Vollgesamte Muschi lecken

Was habt ihr bei der Selbstbefriedigung erlebt? Habt ihr Erfahrungen mit Sex-Spielzeugen?

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon fickfrosch » Sa 16. Okt 2010, 19:08

Das stelle ich mir auf oft vor. Mag es meiner Frau nicht sagen, die steht bestimmt nicht darauf. Leider
fickfrosch
 
Beiträge: 190
Registriert: Di 12. Mai 2009, 15:30

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon LittleBitBi » So 17. Okt 2010, 14:03

Also, ich mag zwar mein eigenes Sperma und spritze mir auch mal in den Mund, ins Gesicht oder schlucke es. Aber es nach dem Sex aus der Muschi meiner Freundin zu lecken, kann ich mir nicht vorstellen. Ich finde zwar nichts daran wirklich eklig, aber es würde mich auch nicht antörnen. Wenn wir richtig Sex haben, bin ich eigentlich hinterher so ausgepowert und befriedigt, dass mir solche Aktionen gar nicht in den Sinn kommen.
Ava Lauren, Nicole Moore, Kristal Summers, Tori Dean, Emma Starr, Lisa Ann, Jodi West, Deauxma, Janet Mason, Dana Hayes, Rachel Steele, Amber Lynn, Julia Ann, Brandi Love, Zoey Holloway, Mimi Moore, Leena Sky, Tara Holiday, Syren de Mer
Benutzeravatar
LittleBitBi
 
Beiträge: 282
Registriert: Do 5. Aug 2010, 14:45
Wohnort: Zwischen den Schenkeln meiner Frau...

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon tomaus82x » Di 7. Dez 2010, 14:42

Meinen Saft aus meiner Frau zu lecken habe ich mir seit einiger Zeit auch vorgenommen.
Es ist aber tatsächlich so, wie ich es hier von anderen lese. Nach dem Abspritzen lässt die Geilheit derartig nach, dass ich es dann irgendwie nicht mehr kann, obwohl ich es zuvor fest beschlossen hatte.
Daher habe ich sie inzwischen gebeten mich danach aufzufordern sie zu lecken oder einfach auf meinen Mund zu setzen. Ich habe aber den Eindruck, sie nimmt mein Anliegen (noch) nicht wirklich ernst.
Neugierig und aufgeschlossen, PN's willkommen
tomaus82x
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 7. Dez 2010, 13:33
Wohnort: Bei München

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon kolja » Di 7. Dez 2010, 23:16

Ich schlafe gern und oft mit meiner süssen. und sagt mach weiter. aber nach meinem ersten spritzer geh ich zurück und leck sie richtig aus. meistens kommt sie dann und bin bereit für das nächste mal. klappt nicht immer. aber wenn ist es prima, also jungs, hebt noch was auf. ich weiss, es fällt schwer, aber es lohnt sich!
kolja
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 7. Dez 2010, 22:04

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon Litschee » So 12. Dez 2010, 12:50

Mein Freund findet schon allein den Gedanken eklig :lol: da brauche ich also wohl nicht damit rechnen, dass das mal passieren wird ;)
In Deutschland nennen sie es "Jugend sucht". In England nennen sie es "Petting".
Wenn Stiftung Warentest einen Vibrator testet, ist dann "befriedigend" besser, als "gut"?
Benutzeravatar
Litschee
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 1600
Registriert: Di 16. Feb 2010, 20:40

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon Lena » So 12. Dez 2010, 17:53

Ne ist auch nicht so mein Fall. Außerdem macht es mich nicht an, dies zu sehen und ihn sicherlich auch nicht.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2495
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon Toflix69 » Mo 13. Dez 2010, 08:34

Leenaa hat geschrieben:Ne ist auch nicht so mein Fall.


warum wenn man fragen darf?
du bist doch nicht derjenige, der leckt und kosten will... was stört dich daran?
Ein Mann soll niemals am guten Geschmack seiner Frau zweifeln, immerhin hat sie ein Genie geheiratet!
Toflix69
 
Beiträge: 701
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 18:13
Wohnort: BW

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon Lena » Mo 13. Dez 2010, 17:06

Wenn ich sex hätte möchte ich so etwas nicht. Nacher knutschen wir rum und ich habe Sperma im Mund. Nä..
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2495
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon Toflix69 » Di 14. Dez 2010, 08:28

Leenaa hat geschrieben:Wenn ich sex hätte möchte ich so etwas nicht. Nacher knutschen wir rum und ich habe Sperma im Mund. Nä..


na ja, das mit dem Sperma im Mund übergeben würde sich schon sehr in Grenzen halten!!!
und warum sollte das dann so ekelig sein....?
Ein Mann soll niemals am guten Geschmack seiner Frau zweifeln, immerhin hat sie ein Genie geheiratet!
Toflix69
 
Beiträge: 701
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 18:13
Wohnort: BW

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon t0bi » Sa 25. Dez 2010, 00:12

Ich kann mich da Fantast anschließen. Mehr ist nicht zu sagen.
t0bi
 
Beiträge: 79
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:21

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon tomaus82x » Sa 25. Dez 2010, 12:56

ja, dem gedanken kann man(n) sich nur anschliessen.
übrigens vollgesamt ist sie, die muschi, auch dann, wenn es ein anderer gemacht hat.
bei einem dreier.
wie steht ihr denn dazu einen anderen an "euere" muschi heranzulassen?
....und wie ist es dann mit auslecken?
immerhin besteht ja die eigene geilheit dann noch fort, weil man selbst noch nicht
gekommen ist und vor allem weil man ja miterlebt hat wie geil sie soeben gefickt
worden ist.
Neugierig und aufgeschlossen, PN's willkommen
tomaus82x
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 7. Dez 2010, 13:33
Wohnort: Bei München

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon Tolist0210 » Sa 1. Jan 2011, 19:38

und wie verhütet ihr wenn ihr in die muschi eurer freundin spritzt ?
is das nicht etwas gefährlich so ganz ohne kondom, oder verlasst ihr euch voll auf die pille eurer
freundin ?

bitte um antwort :-)
auf anfrage auch über icq erreichbar / pn's von mädels und frauen sind erwünscht
schreibe aber auch mit jungs und ihren erfahrungen
meldet euch einfach :-)
ist die frau auch noch so lieb, handbetrieb bleibt handbetrieb :-)
Tolist0210
 
Beiträge: 62
Registriert: So 28. Nov 2010, 19:45

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon makera » Mo 16. Mai 2011, 10:46

tomaus82x hat geschrieben:ja, dem gedanken kann man(n) sich nur anschliessen.
übrigens vollgesamt ist sie, die muschi, auch dann, wenn es ein anderer gemacht hat.
bei einem dreier.
wie steht ihr denn dazu einen anderen an "euere" muschi heranzulassen?
....und wie ist es dann mit auslecken?
immerhin besteht ja die eigene geilheit dann noch fort, weil man selbst noch nicht
gekommen ist und vor allem weil man ja miterlebt hat wie geil sie soeben gefickt
worden ist.

Möchte auf deine Fragen eingehen, "wie steht ihr denn dazu einen anderen an "euere" muschi heranzulassen?
....und wie ist es dann mit auslecken?"

Nun bei meiner Frau und mir ist es so das wir genau dieses seit Jahren praktizieren.
Es gibt für einen Cuckold eigentlich nichts schöneres eine fremdbesamte Muschi auszulecken.
Es kam beim ersten mal für mich recht überaschend, obwohl ich es mir in meinen Träumen schon oft gewünscht hatte.
Meine Frau hatte Sex mit einem Liebhaber wobei ich anwesend sein durfte.
Dieser Umstand war ja schon ziemlich geil. Nach dem er gekommen war sagte meine Frau zu mir ich möge doch ihre Scham mit meiner Zunge noch etwas verwöhnen. In diesem Moment gingen mir so einige Gedanken gleichzeitig im Kopf vor. Eine wahnsinnige Geilheit die sich in einem stark aufgerichtetem Penis auch zeigte u. auch eine gewisse Unsicherheit wie es wohl sein wird.
Würde ich Ekel empfinden? Oder ist es so geil wie ich es mir vorher in meinen Träumen gewünscht u. vorgestellt hatte.
Es war letztendlich ein so wunderbares Gefühl das Fremdsperma in mich aufzunehmen zu dürfen, dass es mir selber währenddessen heftig kam.
Im laufe der Zeit kam es dann immer wieder zu neuen Spielarten das Sperma vom Liebhaber u. auch das meinige in unser Spiel einzubeziehen.
makera
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 09:03
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon fickfrosch » Fr 7. Nov 2014, 15:01

Gesrern hat sich meine Frau nachdem ich in ihr gekommen bin in der zweiten Runde breitbeinig über mein Gesicht gehockt. Erst wusste ich garnicht wie mir geschah...habe sie dann geleckt und es war geilgeilgeil. Sind dann beide nochmal gekommen. Werden wir bestimmt nochmal wiederholen. Ich fand mein sperma aus ihr zu lecken nicht eklig. War schön und gut
fickfrosch
 
Beiträge: 190
Registriert: Di 12. Mai 2009, 15:30

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon beautifulagonist » So 25. Jan 2015, 09:09

Ja das ist total schön :oops:
beautifulagonist
 
Beiträge: 439
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon Lemenex » Mo 2. Feb 2015, 13:15

Reinspritzen ist ja was tolles, sehe es auch gerne rauslaufen.
Ablecken ist aber dann doch nichts für mich.
Zuschauen bei einem Pärchen das so etwas macht Live oder im Porno, stelle ich mir aber doch recht geil vor.
Lemenex
 
Beiträge: 160
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 18:43
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon TomSpitz » Fr 13. Feb 2015, 17:45

Ja! Das ist rattengeil. Und dann hinterher noch im Mund abspritzen und danach intensiv knutschen!
TomSpitz
 

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon Dude21 » Do 5. Mär 2015, 00:05

Bevor ich das hier gelesen habe, kam das für mich nie in frage. Aber als ich mir das so durchgelesen habe, wollte ich es doch auch mal ausprobieren. Und es ist der Hammer!
Allein schon ohne sperma finde ich es geil, wenn sie schön feucht ist.
Waren nach einem Quicki in die 2.runde gegangen. Fing erst an sie zu Fingern, und spürte mein Sperma in ihr, welches immer mehr rauslief. Lecke dann den Rest, welcher an ihren schamlippen klebte ab etc. Und zwischendurch immer wieder zungenkuss...
Einfach nur geil!
Dude21
 
Beiträge: 33
Registriert: So 18. Jan 2015, 09:24

Re: vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon Lena » Do 5. Mär 2015, 15:06

Dude21 hat geschrieben:mein Sperma in ihr, welches immer mehr rauslief. !


Hört sich nach Schokokuchen mit flüssigen Kern an :lol:
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2495
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Vollgesamte Muschi lecken

Beitragvon omay1 » Sa 23. Mai 2015, 20:46

... also ich fänds geil, aber ... ich habe noch nie unmittelbar nach dem Orgasmus geleckt, einfach weil die Lust dann schwindet. Macht wahrscheinlich Sinn dass die Natur das so eingerichtet hat. Aber ich lecke generell sehr gerne, da kanns auch nicht nass genug sein. Gegen ausgiebige Zungenküsse nach dem lecken / blasen hab ich auch nichts.
omay1
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 17:46

VorherigeNächste

Zurück zu Eigene Erlebnisse und Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de