Spiele im Schwimmbad

Was habt ihr bei der Selbstbefriedigung erlebt? Habt ihr Erfahrungen mit Sex-Spielzeugen?

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon zeiger21 » Mi 26. Jan 2011, 16:33

1996 haben sich 2 pärchen immer in Seehausen_ Börde an der Baggerkuhle zum Saufen getroffen, ich war damals Krankgeschrieben und habe da den ganzen tag nackt in der sonne gelegen Vera musste Auto fahren war nüchtern wir sind dann ins wasser gegangen wo sie mich das erste mal einen steifen verpasste, ich wollte mir dann einen wixxen was sie dann machte. ihre bekannten und ihr Mann (Voll) machten sich noch lustig was wir da machen die nächsten tage gingen alle nackt ins wasser und da gings richtig zur sache,leider nur einen sommer.Schade ich würde vera gern wieder sehen :!:
2 Frauen sitzen auf einer Bank & ziehen sich den Kitzler lang, da sagt die rechte zu der linken, rich mal wie die Finger stinken!
zeiger21
 
Beiträge: 115
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 09:40
Wohnort: Wanzleben

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon blackscorpion » So 6. Feb 2011, 17:04

Bekam ich im Wasser eine Latte weil ich jemanden sah der mich total erregt hab ich angefangen zu onanieren. Wurde der Druck zu groß, bin ich aus dem Wasser, hab mein Handtuch genommen und auf dem schnellsten Weg in die Umkleide. Dort habe ich dann das zu Ende gebracht mit dem ich im Wasser angefangen hatte. Im Wasser hatte ich immer so ein Gefühl, dass jeder der mir ins Gesicht schaut sieht wenn ich onaniere.
blackscorpion
 
Beiträge: 15
Registriert: So 16. Jan 2011, 14:41

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon zeiger21 » Mo 7. Feb 2011, 07:51

Glaube mir wenn du im wasser stehst und wixt und jemand beobachtet dich dann sieht eres an deiner mimik was du machst , wir waren mal im schwimmbad in Celle da ist solch schöner wirlpool mit ziemlich starken düsen da stand ne frau :o drann die hat laufend die augen verdreh :roll: t ich fragte ob es wohl spaß :oops: macht, die hochrote birne sagte alles.genau so verdrehst du auch die augen :roll:
2 Frauen sitzen auf einer Bank & ziehen sich den Kitzler lang, da sagt die rechte zu der linken, rich mal wie die Finger stinken!
zeiger21
 
Beiträge: 115
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 09:40
Wohnort: Wanzleben

Re:

Beitragvon bodidi » Do 3. Mär 2011, 09:53

WMaster hat geschrieben:also ich hab mir letztens als ich im Freibad war stehen im Wasser einen gewedelt :lol: .
hat aber niemand mitbekommen, glaube ich zumindest. :roll:

ganz bestimmt
bodidi
 
Beiträge: 230
Registriert: Do 15. Nov 2007, 10:00
Wohnort: ruhrgebiet

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon Joghurtmeister » So 15. Jul 2012, 10:45

Ja die Düsen kenne ich auch und habe sie früher sehr oft genutzt bei uns im hallenbad mit Außenbecken. Ich war damals 12 und es ist bei uns in Ffm ein sehr bekanntes großes Bad mit Bus und Bahnanschluss. :-) Jedenfalls war ich immer mit einem oder mehreren Freunden da und wir standen immer an den Düsen und hatten einen Steifen, alleine das geile Gefühl dabei war schon ire. Wenn wir richtig geil waren sind wir in die Kabinen gehuscht und haben uns gegenseitig einen runtergeholt und meistens auf den Boden gespritzt, geblasen haben wir da noch nicht das kamm etwas später zu Huase.... gerne haben wir natürlich immer gespannt bei den Mädels und Frauen ob man was sieht wenn der Bikini mal verrutscht ist. Später dan war ich oft mit einer guten Bekannten im Schwimmbad wir haben uns ständig angefasst und haben dann viel gefickt in den Umkleidekabinen das war absolut megageil. Ich habe sie viel von hinten gefickt. Wenn wir fertig waren hat sie mein sperma nie abgewischt an Ihrer Schnecke sondern nur Badeanzug an und wieder rein ins Wasser. Im whirlpool mochte Sie es mir an den Schwanz zu gehen wenn andere mit drinen gesessen haben....
Jeder kann mir eine PM senden, ich freu mich immer über was zu Lesen ;-)
Joghurtmeister
 
Beiträge: 5
Registriert: So 15. Jul 2012, 10:22

Re:

Beitragvon nomen » Mo 16. Jul 2012, 08:23

Babyboy86 hat geschrieben:Selbst wenn ich dran denke, passiert bei mir nichts, da würde sich auch nichts regen... Ich persönlich, finde es im Schwimmbad nicht privat genug, abgesehen davon, finde ich es auch nicht erregend... Ich gehe ins Schwimmbad um zu schwimmen oder im Freibad mich noch zusätzlich zu sonnen... Bin wohl etwas langweilig :D


Ganz im Gegenteil. Alles am richtigen Platz tun. Man kann sich Appetit holen, aber zuhause wird gegessen. Sex im Strandkorb hat da eher was.
nomen
 
Beiträge: 2
Registriert: So 15. Jul 2012, 15:41

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon P90Man » Do 26. Jul 2012, 12:08

Hatte letztens mit meiner Freundin im Schwimmbad in der Wasserrutsche Sex ... also nicht richtig, wollten aber mal ausprobieren ob es geht ... haben zusammen gerutscht, und auf einmal bremst sie, rutscht hoch, zieht sich den bikini zur seite und schwupps war er drinnen :D
P90Man
 

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon Roberto » Do 26. Jul 2012, 21:05

P90Man hat geschrieben:und auf einmal bremst sie, rutscht hoch, zieht sich den bikini zur seite und schwupps war er drinnen :D


Sie saß schon auf dir und ihr seid zusammen gerutscht oder wie? Kam keiner nach euch oder warst du nur mal kurz drinnen und dann seid ihr weiter nach unten?
Roberto
 
Beiträge: 117
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 01:13
Wohnort: Bayern

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon juls » So 5. Aug 2012, 13:51

Auf die Schultern genommen haben wir uns im Schwimmbad auch immer. Ich konnte allerdings nie den Penis des anderen richtig im Nacken spüren, weil man ja doch immer etwas vom Hals entfernt sitzt. Außer wenn man umgeworfen wird kann man dabei mal kurz drankommen.
Wie ist das wenn man an den Beinen zieht? Kann man da mehr fühlen?
juls
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 2. Aug 2012, 23:01

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon Erdbeertieger » So 5. Aug 2012, 21:06

Hallo,

hatte nur mal ein Erlebnis mit einem Kumpel, waren so ca. 15 glaube.
Haben bei mir gespielt und spontan entschieden schwimmen zu gehen.
Drin spielen war doof und draußen hat es geregnet.
Da er keine Schwimmkleidung bei hatte habe ich Ihm eine von meinen
Adidas Glanzshorts und nen Badetuch geliehen. Sind dann mit dem Bus zum Bad,
gemeinsam inne Einzelumkleide und rein in die Shorts.
Ich hatte eine dblau mit hblau Streifen und er die Farben genau umgekehrt an.
Dann durche Dusche und erstmals in Kinderbecken zum albern.
Danach sind wir ne Runde gesprungen um die Ponähte zu testen.
Dann wieder zurück ins wärmere Kinderbecken was grad leer war.
Sind in die hintereste Ecke wo uns der Bademeister net sehn konnte
von seinem Aufsichtsraum. Haben da dann ein wenig an uns gespielt.
Wie wir dann richtig geil waren sind wir in eine Einzelumkleide umgezogen
haben uns gegeseitig mit streicheln und nachdem wir in den Shorts gekommen waren,
die Shorts gegenseitig ausgezogen und getauscht.
Dann wieder zurück durch die Dusche ins Bad.

Gruß
Erdbeertieger
Erdbeertieger
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 19:21

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon zeiger21 » Mo 6. Aug 2012, 06:14

letzte woche bin ich an der Autobahnabfahrt Waren/Mür. Petersdorf abgefahren und habe dort 9 Stunden pause gemacht (LKW) dort habe ich mich am See frisch gemacht wobei ich von ner Kollegin (LKW-Fahrerin) beobachtet wurde was sie wohl dazu inspirirte es ebenso zu machen war schön wir redeten befummelten uns solange bis sie zum orgasmus kam und ich abspritzte mal sehen vielleicht klappts mal wieder!
2 Frauen sitzen auf einer Bank & ziehen sich den Kitzler lang, da sagt die rechte zu der linken, rich mal wie die Finger stinken!
zeiger21
 
Beiträge: 115
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 09:40
Wohnort: Wanzleben

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon AlterWichser » Do 30. Aug 2012, 15:46

Die Lektüre diese Schwimmbadgeschichten hat mich extrem geil gemacht - und natürlich denke ich auch sofort an ein sehr geiles Erlebnis, das ich letztes Jahr mit meiner Freundin in einem Thermalbad hatte. Ja - auch "oldies" können es noch ziemlich wild treiben :-)

Wir waren zum ersten Mal in diesem Schwimmbad, und wie immer wenn ich im Wasser bin und meine engen Badehosen trage, werde ich rattenscharf. Nicht nur wegen meiner Freundin, auch wegen der Jungs und Mädels (bin bi), die sich da so rumtreiben. Wir sind dann so in eine kleine Felsnische reingeschwommen. DIe ist optisch durch einen breiten Wasserfall von der Aussenwelt abgetrennt. Drinnen ist es ziemlich dunkel - nur im Wasser hat's ein paar Scheinwerfer. Das Wasser sprudelt auch die ganze Zeit, so dass man nicht in's Wasser reinsehen kann. Unter Wasser läuft kreisförmig eine Sitzbank, auf der man es sich gemütlich machen kann. Als wir reinkamen, sass da ein jungs Päärchen. Er sass ganz normal auf der Bank, sie sass auf seinem Schoss, das Gesicht ihm zugewandt. Sie knutschen intensiv und ihren Bewegungen nach haben wir stark vermutet, dass sie ihn gerade ganz "unauffällig" am Reiten war. Das machte uns natürlich auch geil. Ich setzte mich neben die beiden, absichtlich ziemlich nahe, meine Freundin stellte sich vor mich hin und begann mich am ganzen Körper zu streicheln - alles nur unter der Wasseroberfläche. Mein Schwanz stand schon wie ne eines und spannte in den engen Badehosen. Meine Freundin griff seitlich rein und zog meinen Schwanz raus und fing an, ihn ganz langsam aber mit gutem Druck zu wichsen. Natürlich konnte man diese Bewegungen gut erkennen, aber uns war das völlig egal. Plötzlich kamen ein paar noch ziemlich junge Mädels rein und alberten etwas rum. Mich hat das extrem aufgegeilt und meine Freundin - das Biest - hat natürlich nicht mit dem Wichsen aufgehört. Sie hat einfach nur ganz kleine Bewegungen gemacht, die dann auch nicht weiter aufgefallen sind. Als nach ein paar Minuten die Mädels wieder verschwunden waren und wir und das fickende Pärchen wieder alleine waren, dauerte es noch ganze 20 Sekunden ich ich habe abgespritzt.

Natürlich macht man sowas nicht, und ich bitte auch alle, sowas nicht zu tun - hihihi - aber ehrlich, wer von euch Jungs könnte in so einem geilen Moment zu seiner Freundin sagen "du, hör mal eben auf mit wichsen - ich komme zwar in 5 sekunden, aber ich darf da nicht ins wasser spritzen"...

Ach ja - die Geschichte ist wahr - und bald steht wieder ein Besuch in diesem Thermalbad an!
Uf widerluege, Peter
Benutzeravatar
AlterWichser
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 30. Aug 2012, 14:57

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon Inre » Di 29. Jan 2013, 19:47

Ich habe es mal mit 14 Jahren im Schwimmbad beim Duschen gemacht, als ein fremder Junge hereinkam und bald auch mit wichsen anfing. Wir sahen uns dabei zu und ich spritzte dann alles gegen die Duschwand.
Inre
 

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon Erdbeertieger » Di 29. Jan 2013, 21:21

Inre hat geschrieben:Ich habe es mal mit 14 Jahren im Schwimmbad beim Duschen gemacht, als ein fremder Junge hereinkam und bald auch mit wichsen anfing. Wir sahen uns dabei zu und ich spritzte dann alles gegen die Duschwand.


tolles erlebniss, ist danach noch was gelaufen?
Erdbeertieger
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 19:21

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon zeiger21 » Sa 2. Feb 2013, 15:47

Ich habe als ich so verschiedene Beiträge las, alles nochmal Revue passieren lassen als bengel's mit 13, 14 oder 15 Jahren da haben wir uns immer unter den Umkleiden der Frauen oder Mädchen zu schaffen gemacht um die beim Umziehen zu beobachten, ich beobachtete gerne die Frauen da gab es mehr zu sehen.manchmal bin ich in den Großen Ferien frühmorgens zu um 8.00 Uhr hingefahren "UM ZU BADEN". da waren dann auch immer die selben Frauen einige Sonnten sich andere ließen sich gern beobachten in der Umkleide. Das was ich nicht wuste das sie, die ich beobachtete, mich auch sehen Konnte.Sie zog sich immer aus wie beim guten Strip und ich wixte und musste mich doch dabei ruhig verhalten was auch nicht immer gelang.
Worüber ich mich wunderte, das sie beim Schwimmen immer mal Tuchfühlung aufnahm aber immer so das ich dabei erregt wurde, und mich erst mal an ner unbeobachteten stelle mir einen schubbelte,Bevor es dann voll wurde dann ging sie in die umkleide und rubbelte sich richtig trocken und ich spritzte dann erstmal ab. Was ich zu der Zeit noch nicht wuste sie befriedigte sich dabei auch selbst, so das sie aus der Möse Tropfte und ich dachte sie muste mal. Später traf ich sie an der Baggerkuhle in Seehausen/ Börde, nur da wuste ich alles und ich Badete immer FKK. Aber da zeigte ich ihr auch alles was sie auch sehr genoss,da gab sie mir auch zu verstehen das sie mich ja so kenne aus der alten Badeanstalt. Leider war mit einem schlag in den 1990 ern Schluss. Vielleicht ein Wohnortwechsel.Aber bei all den Erlebnissen habe ich eines mitgenommen das ich mit meiner sanften nicht matchohaften Tour bei den Frauen die meisten Erfolge erzielte.Ich genieße es seitdem mich nackt beobachten zu lassen, ohne de Frauen dabei zu nahe zu kommen oder zu beläsigen.
SWEET CHILDREN TIME
2 Frauen sitzen auf einer Bank & ziehen sich den Kitzler lang, da sagt die rechte zu der linken, rich mal wie die Finger stinken!
zeiger21
 
Beiträge: 115
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 09:40
Wohnort: Wanzleben

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon JFloh » So 3. Feb 2013, 18:01

Also ich kenne Spiele im Schwimmbad nur so als das ich mich mal an den Massagedüsen im Erlebnisbecken positionierte und als ich mal Huckepack machte bei ´nem Freund. Da bekam ich dann auch einen Steifen.

Oder beim Duschen mal mit einem anderen Jungen als ich so ein frecher Teenie war. Gemeinsam kurz Wichsen... naja er sah auch nicht schlecht aus ;)

So im Schwimmbecken hab ich öfter mal einen Steifen bekommen und dann hab ich mich fest gegen die Wand gedrückt, den Penis in der Badehose daran gerieben und auch öfter mal richtig gewichst und einmal tauchte dann ein Junge unter (er trug ´ne Schwimmbrille) und hat wohl gesehen das ich mir einen wichste. Dann sah ich nur noch wie er Richtung Duschen verschwand... und dachte ich mir meinen Teil ;)
Weltbestes Unikat! ICH bin einzigartig!
Wer was von mir will kann mich ansprechen. Bitte KEINE PN´s in der Form "Wie gehts?", "Hi." oder ähnliches.
Benutzeravatar
JFloh
 
Beiträge: 284
Registriert: Di 15. Jan 2013, 22:59

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon thomy1998 » Di 5. Feb 2013, 22:38

Inre hat geschrieben:Ich habe es mal mit 14 Jahren im Schwimmbad beim Duschen gemacht, als ein fremder Junge hereinkam und bald auch mit wichsen anfing. Wir sahen uns dabei zu und ich spritzte dann alles gegen die Duschwand.

Das hab ich heute auch gemacht....
thomy1998
 
Beiträge: 3
Registriert: So 3. Apr 2011, 12:50

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon Jason1987 » Do 6. Jul 2017, 10:41

An was man hier so erinnert wird...
Hatte verschiedene Phasen an die ich mich geil erinnere:
So mit 12/13 waren wir als Jungsqlique oft am See schwimmen
und hatten zwei Gummiluftmatratzen. Warum auch immer kam es
zu dem Spiel, dass sich einer mit dem Bauch auf die Matratze legte
und zwei andere im niedrigen Wasser die Matratze ruckartig hin und her
bewegten, bis der der da lag ne Latte hatte. Die wurde dann ( durch die Hose )
stolz gezeigt, dann war ein anderer dran.
Da fing dann auch die eiergrabscherei an, oder denen die die Matratze bewegten
wurde an den Schwanz gepackt. Oder es wurde bei dem der drauf lag überprüft,
ob er schon hart ist.
Reiterspiele und Hahnenkämpfe kamen dann so mit 14/15/16.
Da wurde aber auf keinen Fall drüber gesprochen, das wäre viel zu schwul gewesen,
obwohl ich heute glaube, das es für alle ein aufgeilen war.
Als Reiter hat man sich einen ausgesucht, den man cool fand. Bei dem dann auf die Schulter.
Es war recht schwierig bei den Kämpfen das Gleichgewicht zu halten. Dann konnte man aus Versehen
im Wasser mit dem Fuß zwischen seine Beine und ertasten was es da so gab.
Wenn dann getauscht wurde und er es genauso machte, war das oft ein Anfang für einen neuen
Wichskumpel.
Lustig finde ich, dass es wirklich eine geheime Sache war.
Hatte jemand ne Latte wurde das nie ausgesprochen, aber alle wussten es, oder grabschten
sogar dran rum.
Achtet in Schwimmbädern mal darauf:
Die Sache mit den Massagedüsen kann ich so unterschreiben
Jason1987
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 6. Jun 2017, 18:02

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon FreiNackidei » Fr 7. Jul 2017, 19:32

Hab auch mal im Hallenbad meinen Lümmel aus der Badeshort baumeln lassen und an den Düsen angespitzt. Aber dann bemerkt dass drei Mädels (ca.14) hinter mir am kichern waren. Die hatten Chlorbrillen auf und sind abwechelnd abgetaucht. Hab erst gar nicht mitgekriegt dass die die paar Meter in meine Richtung getaucht sind und seitlich zugekuckt haben.
Hab ihn eingepackt und bin davon geschwommen. Die hatten ja genug Kino.
Unter der Dusche dann kräftig eingeseift und schön abgewedelt. Damit wars dann auch für mich
ein toller Nachmittag :P
Benutzeravatar
FreiNackidei
 
Beiträge: 88
Registriert: Do 8. Jun 2017, 12:46
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Spiele im Schwimmbad

Beitragvon zeiger21 » Fr 7. Jul 2017, 21:18

Hi, ich habe mal wieder eine Frau gefunden die sich vielleicht für meine Zeige Freudigkeit Interessiert ,
Nächste Woche Werde ich mal wieder am Freitag die Baggekuhle in Seehausen besuchen da kam ne Frau mit ihrem Schäferhund, den sie ausführte ich werde mal Nackt badend aus den Fluten des Baggersees entsteigen :? , mal sehen was sie sagt ich hoffe nur sie interressiert sich für nackte Männer :) :o Vielleicht ist sie auch :D und wir fangen was an???????????????????
2 Frauen sitzen auf einer Bank & ziehen sich den Kitzler lang, da sagt die rechte zu der linken, rich mal wie die Finger stinken!
zeiger21
 
Beiträge: 115
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 09:40
Wohnort: Wanzleben

Vorherige

Zurück zu Eigene Erlebnisse und Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de