An das etwas ältere Semester

Was habt ihr bei der Selbstbefriedigung erlebt? Habt ihr Erfahrungen mit Sex-Spielzeugen?

Re: Senioren-Wichsen

Beitragvon dschibi » Di 23. Dez 2014, 14:13

Was auch immer mit senioren gemeint ist: ich bin 60 und genieße es immer noch bis zu drei mal täglich
Benutzeravatar
dschibi
 
Beiträge: 132
Registriert: So 15. Jan 2006, 22:01

Re: An das etwas ältere Semester-

Beitragvon Lemenex » Di 3. Feb 2015, 09:38

Ich bin auch 40+ und mache es mit Ausnahmen täglich.
Manchmal wenn es passt auch 2-3 mal.
Verkehr gibts auch ab und zu je nach dem wie es zeitlich passt.

Vorlagen immer Webvideos oder Camseiten.
Ansonsten auch mal Videokabinen und Pornokino wenn ich mal unterwegs bin.
Auch gerne einschlägige Szene Parkplätze im Sommer.
Lemenex
 
Beiträge: 157
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 19:43
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: An das etwas ältere Semester-

Beitragvon TomSpitz » Sa 7. Feb 2015, 13:35

ich bin jetzt 59 und stelle fest, dass ich wieder eher geiler werde. Ich wichse gerne und nehme für diese Sessions viel Zeit um es zu genießen. Andererseits denke ich, wenn ich junge Frauen sehe, meist nur noch ans Ficken;- manchnmal klappts ja auch :D
TomSpitz
 

Re: An das etwas ältere Semester-

Beitragvon Lena » So 8. Feb 2015, 14:54

Was heißt für dich als 59 jähriger "jung"?
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2465
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: An das etwas ältere Semester-

Beitragvon TomSpitz » So 8. Feb 2015, 16:06

Lena hat geschrieben:Was heißt für dich als 59 jähriger "jung"?

25 bis 35
TomSpitz
 

Re: Selbstbefriedigung wenn eltern auch im Haus sind`?

Beitragvon Robos » So 8. Feb 2015, 18:49

ich bin jetzt Mitte 50 und onaniere 2-3 mal in der Woche. Diese Zeit nehme ich mir und genieße es meinen Schwanz zu massieren.
Robos
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 6. Nov 2004, 14:23

Re: An das etwas ältere Semester-

Beitragvon Matzko » Do 19. Feb 2015, 13:04

Ich bin jetzt Mitte 60 und mache es noch (fast) jeden Tag. Manchmal auch 2 x und geschadet hat es mir nie. Im Gegenteil, es hält mich fit und ich bin immer gut drauf!
Matzko
 
Beiträge: 138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:01

Re: An das etwas ältere Semester-

Beitragvon Tantalus » So 12. Apr 2015, 04:58

Bin gerade 56 geworden und feiere das mit einer ausgiebigen Masturbations-Session... mal sehen, wie viel mal ich es schaffe...
Tantalus
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 12:05
Wohnort: NRW, nahe Münster

Re: An das etwas ältere Semester-

Beitragvon omay1 » Sa 23. Mai 2015, 21:09

Hallo!

Ich bin mittlerweile 48 und wichse immer noch sehr gerne und regelmässig. Meine Frau weiss das, genau wie ich weiss dass sie auch masturbiert. Trotzdem haben wir noch schönen intensiven Sex. Manchmal mach ich es vor ihr während sie es mir auch zeigt.

Onanieren ist schön, jeder machts, egal wie alt.
omay1
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 18:46

Re: An das etwas ältere Semester-

Beitragvon thotho0211 » Mo 8. Jun 2015, 16:51

omay1 hat geschrieben:Hallo!

Ich bin mittlerweile 48 und wichse immer noch sehr gerne und regelmässig. Meine Frau weiss das, genau wie ich weiss dass sie auch masturbiert. Trotzdem haben wir noch schönen intensiven Sex. Manchmal mach ich es vor ihr während sie es mir auch zeigt.

Onanieren ist schön, jeder machts, egal wie alt.


Mir geht es genau so. Ich bin fast 50 und trotz schönem Sex wichse ich auch noch täglich mindestens einmal.
thotho0211
 
Beiträge: 3
Registriert: So 16. Nov 2014, 09:17

Re: An das etwas ältere Semester-

Beitragvon brustdoc » Fr 19. Jun 2015, 08:48

Ich bin 48 und verheiratet ,,, durch die Kinder und dem täglichen Familienwahnsinn (Termine ... usw.) bleibt das Sexualleben auf der Strecke ... da bleibt vielfach nur die Selbstbefriedigung, um etwas Entspannung zu bekommen ...
brustdoc
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 9. Feb 2012, 16:17

Re: An das etwas ältere Semester-

Beitragvon Tantalus » Mo 22. Jun 2015, 04:28

in den letzten 15 Jahren war die Selbstbefriedigung die einzige Form von "Sex" für mich.. ist eigentlich auch nicht schlimm, Beziehungen haben sich halt nicht mehr ergeben und so mache ich "es" mir ein paar mal in der Woche...
Tantalus
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 12:05
Wohnort: NRW, nahe Münster

Re: An das etwas ältere Semester-

Beitragvon Konjunktiv » Di 23. Jun 2015, 10:42

Ich bin 71 und hole mir seit meinem zwölften Lebensjahr (fast) täglich einen 'runter. Seit ich vor ein paar Jahren den Deltaschleifer (als Masturbationshilfe) entdeckt habe, mache ich's nur noch damit. Keine Hand kann's so gut, wie dieses Gerät. Vor einiger Zeit schrieb ich hier im Forum davon.
Konjunktiv
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 27. Apr 2011, 13:45

Re: An das etwas ältere Semester-

Beitragvon TomSpitz » Di 23. Jun 2015, 20:25

Konjunktiv hat geschrieben:Seit ich vor ein paar Jahren den Deltaschleifer (als Masturbationshilfe) entdeckt habe


Die Eierschleifmaschine! :lol: :lol: Affentittengeil! :lol:
TomSpitz
 

Re: Senioren-Wichsen

Beitragvon Alterssexer » So 16. Aug 2015, 11:38

Im fortgeschrittenen Alter kann, ja muss so manch einer seinen Trieb ausschließlich durch ausgiebiges Wichsen allein und gegenseitig befriedigen.
Zum einen, weil durch mangelnde Steife das Einführen in das geliebte Möschen der Gattin gar nicht mehr möglich ist und zum anderen auch ihre Lust nicht mehr die ist die sie mal war.
Die Geilheit ist keine Altersfrage, allerdings wird sie mit zunehmenden Alter ehr größer, seltsamerweise fast proportional zur Abnahme der Erektionsfähigkeit und somit der Möglichkeit einen halbwegs passablen Fick zustande zu bringen.
Alterssexer
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 13. Aug 2015, 19:32

Re: Senioren-Wichsen

Beitragvon Doreanse » Sa 5. Sep 2015, 13:04

Oh Gott, ich finde die Threadbezeichnung ==> "Senioren-Wichsen" grauenvoll und total negativ rüberkommend.

Wichsen ist in jedem Alter und zu jederzeit gut!
Doreanse
 

Re: Senioren-Wichsen

Beitragvon Seesternchen » Mi 16. Sep 2015, 09:09

hihi musste auch lachen, senioren-wichsen.. aber toll das ihr noch könnt, echt! ich hoffe bei mir als frau bleibts auch so bins ins hohe alter.. also so die nächsten 60, 70 jahre :lol:
Seesternchen
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 17:56

Re: Senioren-Wichsen

Beitragvon uwe65 » Mi 16. Sep 2015, 10:38

Hi bin ich schon bei den Senioren mit 49 ? egal es macht noch Spass

Hoffe noch sehr lange :)

Mit freundlichen Grüßen uwe
uwe65
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 17. Sep 2009, 14:14
Wohnort: Hessen

Re: An das etwas ältere Semester

Beitragvon Alterssexer » Do 5. Nov 2015, 20:29

Sind die älteren Semester seit dem Frühsommer alle sprachlos?
War das Ding mit dem Deltaschleifer ein zu großer Schock?
Ich habe mir für meine Wichsspiele einen speziellen leichten Sommeranzug anfertigen lassen, einen mit extrem engsitzender Hose, die völlig mit feinem seidigen Acetatfutter ausgekleidet ist.
Das schmeichelt der alten Nille ungemein, wenn man sie ohne Unterhose trägt und beult die Hose deutlich auffällig aus. Schon die ersten Schritte darin sind wahre Eichelschmeichler. Das Gefühl von Kunstseide an meinen Beinen ist fantastisch.
Die Vorstellung damit jemand gegenüber zu sitzen mit einer Hand in der Hosentasche, Hosentaschen bei denen ich den Boden der Taschen rausgeschnitten habe um freien Zugang zu meinen Eiern zu haben und mich jederzeit stimulieren zu können.
Wenn man dann von außen mit fremden Fingerspitzen zart über meine Beule streichelst und langsam den Hosenschlitz öffnest könnten schon die ersten Tröpfchen die Hose anfeuchten.
Während sich der Wichspartner dann begierig über den Schwanz des Alten hermachst, ihn zärtlich wichst, beleckst und die Eier kraulst hole ich seinen hoffentlich kräftigen Ständer aus dem Hosenstall, falls er ihn nicht schon vor geiler Vorfreude längst selber freigelegt hast.
Aber, merke: Der ausgereifte Opapimmel bedarf stärkerer Reize um in Stimmung zu gelangen. Wenn der grauhaarige Sack wesentlich tiefer hängt als der Schwanz bedarf es heftiger Fantasien und kräftigerer Griffe!
Und wo sind diese Fantasien von den älteren Semestern!
Alterssexer
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 13. Aug 2015, 19:32

Re: An das etwas ältere Semester

Beitragvon Tantalus » Di 29. Dez 2015, 04:33

Meine Fantasien (ich bin 56) sind etwas einfacher gestrickt... ich bin bei der Masturbation meistens nackt (so wie im Moment) und stelle mir den Anblick und die Berührung anderer nackter Menschen vor.. ich spiele mit meinem penis und mit meinen Brustwarzen und freue mich auf's "Kommen".. ;)
Tantalus
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 12:05
Wohnort: NRW, nahe Münster

VorherigeNächste

Zurück zu Eigene Erlebnisse und Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de