwarten,
die Chance verstreichen lassen
und dich dann bequem zurücklehnen,
aber was soll denn schlimmes passieren,
wenn du sie anschreibst oder -rufst?
Sagt sie dir ab, ist's halt so,
dann ist das nicht einmal ein Korb,
aber du hast die Gelegenheit wenigstens ergriffen -
kannst ja die Zeit dann immer noch anders nutzen,
auch allein kann man auf den Weihnachtsmarkt gehen!


>Ok ich habe mich vieleicht etwas falsch ausgedrückt.<

Sorry, aber du hast dich richtig ausgedrückt,
du hast genau die Zweifel versteckt formuliert,
ein gutes Beispiel für die Ausreden gebracht,
die dich ständig behindern!

"Morgen", "Irgendwann", "Nicht heute" usw. so reden auch Süchtige,
hättest du mit dem Rauchen aufgehört,
wenn du nicht an einem Punkt den richtigen Schritt gemacht hättest,
gesagt hättest "Stopp"?
Nein, es wäre immer weiter gegangen,
aber um auf den richtigen Weg zu kommen,
muss man einen ersten Schritt tun!

Behandle deine Comfortzone wie die Zigaretten,
weg damit, ab auf einen neuen Weg und zwar jetzt, nicht morgen, nicht übermorgen,
nicht wenn irgendein Cafe aufmacht.
Diese falsche Wohlfühlzone ist es, die dich behindert hat,
wie die Zigaretten hat sie dich langsam und träge gemacht und vergiftet,
nicht andere Männer, nicht dein Rücken, nicht dein Unwohlsein in manchen Situationen,
sondern dass du dir von letzterem deinen Weg diktieren ließest,
das hat dich behindert!
Sagt sie dir ab, versuchst du es eben später erneut,
bleibst aber raus aus der Comfortzone,
du gehst aus, mischst dich unter Leute etc..
Nach Weihnachten kommt Silvester, nach Silvester Neujahr und auch sonst gibt es viele Gelegenheiten!

Du musst sie nur ergreifen,
sie um ein Treffen bitten,
mit ihr reden und dich treiben lassen.

Du bist für dein Leben verantwortlich,
nicht deine Lehrer, nicht die Gesellschaft, nicht die Natur,
du bist dafür verantwortlich,
es zu versuchen
und selbst wenn du fällst, deine Wunden zu lecken
und weiterzugehen!

Aber mit dem Davonlaufen musst du aufhören,
sonst hast du auch kein Recht zu jammern!
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2597
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon Bandrix » Mo 23. Dez 2013, 01:45

Oh man. Wie gerne ich dir jetzt einen fetten Arschtritt verpassen würde. :mrgreen:

Schon von dem Spruch gehört: Wer will, der findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe. ?

Du musst dich einfach selbst zu etwas zwingen, wie Kratzbaum sagte: Raus aus deiner Komfortzone! Setz dir eine Grenze. Markier dir einen Tag im Kalender, bis zu dem du sie gefragt haben musst. Selbst wenn du einen Korb kriegst, könnt ihr noch weiter in Kontakt bleiben, wenn du es willst. Ihr seid keine Fremden. Es kann also nicht viel passieren! Andernfalls bleibst du in deiner Bequemlichkeit, in deinem (vermutlich) dauerhaft leicht depressiven, nachdenklichen Zustand. Du erlebst zwar (noch!) kein richtiges Tief, aber eben auch kein richtiges Hoch. Es liegt an dir, ob du es versuchen willst oder ob du in deinem Schreibtischstuhl sitzen bleibst, sie irgendwann wieder aus deinem Leben verschwindet (das wird sie ganz sicher, wenn du nichts tust) und du dieser Gelegenheit nachtrauerst, dich fragst, was passiert wäre, wenn du dich nur getraut hättest...
Bandrix
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 16. Aug 2012, 23:24

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon Kratzbaum » Do 26. Dez 2013, 19:54

Aus Neugier: ist es nun was geworden?
Einige deiner Beiträge hören sich ja danach an!
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2597
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon M.K. » Do 26. Dez 2013, 22:18

Also bis jetzt ist aus uns noch nix geworden . Wir schreiben uns zur Zeit aber sehr nett. Mal sehen was das neue Jahr wenn ich sie offiziell wiedersehe bringt.
M.K.
 
Beiträge: 859
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 18:09
Wohnort: GERMANY NRW !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon Kratzbaum » Do 26. Dez 2013, 23:01

Frag' sie doch, ob sie auf eine Silvester-Party geht,
da gibts in der Regel Alk
und nicht wenige finden sich quasi fürs neue Jahr!
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2597
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon GaGandalf » Do 26. Dez 2013, 23:42

Aus dem Thread kann man ja richtig viel lernen.
Gruss

GaGandalf
GaGandalf
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 08:14

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon tomaus82x » Fr 27. Dez 2013, 13:54

GaGandalf hat geschrieben:Aus dem Thread kann man ja richtig viel lernen.


Ja, z.b. dass M.K. in diesem Thread ganz auf schüchtern macht, während er in anderen seiner Beiträge ganz andere Töne anschlägt. Könnte das ein Fake sein?
Neugierig und aufgeschlossen, PN's willkommen
tomaus82x
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 7. Dez 2010, 13:33
Wohnort: Bei München

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon M.K. » Fr 27. Dez 2013, 14:05

Kratzbaum hat geschrieben:Frag' sie doch, ob sie auf eine Silvester-Party geht,
da gibts in der Regel Alk
und nicht wenige finden sich quasi fürs neue Jahr!


Das geht leider nicht da ich über Silvester in den Kurzurlaub fahre.

Ja, z.b. dass M.K. in diesem Thread ganz auf schüchtern macht, während er in anderen seiner Beiträge ganz andere Töne anschlägt. Könnte das ein Fake sein?[/quote]

Wo und was für andere Töne schlage ich den an ? Und ja ich bin leider sehr schüchtern.
M.K.
 
Beiträge: 859
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 18:09
Wohnort: GERMANY NRW !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon Lena » Fr 27. Dez 2013, 15:19

tomaus82x hat geschrieben:Könnte das ein Fake sein?



Selbst wenn. Ihm würden die Tipps auch helfen wenn er nicht schüchtern wäre.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2490
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: auf mich aufmerksam machen ?

Beitragvon M.K. » Sa 28. Dez 2013, 00:53

So nun war ich eben mit Freunden inner Kneipe. Da haben sie mein Handy genommen und ihr in meinem Namen geschrieben. Sie haben sie nach einem Treffen gefragt. Sie hat die Nachricht gesehen das war es.
M.K.
 
Beiträge: 859
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 18:09
Wohnort: GERMANY NRW !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

VorherigeNächste

Zurück zu Liebe und Beziehung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de