Neben schlafender Freundin gewichst

Was habt ihr bei der Selbstbefriedigung erlebt? Habt ihr Erfahrungen mit Sex-Spielzeugen?

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon 17x5 » Fr 7. Mai 2010, 12:34

Doch schon. Ich will nicht auf meinen Orgasmus verzichten. Ich möchte auch nicht meine Frau zum Sex überreden müssen, nur weil ich geil bin.
Wenn mein Schwanz hart genug ist , dann hole ich meine Gummimuschi aus der Nachttisch-Schublade. Etwas Gleitcreme drauf,(Der Deckel knackt sehr laut beim öffnen :roll: ) und los gehts. Manchmal wird meine Frau auch wach, stellt sich aber schlafend. Obwohl sie kein Problem damit hat. Beim Sex nutzen wir es als eine Vorspielvariante. Jeder spielt an sich herum um den anderen aufzugeilen. Aber zurück zum Thema.
Nachdem ich dann abgespritzt habe, stehe ich auf und wasche meinen Schwanz und die Muschi im Waschbecken.
Ich kann die Gummimuschi nur empfehlen. Eine tolle alternative zur guten alten Hand, oder wenn die Frau ihre Tage hat. Meine ist total aus Silikon und sehr sehr Gefühlsecht.
17x5
 
Beiträge: 4
Registriert: So 25. Apr 2010, 12:55

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon DerBöseWolfi » Mi 13. Okt 2010, 17:20

neben schlafender Freundin gewichst...

knapp daneben ist auch vorbei :roll:
DerBöseWolfi
 
Beiträge: 168
Registriert: Di 5. Okt 2010, 17:14

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon Kratzbaum » Mi 13. Okt 2010, 20:07

Ahahahahahahaaaaahahahahahaaaa...
Jetzt mal ernsthaft, hast du den Thread überhaupt gelesen?
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2591
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 19:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon Hologramm » Do 6. Jan 2011, 01:32

Wenn ich Sex hatte und meine Frau war dann eingeschlafen,hatte ich in der Erinnerung oft noch mal Lust bekommen.Da habe ich es mir dann nochmal gemacht.Im Allgemeinen heißt es immer,der Mann zieht ihn raus,wälzt sich auf die Seite und schläft ein und die Frau liegt sehnsüchtig daneben.Es kann aber auch umgekehrt sein.
Hologramm
 
Beiträge: 69
Registriert: Sa 1. Jan 2011, 23:08

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon Toflix69 » Fr 7. Jan 2011, 16:12

Hologramm hat geschrieben:Wenn ich Sex hatte und meine Frau war dann eingeschlafen,hatte ich in der Erinnerung oft noch mal Lust bekommen.Da habe ich es mir dann nochmal gemacht.Im Allgemeinen heißt es immer,der Mann zieht ihn raus,wälzt sich auf die Seite und schläft ein und die Frau liegt sehnsüchtig daneben.Es kann aber auch umgekehrt sein.


dem stimme ich voll und ganz zu!
Ein Mann soll niemals am guten Geschmack seiner Frau zweifeln, immerhin hat sie ein Genie geheiratet!
Toflix69
 
Beiträge: 701
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 19:13
Wohnort: BW

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon bodidi » Mo 4. Apr 2011, 19:36

auch schon mal passiert---liege nachts wach im bett und fang an meinen schwanz zu wichsen--soweit bis ich merk es könnt spritzen höre ich auf--wenn ich merk mein schwanz will mehr verschwind ich schnell ins badezimmer und vollende mein wichsen.
bodidi
 
Beiträge: 230
Registriert: Do 15. Nov 2007, 10:00
Wohnort: ruhrgebiet

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon fickfrosch » Mo 4. Apr 2011, 19:59

Das funktioniert bei uns nicht. Wir haben nämlich ein Wasserbett und da merkt man jede Bewegung.
fickfrosch
 
Beiträge: 190
Registriert: Di 12. Mai 2009, 16:30

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon Litschee » Mo 4. Apr 2011, 22:25

fickfrosch hat geschrieben:Das funktioniert bei uns nicht. Wir haben nämlich ein Wasserbett und da merkt man jede Bewegung.

vielleicht sollte ich mir sowas auch zulegen, wenn ich erwachsen bin...halte ich jedenfalls für eine sinnvolle Investition... :twisted: :lol:
In Deutschland nennen sie es "Jugend sucht". In England nennen sie es "Petting".
Wenn Stiftung Warentest einen Vibrator testet, ist dann "befriedigend" besser, als "gut"?
Benutzeravatar
Litschee
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 1600
Registriert: Di 16. Feb 2010, 21:40

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon tomaus82x » Di 5. Apr 2011, 12:07

vielleicht sollte ich mir sowas auch zulegen, wenn ich erwachsen bin...halte ich jedenfalls für eine sinnvolle Investition... :twisted: :lol:[/quote]


damit du dann immer aufwachst und ihn besser unter kotrolle hast :?: :!: :lol:
Neugierig und aufgeschlossen, PN's willkommen
tomaus82x
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 7. Dez 2010, 14:33
Wohnort: Bei München

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon tomaus82x » Di 5. Apr 2011, 12:28

wollte eigentlich zu dem thema meinen senf dazugeben.

auch ein vh mann wichst. dies für den, der es nicht weiss.

ist schon vorgekommen, dass ich in der nacht aufgewacht bin. latte groß, lust ebenfalls.
sie säuselt im tiefschlaf daneben.
sollte ich sie jetzt etwa aufwecken und ne diskussion über das warum entfachen?
fragen ob sie auch grade lust hat?
bis sie überhaupt kappiert was los ist, ist nix mehr los.
also mit der hand.....
dann das tuch, das immer daliegt, benützen,
umdrehen und zufrieden weiterschlafen.
Neugierig und aufgeschlossen, PN's willkommen
tomaus82x
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 7. Dez 2010, 14:33
Wohnort: Bei München

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon Litschee » Di 5. Apr 2011, 18:25

tomaus82x hat geschrieben:vielleicht sollte ich mir sowas auch zulegen, wenn ich erwachsen bin...halte ich jedenfalls für eine sinnvolle Investition... :twisted: :lol:



damit du dann immer aufwachst und ihn besser unter kotrolle hast :?: :!: :lol:[/quote]
nicht direkt - aber es könnte ja sein, dass ich Lust auf Zuschauen, oder Mitmachen habe - und dann ist's gut, wenn ich davon aufwache ;) :lol: wenn ich keine Lust hab, kann ich mich ja umdrehen und warten bis er fertig is :lol:
In Deutschland nennen sie es "Jugend sucht". In England nennen sie es "Petting".
Wenn Stiftung Warentest einen Vibrator testet, ist dann "befriedigend" besser, als "gut"?
Benutzeravatar
Litschee
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 1600
Registriert: Di 16. Feb 2010, 21:40

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon onan4you » Do 21. Jul 2011, 01:39

hallo
ich war vor einiger zeit zu besuch bei einer sehr guten freundin
ich übernachtete dort und schlief wie immer mit in ihrem bett
ich war zeitig wach
sie lag neben mir und war nicht zugedeckt
ihr nachthemd war ganz nach oben gerutscht
sie<war also fast nackt
ich sah ihre blanken titten und ihren slip
sofort bekam ich nen ständer
ich nutzte die gelegenheit und wichste
ich kam dann sehr schnell und ging duschen
ich kochte kaffee und weckte sie
sie ahnte nicht was geschehen war
onan4you
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 03:14

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon bonse59 » Di 26. Jul 2011, 23:51

Ich habe füher sehr oft neben meiner Frau onaniert. Da sie keine Lust hatte, blieb mir nichts anderes übrig. Erst habe ich es unauffällig gemacht. Da sie aber einen sehr festen Schlaft hat, habe ich nicht mehr versucht es zu verbergen sondern das Licht angemacht und ordentlich onaniert. Wen sie mal wach wurde hat sie es akzeptiert aber nicht mitgemacht.
bonse59
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 26. Jul 2011, 23:20

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon Spaßchiller » Mi 27. Jul 2011, 09:48

Würde ich nie machen, schon alleine weil ich da zu viel Respekt habe und ins Bad gehen würde, statt nebendran. Oder bis zum nächsten mal *sparen* :mrgreen:
Really? Riley! Randy! Randy? Riley! JIMMY JIMMY JIMMY !!!!
Benutzeravatar
Spaßchiller
 
Beiträge: 595
Registriert: So 12. Jul 2009, 22:12

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon CoolMcCool » Mi 27. Jul 2011, 11:51

Wenn es die Partnerin nicht stört, braucht man da auch keinen Respekt haben.

Meine Freundin schläft unter der Woche meist früher als ich und deswegen mach ich es mir recht häufig neben ihr, wenn es mich vorm einschlafen nochmal überkommt.

Das weiß sie und es stört sie nicht. Aufgewacht ist die dadurch noch nie.
Schona und doch so fern
Benutzeravatar
CoolMcCool
ModeratorIn
 
Beiträge: 1958
Registriert: Di 7. Jul 2009, 18:15

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon Spaßchiller » Mi 27. Jul 2011, 12:48

CoolMcCool hat geschrieben:Wenn es die Partnerin nicht stört, braucht man da auch keinen Respekt haben



Mich würde es dann stören, weil selbst wollt ich das auch nicht :mrgreen:
Really? Riley! Randy! Randy? Riley! JIMMY JIMMY JIMMY !!!!
Benutzeravatar
Spaßchiller
 
Beiträge: 595
Registriert: So 12. Jul 2009, 22:12

Re:

Beitragvon funna » So 27. Mai 2012, 20:10

Big Dick hat geschrieben:Das hab ich noch nicht gemacht, ich hab mir immer nur gewichst wenn meine freundin gerade nicht da war, ansonsten konnte sie das ja machen oder wir haben sex gehabt.


Geht mir genauso!
Ich und meine Freundin tuhen es überall wenn keine anderen Menschen dort sind!
funna
 
Beiträge: 4
Registriert: So 27. Mai 2012, 19:51

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon spritzer3210 » Do 31. Mai 2012, 21:43

Ich habs manchmal auch gemacht. Wenn meine Freundin zu müde war und keine lust auf Sex hatte. Hatte schon was aufregendes. Würde gern mal wissen ob sie es auch gemacht hat. Sie hatts auch einmal gemerkt. Aber sie ließ sich nichts anmerken. Nur am nächsten morgen als wir aufwachten. Sie sah mich an und lächelte schelmisch. ;)
Für PN's bin ich zu haben. Schreibt mich einfach an. Freu mich:-)
spritzer3210
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 23:50

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon Yoni » Di 10. Jul 2012, 14:06

Also mein Freund macht das auch manchmal.
Er selbst merkt es meistens noch nicht einmal, weil er dabei schläft :-)
Für mich ist das (wenn ich es überhaupt registriere) kein Problem.
Er schämt sich vor mir sowieso grundsätzlich nicht, von daher ist es auch keine Seltenheit, dass er sich vor meinen Augen selbstbefriedigt.
Das erste mal war schon sehr spannend...
Es freut mich, dass er sich in meiner Anwesenheit so entspannen kann, als wäre er allein :-)
"Tu was du willst, solange es dir gut tut und anderen nicht schadet"
Yoni
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 02:12

Re: neben schlafender Freundin gewichst

Beitragvon Lena » Di 10. Jul 2012, 16:33

Yoni hat geschrieben:Er selbst merkt es meistens noch nicht einmal, weil er dabei schläft :-)

Hä? Kapier ich nicht. Kann ein Mann während er schläft sich einen runterholen?
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2415
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

VorherigeNächste

Zurück zu Eigene Erlebnisse und Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de