Selbstbefriedigung in der Beziehung?

Hier könnt ihr Fragen stellen oder Diskutieren über Sex mit mehr als einer Person

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Miva » Mi 13. Nov 2013, 17:30

Wichsen und Sex sind zwei Paar Schuhe. Meiner Meinung gehört beides in eine Beziehung. Ich hab' auch immer gewichst, allein oder gemeinsam.
So soll es sein!
Benutzeravatar
Miva
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 18:11

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Hiro » Mi 13. Nov 2013, 19:39

Je häufiger Sex mit meiner Frau, desto weniger selbst mach ichs mir. Keine Frau denke ich würde so häufig meinem Sexbedarf nachkommen können, also schaffe ich mir den Ausgleich selbst. Meine Frau ahnt und weisst das, ich sag ihr das sogar, wenn sie halt keine Lust hat. Wir gehen aber nicht ins Detail, obwohl ich mir wünschen würde, noch lockerer damit umzugehen. Beim gemeinsamen Sex verlangt sich manchmal, dass ich vor ihr onaniere. Jedenfalls kann ich weder auf Sex noch aufs Onanieren verzichten.
Hiro
 
Beiträge: 273
Registriert: Do 11. Apr 2013, 13:26

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon wixxer4321 » Mi 13. Nov 2013, 22:57

Also meine Freundin und ich haben noch einen Sex (Pille kommt noch), schaffen uns aber gegenseitig aber Abhilfe durch die Hand des jeweils anderen.
Auch mit der Tatsache, dass ich es mir selbst mache, wenn sie nicht da ist, findet sie keinesfalls schlimm und sie interessiert sich sogar sehr dafür, wie das geht und so :D
Sie macht es sich aber nicht selbst ;)
hey ho ;))
wixxer4321
 
Beiträge: 59
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 00:30

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon M.K. » Mo 18. Nov 2013, 19:32

Also ich bin zwar in keiner Beziehung aber ich sehe kein Problem
M.K.
 
Beiträge: 855
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 19:09
Wohnort: GERMANY NRW !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Aphis1988 » Mo 25. Nov 2013, 23:32

Alter 25
War bei mir in der Beziehung immer so, das wir beide gewichst haben, war völlig normal
Aphis1988
 
Beiträge: 92
Registriert: Di 29. Okt 2013, 07:48
Wohnort: Dresden

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon ben_ » Di 26. Nov 2013, 21:24

Ich bin bekennender Beziehungswichser. ;) Natürlich hat Sex Priorität, aber ohne regelmäßiges Wichsen würde mir sehr viel fehlen. Ein selbstgesteuerter Orgasmus ist doch nochmal irgendwie anders...
ben_
 
Beiträge: 60
Registriert: Mo 18. Okt 2010, 02:17

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon cutalf » Di 26. Nov 2013, 23:39

Für mich ist Selbstbefriedigung auch in einer Partnerschaft etwas völlig normales. Eine eigene Art Sexualität, die ich häufig praktiziere und nicht missen möchte. Mein Partner weiß, dass ich es mache und schaut mir auch gerne dabei zu. Also Freude für Beide.
cutalf
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 26. Nov 2013, 21:22

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Lena » Mo 2. Dez 2013, 21:24

Also mein Freund hat gesagt, wenn er regelmäßig Sex mit mir hat, holt er sich höchstens 2x einen in der Woche runter.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Blumator » Di 3. Dez 2013, 19:02

ehrlich gesagt wüsste ich auch nicht warum ich in ner beziehung nicht wichsen sollte...

in ner beziehung werde ich ja anderweitig befriedigt (sex, handjob etc.),
deswegen wichse ich dann nicht, wie außerhalb einer beziehung,
jeden tag aber hin und wieder schon, warum auch nicht...

Leenaa hat geschrieben:Also mein Freund hat gesagt, wenn er regelmäßig Sex mit mir hat, holt er sich höchstens 2x einen in der Woche runter.


ist jetzt vielleicht eine etwas persönliche frage, aber vielleicht antwortest du mir ja trotzdem... :lol:
wichst du ihn auch manchmal oder schaust zu wenn er sich wichst? :D
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1628
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 04:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Lena » Di 3. Dez 2013, 21:23

Ersteres manchmal und zuschauen nie. Erregt mich nicht und wüsste nicht wieso ich das tun sollte.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Blumator » Di 3. Dez 2013, 22:09

Leenaa hat geschrieben:Ersteres manchmal und zuschauen nie. Erregt mich nicht und wüsste nicht wieso ich das tun sollte.


hätte ja sein können das es dich erregt oder du eben gerne zuguckst...
erregt es dich denn dann wenn DU ihn wichst?
sein gesicht oder das gefühl wenn ER hart wird bzw. spritzt?

jedenfalls danke schon mal für die offenheit :)
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1628
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 04:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Lena » Di 3. Dez 2013, 22:14

Ne, ist ja hauptsächlich sein Vergnügen. Mir machts nur Spaß "ihn" zu befriedigen.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Doreanse » Sa 5. Sep 2015, 16:35

Moglotti hat geschrieben:Denke Selbstbefriedigung gehört auch in einer Beziehung dazu. Es ist und bleibt eben doch etwas anderes als Sex,was ich auch in einer Beziehung nicht missen möchte.


Schönes Statement. Selbstliebe pur. Das heißt ja nicht, seinen Partner zu betrügen oder so. Ich hab es auch schon immer gemacht, in ganz tollen Beziehungen und mit regelmäßigem Sex. Die SB hat aber immer etwas Besonderes, wie zum Beispiel:

- Berührungen; so wie man sie mag
- ...und so oft man sie mag
- die geilen Gefühle solange auszuleben, wie man kann und auch mag
- keine Rücksicht auf den Partner nehmen zu müssen
- keinen Orgasmus-Druck des Partners ausgesetzt zu sein
- Kopfkino und Sequenzen so oft zu wiederholen wie man will
- stop-and-go wichsen; zeitlich unbegrenzt
- Den "P-O-N-R" bis zum geht nicht mehr hinauszuzögern
- SICH EINFACH NUR (SELBST) GENIESSEN
Doreanse
 

Re: Wichsen in ner beziehung???

Beitragvon Moglotti » Di 8. Sep 2015, 19:47

Lena hat geschrieben:Also mein Freund hat gesagt, wenn er regelmäßig Sex mit mir hat, holt er sich höchstens 2x einen in der Woche runter.


Was bedeutet für ihn denn "regelmäßig"? :mrgreen:
Benutzeravatar
Moglotti
 
Beiträge: 1043
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 19:53
Wohnort: NRW

Re: Wichsen in der Beziehung?

Beitragvon Apple-Pod » Mi 9. Sep 2015, 01:35

Hmm ich muss sagen in meiner letzten Beziehung habe ich mir erst dem Ende entgegen wieder gewichst. Davor hatten wir regelmäßig Sex oder haben wenigstens gemeinsam gewichst und uns geküsst.
Apple-Pod
 
Beiträge: 474
Registriert: Do 23. Jul 2009, 21:21
Wohnort: Bayern

Re: Wichsen in der Beziehung?

Beitragvon Lena » Fr 11. Sep 2015, 14:07

Moglotti hat geschrieben:
Lena hat geschrieben:Also mein Freund hat gesagt, wenn er regelmäßig Sex mit mir hat, holt er sich höchstens 2x einen in der Woche runter.


Was bedeutet für ihn denn "regelmäßig"? :mrgreen:


Mindestens 2-3x die Woche.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Wichsen in der Beziehung?

Beitragvon Bumsköter » So 13. Sep 2015, 12:05

Ich (19) bin mit meiner Freundin (17) jetzt ein gutes Jahr zusammen. Wenn wir nicht gerade Sex miteinander haben, wichse ich regelmäßig täglich mindestens 1 mal. Sie weiß auch davon und wir haben damit keine Probleme. Sie besorgt es sich auch öfters selber. Manchmal wichsen wir auch zusammen. Zuzuschauen wie sie mir ihre Muschi präsentiert und sich befingert ist geiler als jeder Porno 8-)
Bumsköter
 

Re: Wichsen in der Beziehung?

Beitragvon geiger85 » Mi 16. Sep 2015, 21:07

3-4 mal in der Woche ist bei mir normal in der Beziehung. Seh da keine Probleme:)
geiger85
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 11. Dez 2014, 22:55

Re: Wichsen in der Beziehung?

Beitragvon Hiro » Sa 19. Dez 2015, 11:40

Zur Zeit sind bei uns Kinder ziemlich im Vordergrund, der Sex ist seltener geworden, leider :( .
Das bedeutet, dass ich mir täglich einen runter hole, manchmal sogar zwei mal.
Hiro
 
Beiträge: 273
Registriert: Do 11. Apr 2013, 13:26

Re: Wichsen in der Beziehung?

Beitragvon Lena » So 20. Dez 2015, 21:45

Bumsköter hat geschrieben:... ist geiler als jeder Porno 8-)



Also ich würde mir auch Gedanken machen, wenn ich mich vor ihm präsentiere und er sagen würde: "Ne, lass mal, ein Porno macht mich geiler."

:lol:
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

VorherigeNächste

Zurück zu Alles über Sex in trauter Zwei- oder Mehrsamkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: onano44 und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de