Allererster Porno...

Was habt ihr bei der Selbstbefriedigung erlebt? Habt ihr Erfahrungen mit Sex-Spielzeugen?

Re: Allererster Porno...

Beitragvon blubberblase » Fr 22. Nov 2013, 16:48

Ich weiß nich mehr direkt wie alt ich war, aber der erste richtige Porno war ein Retro Porno, den ich im VHS Fach meiner Eltern gefunden habe...ich war total baff, verblüfft und geil zugleich als ich die Szenen verfolgt habe :D Mensch, das war ein Erlebnis...heute ist es so verständlich geworden :)
- - -
blubberblase
 
Beiträge: 326
Registriert: Mo 6. Mär 2006, 14:48
Wohnort: --

Re: Allererster Porno...

Beitragvon M.K. » So 24. Nov 2013, 14:19

war irgendein Softporno auf Kabel 1 oder Vox
M.K.
 
Beiträge: 859
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 18:09
Wohnort: GERMANY NRW !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Re: Allererster Porno...

Beitragvon Dessousliebhaber » Di 10. Jun 2014, 07:32

Dessousliebhaber hat geschrieben:mein erster Porno ging knapp 5 min. und hatte ziemlich Kopfschmerzen das war vor ca 5 Jahren


Da fällt mir noch was ein: War eine asiatische Frau mit einem etwas ältern Mann, ist jetzt so nicht mein Genre, aber es ist irgendwie aus Not entstanden, so ala Hauptsache mal zu einem Porno gewichst zu haben.
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 10:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Allererster Porno...

Beitragvon Superfliege » Mi 2. Jul 2014, 16:30

So mit 14

"Die Liebeskliniken am Venushügel (Candy Stripers - 1978)"
Esst mehr Mist! Milliarden Fliegen können nicht irren.
Benutzeravatar
Superfliege
 
Beiträge: 879
Registriert: Sa 29. Jul 2006, 22:03
Wohnort: Auf einem Misthaufen

Re: Allererster Porno...

Beitragvon jgg250 » Mi 13. Aug 2014, 15:37

Muss bei mir so ungefähr mit 11 gewesen sein.
Ich saß morgens allein an PC und hab einfach mal Porno gegooglet.
Ich traf auf irgendeinen einminütigen Ausschnitt, boah war ich da geil! :D ;)
jgg250
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 06:49

Re: Allererster Porno...

Beitragvon blubberblase » Fr 15. Aug 2014, 14:51

jgg250 hat geschrieben:Muss bei mir so ungefähr mit 11 gewesen sein.
Ich saß morgens allein an PC und hab einfach mal Porno gegooglet.
Ich traf auf irgendeinen einminütigen Ausschnitt, boah war ich da geil! :D ;)


Hehe, ja ich weiß noch zu Modem und ISDN Zeiten...da gab es ja immer nur mega kurze Clips, die man dann einzeln downloaden konnte. Im Endergebnis hatte man dann einen vielleicht 1 Minuten Film zusammen - aber für das eigentliche Ziel hat es gereicht :mrgreen:
- - -
blubberblase
 
Beiträge: 326
Registriert: Mo 6. Mär 2006, 14:48
Wohnort: --

Re: Allererster Porno...

Beitragvon Rubbellos » Mo 2. Jan 2017, 13:49

Mein allererster Porno war eine Broschüre zum Bewerben von Ü18-Märchenfilmen. Habe bei der Gelegenheit das erste mal ne offene Vagina und harte Schwänze gesehen. Ich war 11 und das war sehr aufregend. Den hardcore-Streifen habe ich mir mit 20 als VHS-Video gekauft.

Crazy Story: Die geile Sarah Young schläft schön in Reizwäsche. Wird von zwei Kavalieren geweckt. Wie der Zufall es will hat sie Geburtstag und wird als Geschenk von den zwei Studs nach Strich und Faden in die Mangel genommen. Zu guter letzt geben ihr beide ihren kostbaren Samen ins Gesicht! Ganz klassisch also. :lol: Ich war total geflasht und fand die visuelle Darbietung sehr geil!
Rubbellos
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 11:00
Wohnort: HH

Re: Allererster Porno...

Beitragvon Lemenex » Do 30. Mär 2017, 11:31

Rubbellos hat geschrieben:Mein allererster Porno war eine Broschüre zum Bewerben von Ü18-Märchenfilmen. Habe bei der Gelegenheit das erste mal ne offene Vagina und harte Schwänze gesehen. Ich war 11 und das war sehr aufregend. Den hardcore-Streifen habe ich mir mit 20 als VHS-Video gekauft.

Crazy Story: Die geile Sarah Young schläft schön in Reizwäsche. Wird von zwei Kavalieren geweckt. Wie der Zufall es will hat sie Geburtstag und wird als Geschenk von den zwei Studs nach Strich und Faden in die Mangel genommen. Zu guter letzt geben ihr beide ihren kostbaren Samen ins Gesicht! Ganz klassisch also. :lol: Ich war total geflasht und fand die visuelle Darbietung sehr geil!


Auf die gute Sarah hab ich mir einige Male einen gewedelt^^
Lemenex
 
Beiträge: 160
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 18:43
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Allererster Porno...

Beitragvon Thomas » Fr 14. Apr 2017, 19:54

Am Anfang, so mit 12/13 habe ich mich zu Google Bildern befriedigt. Irgendwann bin ich auf einen "Porno" gestoßen, wo eine Frau sich 10 Minuten nur die Pussy streichelt. Mein zweiter war ein squirting Porno mit Alexis Crystal und mein erster "richtiger" ein halber Teen Porno namens "Nasse Möse wird genagelt"
Quelle vom Avatarbild: http://www.gif-paradies.de/gifs/avatare/sexy/
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 18:46
Wohnort: NRW

Re: Allererster Porno...

Beitragvon Lena » Sa 15. Apr 2017, 10:40

Der Titel hört sich schon sehr professionell an.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2493
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Allererster Porno...

Beitragvon beautifulagonist » Sa 15. Apr 2017, 10:59

Zählen die Schulmädchen Report Filme als Porno ? :lol:

Ansonsten, der erste echte war glaube ich von der "Maximum Perversum" Reihe, damals natürlich noch auf Videokasette
beautifulagonist
 
Beiträge: 437
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Allererster Porno...

Beitragvon Talisker » Sa 22. Apr 2017, 19:50

Gute Frage....Ich kann mich ehrlich nicht mehr daran erinnern. Eher an die, die mir am besten gefallen haben, so von der Ästhetik her.
Eventuell ist das für "Millenials" einfach nichts so besonders mehr, weil über PC oder Handy alles in Sekunden anschaubar ist und wir nicht mehr irgendwelche VHS-Kassetten aus irgendwessen Kommode klauen mussten?
Ich weiß nur noch, dass ich so 12 gewesen sein muss und dass ich es sehr erfreulich fand, dass sich im Internetzeitalter die Möglichkeit bietet, Leuten beim Ficken zuzuschauen.
Und meine bevorzugte Pornoseite ist all die Jahre die gleiche geblieben :'D ein insgeheimes, 10-jähriges Jubiläum.
Ja, man kann mich anschreiben, nein, ich hab nix dagegen.
Talisker
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 06:58

Re: Allererster Porno...

Beitragvon Stifflor » Sa 29. Apr 2017, 04:29

In einem der ersten Pornos die ich gesehen habe spielte gleich die erste Lieblingspornodarstellerin von mir mit: Tracy Lords! Habe mir etwas später eine VHS-Kassette wegen ihr gekauft und sehr, sehr oft angesehen. Diese Kassette habe ich heute sogar noch!
Stifflor
 
Beiträge: 425
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 23:22

Re: Allererster Porno...

Beitragvon timeboy » Sa 4. Nov 2017, 11:57

allererster porno war mit 14. in einer jugenderberge auf nem schulausflug. mit 3 freunden im zimmer, einer hatte einen porno auf dem handy, haben wir uns dann angeschaut und uns gegenseitig gewichst.
machen wir heute auch noch, wenn einer sturmfreie Bude hat. dann schauen wir uns auf dem fernseher geile pornos an und wichsen uns gegenseitig. nur handjob kein blasen, das ist uns zu schwul.
timeboy
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 12:12

Re: Allererster Porno...

Beitragvon Joerg93 » Sa 4. Nov 2017, 12:37

ich war neugierig mit 11 oder 12 und hab "Pieeep" eingegeben und da war dann was zu sehen...
(darf ich das hier überhaupt schreiben? ich will keine Werbung machen, keine Ahnung ob es diese Seite heute noch gibt oder was da ist)
Zuletzt geändert von Lena am Sa 4. Nov 2017, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Nein, darfst du nicht.
Fragen? --> http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?t=18266
Joerg93
 
Beiträge: 109
Registriert: Di 5. Apr 2011, 16:01

Re: Allererster Porno...

Beitragvon RichieJ » Sa 4. Nov 2017, 17:22

Der erste richtige Porno war einer mit Gina Wild, den Titel weiß ich allerdings nicht mehr.
Muss so mit 13 oder 14 gewesen sein. Ein Freund hatte mir irgendwas an Dateien auf eine CD gebrannt und in einem Unterordner war eben besagter Porno. War wohl mehr unabsichtlich, fand es aber gar nicht schlimm :lol:
Some people see things as they are and ask "why?"
I dream things that never were, I take my shot and say "why not?"
RichieJ
 
Beiträge: 180
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 17:25
Wohnort: Rheinland

Re: Allererster Porno...

Beitragvon Lena » Di 7. Nov 2017, 17:21

Mein erster Porno war einer mit einem Riesenpenis, sah aus als wäre er 2 m lang. Danach war ich sehr verstört. Zu der Seite kam ich damals über einen Kollegen, ich war damals etwa 13, er redete immer davon mit seinem Kumpel und irgendwann hat es mich dann auch interessiert. (Die Seite gibt es immer noch, aber ziemlich unbekannt). Musste gerade feststellen, dass dies eine sehr schlechte ist, schlechter als fast alle anderen.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2493
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Allererster Porno...

Beitragvon Cumboy36 » Fr 1. Dez 2017, 11:56

Mein erster Porno war "Foxy Lady 10" - Foxy Lady war damals der Künstlername von Teresa Orlowski, die Älteren werden sich erinnern... War damals schon ein uralter Film, müßte so aus Mitte der 80er Jahre stammen...
Glücklich verheiratet, aber chronisch untersext...
Cumboy36
 
Beiträge: 79
Registriert: So 14. Mai 2017, 06:15

Re: Allererster Porno...

Beitragvon beautifulagonist » Fr 1. Dez 2017, 19:02

Cumboy36 hat geschrieben:Mein erster Porno war "Foxy Lady 10" - Foxy Lady war damals der Künstlername von Teresa Orlowski, die Älteren werden sich erinnern... War damals schon ein uralter Film, müßte so aus Mitte der 80er Jahre stammen...


Klar, aber für mich persönlich nie erregend die Dame :D
beautifulagonist
 
Beiträge: 437
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Allererster Porno...

Beitragvon elfabio » So 3. Dez 2017, 13:39

Ich habe den allerersten Porno mit 10 gesehen. Mein cousin (damals auch 10) hat mir eine Website voller solchen Videos gezeigt! Er hatte diese Seite durch seinen Bruder entdeckt!

Das Erlebnis war sehr verwirrend, da es fast schon aussah als ob die Frau vergewaltigt würde. Jetzt im nachhinein weiss ich, dass es ein bondage Porno war. :D
elfabio
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 1. Dez 2017, 12:36

VorherigeNächste

Zurück zu Eigene Erlebnisse und Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de