Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Was habt ihr bei der Selbstbefriedigung erlebt? Habt ihr Erfahrungen mit Sex-Spielzeugen?

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon Matzko » Do 12. Nov 2015, 11:40

Dann wird es mal Zeit, david87, dass du dort hingehst und neue Erfahrungen bekommst.
Matzko
 
Beiträge: 130
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 16:01

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon Dako.da » Sa 26. Dez 2015, 20:36

Ich hab's noch nicht gemacht, würde aber mal gerne
Und naja, der Gedanke so angekuckt zu werden ist schon geil, so lange es freiwillig ist ^^
Dako.da
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 16:38

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon Flo123 » Do 7. Jan 2016, 07:35

Bei manchen Kommentaren hier frage ich mich: für was halten hier manche einen FKK-Bereich? Eine Art Freiluft-Swinger-Club? Die meisten Hardcore-FKKler sind eher prüde und vermeiden alles, was als "erotisch" ausgelegt werden könnte. Natürlich riskiert man ab und an mal ein Auge - aber das ist aber eher selten. Meisten liegt man da, sonnt sich, badet und macht halt all das, was angezogene Menschen am See/Strand auch machen. Das "Sehen & Zeigen" ist aber schon auch anregend - unbestritten. Aber leider hat ja die Porno/Erotikindustrie den Begriff für sich entdeckt und da ist leider ein Nebeneffekt, dass manche glauben, FKK ist gleich Sex.

Wir machen seit über 20 Jahren FKK. Was seit 3-4 Jahren immer schlimmer wird und immer mehr nervt: das immer unverhohlene Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone in FKK-Bereichen. (Sorry wegen OT)
Flo123
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 5. Jan 2016, 10:16
Wohnort: Jena

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon rtzfghvbnm » Sa 6. Feb 2016, 05:13

Ich war im letzten Sommer auf einer kleinen griechischen Insel mal ein paar Stunden an einem dieser letzen Hippie-Strände, wo noch nackt am Strand gewohnt, gekocht und gebadet wird, zu Besuch und habe dort dann auch mal gebadet. War überraschend entspannt, psychisch und physisch, allerdings ungewohnt kalt im Wasser so ohne Badehose. Würde ich wohl mal wieder machen wollen, allerdings frage ich mich, ob das Gesamtkonzept FKK einen nicht auf Dauer etwas desensibilisiert in Bezug auf optische Reize, sprich, ob man irgendwann noch einen Ständer kriegt, nur weil man eine nackte Frau auf dem Bildschirm sieht... ;)
Hätte ich nicht gewollt, dass es sich gut anfühlt, dann hätte ich Stacheln oder so drangebastelt.
(Auszug aus den acht „Mir wär’s wirklich lieber, Du würdest nicht …“ des Fliegenden Spaghettimonsters)
rtzfghvbnm
 
Beiträge: 82
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 18:09

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon Kratzbaum » Sa 6. Feb 2016, 08:55

Da würde ich mir keine Sorgen machen.
Bei Pornos machst du dich ja selbst spitz, du willst ja erregt werden.
Am FKK-Strand oder anderen Orten, wo Nacktheit zum Umgang gehört, willst du ja gar nicht erregt sein - du könntest eher lernen, deine unwillkürliche Erektion zu unterdrücken oder vermeiden.
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2571
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon Blackboy » Sa 6. Feb 2016, 12:54

Bei uns in der Nähe gibt es einen FKK Strand an der Isar. Würde da echt gerne mal hingehen, habe aber Angst wenn ich die vielen Nackten sehe, dann laufe ich mit einer Dauerlatte rum. Wäre echt peinlich. Vlt wäre es besser, wenn noch ein oder zwei jungs mitgehen würden aber wen soll ich fragen ?
Blackboy
 

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon Kratzbaum » Sa 6. Feb 2016, 23:15

Mal eine dumme Frage: weißt du das wirklich nicht?

Jede Generation macht ihre eigenen, alten, neuen Erfahrungen, man ist verwirrt, glaubt gleichsam, alles zu wissen und ist zu stolz, einfach zu fragen:
man redet natürlich nicht direkt darüber!
Man macht eine Bemerkung und lenkt das Gesprächsthema so ganz langsam in die richtige Richtung, wenn die Kollegen noch nicht darüber reden wollen, geht man auf das Ablenkungsthema ein und wartet einige Tage.
Irgendwann kommt man wieder auf das Thema zu sprechen, natürlich ganz zufällig (Gesprächsthemen zu lenken, das kann man mit der Zeit lernen, da gibt es keinen schnellen Weg) und irgendwann kommt man an einen, der schon Erfahrungen hat, oder es probieren möchte und mit dem vertieft man die Diskussion.

Ob man nun über diesen Hipe von Smartphone redet oder nicht: es ist immer wieder der gleiche Weg!
(Würde mich nicht wundern, wenn vor zweitausend Jahren die römischen Jugendlichen sich ähnliche Sorgen gemacht haben; die hatten auch schon beheizte Bäder!)
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2571
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon Fritzi » Mo 8. Feb 2016, 01:27

@ Blackboy, kannst ja locker ein Handtuch in der Hand etwas vor den Bauch halten. Und vllt begegnet dir ein Mensch, der natürliche Alterungserscheinungen vorweist oder stark übergewichtig ist. Ich denke, dass sich dann das evtl. Problem mit der Latte erledigt. Soll absolut nicht abwertend sein, in der Realität sehen die Menschen nun mal nicht immer hot und sexy aus. Ich selbst war noch nicht am FKK-Strand, habe jedoch am normalen Strand öfter FKK-Fans erlebt ( in Griechenlang, Italien, Frankreich, Dänemark und Isar-Auen in Bayern ) LG
Fly me to the moon
Fritzi
 
Beiträge: 206
Registriert: Do 8. Feb 2007, 15:46

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon DerVierteBoy » Mo 8. Feb 2016, 23:32

Fritzi hat geschrieben:in der Realität sehen die Menschen nun mal nicht immer hot und sexy aus.


Ein sehr wichtiger Satz; wenn man sich den Thread im Gesamten anschaut, bekomme ich das Gefühl, dass ein FKK-Strand in vielen Vorstellungen einem Swinger-Treff ähnelt, wo sich nur die attraktivsten Menschen rumtreiben. In der Realität laufen da überwiegend "ganz normale" Menschen rum, sodass eine Dauerlatte eigentlich nicht die Regel sein sollte.
"Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie." -Wilhelm Busch
Benutzeravatar
DerVierteBoy
ModeratorIn
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 11:13

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon LeaLaus » Di 9. Feb 2016, 16:58

Ich bin gern am Fkk Strand, das hat aber nix damit zu tun, um gesehen zu werden oder um andere Menschen nackt zu sehen sondern "einfach so"
LeaLaus
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 9. Feb 2016, 07:42
Wohnort: Bayern

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon Dessousliebhaber » Mi 10. Feb 2016, 08:06

DerVierteBoy hat geschrieben:Ein sehr wichtiger Satz; wenn man sich den Thread im Gesamten anschaut, bekomme ich das Gefühl, dass ein FKK-Strand in vielen Vorstellungen einem Swinger-Treff ähnelt, wo sich nur die attraktivsten Menschen rumtreiben. In der Realität laufen da überwiegend "ganz normale" Menschen rum, sodass eine Dauerlatte eigentlich nicht die Regel sein sollte.


Ich glaub einige verstehen das auch so. Das sind ganz normale Menschen. Ich glaube aber, wenn ich da hin gehen würde, wäre ich auch im ersten Moment mit einer Latte unterwegs, da sich das ja am FKK als normal ist nackt zu sein, glaube ich, dass es sich danach normalisiert.

Ich war ja noch nie am FKK, aber machen würde ich es glaub ich. Ich geh da aber nie mit dem Gedanken dahin, ich geh auf einer Swinger-Party.
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3317
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 10:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon Hormontherapeut » Do 11. Feb 2016, 10:40

War ich noch nicht und werde ich wohl auch nie, bin nicht sehr stolz auf das eigene Fleisch und finde es nicht sehr öffentlichkeitstauglich. Vielleicht im nächsten Leben...
People...they don't write anymore-they blog.Instead of talking,they text,no punctuation,no grammar:LOL this & LMFAO that.It's just a bunch of stupid people pseudo-communicating in a proto-language that resembles more what cavemen used to speak.
Benutzeravatar
Hormontherapeut
 
Beiträge: 12661
Registriert: Di 5. Jul 2005, 15:31
Wohnort: Sunshine state

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon Porky » Do 17. Mär 2016, 00:08

Bin früher sehr oft hin gegangen aber wurde in der pupertät weniger und dann garnicht mehr.
Will aber dieses jahr wieder hingehen
Porky
 
Beiträge: 93
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 22:33
Wohnort: Bremen

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon Bremerhavener » Mi 30. Mär 2016, 18:55

Hey, ich bin leidenschaftlicher FKK-Strand Besucher. Ja, es gibt Ecken (zumindest hier bei uns), in die kann man sich zurückziehen und "die Latte, wenn sie da ist, bearbeiten". Ich für meinen Teil muss ehrlich zugeben, dass
1. ja, nicht alle Frau - und bei weitem auch nicht alle Männer - entsprechen dem Ideal der Hochglanzpresse.
2. auch ich bekäme da sehr wahrscheinlich keinen Vertrag
3. vielleicht deswegen auch nicht auf der Suche nach "der Idealfrau" bin
4. mich Frauen generell anmachen (einer gewissen Norm, aber weit abseits der Hochglanz... siehe 1.)
5. ich liebe es, in der freien Natur den Wind zwischen den Beinen zu spüren - das macht mich mehr an als nackte anwesende Frauen

6. ich es liebe, in freier Natur - ohne "in der Öffentlichkeit aber sichtbar" - zu wichsen.

Nochmals, das aber nur da, wo keine Kinder, Frauen, Männer etc. ungewollt zusehen müssen, sondern nur in den Abschnitten, wo man sicherlich nicht der einzige mit dieser Vorliebe ist. Sowohl bei Männlein als auch bei Weiblein .....
Bremerhavener
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 09:45

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon jenny70 » Di 24. Mai 2016, 22:24

bin im osten der republik gross geworden - daher ein klares "ja". wenn wir (mein mann und ich) heute in den urlaub fahren, dann bevorzugen wir clothing optional am strand - da kann dann jeder so, wie er will. mein mann ist leider vom fkk wieder völlig weg, er hatte das auch durch mich erst kennen gelernt. er zieht dann badehose an, ich mache die zwei wochen fkk.
und klar gibts dann auch herren der schöpfung, die dann intensiver auf meinen busen oder meine spalte gucken. wobei mir das mit ü40 echt nichts mehr aus macht... ;)
lebe den leben - jetzt!
jenny70
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 21. Mai 2016, 08:40
Wohnort: Nordhessen

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon dannyANC » Mi 25. Mai 2016, 20:38

Nackt rumlaufen macht doch Spaß! :D
Nur keine Hemmungen! Einfach hingehen und ausprobieren! Was die erotische Komponente angeht: Man sieht nur sehr selten Pornostars am FKK-Strand. Und wenn welche darunter sein sollten, waren sie es vor 40 oder 60 Jahren. Je unverklemmter man an einen Nacktbadestrand geht, desto weniger hat man "untenrum" Probleme. Wer Angst hat, sich mit einem Ständer zu blammieren, kann sich ja vor Reiseantritt ein bißchen entspannen.
Ich würde, wenn ich schüchtern bin, zuerst allein hingehen. Falls sich doch was regt, ist mMn das "schämen" vor Fremden nicht so schlimm wie die unqualifizierten Bemerkungen der Kumpels am nächsten Tag.
Viel Spaß!
Wer Lust hat, bitte fragen. Freue mich über Post :-)
Benutzeravatar
dannyANC
 
Beiträge: 57
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 08:52
Wohnort: Thüringen

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon Julian1993 » Sa 11. Jun 2016, 23:01

An einem FKK-Strand war ich noch nicht, aber mit einem Kumpel zur FKK-Zeit im Schwimmbad.
Ich finde das Gefüh, nackt zu schwimmen und zu rutschen, so toll :D
Julian1993
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 21:53
Wohnort: BaWü

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon Katha » Do 23. Jun 2016, 13:16

Da meine Eltern selbst relativ freizügig sind, war ich früher sehr oft an FKK Stränden. Ist einfach ein schönes Gefühl (nicht bezogen auf den erotischen Aspekt).
Jedoch auch das Sehen und Gesehen werden hat durchaus seinen Reiz. Natürlich laufen dort nicht nur Traummenschen rum, sowas stört mich aber wenig. Vielmehr ist das Gefühl einer völligen Entblößung einfach spannend.
Katha
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 20:55

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon Menlover » Do 23. Jun 2016, 14:29

Wer darauf hofft, dass an einem FKK-Strand werweiswas passieren würde, der irrt sich. FKK bedeutet einfach nur ohne Kleidung und mehr nicht. Es ist unwichtig wie Jemand ausschaut oder ob sie einen großen Busen hat oder er einen langen Schwanz. FKK hat nichts mit Sex zu tun. 8-)
Menlover
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 19:30
Wohnort: Osnabrück

Re: Wart ihr schon mal am FKK-Strand?

Beitragvon Lena » Do 23. Jun 2016, 16:23

Gilt es als FKK, wenn ich bis eben Oben ohne auf der Terrasse lag, auf die keiner sehen kann? Bild
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2270
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

VorherigeNächste

Zurück zu Eigene Erlebnisse und Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de