Wichsen im Zug

Was habt ihr bei der Selbstbefriedigung erlebt? Habt ihr Erfahrungen mit Sex-Spielzeugen?

Wichsen im Zug

Beitragvon Zack87 » So 7. Okt 2012, 15:07

Hallo zusammen^^

Hab da mal ne Frage: Wer von euch hat sich schonmal im Zug ein runtergeholt???

Ich habs letzte Woche im Intercity gemacht. War endgeil: Hatte n Abteil für mich alleine. Als der Schaffner durch war und wir schon n bisschen unterwegs waren hab ich die Vorhänge zugezogen, hose auf und losgelegt. War so geil. Draußen raste die Landschaft an mir vorbei und ich bin voll am wichsen xD Ich kam dann auch ziemlich schnell... Hab das ganze gefilmt. hihi

Habs kurz darauf nem Kumpel erzählt. Er fands auch geil. Einpaar Tage später hat er mir erzählt, dass er es auch den Tag im RE gemacht hat *grins*
Zack87
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 27. Mai 2010, 08:19
Wohnort: Hannover

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon Speer » Mo 8. Okt 2012, 21:16

Zug hab ich noch nicht ausprobiert :D
Aber im flieger :D
War aber nicht gut
Bitte keinerlei Chat, icq, "möchtest du schreiben" Anfragen
Danke
Speer
Wichskönig
 
Beiträge: 354
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 22:45
Wohnort: Deutschland

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon Saerdna » Di 9. Okt 2012, 10:05

hab ich auch schon gemacht, da auf meiner Strecke abends fast gar keine Leute fahren und der Zug alt ist und ja is schon was ;)
Saerdna
 
Beiträge: 137
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 16:34

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon boysfan » Di 9. Okt 2012, 12:24

Noch nie! =O
Ist doch etwas Blödsinnig oder?
Wieso soll ich das tun? :D
Höchstens vlt. auf dem Klo...
Hab ich aber noch nie gemacht.
Männer sind wie Engel… - megasexy - supergeil - traumhaft - erotisch
Benutzeravatar
boysfan
 
Beiträge: 58
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 19:14
Wohnort: Berlin

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon Dessousliebhaber » Di 9. Okt 2012, 17:02

hatte nie interesse im Zug zu wichsen
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 10:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon Stifflor » Mi 10. Okt 2012, 21:00

Habe das noch nie gemacht obwohl ich schon gerne mal im Zug wichsen würde. Allerdings habe ich schon mal im Flugzeug auf der Toilette onaniert! Hatte damals irrsinnigen Druck und habe innerhalb kürzester Zeit abgespritzt!
Stifflor
 
Beiträge: 425
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 23:22

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon JuliaS88 » Do 11. Okt 2012, 14:04

Habe ich auch schon mal gemacht, War ein Abteil und 2 Männer waren noch mit drin. Es war kalt und ich habe meinen Anorak wie ein Decke über mich gelegt. Habe eine Hand in die Hose gleiten lassen und mich gestreichelt. Keiner hat was gemerkt.
Benutzeravatar
JuliaS88
 
Beiträge: 16
Registriert: So 30. Sep 2012, 07:23
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon orientboy » Do 11. Okt 2012, 14:12

oh man,

würde auch gerne so was machen :)
Vom Admin entfernt.
orientboy
 
Beiträge: 64
Registriert: Mi 28. Sep 2011, 14:32
Wohnort: Frankfurt

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon beautifulagonist » Fr 12. Okt 2012, 06:56

Ich habe es mal in der Strassenbahn mit meiner damaligen Freundin gemacht. Bei Ihr den Rock hochgeschoben und Sie gefingert, und Sie bei mir meinen Penis rausgeholt und Sie hat mich gewichst :oops:
beautifulagonist
 
Beiträge: 437
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon Man » Fr 12. Okt 2012, 09:34

Ich habe auch schon öfter im Zug onaniert (meistens RE/RB).
Einmal bin ich auch aufgestanden und habe mich mit meinem Schwanz in der Hand ans Fenster gestellt, gewichst und die Landschaft beobachtet. Wichsen an ungewöhnlichen Orten ist einfach geil. Da wird er so schnell steif und man kommt schnell, weil die Angst, erwischt zu werden, erregend ist (obgleich man natürlich nicht erwischt werden will)...bekomme schon wieder Lust zu wichsen, hmm, diesmal vielleicht einfach vor dem PC...
Wichsen und nackt sein :-)
Man
 
Beiträge: 269
Registriert: Di 28. Aug 2007, 17:31
Wohnort: Bayern

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon Lena » Sa 13. Okt 2012, 08:43

beautifulagonist hat geschrieben:Ich habe es mal in der Strassenbahn mit meiner damaligen Freundin gemacht. Bei Ihr den Rock hochgeschoben und Sie gefingert, und Sie bei mir meinen Penis rausgeholt und Sie hat mich gewichst :oops:


Ja. Und bestimmt am helligen Tag.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2494
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon martinlump » Sa 13. Okt 2012, 11:26

bin schon in einem schlafabteil über nacht IC gefahren. Da alle aus meinem Abteil früher ausgestiegen sind, hatte ich es für mich allein gehabt und hab dann auch schon mal schön gewichst :) War nicht schlecht.
martinlump
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 24. Mai 2011, 07:33

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon beautifulagonist » Sa 13. Okt 2012, 13:58

Leenaa hat geschrieben:
beautifulagonist hat geschrieben:Ich habe es mal in der Strassenbahn mit meiner damaligen Freundin gemacht. Bei Ihr den Rock hochgeschoben und Sie gefingert, und Sie bei mir meinen Penis rausgeholt und Sie hat mich gewichst :oops:


Ja. Und bestimmt am helligen Tag.


Bist Du hier so was wie ein Moralapostel, oder wie. In den meisten Deiner Beiträge finde ich Ironie. Unterlasse das bitte. Ist ganz allein Dein Problem, wenn Du manche Beiträge nicht glaubst. Wie können wir sicher sein, dass bei Dir alles stimmt, was Du schreibst ? Denk mal darüber nach, junge Dame :lol:
beautifulagonist
 
Beiträge: 437
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon Lena » Sa 13. Okt 2012, 14:51

Vielleicht liegt es daran, dass meine Beiträge glaubwürdig geschrieben sind.
Falls jetzt jemand glaubt, ich bin ein Fake, dann ist das dessen Pech.

Dann sag mir mal bitte, wie das gelaufen ist.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2494
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon beautifulagonist » Sa 13. Okt 2012, 14:56

Warum willst Du das so genau wissen ? ;) :D Du glaubst es ja sowieso nicht ;) Mal davon abgesehen, schon mal was davon gehört, dass Strassenbahnen auch mal leer sein können ? ;)

Also, ich bitte Dich nochmals es zu unterlassen, in solchen Beiträgen Fakes zu vermuten
beautifulagonist
 
Beiträge: 437
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon Blumator » Sa 13. Okt 2012, 20:56

beautifulagonist hat geschrieben:Mal davon abgesehen, schon mal was davon gehört, dass Strassenbahnen auch mal leer sein können ? ;)


hm, die fahren bei euch echt leer?! hier warten die solange bis man sich reinquetschen muss, und wenns stunden dauert 8-) :lol: :lol:

das war jetzt natürlich nur nen scherz und nicht böse gemeint :P


Leenaa hat geschrieben:Falls jetzt jemand glaubt, ich bin ein Fake, dann ist das dessen Pech.


wahrscheinlich fühlst dich jetzt wieder persönlich angegriffen... aber dieses extrem klein schreiben nervt ungemein... aber ja ich weiß, ist mein pech... :roll:
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1635
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 03:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon beautifulagonist » So 14. Okt 2012, 03:29

hm, die fahren bei euch echt leer?! hier warten die solange bis man sich reinquetschen muss, und wenns stunden dauert

das war jetzt natürlich nur nen scherz und nicht böse gemeint


jep, ab und an schon :lol: :lol: :lol: :lol:

Hab ich auch nicht als böse empfunden ;)

lg

Leenalaein - was ist los, keine Lust mehr zu antworten ? ;)
beautifulagonist
 
Beiträge: 437
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon Dessousliebhaber » So 14. Okt 2012, 08:37

Als ich damals vom BGJ zurückgekommen bin, bin ich eine Station vorm Hauptbahnhof eingestiegen (in der anderen Richtung war es halt die letzte Staiton) und der Zug war fast leer, aber die Häuser drum rum und von der vorletzten bis zur ausstiegsstation war zwar auch leer, man hatte aber nur 4 Minuten Zeit gehabt, aber der Zug war so gut wie leer. Das war aber ein DB-Zug
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 10:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon Phiiiiilipp » Mo 15. Okt 2012, 21:15

Ich fahr eigentlich immer mit ein und dem selben Zug und der ist leider Videoüberwacht -.-
Da würde ichs dann eher nicht tuhen.
Phiiiiilipp
 
Beiträge: 82
Registriert: Sa 25. Sep 2010, 15:39

Re: Wichsen im Zug

Beitragvon Speer » Mo 15. Okt 2012, 21:29

Das finden die Fahrer bestimmt schade
Bitte keinerlei Chat, icq, "möchtest du schreiben" Anfragen
Danke
Speer
Wichskönig
 
Beiträge: 354
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 22:45
Wohnort: Deutschland

Nächste

Zurück zu Eigene Erlebnisse und Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de