Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste?

Hier könnt ihr Fragen stellen oder Diskutieren über Sex mit mehr als einer Person

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon FrankS73 » So 31. Mär 2013, 11:45

Beim Wichsen mit einem Kumpel teile ich gern in Gedanken meine Frau mit ihm, die das leider real nicht will. Ich hab viele Fotos von ihr, bekleidet, aber auch nackt, und auch von uns Beiden. Wir reden über sie, wichsen dazu, am liebsten sind mir Wichskumpel, die ihre Fantasien auch gut beschreiben können. Ich hab dazu auch immer ein paar geile großformatige Bilder, die der Kumpel dann auch verzieren darf. Das Zusehen, wie ihre Bilder ihn anmachen, wie er sie begehrt, und schließlich abspritzt, bescheren auch mir einen Superorgasmus. Sicher nicht jedermanns Sache, aber diese Art, die eigene Frau zu teilen, macht viele geil.
FrankS73
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 12. Feb 2013, 14:53
Wohnort: Neumarkt/OPF

Re: Mit jemandem wichsen

Beitragvon max123456 » So 28. Apr 2013, 20:37

Ich und mein Kumpel sprachen schon ganz offen über sb und sex usw..Wir schauten fern und ich wollte eigentlich einen gag machen und rubbelte mit ner Bürste an meiner Hose. Mein Kumpel machte mit und schappte sich einen alten Teddybären. Wir waren beide geil und wussten das wir jetzt nicht mehr aufhören konnten. Wir wollten aber nicht einfach so abspritzten weil das ja langweilig wäre, also machten wir eine art challenge: wir benützen etliche Sachen zum stimulieren und herauszögern 2-3 stunden dauerte der spaß, bis wir uns gegenseitig "erlösten" :D

Jetzt machen wir das fast immer wenn ich sturm habe und ich kann es nur weiterempfehlen, ist ne echte Abwechslung ;)
max123456
 
Beiträge: 7
Registriert: So 28. Apr 2013, 15:29

Re: Mit jemandem wichsen

Beitragvon Erdbeertieger » So 28. Apr 2013, 21:09

Hallo,

bei mir, ist aber schon über 25 Jahre her, ich war bei meinem Kumpel auf seinem Zimmer und wir haben über alles mögkich gequatscht. Aber nicht über Sex oder Sb.
Da hat er mir zwischen meine Beine gefasst und ich wurde sofort hart. Irgendwie gefiel mir das und so habe ich auch bei ihm zugelsangt. So haben wir uns einige Zeit, erst durch unsere Kleidung, bevor wir uns dann gegenseitig unsere Hosen, Glanzshorts uns Slips ausgezogen haben gegenseitig gestreichelt.
Wie wir dann untenrum nackt waren haben wir uns schön gegenseitig gewichst bis erst ich und kurze Zeit später auch er schön abgespritzt haben.

Gruß
Erdbeertieger
Erdbeertieger
 
Beiträge: 91
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 19:21

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon blubberblase » Mo 24. Jun 2013, 16:15

Ist zwar kein Kumpel an sich, aber ich habe mal eine Zeit lang mit meinem Bruder gewichst...da haben wir uns dann geile Pornos angeschaut und uns über Frauen austauscht.

Vor allem wenn man nach und nach geiler wird, das ist echt ein tolles Gefühl. Nur wenn man dann abgespritzt hat und die Geilheit weg ist, dann ist irgendwie immer die Stimmung etwas komisch gewesen. Nun haben wir es aber schon sehr lange nicht mehr gemacht, aber vielleicht ergibt sich ja wieder was. Er hat sich letztens von meinem Rechner Pornos gezogen, was schon mal ein Anfang ist ^^
- - -
blubberblase
 
Beiträge: 301
Registriert: Mo 6. Mär 2006, 15:48
Wohnort: --

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon frischebrise1000 » Do 27. Jun 2013, 19:09

ich hab als ich 14 war mit einem kumpel gewichst... ich lag im bett und er auf der couch.. hat gefragt ob er mal sehen darf ;).. hab im mein bestes stück gezeigt und zack hatte er ihn in der hand. war echt geil. hat dann gefragt ob ich auch mal mag. hab dann auch mal n bisschen an seinem jonny rumgefummelt und gewichst. später hat er mir dann noch einen geblasen und es war echt geil! hat dann auch geschluckt und ich hab ihn nochmal bis zum ende gewichst und geblasen
frischebrise1000
 
Beiträge: 1
Registriert: So 23. Jun 2013, 22:15

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon dano1999 » Fr 26. Jul 2013, 01:48

mei kumpel paul pennt heut bei mir. boah obwohl ich ja auf mädels stehe aber der hat so einen tollen körper. so wie ich gerne sein will. muskeln und nen schönen waschbrettbauch. weils so warm ist liegt er jetzt fast nackt auf meiner couch.... mann ey ich könnte mir grad mal einen wichsen wenn ich ihn so sehe und ihm am besten auch einen ich trau mich aber nicht :roll: ich machs mir jetzt unter der decke, hoffentlich wir er wach :lol:
ungeschützter sex is wie mofa tanken -> ein tropfen zuviel und du bist finanziell ruiniert. satz von meinem bio lehrer =D PS: ich habe kein skype, tausche keine bilder und meinen schwanz darf meine freundin sehen sonst keiner =)
dano1999
 
Beiträge: 200
Registriert: So 9. Sep 2012, 22:00
Wohnort: bayern

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon Hornzipfel » Fr 26. Jul 2013, 16:34

dano1999 hat geschrieben:[...] hoffentlich wird er wach :lol:


Und, ist er's geworden?
Hornzipfel
 
Beiträge: 283
Registriert: Sa 28. Apr 2007, 17:51

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon dano1999 » So 4. Aug 2013, 16:04

ne leider ned. ich bin mir aber sehr sicher das der voll den harten hatte. die beule war unübersehbar, deshalb bin ich ja auch so rattig geworden. naja hab dann gewichst und gespritzt. bin dann eingepennt und hab ganz vergessen das vollgewichste taschentuch wegzuwerfen. er hat es gesehen am orgeb, hat mich angelächelt und letztes wochenende haben wir gezeltet, bei uns auf der weide und da haben wir dann drüber geredet. er hat auch ne freundin, wie ich, aber wichsen geht trotzdem :lol:
ungeschützter sex is wie mofa tanken -> ein tropfen zuviel und du bist finanziell ruiniert. satz von meinem bio lehrer =D PS: ich habe kein skype, tausche keine bilder und meinen schwanz darf meine freundin sehen sonst keiner =)
dano1999
 
Beiträge: 200
Registriert: So 9. Sep 2012, 22:00
Wohnort: bayern

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon didlbums » So 4. Aug 2013, 16:09

na das sieht doch mal gut aus 8-)
und...habt ihrs dann beim zelten getan? :mrgreen:
didlbums
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 12:10

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon blubberblase » Di 6. Aug 2013, 17:02

Na dann frohes wichsen würde ich mal sagen ;)
- - -
blubberblase
 
Beiträge: 301
Registriert: Mo 6. Mär 2006, 15:48
Wohnort: --

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon Inre » Mi 4. Sep 2013, 17:08

Ich hatte damals mit einem Klassenkameraden und guten Freund (wir waren beide 15 Jahre alt) ein paar Monate sehr oft zusammen gewichst. Ich war nach dem ersten Mal mit ihm ganz verrückt danach, seinen Ständer (der um einiges grösser als meiner war) immer wieder mal in die Hand zu nehmen und ihn bis zum Höhepunkt zu streicheln. Er wollte dann zwar mehr von mir, doch an etwas anderem hatte ich kein Interesse. Wir hatten aber auch allein durch gegenseitiges Wichsen (manchmal auch zwei- oder dreimal kurz hintereinander) immer eine schöne Befriedigung.
Inre
 

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon blechgurke59 » Do 19. Sep 2013, 15:41

Also, ab und zu habe ich SEX mit einem Mann.
Das erste Mal habe ich früher mit einem Freund die Schwänze gegenseitig hart gemacht und gewichst, bis es gespritzt kam. Heute wichse ich IHM auch gern mal Einen, blase aber auch gerne und genieße es, wenn ER kommt. ANALVERKEHR passiv kann auch sehr geil sein.
Benutzeravatar
blechgurke59
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 17. Sep 2013, 19:02

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon Coone » Fr 1. Nov 2013, 09:38

Also ich hatte früher einige Wichskumpel, allerdings nie in der Gruppe (Schade eigentlich).
Mit einem der Kumpel ging es immer nach dem Schwimmen (Pool im Garten) zur Sache, geile Heftchen, den steifen Schwanz des anderen sehen und auch mal anfassen, mehr wollten wir beide nicht. Den Anderen beim abspritzen beobachten, wettwichsen - wer kommt am schnellsten, wer spritzt weiter, Schwänze vermessen, posieren. Wir waren Beide richtig Geil auf diese Schwimm Sitzungen und den After Wichs.

Mit einem anderen Freund war mehr die Open Air Aktion angesagt. Wir haben uns im Wald irgendwo vom Weg in die Büsche geschlagen. Wir konnten den Weg zwar sehen, vom Weg aus waren wir unsichtbar. Dann runter mit den Hosen, auf den Boden gehockt und los ging die geile Aktion, dieser Kumpel war auch für gegenseitiges Wichsen zu begeistern, was den Spaß noch erhöht hat. Mit steifem Schwanz im Wald hocken und auch mal ein paar Meter paralell zum Weg laufen, den Freund am Schwanz führen und eben auch die Schwanzvergleiche.

Dann Jahre später habe ich einen Mann in meinem Alter kennengelernt (verheiratet, Kinder) der eben ab und an mal einen entspannten Herren Abend wollte. Wir trafen uns in lockeren Abständen bei mir sahen uns geile Filme an und wichsten gemeinsam aber jeder für sich. Das gegenseitige Beobachten, auch mal anfassen des anderen Schwanzes war einfach immer wieder Toll. Leider wurde mein Kumpel nach einiger Zeit versetzt und konnte nicht mehr zu unseren Wichsabenden kommen. Ich vermisse das sehr, denn ich habe nun keinen Wichskumpel mehr.
Coone
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 08:49

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon Chris251 » Do 14. Nov 2013, 16:56

ja hab vor jahren mit neinem kumpel manfred öfters geil gewichst, leider haben wir uns in den jahren aus den augen verloren möchte jetzt aber gerne mit ihm wieder gemeinsam wichsen, traue mich nicht, weil ich mir keine abfuhr holen will, der hatte auch schöne dicke eier, die ich ihm auch immer durchgeknetet habe, wäre richtig happy, wenn ich seinen schwanz nochmal wie früher blasen könnte, soll ich auf ihn zugehen, denn wer in der jugend bigeil war bleibt es doch sein ganzes leben?..Oder? :P
Chris251
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 12. Dez 2006, 19:00

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon Just_Explore » Do 14. Nov 2013, 21:41

Chris251 hat geschrieben:denn wer in der jugend bigeil war bleibt es doch sein ganzes leben?..Oder?


Wie sage ich es jetzt - ohne über das Ziel hinaus zu schießen??
Ich habe Druck - echt: Druck.

Also - ganz gemäßigt:

HALLO??? Ja - wer mal in einer Schublade gelandet ist - bleibt dort. Ich kann Dich beruhigen - wahrscheinlich ist alles "stabil". Menschen sind so.

ABER: Warum - zum millionsten Mal bestimmt in dieser Welt "gefleht" - braucht Ihr immer - und: Immer eine SICHERHEIT, dass das schon noch - gerade so - allgemein akzeptiert sein könnte??????????????

Scheißt doch d'rauf :)

Es ist egal - absolut egal, was eventuell "sein könnte", wer eventuell das eigene Verhalten verwerflich finden könnte - sogar, wenn es das "Zielobjekt" (Wixxkumpel) ist.

Fragen kostet nix, außer den Mut, auch eine ABLEHNUNG einstecken zu können - ohne deswegen gleich zu sterben.

Niemand stirbt von so was - klar - es geht Einem Scheisse, wenn man sich - gewisser Maßen - outet: Und dann kommt Ablehnung - odda Nix (fast noch schlimmer).

Aber - That's Life! Leben ist genau ***SO***.

Wenn Ihr nicht leben wollt, dann schwimmt mit - auch kuschelig... aber NIEMALS aufregend :)
Just_Explore
 

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon Tenebrarum » So 17. Nov 2013, 22:19

Hätte ich schon gerne,hab mir da auch schon seit Jahren irgendwelche Phantasien zusammen gebaut,aber irgendwie kam es nicht dazu und mit 18 Jahren bin ich da wohl auch zu alt für ^^
"Als Gregor Samsa eines morgens aus Unruhigen Träumen erwachte,fand er sich in seinen Bett als ein Ungeheures Ungeziefer wieder"
- Franz Kafka
Benutzeravatar
Tenebrarum
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 5. Jul 2011, 21:22
Wohnort: NRW

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon Just_Explore » Mi 20. Nov 2013, 23:01

Klar, Tenebrarum, mit 18 geht da nix mehr...

Also, mal aus der "Schule" geplaudert: Ich bin nun 52 - und auch da geht natürlich "was" (übrigens auch mit 25- Jährigen) :)

Die Welt wird - für mein dafür Halten zumindest - immer "flexibler" - was Sexualität betrifft. Mensch - mach Dir doch keinen Kopf... wenn Du nen Typen geil findest - lass es ihn merken.

Worst case: (Abgesehen von Vollpfosten, die von Natur aus zu Gewalt neigen/Faschisten/Neurotikern):
Du wirst freundlich darauf hin gewiesen, dass da halt so GAR NIX gehen wird, aber, dass das dem Zielobjekt halt schmeichelt, komm - wenn Du es nett an stellst, den Anderen an zu machen - selbst wenn es ein "NoGo" ist, er wird *NETT* ablehnen - so what??
Just_Explore
 

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon Weinstadtfighter » Fr 22. Nov 2013, 13:51

Also ich muss Tenebrarum recht geben. ICh würde auch so gern mal wieder mit einem Jungen etwas machen. Wenn ich aber mit jüngere ins gespräch komme, dann heißt es immer: "du bist zu alt". Alterdings bekomme ich auch anfragen von ältere, also so 50+ und damit kann ich leider jetzt nichts anfangen. Und Personen, die in meinen alter sind, wohnen leider nicht in meiner nähe, bzw wenn es mal erenster wird, machen die einen rückzug. Naja, somit bleiben mir nur die träume und phantasieen.
Sein oder Schein? Das ist hier die Frage.
Weinstadtfighter
 
Beiträge: 498
Registriert: Do 29. Dez 2005, 20:58
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon Just_Explore » Fr 22. Nov 2013, 22:11

Weinstadtfighter hat geschrieben:Also ich muss Tenebrarum recht geben. ICh würde auch so gern mal wieder mit einem Jungen etwas machen. Wenn ich aber mit jüngere ins gespräch komme, dann heißt es immer: "du bist zu alt". Alterdings bekomme ich auch anfragen von ältere, also so 50+ und damit kann ich leider jetzt nichts anfangen. Und Personen, die in meinen alter sind, wohnen leider nicht in meiner nähe, bzw wenn es mal erenster wird, machen die einen rückzug. Naja, somit bleiben mir nur die träume und phantasieen.

Naja - wie alt bist Du denn? Nominal ist da wenig Spielraum - das habe ich auch bereits gemerkt - rein von den "technischen Daten" her.

Aber - wenn man mich (nur als Beispiel) kennen lernt, dann ist das ja in einem gewissen Umfeld; Umfeld: Das heißt auch immer, dass ein bestimmtes Klischee damit verbunden ist;

Beispiele:

Schützenverein: Würgg - da sind 20 Jährige schon wie Fuffzig drauf^^.
Alpenverein: Würgg - wenn man nix mit "Rechts" am Hut hat - Alter jeweils +10 Jahre zum realen Wert.
Im Zug auf dem Arbeitsweg: +/- Null... mal sehen...
Trendsport: Äußerst flexibel :)

Aber: Authentizität ist das Wichtigste; einem Sport nach zu gehen, der nur der Sexualpartner-Findung dienen soll, und den man nicht liebt - das fällt auf - definitiv.

Ja - auch z.B.: Schwimmen ist doch was, was nahe an Erotik angesiedelt ist...

Also - mit anderen Worten - langweilig sein und auf den Kick hoffen, das funzt net - finde ich auch ok.

Also, ein wenig Engagement für den Orgasmus des Lebens sollte schon sein - aber immer der eigenen Persönlichkeit entsprechend - man kann auf sooo viele Seiten interessant sein - altersübergreifend :)

Sorry - aber "speckig, mainstreamig, abwartend, opfermäßig" ist halt nicht attraktiv.

Das mag unsozial klingen - ach, das ist sogar unsozial - aber so ist die Welt; lasst mich wissen, falls Ihr sie verändert habt ;)
Just_Explore
 

Re: Kumpelwichsen - welche Phantasien, Gelüste ?

Beitragvon martinlump » Fr 20. Dez 2013, 17:59

kumpelwichsen ist schon was geiles :mrgreen: wichs jetzt zwischendurch auch mal wieder mit jemanden und es macht schon spaß, sich gegenseitig den ständer zu massieren oder auch jeder für sich und pornos zu schauen.
martinlump
 
Beiträge: 108
Registriert: Di 24. Mai 2011, 08:33

VorherigeNächste

Zurück zu Alles über Sex in trauter Zwei- oder Mehrsamkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de