Onanier-Studio

Was habt ihr bei der Selbstbefriedigung erlebt? Habt ihr Erfahrungen mit Sex-Spielzeugen?

Re: Onanier-Studio

Beitragvon peniboy » Fr 8. Nov 2013, 18:13

Hormontherapeut hat geschrieben:Also ich hab ja hier in Berlin schon von vielem gehört, aber noch nicht von so einem Studio. :shock: Abgesehen davon denke ich aber, dass McPfiffig durchaus Recht hat, was die Teilnehmer eines solchen Studios angeht. :mrgreen:


Stimmt nicht... habe es mir angetan u. unsere Hauptstadt mal am letzten langen Wochenende besichtigt u. meinen Bekannten in das Onanier-Studio begleiten dürfen: Es ist ein privates Studio, wo nur Eingang in Begleitung eines der festen Mitglieder möglich aber auch sehr gern erwünscht ist (zur Abwechslung für die festen Mitglieder dieses Privatvereins). Alter und Geschlechter sind zwar buntgemixt, aber ich habe keine hässliche Person beobachtet, eher im Gegenteil: Einige Jungs waren gerade erst volljährig, das männliche Höchstalter lag bei Mitte 40 und alles sportliche Typen (wobei sogar schon mein Mini-Bäuchlein etwas aufgefallen sein dürfte, obwohl ich auch ein regelmäßiger Jogger bin).
Die Frauen waren zwar durchschnittlich etwas älter als die Männer, aber auch die waren alles andere als "unschön" anzusehen... und hatten bei den Selbstgenuss-Spielen ganz besonders toll drauf: Es gibt halt viel mehr Vibrator-Auswahlen für Frauen und sie können halt ganz besonders lange Geil sein mit teilweise vielen Orgasmen kurz hintereinander. Was mich besonders scharf gemacht hat, war das schiere tropfende Nass sein dieser Frauen während der scharfen Spiele, die sie echt herrlich anzusehen da trieben.
Habe eine Idee geboren: In meinem beheizten Keller, der derzeit so gut wie nicht genutzt wird, mal so was Ähnliches im kleineren Umfang einzurichten... aber leider bin ich noch beruflich so sehr eingespannt, dass es wohl noch lange dauern könnte, bis dafür die Zeit zum Herrichten und Einrichten übrig bleibt...
peniboy
 
Beiträge: 39
Registriert: Sa 18. Aug 2012, 21:32

Re: Onanier-Studio

Beitragvon Chris251 » Sa 4. Jan 2014, 22:00

..ich kenne dieses onanierstudio, es wird geführt von einem Mister Charles Longbibbes (Australier), der hat das in berlin eröffnet analog zu den Wichsstudios in australien an den endlosen überlandstrassen das publikum dort ist sehr gemischt vom hartz4-empfänger bis zum direktor einlass ist ab 16 uhr, schliessen tut er um 24 uhr - 1x im monat sind auch masturbierende damen da, aber diese vorstellung ist nur für geladene gäste gemacht..um nicht hinz und kunz reinzulassen ist die eintrittsgebühr relativ hoch 50 € müsst ihr schon berappen, der mann hat extrem hohe kosten für reinigung der räume, die müssen ja mal erwirtschaftet werden - 1 freigetränk ist im eintrittspreis drin...ja wollt ihr hin?..dann nix wie los ins ONSTUD Gatowstr. 23 (??) :mrgreen:
Chris251
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 12. Dez 2006, 19:00

Re: Onanier-Studio

Beitragvon masturbationalis » So 5. Jan 2014, 19:04

Wichs-Studio, hört sich mal geil an. So etwas sollten sie in jeder grossen Stadt einführen. 8-)
masturbationalis
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 10:29

Re: Onanier-Studio

Beitragvon Moglotti » Mo 6. Jan 2014, 13:29

Da klafft wohl noch eine riesengroße Marktlücke...
Benutzeravatar
Moglotti
 
Beiträge: 1043
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 19:53
Wohnort: NRW

Re: Onanier-Studio

Beitragvon JohnBo246 » Mo 6. Jan 2014, 19:12

Haben die auch einen Onlineauftritt (Homepage) ???
JohnBo246
 
Beiträge: 75
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 15:07
Wohnort: Bielefeld

Re: Onanier-Studio

Beitragvon Kratzbaum » Mo 6. Jan 2014, 20:13

1. Wäre es dann kein Geheimtipp mehr
und was noch viel wichtiger ist:
2. dürfte es hier im Forum zwecks Jugendschutzes keine Links zu Quasi-Swingerclubs geben!
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2591
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 19:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Onanier-Studio

Beitragvon Aphis1988 » Di 21. Jan 2014, 20:56

Wie heißt es doch so schön: "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!" Ne ne im ernst, dafür nich unbedingt. Und wie zuvor schon unser Geheimagent CoolMcCool feststellte dürfte das dort dargebotene eher nicht unbedingt als anregend zu bezeichnen sein. Von dieser Warte her werde ich mich wohl nicht dafür aus dem schönen Sachsenland herausbequemen. Da sind mir die heimichen Gelegenheiten lieber.
Aphis1988
 
Beiträge: 92
Registriert: Di 29. Okt 2013, 07:48
Wohnort: Dresden

Re: Onanier-Studio

Beitragvon SeBa » Di 28. Jan 2014, 12:36

Also wenn es sowas wirklich gibt, also dann würde ich da auch mal gerne hin.
Spiele schon lange mit dem Gedanken mal 'öffentlich' es mir zu machen.
Nur die angesprochenden Möglichkeiten hier im Forum wie PornoKino..habe nicht wirklich lust auf ekelhaft Umgebung am besten noch in der Wixe von anderen zu sitzen und dann nur Leute zu sehen die nach "so wie ich aussehe kriege ich nie einen SexuellenPartner" aussehen.
SwingerClub, also die ohne Begleitung, sollen die Kunden ja ähnlich wie die die ich gerade beschrieben haben. Hatte zwar schon ein paar FickMich-Beziehungen, aber irgendwie kam soweit leider nicht in was gehobenes zu gehen, auch weil damals die Kohle fehlte.

Und die Wand/Hilfsmittel die da rumliegen, da fault mir beim gedanken schon der Schwanz ab, das ja ekelhaft, wer weiß wer die wo drin stecken hatte ...Naja die muss man ja nicht benutzen.

Aber...hätte mal spaß dran.
SeBa
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 21:47
Wohnort: Köln

Re: Onanier-Studio

Beitragvon Hormontherapeut » Di 28. Jan 2014, 13:05

SeBa hat geschrieben:...und dann nur Leute zu sehen die nach "so wie ich aussehe kriege ich nie einen SexuellenPartner" aussehen.


Ich fürchte, dass wird in diesem ominösen Studio nicht viel anders sein. :mrgreen:
People...they don't write anymore-they blog.Instead of talking,they text,no punctuation,no grammar:LOL this & LMFAO that.It's just a bunch of stupid people pseudo-communicating in a proto-language that resembles more what cavemen used to speak.
Benutzeravatar
Hormontherapeut
 
Beiträge: 12661
Registriert: Di 5. Jul 2005, 16:31
Wohnort: Sunshine state

Re: Onanier-Studio

Beitragvon SeBa » Di 28. Jan 2014, 13:19

Hormontherapeut hat geschrieben:
SeBa hat geschrieben:...und dann nur Leute zu sehen die nach "so wie ich aussehe kriege ich nie einen SexuellenPartner" aussehen.


Ich fürchte, dass wird in diesem ominösen Studio nicht viel anders sein. :mrgreen:



ja, machs mir kaputt :)
SeBa
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 21:47
Wohnort: Köln

Re: Onanier-Studio

Beitragvon Hormontherapeut » Di 28. Jan 2014, 13:24

Immer wieder gern. :mrgreen:
People...they don't write anymore-they blog.Instead of talking,they text,no punctuation,no grammar:LOL this & LMFAO that.It's just a bunch of stupid people pseudo-communicating in a proto-language that resembles more what cavemen used to speak.
Benutzeravatar
Hormontherapeut
 
Beiträge: 12661
Registriert: Di 5. Jul 2005, 16:31
Wohnort: Sunshine state

Re: Onanier-Studio

Beitragvon Backy » Di 28. Jan 2014, 13:39

Warum so pessimistisch ?
Sicher steckt in den Überlegungen viel Wahres, aber bestimmt trifft man dort auch Leute, die einfach Lust an der Lust haben, die ihre Exhi-Seite mal austesten wollen, die gern zusehen, ... all sowas.
Ich gebe zu, es prickelt beim Dran-Denken. Aber ob ich mich wirklich trauen würde ?
Seduce my mind, ensnare my heart, capture my soul, and my body is yours completely. (Raina Chapman)
Benutzeravatar
Backy
 
Beiträge: 509
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 10:50
Wohnort: Sachsen

Re: Onanier-Studio

Beitragvon SeBa » Di 28. Jan 2014, 13:57

@Backy ...Ja .. das sehe ich genauso, ob ich mich ja ehmals hintraue ist was anderes, aber Spaß hätte ich mal dran. Habe bei dem Gedanke auch schon oft sehr erregt im Bett gelegen.

@ Hormontherapeut...Na Deine Antwort paßt mal zu Deinem Bild :)

VG
SeBa
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 21:47
Wohnort: Köln

Re: Onanier-Studio

Beitragvon peniboy » Di 28. Jan 2014, 22:51

SeBa hat geschrieben:@Backy ...Ja .. das sehe ich genauso, ob ich mich ja ehmals hintraue ist was anderes, aber Spaß hätte ich mal dran. Habe bei dem Gedanke auch schon oft sehr erregt im Bett gelegen.

@ Hormontherapeut...Na Deine Antwort paßt mal zu Deinem Bild :)


Hatte mich ja damals auch erst "überwinden" müssen und mein Bekannter, der mich mitgenommen hatte, musste mir halt Mut machen... war aber voll Geil, muss immer wieder dran denken, wenn ich es mir (fleißig wie immer) mache.
Leider scheint es aber in Süddeutschland so was (noch) nicht zu geben, sonst wäre ich wohl Stammkunde bzw. falls auch Privatverein (wie in Berlin) wohl festes "Mit-Glied".
PS. Die Hygiene für die vielen Spielzeuge war super: Die "Teetante" war immer zur Stelle bei einer erneuten Benutzung mit ihrem Reinigungs- und Desinfektionstuch.
peniboy
 
Beiträge: 39
Registriert: Sa 18. Aug 2012, 21:32

Re: Onanier-Studio

Beitragvon SeBa » Di 10. Jun 2014, 14:38

So..ich war heute in einem PornoKino.
Und jetzt nach 3 Stunden hab ich schon wieder bock drauf.
Glaube ich werde da öfters mal hin, aber bestimmt war auch noch viel Glück dabei.
Es war auch eine Frau da und die hast 3 Männern besorgt..und ich war einer davon.
Stand vorher lange vor dem Laden und hab mich nicht getraut.
Jetzt bin ich froh das ich die Erfahrung gemacht habe.
Wer dazu fragen hat, immer her damit.
SeBa
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 21:47
Wohnort: Köln

Re: Onanier-Studio

Beitragvon Ray80 » Mo 23. Jun 2014, 23:27

Ehrlich gesagt da würde ich nicht mal reingehen wenns um die ecke wäre.
Die jungeren dienen den älteren wohl eh nur als wichsvorlage und sowas möchte ich nicht sein. :lol:
kann garnicht glauben das es sowas wirklich gibt.
Ray80
 
Beiträge: 107
Registriert: Mo 4. Mär 2013, 21:56

Re: Onanier-Studio

Beitragvon SeBa » Di 24. Jun 2014, 10:30

Ray80 hat geschrieben:Ehrlich gesagt da würde ich nicht mal reingehen wenns um die ecke wäre.
Die jungeren dienen den älteren wohl eh nur als wichsvorlage und sowas möchte ich nicht sein. :lol:
kann garnicht glauben das es sowas wirklich gibt.

Und genauso war es nicht.
SeBa
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 21:47
Wohnort: Köln

Re: Onanier-Studio

Beitragvon The_German » Do 26. Jun 2014, 16:55

sondern?
Benutzeravatar
The_German
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 14. Jan 2006, 17:56
Wohnort: Nähe von Frankfurt

Re: Onanier-Studio

Beitragvon SeBa » Di 1. Jul 2014, 12:38

Naja, da war eine Frau, wie schon geschrieben.
Die hat mit der Begleitung gevögelt. Und sonst noch mit anderen Spaß gehabt.
Und alle da haben sich das angesehen und hatten ihren Spaß. Gab auch welche die sich da nur die Pornos angesehen haben, waren aber wegen dem LiveSex eher die Minderheit.
Ja, es gab von anderen auch schon mal n kurzen Blick was man da so macht, aber das habe ich auch gemacht.
Würde auf jeden Fall noch mal hin.
SeBa
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 21:47
Wohnort: Köln

Re: Onanier-Studio

Beitragvon PfälzerBengel » Mo 5. Jan 2015, 19:02

Klingt interessant.
Sollte das nicht eine Marktlücke werden??? Wo sind die Unternehmer unter Euch???
Gibt´s was schöneres als.....?!?! Genau!
PfälzerBengel
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 23:38
Wohnort: Grünstadt

VorherigeNächste

Zurück zu Eigene Erlebnisse und Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
eis.de
In Partnerschaft mit eis.de