Eltern beim Sex erwischt?

Was habt ihr bei der Selbstbefriedigung erlebt? Habt ihr Erfahrungen mit Sex-Spielzeugen?

Beitragvon Born71 » Mo 1. Sep 2008, 19:36

Meine Eltern habe ich nie erwischt. Bin aber mal bei einer Freundin von deren Sohn erwischt worden, der sollte eigentlich beim Fußball sein ist haber früher nachhause gekommen, wir hatten die Arbeitsfläche für andere Dinge in beschlag genommen. Das war mir eigentlich sehr unangenehm.
Born71
 
Beiträge: 38
Registriert: So 10. Aug 2008, 21:58

Beitragvon Jimbo 123 » Mi 24. Sep 2008, 12:40

meine eltern hab ich schon gehört und gesehn!! hab mal durchs schlüsselloch geschaut und mein dad hat sein ding in meine mum reingerammt!! und gehört hab ich meine eltern auch schon öfters!! Sie beforzugen nämlich oralsex!!
Jimbo 123
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 17. Jan 2006, 16:51

Beitragvon Gast » Mi 24. Sep 2008, 13:41

Also ich hab meine eltern noch nie dabei erwischt - is auch gut so. ;|
Gast
 

Beitragvon frettchenpauli » So 28. Sep 2008, 07:25

hi,
habe sie nie erwischt - und ich denke, dass ist auch gut so!
mfg
frettchenpauli
 

Beitragvon oli17 » So 28. Sep 2008, 12:21

Ich überhoers immer ganz dezent^^ erwart ich ja schließlich auch von ihnen :lol:
oli17
 
Beiträge: 63
Registriert: Mi 4. Apr 2007, 13:56
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Crosis » So 28. Sep 2008, 17:05

Meine Mutter hat mir vor einigen Tagen erzählt, dass ich sie offenbar des öfteren in flagranti erwischt hab. Meist war ich jedoch so jung und unschuldig, dass mir nicht bewusst war, was ich da soeben vereitelt hatte. Womöglich habe ich diese Ereignisse auch einfach verdrängt.


MfG, Crosis.
Zuletzt geändert von Crosis am Mi 8. Apr 2009, 23:09, insgesamt 1-mal geändert.
Im Prinzip ja.
Benutzeravatar
Crosis
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 684
Registriert: Mo 18. Aug 2008, 01:33

Beitragvon ChAd » So 5. Okt 2008, 19:52

Als ich von einer Party wieder nach Hause kam, hörte ich in dem Schlafzimmer meiner Eltern ein tierisches Gerammel. Die Tür stand ein bisschen offen, so das man noch gerade reingucken konnte.
Ich konnte es nicht glauben, das meine Eltern so abgehen würden. :D
Lebe deine Lust so aus, wie du es für richtig hällst.
ChAd
 
Beiträge: 7
Registriert: So 5. Okt 2008, 19:20
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon silas » Do 9. Okt 2008, 19:47

hab meine mutter mit ihrem freund mal gehört. Obwohl ichs gut finde, wenn sie ein ausgiebiges sexleben hat und es auch genießt, möchte ich davon nichts mitbekommen. Naja hab dann meine Zimmertür aufgemacht und wieder zugeschlagen damit sie aufhören x)
silas
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 3. Nov 2005, 17:03

Beitragvon P90Man » Fr 10. Okt 2008, 00:01

ich hab sie gehört.. und dann auch gleich überhört, wollte ja mit der sb weitermachen
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte wo kämen wir hin, und niemand
ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...
Benutzeravatar
P90Man
 
Beiträge: 250
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 19:30
Wohnort: NRW

Beitragvon ChriZZco » Fr 10. Okt 2008, 10:42

Ich wohne im Heim, hab keinen Kontakt mehr zu meinen versoffenen Eltern. Aber beim ficken will ich die echt nicht erwischen - widerliche Vorstellung.

CU ChriZZco
-RAP 4 live-
---+++Nur wenn Du durch die Hölle gegangen bist, erkennst Du den Wert des Lebens. Ich bin durch die Hölle gegangen, war ganz unten, aber jetzt bin ich wieder da und habe den Wert des Lebens erkannt.+++---
ChriZZco
 
Beiträge: 131
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 09:51
Wohnort: Bremen

Beitragvon xXSusiX » So 23. Nov 2008, 19:19

na ja, erwischt direkt hab ich meine eltern noch nicht
allerdings hab ich sie gestern wieder gehört (wobei eigentlich nicht sie sondern nur das quietschende bett)
finde ich nicht wirklich prickelnd, denn ich will mir das eigentlich nicht vorstellen. aber sollen sie doch ihren spaß haben ^^
xXSusiX
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 11. Okt 2007, 21:08

Beitragvon guido11068 » Di 25. Nov 2008, 14:34

Also ich denke daß sich Jeder von uns völlig im Klaren darüber ist daß unsere Eltern ficken (oder zumindest gefickt haben).
Die Vorstellung finde/fand ich zwar nicht gerade "aufheizend" - aber das ist wohl auch normal so.
Erwischen ist ein weiter Begriff. In dem Alter in dem man noch völlig unbefangen ins elterliche Schlafzimmer "eindringt" hat man noch gar keine Vorstellung davon wobei man jetzt vielleicht gerade gestört haben könnte.
Und sobald man eine Vorstellung davon hat - ist man auch als Kind schon in der Lage zu respektieren daß die Eltern jetzt gerade lieber alleine wären.

Wenn man als Eltern "eine Meganummer" jenseits von unter der Bettdecke "kuscheln" schieben möchte - kann man ja auch einfach die Schlafzimmertüre zusperren - oder die Kinder ins Kino schicken :)
guido11068
 
Beiträge: 151
Registriert: Mo 27. Okt 2008, 18:10

Beitragvon thebignumber1 » Mi 26. Nov 2008, 16:44

also zum thema eltern erwischt, äh jaa!

das gehört bei uns zur tagesordnung, naja ok, so schlimm ist es zwar nicht, aber meine eltern verheimlichen es inzwischen gar nicht mehr.

doch bevor sie es mir erzählten kam es im alter von 10 Jahren zu einem peinlichen aber lustigen Zwischenfall.

Ich habe mich abends unter dem Bett versteckt ohne das meine Eltern es merkten.

So etwa 15 minuten später hörte ich wie meine Eltern ins Schlafzimmer kamen. Ich hatte ja keine Ahnung das ich kurz darauf meine Eltern das erste Mal beim sex erwischen würde. Auf einmal hörte ich von oben leises Stöhnen meiner Mutter und ein merkwürdiges klatschen.

Ich dachte mein Vater schlug meine Mutter und ich kam unter dem
Bett raus dann sah ich beide auf dem bett nackt und es in vollen zügen geniesen als sie bemerkten das ich da war sah es nicht so auf als ob es ihnen peinlich war sie sagten nur zu mir das ich jetzt auf mein zimmer gehen sollte.
thebignumber1
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 25. Nov 2008, 17:38
Wohnort: Habach

Beitragvon HumpingBoy » Do 18. Dez 2008, 18:36

Ich hab meine Eltern auch beim Poppen erwischt. Sie taten es immer auf der Wohnzimmercouch, die ziemlich laut knarzte. Oh ja und wie laut! Das ganze Haus wurde beschallt. Haben die etwa nicht bemerkt wie laut sie waren?
Zuerst war mir gar nicht so bewußt was vor sich ging. Schlich mich dann öfters vor die Wohnzimmertür und hörte eine Weile zu. Einmal stand die Tür einen Spalt weit auf und ich konnte reinschauen.
Sah meine nackte Ma auf meinem Pa sitzen :shock: . Hat mir sehr gefallen :D
HumpingBoy
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 18. Dez 2008, 17:38
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitragvon Manschula » Do 18. Dez 2008, 18:49

Meine mUtter hatte (als sie noch mit meinem Vater zusammen war!) eine Art Beziehung zu einem anderen Mann, der auch bei uns wohnte. Ich kam einmal runter, weil ich meine Mutter was frragen wollte, fand sie aber nicht. Ich bin dann an der Tür des.. Schlafzimmers ihres "Freundes" vorbei, die ein Stückchen auf stand. Ich habe genauen Blick auf den Spiegel gehabt, der mir zeigte, was sich so auf dem Bett abspielte. :?
Manschula
 
Beiträge: 116
Registriert: So 27. Mär 2005, 16:40

Beitragvon Schnitzel, der Wixxer » Mo 29. Dez 2008, 17:47

Bei mir wars so ähnlich wie bei dir Manschula. Nur das der Freund mein VAter war.
Heute schon gefickt?
Benutzeravatar
Schnitzel, der Wixxer
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 18. Sep 2008, 13:43

Beitragvon Nature » Mi 8. Apr 2009, 23:07

Habe bisher nur (extrem) lautes Gestöhne gehört, und das oft genug.
Nervt einfach nur, sowas...
-
Nature
 
Beiträge: 60
Registriert: So 9. Mär 2008, 03:26

Beitragvon USERNAMEANDI » Do 9. Apr 2009, 09:46

Als ich meine Eltern das erste Mal erwischt habe, erwischt halt ohne das sie es gemerkt haben.
Früher hatten sie ein Zimmer genau neben mir mitnem Glasfenster und ner Glastür.
Die Glastür war offen, und es war mitten in der Nacht. Meine Mutter hat so laut gestöhnt/geschrieen das ich aufgewacht bin. Eigentlich muss ihr das klar gewesen sein das jemand aufwacht bei dem Geschreie.
Naja ich hab nicht gekuckt das war mir zu riskant.
Hab mir danach einen runter geholt. xD
USERNAMEANDI
 
Beiträge: 64
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 12:31
Wohnort: Österreich

Re: Eltern beim Ficken erwischt?

Beitragvon Bondage Lord » Sa 23. Mai 2009, 10:23

Ich hab meine eltern völlig traumatisiert als ich die erwischt hab... Da war ich noch 17 Jahre jung. :D
Ich bin runter in die wohnung meiner eltern und wollte eigentlich was fragen. Bin rein ins Wohnzimmer und meinte "Hey Paps!" Die erschrecken und schauen mich beide ganz entsetzt an und ich zeig meinem Dad [Daumen hoch] und sag "Ja, besorgs ihr! Ich komm nachher wieder... Viel Spaß" Und bin dann wieder gegangen xD

:lol:
Gott hat mir wohl kaum ein Gehirn gegeben damit ich dann Katholik werde... xP

(Nein bin nicht gay/bi. c2c, "wichsanfragen" werden kommentarlos gelöscht.)
Bondage Lord
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 16. Mai 2009, 18:51

Re: Eltern beim Ficken erwischt?

Beitragvon fickfrosch » Sa 23. Mai 2009, 19:41

Ich habe früher meine Eltern öfter gehört...und dazu auch gewixxt. Heute habe ich selbst Kinder und mir geschworen, dass meine beiden nie etwas mitbekommen sollen. Wir erziehen beide zwar recht offen, aber das vögeln der Eltern sollen sie dann doch nicht mitbekommen...
fickfrosch
 
Beiträge: 188
Registriert: Di 12. Mai 2009, 16:30

VorherigeNächste

Zurück zu Eigene Erlebnisse und Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de