Selbstbefriedigung in der Beziehung?

Hier könnt ihr Fragen stellen oder Diskutieren über Sex mit mehr als einer Person

Selbstbefriedigung in der Beziehung?

Beitragvon longdong.93 » So 15. Aug 2010, 14:52

Hey Leute
hab mich jezt endlich angemeldet, finde das forum hammer.

zu meiner frage: aber nur an welche in einer beziehung
wie oft wichst ihr in der woche und weiss eure partnerin davon??????
oder wichst ihr überhaupt noch???
bitte schreibt euer alter und wie lange ihr schon in einer beziehung seit dazu

danke
longdong.93
 
Beiträge: 6
Registriert: So 8. Aug 2010, 13:08
Wohnort: BW Heilbronn

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon LayaYana » So 15. Aug 2010, 15:27

Klar, tun wir alle ;) Häufig genug. Habe von Anfang an und über Jahre hinweg immer so gemacht, je nachdem, wann Zeit war halt. Mein Partner auch.
Urlaub - gar nicht da. Postkarte: "Der Himmel hat eine Farbe, die Luft hat eine Temperatur, meistens zumindest. Der Rest ist auch ganz ok. Hoffe euch geht es allen gut. Liebe Grüße, die Laya"
Benutzeravatar
LayaYana
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 4827
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 19:35
Wohnort: Turku

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon imhotep » So 15. Aug 2010, 17:36

Ich machs..meine Feundin macht es nicht.
Ich verrat es ihr aber nicht,als das Thema mal angesprochen wurde meinte sie,dass sie sowas nicht verstehen könnte ich hätte ja sie.
Nur wenn sie mal im urlaub ist oderso hat sie verständnis dafür.

Mir ist es relativ egal,Frauen können nunmal nicht hübsch UND Verständnisvoll sein ;)
imhotep
 
Beiträge: 75
Registriert: Mo 14. Aug 2006, 10:25

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon dennis91 » So 15. Aug 2010, 18:07

Sicher... ich wüsste nicht wieso man es nicht tun sollte? Finde den Gedanken, dass die Partnerin da etwas gegen hat übrigens sehr befremdlich.
dennis91
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 1. Jan 2009, 17:08

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon gwucho » So 15. Aug 2010, 18:11

Aber natürlich wichse ich. Meine Frau weiss das, weil sie das manchmal auch mitbekommt. Und das geht schon über viele Jahre so. Ich sehe auch keinen Grund, warum ich nicht wichsen sollte, weil Spass machts immer.
gwucho
 
Beiträge: 91
Registriert: Di 29. Mai 2007, 15:01
Wohnort: Zürich

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Lenn94 » So 15. Aug 2010, 18:48

longdong.93 hat geschrieben:bitte schreibt euer alter und wie lange ihr schon in einer beziehung seit dazu


Weiß nicht, ob die Dauer der Beziehung wichtig ist (bei mir jetzt knapp 6 Mon.), aber natürlich wird weiterhin heftig gewichst. Bei Bedarf... ;)
Lenn94
 
Beiträge: 58
Registriert: So 8. Aug 2010, 12:37

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon step » So 15. Aug 2010, 21:15

bin zwar grad nicht in einer beziehung, aber in jeder bisherigen hab ich natürlich trotzdem auch gewichst und auch nie ein geheimnis drum gemacht. find ich irgendwie das normalste der welt.
step
 
Beiträge: 922
Registriert: Do 14. Jul 2005, 19:21
Wohnort: Wien

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Britt » So 15. Aug 2010, 22:15

Natürlich onaniere ich wenn ich in einer Beziehung bin, warum auch nicht
Britt
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 13. Aug 2009, 13:00

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Moglotti » Sa 21. Aug 2010, 13:26

Denke Selbstbefriedigung gehört auch in einer Beziehung dazu. Es ist und bleibt eben doch etwas anderes als Sex,was ich auch in einer Beziehung nicht missen möchte.
Benutzeravatar
Moglotti
 
Beiträge: 1043
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 18:53
Wohnort: NRW

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon flo_ » So 22. Aug 2010, 01:39

Beziehungen kommen und gehen, die Wichserei bleibt :D
Natürlich wird auch in einer Beziehung weiter selbst Hand angelegt, wenn auch etwas gemäßigter.
flo_
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 20. Mai 2010, 10:58

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon fickfrosch » So 22. Aug 2010, 07:59

Auf jeden Fall gehört wichsen wenn auch nicht mehr so häufig (ca 1x/Woche) in der Beziehung dazu. Das ist meine eigene Sexualität, die ich dann mit keinem teilen muss. Ersetzt mir zwar nicht den Sex ist aber trotzdem sehhhhhr schöööööön. Meine Frau machts auch. Wir machen es aber nicht, wenn wir beide zuhause sind; außer wir machen es gemeinsam.......
fickfrosch
 
Beiträge: 190
Registriert: Di 12. Mai 2009, 15:30

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Michelangelo » So 22. Aug 2010, 19:43

wichsen in einer beziehung ist eine wichtige frage bei unterschiedlichem sexuellen bedaürfnissen der partner. meiner frau reicht 1mal f+cken oro woche, ich würde gern täglich. wir haben mal vernünftg drüber geredet: dass meine frau sich hinlegt, die beine breit macht und mich drüber lässt, obwohl sie keine lust hat, schied für uns beide aus,genauso dass ich fremdf*cke. blieb also wichsen. will sie f*cken, f*ckern wir, hat sie keine lust, ist ihr klar, dass ich mir einen runterhole. kommt sie dazu, übrnimmt sie manchmal die handarbeit oder macht die live wichsvorlage für mich - bluse und bh aus, tittenschaukelshow mit ihren fewtten DD eutern.
vor einer stunde sind wir von nem ausflug zurückgekommen. meine frau war von der hitze ziemlich geschafft, duschen, ab ins bett. ich dagegen war so richtig geil - die auswahl hiess: mit ins bett gehen uind mir von ihr einen runterholen lassen- 2 min, sie macht die live wichsvorlage für mich, titten aus dem nachthemd, beine breit, m*se gespreizt, ich knie zwischen ihren schenkeln und wichse - max. ca. 10 min. habe mich heute für die 3tte alternative entschieden, nachdem ich gestern nicht onaniert habe, muss ich länger wichsen, also amn den pc, eine stunde wichse ich schon, ein weiteres stündchen gönne ich mir noch......
Michelangelo
 
Beiträge: 532
Registriert: Do 19. Aug 2004, 12:48

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon TomausBerlin » Mi 15. Sep 2010, 13:39

klar, manchmal haben wir uns auch lustvoll gegenseitig dabei beobachtet ! :D ich sage ihr auch das ich gern und oft wichse und mir beim surfen auf pornoseiten regelmäßig einen runter hole.
TomausBerlin
 
Beiträge: 73
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 08:14
Wohnort: Berlin

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Lukas_h » So 17. Okt 2010, 12:36

Warum sollte eine Beziehung vom Wichsen abhalten?? Selbst wenn man so oft Sex hat, dass man eigentlich voll befriedigt sein könnte, ist Wichsen doch noch was ganz anderes. Ich hab während meiner Beziehungen immer gewichst, zwar nicht ganz so oft, wie im Moment ( :mrgreen: ), aber aus voller Überzeugung ;)
Lukas_h
 
Beiträge: 75
Registriert: So 6. Jun 2010, 22:55

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Summers » So 17. Okt 2010, 12:54

Ich tus auch trotz beziehung und sex :)
Summers
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 20. Jul 2010, 19:14

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon blubberblase » Mi 20. Okt 2010, 07:59

Für mich ist Wichsen auch was ganz selbstverständliches in einer Beziehung. Ich bin seit über 7 Jahre mit meiner Freundin zusammen und wir, meist aber ich ;) machen es regelmäßig. Sie weiß das auch und manchmal geht sie mir dann auch zur Hand. Als wir noch frisch zusammen waren wurde das Thema eher verschwiegen, aber so mit der Zeit ist es eben zu einer normalen Sache geworden :)

Es hat für mich auch nichts mit hintergehen oder damit zu tun, dass die Befriedung durch Sex nicht ausreicht. Es ist was ganz anderes wenn man es sich selbst macht und entspannt ja auch ungemein.
- - -
blubberblase
 
Beiträge: 326
Registriert: Mo 6. Mär 2006, 14:48
Wohnort: --

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon cologne-11 » Mo 6. Jun 2011, 17:58

Bin auch seid nun über 2,5 jahren in einer beziehung und wir machen es auch regelmäßig.

Es hat auch etwas mit zeit für sich alleine zu tun. In der Zeit nimmt man sich nochmal ganz anders war. Und man ist voll und ganz bei sich.
Aber auch zusammen wixxen ist dehr schön. Mann ist zusammen aber auch trotzdem für sich.
cologne-11
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 07:01
Wohnort: Köln

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon onano44 » Mo 6. Jun 2011, 20:15

Da ich schon seit meinem zehnten Lebensjahr ein Vielwichser bin (zuerst ein bis zwei, später bis fünf Mal täglich), habe ich selbstverständlich auch in einer Beziehung immer gewichst. War ich mit einer sexuell aktiven Partnerin zusammen, reduzierte sich die Selbstbefriedigung auf ein bis zwei Mal täglich. Interessant war, dass solche Frauen sich meist auch gerne selbst befriedigten und oft auch offen dazu standen. Mit praktisch allen von ihnen war es möglich, regelmässig gemeinsam zu wichsen.

Diese Art von Sex unter Gleichgesinnten hatte für mich immer eine besondere Qualität, und zwar deshalb, weil ich einer Partnerin (oder, vor allem in der Jugendzeit, einem Partner) gerne zusehe und es mich erheblich aufgeilt, wie sie oder er sich genussvoll bis zum Orgasmus streichelt und reibt. Meist war es umgekehrt genau so. Und noch etwas: Je öfters man miteinander wichst, desto eher gelingt es, gemeinsam zum Orgasmus zu kommen, was den Höhepunkt noch aufwertet. Ganz allgemein ist es so, dass ich mich deshalb gerne selbst befriedige, weil ich die Dauer dieser höchst angenehmen Tätigkeit und den Zeitpunkt des Orgasmus selber bestimmen kann.
Alles, was schön ist, ist entweder verboten oder unmoralisch, oder es macht dick.
onano44
 
Beiträge: 264
Registriert: Fr 18. Mai 2007, 19:31
Wohnort: Bad Ragaz (Schweiz)

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon rudib » Mi 8. Jun 2011, 11:28

Also ich tu es. Aber Situationsabhängig mal für mich alleine, so dass sie es nicht mitbekommt und auch gerne mal als Vorspiel. Dann liegen wir beide da und heizen uns gegeseitig an. Dafür habe ich ihr auch einige Toys besorgt mit denen sie Spass haben kann. Am Anfang unserer Beziehung fand sie das nicht sehr spannend, mittlerweile geht sie doch ab und zu gerne an ihre Schublade. Der einzige Wunsch den ich hätte, ich würde sie gern mal dabei heimlich beobachten aber sie tut es doch eher seltener als ich.

Also lange rede kurzer Sinn, wir tun es beide, ich öfter und auch mal für mich heimlich, aber auch beide zu zweit....
"Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut."
(Karl Valentin)
rudib
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 18:30

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Phiiiiilipp » Mi 8. Jun 2011, 14:51

Eigentlich spricht ja nichts dagegen. ^^
Aber evtl. wollen die Frauen das ja nicht weil, mehr kommt wenn nur sie es machen und nicht schon alles raus ist wenn sie hand anlegen können :D
Phiiiiilipp
 
Beiträge: 82
Registriert: Sa 25. Sep 2010, 15:39

Nächste

Zurück zu Alles über Sex in trauter Zwei- oder Mehrsamkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de