Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Hier könnt ihr Fragen stellen oder Diskutieren über Sex mit mehr als einer Person

Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon Litschee » Do 12. Apr 2012, 18:01

Ich sag's am besten gleich am Anfang: ich will keine Anleitung, was ich zu tun habe.

Was mich interessiert, ist ganz einfach, was ihr ganz besonders mögt. Irgendwo hab ich hier mal gelesen, dass es einer mag, wenn man ihm am Penis knabbert. Gibt bestimmt noch mehr so Eigenheiten...ich bin gespannt, was ihr so erzählt ;)
In Deutschland nennen sie es "Jugend sucht". In England nennen sie es "Petting".
Wenn Stiftung Warentest einen Vibrator testet, ist dann "befriedigend" besser, als "gut"?
Benutzeravatar
Litschee
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 1600
Registriert: Di 16. Feb 2010, 21:40

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon fickfrosch » Fr 13. Apr 2012, 10:26

Ich mag es sehr gerne, wenn meine Frau zuerst ihre Zunge über meine Eichel und das Eichelbändchen kreisen lässt. Wenn sie ihn dann in den Mund nimmt, macht mich das sehr feuchte und warme Gefühl wahnsinnig. Und das sie dabei stöhnt und ihn bearbeitet wie eine "Raupe nimmersatt" ist schon toll. Die reine Penetration mit dem Mund ist dann für mich solange Nebensache bis ich dann in ihren Mund abspritzen darf...und sie danach noch kurz weiterbläst und sie mir mein Sperma vom Schwanz leckt.
Also bis auf die reine Penetration mag ich am Blasen einfach alllleeeessssss!!!!!

Ach so...die Frage war ja, was ich am meisten mag:

- Am meisten mag ich, dass Oralverkehr grundsätzlich eine Vertrauenssache zwischen 2 Menschen beinhaltet.....und das wir dieses Vertrauen haben mag ich am meisten (auch wenn das sehr Klischeehaftig klingen mag)
fickfrosch
 
Beiträge: 189
Registriert: Di 12. Mai 2009, 16:30

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon Ikarus87 » Fr 13. Apr 2012, 12:24

Da muss ich fickfrosch zustimmen o sex da kann man nix falsch machen fühlt sich alles gut an (kanbbern haben wir noch nicht ausprobiert...)
Find es am besten wenn mit einer Hand gewixxt wird und der Mund mit leichtem Unterdruck die Eichel massiert.
Ikarus87
 
Beiträge: 24
Registriert: Sa 26. Jan 2008, 01:11

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon step » Fr 13. Apr 2012, 14:25

eher sanft und gefühlvoll als hart. was ich nicht brauche sind stöhnen der frau dabei (denn ich versteh nicht ganz was es wenn sie mir einen bläst dabei zu stöhnen für sie gibt, weil sie ja gerade nicht befriedigt wird). deep throat brauch ich gar nicht. das allerwichtigste dabei ist aber intensiver augenkontakt!
step
 
Beiträge: 920
Registriert: Do 14. Jul 2005, 20:21
Wohnort: Wien

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon Onyx » Fr 13. Apr 2012, 20:22

ich hab an sich gar net so viele ansprüche....
besonders cool isses, wnen sie erstmal mit der zunge um die eichel kreist, ihn net direkt in den mund nimmt...klar, am frenulum spielt mit der zungenspitze....
wenn sie ihn dann im mund hat, gerne saugen, weiter mit der zunge je nach laune rummachen ...
und schön wäre es, wenn die hände noch "wichsbewegungen" an ihm mitmachen oder die hosen ein wenig streicheln usw :P
und um gottes willen...wenn man kommt, NICHT direkt aufhören^^
Signature
Benutzeravatar
Onyx
 
Beiträge: 2898
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 09:45
Wohnort: der Norden^^

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon Joe D. » Sa 14. Apr 2012, 09:26

Beim Blasen kann man net viel falsch machen? Diese Meinung teile ich nicht.

Die Geschmäcker mögen ja verschieden sein, aber mal so ein zwei Beispiele.

Synchronität. Wenn nur die Penisspitze mit dem Mund bearbeitet wird und der Rest mit der Hand, dann sollten hierbei die Bewegungen synchron sein. Das mag so ein spezielles Ding von mir sein, das weiß ich nicht.

Ein DeepThroat sollte nur eingestreut werden. Einen kompletten Blowjob bei dem die Frau den Penis die ganze Zeit in der Speiseröhre hat, finde ich ziemlich witzlos, denn es verliert seine Wirkung. Die empfindlichste Stelle beim Mann ist in aller Regel die Eichel und wenn diese gekonnt mit der Zunge und den Lippen bearbeitet wird, dannn reicht das völlig. Wenn dann aber ab und zu, vor allem unerwartet der Penis komplett aufgenommen wird, sorgt das für ein außergewöhnliches Highlight.
(Natürlich bin ich mir bewusst, dass dies nicht viele Frauen können und es dazu auch noch eine große Portion Vertrauen benötigt, wenn es aber möglich ist, perfekt.)

Und völlig egal was ihr da unten macht, passt auf eure Zähne auf. Leichtes Knabbern kann angenehm sein, wenn mal der Eckzahn unbeabsichtigt aber mit voller Wucht an der Eichel hängen bleibt, dann ist das einfach nur scheiße unangenehm.

Der Satz "Aber sag bevor du kommst." Auch so ein Ding der Unmöglichkeit. Wenn die Frau nicht aufnehmen will, in Ordnung, damit habe ich insofern kein Problem, wenn sie dann einfach kurz bevors losgeht weggeht und den Dingen ihren Lauf lässt. Schöner ist natürlich wenn sie dran bleibt und aufnimmt, rundet das ganze einfach ab. Aber zum Eingangssatz. Diese Aufforderung ist einfach kacke. Es gibt so viele Anzeichen die es mit fast hundertprozent anzeigen wenn der Mann kommt. Der komplette Unterleib des Mannes spannt sich an, die Atmung verändert sich, der Penis zuckt meist schon mal bevor das Sperma kommt, etc. wenn sich ein Paar gut kennt, dann sollte die Frau in der Lage sein, diese Anzeichen zu deuten und für den Fall, dass sie es ganz und gar nicht leiden kann, hat sie dann die Möglichkeit umzulenken.

Und dann noch diese Unsitte "in ein Taschentuch" kommen lassen. Es kann schlicht kaum was unerotischeres geben als das. Sie bläst, merkt das er kommt und dann schnell ein Taschentuch davor halten. Danke für das Gespräch. Dann kann man wenigstens, je nach Stellung das Ergebnis der Bemühungen sich auf einen der beiden Körper verteilen lassen und danach abwischen.

Das Beste ist natürlich der Satz "Sag aber bevor du kommst" und das Taschentuch schon in der Hinterhand halten. Danke, können wir nur vögeln?

Wenn man diese Dinge beherzigt, dann kann man allerindgs wirklich nicht mehr viel falsch machen.
Ehre sei Amset
Benutzeravatar
Joe D.
 
Beiträge: 2208
Registriert: Mi 22. Nov 2006, 01:30

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon Centurion » Mo 16. Apr 2012, 13:34

Eichel mit den lippen komplett umschließen und
Dran saugen. Wenn möglich dabei mit der zunge noch
Stimulieren. Kannst es ja ausprobieren und berichten.
Centurion
 

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon marioparty96 » Mo 16. Apr 2012, 15:41

Kann da auch noch was empfehlen... einfach mal die Vorhaut zurückziehen und ein bisschen am Vorhautbändchen (heißt das Frenulum?) lecken... mir gefällts super... :D
marioparty96
 
Beiträge: 133
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 15:26
Wohnort: Kempten

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon böhserlukas » Di 17. Apr 2012, 00:08

Ich finds ziemlich geil wenn meine freundin an meiner eichel saugt und wenn der vorsaft kommt dann zieht sie fäden damit. mein vorsaft ist oft wie sirup, richtig klebrig. dann leckt sie am schaft runter bis zum hodensack und knetet meine eier dabei. naja sie nimmt ihn schon tief in den mund und wichst ihn auch mit den händen während sie mir einen bläst. bin noch nie nur durchs blasen gekommen. wenn ich dann spritze drückt sie mit ihrer zunge auf meine eichel, das gefühl kann man garnicht beschreiben. man will ims freie spritzen und hat einen kleinen gegendruck weil sie den schlitz sozusagen zuhält =D .meistens schluckt meine freundin es runter aber oft spuckt sie es auch ins taschentuch. ist mittlerweile nicht mehr schlimm für mich, früher dachte ich das es normal wäre das die mädels immer schlucken wollen.... ja ja die pornos ger.
Frauen lassen sich die Nase operieren,Fett absaugen,Titten vergrößern,Lippen aufspritzen,Schamlippen verkleinern,sich mit Wachs enthaaren,Tattoos stechen und piercen! Aber sie lassen sich nicht in Arsch ficken, weil es ihnen so weh tut!!! Komisch oder?
böhserlukas
 
Beiträge: 154
Registriert: Mo 19. Jan 2009, 09:28
Wohnort: Hessen

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon Wolf88 » Mo 21. Mai 2012, 18:19

Ich bin zwar selbst ein Mann aber ich hätte da auch noch was... Mein Sexpartner (19 Jahre) ist beschnitten. Und zwar komplett, keine Ahnung gerade wie das mit Fachbegriff heißt. Jedenfalls ist es für ihn das allergrößte, wenn ich ihm mit der Zungenspitze über die Operationsnarbe lecke. Dort wo früher mal das Vorhautbändchen war. Das kann in kurzer Zeit zum Orgasmus führen :))
Wolf88
 
Beiträge: 28
Registriert: Mi 17. Aug 2005, 23:06
Wohnort: Region Freiburg

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon juliaz » Mo 21. Mai 2012, 18:40

Wie habt ihr es denn am liebsten?
nur mit mund blasen lassen oder zusätzlich mit hand?
juliaz
Gesperrt
 
Beiträge: 46
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 14:09

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon broken dream » Di 22. Mai 2012, 11:32

Mit der Vorhaut spielen. Egal ob mit den lippen oder der Zunge.
Gib Aids, Todessternen, Cam2cam, pictausch, icq, Nazis und dem BVB keine Chance!
Rauchmelder Retten leben!
Falls du von jemanden geweckt wirst der wie Darth Vader atmet: vertraue ihm ! Er will dich retten!
http://www.youtube.com/watch?v=FmdKiu5fYNg
Benutzeravatar
broken dream
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 2235
Registriert: Mo 20. Nov 2006, 00:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon MickBlond » Do 24. Mai 2012, 18:36

zärtlich und gefühlvoll, trotzdem leicht fordernd......meine Erfahrung ist, das Männer dabei oftmals behutsamer vorgehen, weil sie die Körperlichkeit und die Empfindsamkeiten besser kennen....es gibt aber auch talentierte Mädels, die mich zum Explodieren bringen und auch schlucken....aber wenn ich die Wahl habe und das kommt öfters vor, dann lieber ein Mann......
MickBlond
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 15:34

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon LeaSophie » Mo 11. Jun 2012, 14:49

Mein Freund mag es, wenn ich den Penis in den Mund nehme und mit der Zunge an der Eichel spiele.
LeaSophie
 

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon Joe D. » Mo 11. Jun 2012, 23:17

LeaSophie hat geschrieben:Mein Freund mag es, wenn ich den Penis in den Mund nehme und mit der Zunge an der Eichel spiele.


Das mag nun wirklich kaum einer. Ein richtiger Exot dein Freund.
Ehre sei Amset
Benutzeravatar
Joe D.
 
Beiträge: 2208
Registriert: Mi 22. Nov 2006, 01:30

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon Eichelkrauler » Di 12. Jun 2012, 00:46

Da kann ich Joe D. nur zustimmen. ;)
SB auf'm Bett, SB auf'm Schrank, SB auf'm Sofa - leider geil.
Eichelkrauler
 
Beiträge: 94
Registriert: Sa 20. Dez 2008, 15:20
Wohnort: Baden

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon Moglotti » Sa 16. Jun 2012, 12:22

Lieber zärtlich, als hart. Viel Zungeneinsatz rund um die Eichel und am Bändchen und dazu immer wieder die Eichel in den Mund nehmen und die Stärke der Saugkraft dabei variieren. Gerne darf sie auch ganz sanft mit den Zähnen an der Eichel knabbern.

Ganz wichtig: Blickkontakt! Es macht mich tausend mal mehr an, wenn sie mir, während sie meinen Schwanz oral verwöhnt, immer wieder in die Augen schaut.

Und der Schwanz besteht nicht nur aus der Eichel: Gerne darf zwischendurch der Schaft in seiner gesamten Länge verwöhnt werden genau wie die Eier, die oftmals einfach vergessen werden: Wenn die zwischendurch auch noch bearbeitet werden, fürht das bei mir deutlich schneller zum gewünschten Resultat ;)

Achja: Und bitte nicht aufhören, wenn es dann soweit ist. Wenn sie nicht auf Sperma steht, dann doch mindestens mit der Hand weiter wichsen, bis er sich ausgespuckt hat ;)
Benutzeravatar
Moglotti
 
Beiträge: 1043
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 19:53
Wohnort: NRW

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon Johannes96 » So 8. Jul 2012, 18:24

Ich liebe das Gefühl wenn meine Freundin mit der Zunge ganz langsam über meine Eichel leckt und ein bisschen "saugt", wenn sie dabei meine Hoden massiert ist das der Himmel ;)
Johannes96
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 5. Jul 2012, 17:34

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon Schwanzgesteuerter82 » Mo 9. Jul 2012, 12:31

Also ich liebe die Kombination aus wichsen und blasen am meisten. Und noch lieber mit einem Öl, gibt da ja welche mit Geschmack. Während Sie sich mit dem Mund und der Zunge um meine Eichel kümmert. Die Handbewegung im gleichen Rhytmus wie das Lutschen und Saugen der Eichel, dabei die Hand auch gerne so Spiralförmig von oben nach unten abwechseln. Sprich nicht einfach hoch runter sondern wie eine Rutsche die sich um den Penis dreht. Wenn sie dabei noch mit der anderen Hand meinen Sack knettet und hin und wieder mit der Hand von vorne hinter den Sack greift (Zwischen Sack und Poloch) und auch leichten Druck mit den Finger auf meinen Poloch (leichte Penetration) ausübt kommt es mir gewaltig. Ob sie es dann schluckt oder auf ihrer Brust spritzen lässt ist dann für mich nebensächlich. Das geht am besten wenn ich stehe und sie davor kniet.

Aber zählt das noch zu blasen oder zum kompletten Verwöhnprogramm ? :D
Schwanzgesteuerter82
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 19. Jul 2006, 14:38

Re: Was mögt ihr am meisten beim Blasen?

Beitragvon LittleBitBi » Fr 31. Aug 2012, 13:42

Ich mag es am liebsten, wenn meine Frau bläst und gleichzeitig den Sack, den sie vorher mit ein bisschen Spucke angefeuchtet hat, mit der Hand massiert. Unglaublich geil!!! Ich könnte das stundenlang genießen, aber meistens ist das so geil, dass es nicht lange dauert, bis ich ihr in den Mund komme... :mrgreen:
Ava Lauren, Nicole Moore, Kristal Summers, Tori Dean, Emma Starr, Lisa Ann, Jodi West, Deauxma, Janet Mason, Dana Hayes, Rachel Steele, Amber Lynn, Julia Ann, Brandi Love, Zoey Holloway, Mimi Moore, Leena Sky, Tara Holiday, Syren de Mer
Benutzeravatar
LittleBitBi
 
Beiträge: 282
Registriert: Do 5. Aug 2010, 15:45
Wohnort: Zwischen den Schenkeln meiner Frau...

Nächste

Zurück zu Alles über Sex in trauter Zwei- oder Mehrsamkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de