Ex wohnt mir Gegenüber :/

Fragen, Diskussionen und Tipps rund um das Thema Liebe, Beziehung und Partnerschaft

Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon BillyBoy1995 » Mo 5. Aug 2013, 16:21

Hallo,
und zwar folgendes:
Meine Ex-Freundin mit der ich 8 Monate zusammen war und viel erlebt habe wohnt mir gegenüber.
Ich wusste ja dass sie da wohnt als ich hier her gezogen bin, aber dachte nicht, dass wir irgendwann mal außeinander sind. Naja, seit 1 Monat ist es nun so weit und ich bin Single. 1 Woche nach dem Schluss war hatte sie bereits einen neuen Typen, mit den hat sie auch schon während unserer Beziehung geschrieben und wahrscheinlich auch was gehabt. Naja, vor 1 Woche dann schreibt sie mir, dass sie wieder Single sei. Gestern bin ich dann hier eingezogen und hab sie gleich mit dem Typen von damals auf dem Balkon gesehen :( Hab sie gefragt warum sie mich angelogt hat, da hat sie gesagt, dass sie trotzdem noch Single sei? Naja, seit dem ignoriert sie mich. Ich habe damals Schluss gemacht, aber mir fällt es jetzt sehr schwer mal nicht an sie zu denken, vorallem wenn ich sie jetzt täglich sehe und womöglich auch mit den neuen Typen.
Hat jemand eine Idee was ich dagegen machen kann? :?
BillyBoy1995
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 17:05

Re: Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon Kratzbaum » Mo 5. Aug 2013, 17:11

1. Werde dir darüber klar,
dass sie vielleicht dich mit dem Typen betrogen hatte
und dass sie den Typen offensichtlich mit dir betrügen wollte
und dass solche Leute es nicht wert sind,
ihnen nachzutrauern!
2. Du siehst sie zu oft?
Du hängst zu oft daheim rum,
geh aus mit Freunden,
lerne neue Leute kennen,
mach' deine eigene Romanze mit einem Mädel, das das auch verdient!
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2600
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon BillyBoy1995 » Mo 5. Aug 2013, 17:31

Kratzbaum hat geschrieben:1. Werde dir darüber klar,
dass sie vielleicht dich mit dem Typen betrogen hatte
und dass sie den Typen offensichtlich mit dir betrügen wollte
und dass solche Leute es nicht wert sind,
ihnen nachzutrauern!


Sie hat zugegeben, dass sie mich mit dem betrogen hat.

Kratzbaum hat geschrieben:2. Du siehst sie zu oft?
Du hängst zu oft daheim rum,
geh aus mit Freunden,
lerne neue Leute kennen,
mach' deine eigene Romanze mit einem Mädel, das das auch verdient!


Ich sehe sie halt quer gegenüber von meinen Balkon sitzen.

Bin erst gestern hier her gezogen, kenne daher noch keinen und da ich noch nicht 18 bin, kann ich sowas wie Discos vergessen, außerdem bin ich eh nicht so der Party Typ. Lieber einen schönen Film zu Hause oder bei einer Freundin.
Ja eine neue Freundin wäre echt das Beste, aber wie denn, wenn ich wie oben beschrieben nur in meiner Wohnung rumhängen kann. Klar kann ich mal in die Stadt gehen und shoppen, aber da finde ich eh niemanden bzw. traue ich mich nicht jmd anzusprechen.
BillyBoy1995
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 17:05

Re: Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon Kratzbaum » Mo 5. Aug 2013, 17:37

Du musst nicht in die Disko, um Leute kennenzulernen,
du musst nicht in die Stadt, um Leute anzusprechen,
du musst dich einfach nur sozialisieren -
und das geht nur vor der Haustüre,
da muss man vom Sofa aufstehen
und rausgehen.

Du wirst doch sicherlich auch andere schöne Orte kennen?
Sich zu sozialisieren heißt nicht,
dass man gleich mit wem vögeln will,
man pflegt nur menschliche Kontakte!
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2600
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon BillyBoy1995 » Mo 5. Aug 2013, 17:44

Ja, aber wie?
Mir fällt nichts ein :?

Edit:
Grade hat mich meine Ex angeschrieben, welche Farbe meine Gardinen haben? :o
Soll ich antworten?
BillyBoy1995
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 17:05

Re: Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon Kratzbaum » Mo 5. Aug 2013, 19:02

Im Park um die Ecke spazieren,
eine Buchhandlung aufsuchen,
einen Spaziergang ins Freie -
es gibt wahrlich genug Möglichkeiten,
wie man rausgehen kann
und wo man Leute treffen kann!

Welche Farbe deine Gardinen haben?
Kann sie das nicht sehen?
Klingt nach Spielchen,
Kontakt suchen und dann wieder entziehen,
wie mit einem Hund und einem Knochen an einer Kordel -
so oder so, gesund scheint sie nicht für dich zu sein,
ergo würde ich eher Abstand halten
und nicht antworten!
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2600
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon BillyBoy1995 » Mo 5. Aug 2013, 19:24

Kratzbaum hat geschrieben:Im Park um die Ecke spazieren,
eine Buchhandlung aufsuchen,
einen Spaziergang ins Freie -
es gibt wahrlich genug Möglichkeiten,
wie man rausgehen kann
und wo man Leute treffen kann!

Welche Farbe deine Gardinen haben?
Kann sie das nicht sehen?
Klingt nach Spielchen,
Kontakt suchen und dann wieder entziehen,
wie mit einem Hund und einem Knochen an einer Kordel -
so oder so, gesund scheint sie nicht für dich zu sein,
ergo würde ich eher Abstand halten
und nicht antworten!


Tolle Ideen, danke!

Klar kann sie das sehen :D
Naja, mal schauen ob sie noch was schreibt.

Danke für deine Tipps!
BillyBoy1995
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 17:05

Re: Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon BillyBoy1995 » Mi 1. Jan 2014, 23:29

Hallo c:
wollte mich mal hier wieder melden :)

Viel passiert in letzter Zeit und irgendwo muss ich das mal loswerden, sorry :?

Also... wo fang ich an :D
Bei meinen letzten Beitrag waren ja Ferien, nunja Schule hat angefangen und ich verstehe mich mit echt jeden den ich kennengelernt habe :P Zu Partys gehe ich noch nicht allzu oft, jedoch wirds langsam immer mehr :D
Von meiner Ex hatte ich nach damals lange nix gehört, bis sie sich irgendwann mal gemeldet hatte, wir hatten wieder Kontakt, eine On-Off Beziehung (ich hasse sowas eigentlich) und Sex. Naja, irgendwann wars mir auch wieder zu viel und ich hab wieder "Schluss" gemacht. Dann eine Neue auf ner Party kennengelernt, sie hat bei mir geschlafen, aber es ist zum Glück nichts gelaufen. Zum Glück darum, da ich ehr auf richtige Beziehungen stehe, die aufeinander aufbaut und man nicht sofort beim ersten Treffen Sex hat. Naja, hab dann viel Kontakt mit ihr gehabt, aber erfahren, dass sie etwas von jmd anders will.
Seit dem ist eigentlich nichts passiert - viel langeweile und niemand neues kennengelernt.

Bin jetzt auch 18 und kann mit dem Auto umherdüsen *-*

Suche dennoch nach euren Ideen, wie ich jmd neues kennen lernen kann? Am liebsten wäre mir anfangs Online, da ich doch noch sehr schüchtern bin :roll:

Liebe Grüße :)
BillyBoy1995
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 17:05

Re: Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon Lena » Mi 1. Jan 2014, 23:32

Das hört sich doch gut an!

Online-Portale würde ich meiden. Mit "Gewalt" versuchen eine Partnerschaft aufzubauen, kann meiner Meinung nach nicht klappen.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2495
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon BillyBoy1995 » Mi 1. Jan 2014, 23:38

Und was gibts sonst so für Möglichkeiten?
In meiner Klasse gibts nur 2 Mädels und mit anderen komm ich kaum in Kontakt. Und die beiden sind nichts für mich...
Discogänger bin ich nicht, dann lieber daheim was nettes machen oder zu einen Freund gehen
BillyBoy1995
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 17:05

Re: Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon Lena » Mi 1. Jan 2014, 23:44

Sorry, ich will dich von nichts abhalten. Musst du wissen.

Hm. Wenn du ein nettes Mädchen kennenlernen willst, kannst du natürlich nicht nur zuhause sitzen. Triff dich mit deinen Kumpels, unternehme mit ihnen was (Wenn du kein Bock auf feiern hast, mach eben was anderes) und erweitere durch diese deinen Freundeskreis. So könntest du die richtige kennenlernen. Mir persönlich fällt spontan nichts anderes ein.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2495
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon Kratzbaum » Do 2. Jan 2014, 09:39

Von Online-Sachen rate ich dir jetzt mal ganz explizit ab,
1. überwindest du deine Schüchternheit nur,
indem du rausgehst und erkennst,
dass es eigentlich nichts gibt,
wovor du Anst haben brauchst,
2. kann man virtuell nicht so flirten wie real,
flirten besteht zu elementaren Teilen auf Emotionen,
die kann man nur ausreichen kommunizieren,
wenn man auch Körpersprache mit einsetzt,
3. weißt du nie, wer dir wirklich gegenübersitzt,
du weißt nie, ob derjenige wirklich Interesse an dir hat,
oder ob es sich überhaupt um ein Mädchen handelt,
das kann sogar mehr als Zeitverschwendung
eine persönliche Gefahr für dich bedeuten!

Draußen treffen ist eigentlich ganz einfach:
du siehst ein Mädchen, das dir gefällt
und gehst zu ihr hin.
Kann man prima mit seiner Sprache experimentieren,
sogar seine Schüchternheit eingestehen
und zugeben, wie schwer es einem gefallen ist, sie anzusprechen,
dass man sich die Gelegenheit aber nicht nehmen wollte!


Wenn du unbedingt einen Zusammenhang willst;
hast du einen Job?
Es gibt viele Minijobs,
wo man Kleinigkeiten erledigt wie Regale einzuräumen -
die Bezahlung ist nicht unbedingt pralle,
aber oft gibt es viele Mädchen, die dort arbeiten!
Da kommt man nicht nur bei der Arbeit ins Gespräch,
oft muss man auch einen Moment zusammensitzen,
bis es dann losgeht.

Die Möglichkeiten zum Flirten sind da wirklich mannigfaltig
und kennen tut man sich ja schon von der Arbeit.

Klingt vielleicht komisch, bei der Arbeit soll man ja arbeiten;
aber in der Regel will man sich bei sowas ja nur was dazuverdienen,
ist also nicht so sehr an Nachhaltigkeit gebunden!

Ein "hast du nach der Arbeit noch was vor?" jedenfalls kann dir keiner verbieten!
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2600
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon Hornzipfel » Do 9. Jan 2014, 22:22

Leenaa hat geschrieben:---
Treff dich mit deinen Kumpels, unternehme mit ihnen was

---


OT Ein:

Bei denn Verben mit e/i-Wechsel (ich nehme - du nimmst etc.) hat der Imperativ Singular ein i: nimm, triff, lies, gib etc.

OT Aus
Hornzipfel
 
Beiträge: 283
Registriert: Sa 28. Apr 2007, 16:51

Re: Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon Lena » Fr 10. Jan 2014, 06:54

"den" wird ohne Doppel-N geschrieben.

--

Ich werde in Zukunft mehr darauf achten!
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2495
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon CoolMcCool » Fr 10. Jan 2014, 21:29

:lol:
Schona und doch so fern
Benutzeravatar
CoolMcCool
ModeratorIn
 
Beiträge: 1959
Registriert: Di 7. Jul 2009, 17:15

Re: Ex wohnt mir Gegenüber :/

Beitragvon BillyBoy1995 » So 9. Nov 2014, 21:31

Uiuiui, 1 Jahr ist es jetzt her, als ich das Thema eröffnet habe :D

Vielleicht interessiert es jemanden: Habe keinen Kontakt mehr zu ihr, Sie hat einen neuen Freund und ich interessiere mich auch wieder für andere Mädels 8-)

Grüße
BillyBoy1995
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 17:05


Zurück zu Liebe und Beziehung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de