"Date" und danach vllt zu ihr/mir

Hier könnt ihr Fragen stellen oder Diskutieren über Sex mit mehr als einer Person

"Date" und danach vllt zu ihr/mir

Beitragvon evolution224 » Mo 22. Dez 2014, 17:32

EDIT: Vllt ein Bereich weiter nach unten schieben ;)

Hallo ;)
Am Donnerstag treffe ich ein Mädchen, was ich vor kurzem kennengelernt habe wieder. Wir schreiben stetig und wir treffen uns halt dann nochmal wieder am Donnerstag. Könnte man ja als Date bezeichnen :D Auf jedenfall werden wir diesesmal wohl zu mir oder ihr fahren.
Sie ist mir wirklich irgendwie richtig sympathisch und nett und ich finde sie auch wirklich hübsch.
Da es nicht so oft vorgekommen ist bzw. nie dass ich in dieser Situation war, brauche ich jetzt irgendwie mal Hilfe.
Wie gehe ich die Sache an sich an und wie verhalte ich mich wenn es wirklich dazu kommen sollte, dass wir vllt zu ihr oder mir fahren ;)

Vermutlich werde ich beim Sex sehr schnell kommen was natürlich dazu führen würde, dass das Kondom direkt voll ist aber wir vermutlich dann noch weitermachen wollen.
Wie wechsel ich es dann? Möchte da auch nicht dass dann doch etwas irgendwo noch ist und dann auf einmal doch ein Unfall passiert. Ich hab echt irgendwie gar keinen plan :oops: :roll:

Ich hoffe ihr könnt mir so ein wenig helfen.

LG
evolution224
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 13:01

Re: "Date" und danach vllt zu ihr/mir

Beitragvon Kratzbaum » Mo 22. Dez 2014, 19:56

Ein paar Informationen wären hilfreich,
wie nah seid ihr euch gekommen?
Habt ihr euch schon geküsst, seid ihr schon ausgegangen?

Schreiben ersetzt nicht Reden,
Lächeln ersetzt nicht Küssen,
Sympathie ist nicht gleich sexuelle Anziehung!

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus,
dass ihr miteinander ausgeht,
kann man übrigens ganz leicht herausfinden,
z.B. "Na, wie gefällt dir unser Date?",
wenn auch scherzhaft eingestreut,
kann man doch an der Reaktion was ablesen.

Ich gehe mal davon aus, dass ihr euch auch schon geküsst habt,
sonst wärest du dir wohl nicht so sicher, dass ihr die Nacht miteinander verbringt.
Dass du sie magst, ist da wohl die Grundvorraussetzung,
wäre ja auch schlecht, wenn nicht...

Die nächste Frage ist wohl, wie du die Situation erschaffst,
dass ihr die Nacht durchmacht.
Da gibt es zwei einfache Möglichkeiten:
1. den Vorwand, hat sie einen Vogel, möchtest du den eben mal sehen,
2. sie lässt es einfließen ins Gespräch, oder es ergibt sich,
dann musst du aber auch die Gelegenheit nutzen,
kein "Ähm, öh, ähh", sondern "Ich würde gerne zu dir fahren!".

Leichter ist es natürlich, auf Letzteres zu warten,
aber es kann eben auch sein, dass man ein Gespräch darauf lenken muss,
vielleicht wenn sie z.B. schüchtern ist.
(Ich bin sicher, dass andere, z.B. Joe D. das besser beschreiben können als ich!)

Jetzt aber zu deiner eigentlichen Frage ihr seid bei dir oder ihr,
(bei ihr riskierst du weniger, bei dir bist du mit der Umgebung vertrauter...)
was nun?

Verhalten brauchst du dich einerseits nicht anders, als du bist,
denn das gefällt ihr ja offensichtlich,
vielleicht etwas mehr Dirty-Talk, etwas mehr Sexualität,
es mit der Zurückhaltung nicht übertreiben.

Mach' dir keinen Kopf, ob du zu schnell kommst,
sie mag dich und will mit dir intim sein,
vielleicht kommst du zu früh,
vielleicht kommst du gar nicht,
vielleicht kommt ihr beide.

Aber das ist nicht wichtig,
vielleicht kommt ihr auch beide erst oder schon beim petting.

Aber gehen wir mal davon aus, dass du kommst und noch weitermachen willst,
dann kann es natürlich sein, dass du erst einmal schlaff wirst,
dann kannst du weitermachen, küssen, lecken, einfach nur berühren etc.
vielleicht geht es aber auch einfach weiter, dann kannst du das Kondom abziehen
und ein Neues aufsetzen, je nach Ejakulat eben vorher mal mit Wasser abspülen und kurz mit dem Handtuch abtrocknen.

Vielleicht hilft sie dir auch dabei, es anzuziehen, kann sehr nützlich sein!

Wichtig ist auf jeden Fall, sich keinen Plan zu machen und Vieles einfach geschehen zu lassen!

Ich wünsche dir (trotz der vielen Annahmen in meinem Beitrag) viel Glück!
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2600
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: "Date" und danach vllt zu ihr/mir

Beitragvon Backy » Mo 22. Dez 2014, 23:19

Wow, Kratzi ... wenn man mal Deine Beiträge sammelt und filtert, käme ein toller Ratgeberband heraus. Meine Hochachtung *knicks*.
Seduce my mind, ensnare my heart, capture my soul, and my body is yours completely. (Raina Chapman)
Benutzeravatar
Backy
 
Beiträge: 509
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 09:50
Wohnort: Sachsen

Re: "Date" und danach vllt zu ihr/mir

Beitragvon evolution224 » Di 23. Dez 2014, 00:51

Danke für deine Hilfe ;)

Ich hoffe ich kann einiges in die Tat umsetzen ;)
evolution224
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 13:01

Re: "Date" und danach vllt zu ihr/mir

Beitragvon Kratzbaum » Di 23. Dez 2014, 08:51

Vielen Dank liebe Backy,
dabei habe ich eigentlich nur den Text gelesen und bin dann Stück für Stück auf die Anmerkungen eingegangen! :)

Und viel Spaß, Evolution,
versuch' aber auch mal, einfach den Kopf auszuschalten! ;)
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2600
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter


Zurück zu Alles über Sex in trauter Zwei- oder Mehrsamkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de