Seite 2 von 2

Re: Was ist mit mir passiert?

BeitragVerfasst: Mo 20. Mär 2017, 14:28
von Welches Sextoy
Interessantes Thema. Was mich interessieren würde, woher weißt du, dass du nicht Bi bist? Wie kann man das wissen ohne es getestet zu haben?

Ich denke schon, dass es homosexuelle oder Menschen die bi sind gibt, bei denen der Sexualtrieb was anderes will, was die Persönlichkeit oder individuelle Werte entspricht. Das könnte auch bei dir so sein, dann würden die ganzen gut gemeinten Tipps dazu führen, dass es dich nicht glücklich macht, eher im Gegenteil.

Im Endeffekt kannst das nur du für dich entscheiden. Der eine geht in so einer Beziehung auf, der andere daran zugrunde.

Wenn es dich gar nicht loslässt kannst du es ja mal testen. ;)

Re: Was ist mit mir passiert?

BeitragVerfasst: Mo 3. Apr 2017, 07:46
von develilli
Also wenn ich einen.festen freund hätte und er hinter meinem rücken mit einem.anderen Sex hätte fände ich das glaube ich auch nicht so prickelnd, das schon. Aber andererseits wäre es auch schade für ihn wenn er diese Erfahrung nicht machen dürfte und sein lebenlang nur davon "träumen" kann. Bei mir ist es so das ich diese Erfahrungen der gleichgeschlechtlichen liebe auf keinen Fall missen möchte. Das aber muss jeder für sich entscheiden. Naja und eine Verabredung von wegen heute geh ich mal zur..... Und wir treibens heftig und morgen erzähle ich dir wies war ist nicht das richtige. Da halte ich mit einem Songtext: Tue immer was dein Herz dir sagt!

Re: Was ist mit mir passiert?

BeitragVerfasst: Mo 3. Apr 2017, 16:23
von NCIS
Verstehe ich das richtig, du fändest es nicht so prickelnd, wenn dein Freund sexuelle Erfahrungen mit einem Mann sammeln möchte, wünschst dir aber selbst, dass dir dein Partner die Toleranz zugestehen würde, dass du mit anderen Frauen lesbischen Sex haben kannst? Sollte man da dem männlichen Partner gegenüber nicht ebenfalls die gleiche Toleranz zeigen? Oder habe ich irgendetwas überlesen?

Re: Was ist mit mir passiert?

BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 09:29
von develilli
Ja das hast du! Ich schrieb wenn ich einen festen freund HÄTTE fände ich das in der Beziehung nicht so gut! Und das ich meine Erfahrungen nicht missen möchte. Was nicht heistdas ich das während einer Beziehung tue!
Gruß Dev

Re: Was ist mit mir passiert?

BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 11:04
von NCIS
Dass du von einer hypothetischen Beziehung gesprochen hast, war mir schon klar. Ich hatte es aber so verstanden, dass du auch in einer Beziehung nicht auf den lesbischen Sex verzichten möchtest, gleichzeitig aber nicht willst, dass dein Freund es mit einem anderen Mann treibt.
Wenn du den Satz auf dein Singleleben beziehst, wird er für mich jetzt natürlich verständlicher. :)