Im Blasenbad beim FKK

Was habt ihr bei der Selbstbefriedigung erlebt? Habt ihr Erfahrungen mit Sex-Spielzeugen?

Im Blasenbad beim FKK

Beitragvon mc Fly » So 8. Jul 2012, 15:22

Gestern War ich alleine in nem Schwimmbad in dem Samstags abends FKK ist. Mit den ganzen Nackten war das schon ziemlich anregend, scheind auch nicht unbedingt ungewollt zu sein dort bei den ganzen Penisringen und so. Naja auf jeden fall saß´ich am Rand des Außenbeckens im Blubberbad
links und rechts in meiner nähe Frauen auf derern hüpfende oberweite ich immer blicken musste hihi. Naja das hat meinem kleinen gefallen und mir auch also fing ich an zu wichsen. Als ich merkte es fällt keinem auf würde ich mutiger und heftiger versuchte aber nicht aufzufallen. Zu allem überfluß rückte die Dame neben mir noch näher weil noch andere sitzen wollten. Mit ihr hatte ich während meines wichsens auch öfter blickkontakt, vieleicht hat sie auch was vermutet denn sie war sehr damit beschäftigt dafür zu sorgen das ich immer ihren Busen sehen konnte. Immoment als es mir kam sah sie mir direkt ins Gesicht und lächelte!!! Dann schwamm sie weg naja ich kam auch gerade rechtzeitig den kurz danach hörte das blubbern auf, gerade noch langegenug das man meinen abschwellenden lümmel noch sehen konnte also die neben mir. Scheint aber öfter vorzukommen da, soviele Paare bei dem sie bei ihm auf dem Schoß sitzt. Aufjeden fall war das total geil und macht sich auch beim schreiben bemerkbar! So das wars jetzt!
Gruß Mc Fly
Benutzeravatar
mc Fly
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 11. Jun 2005, 20:50

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon Hornzipfel » So 8. Jul 2012, 16:16

mc Fly hat geschrieben: Im Moment, als es mir kam, sah sie mir direkt ins Gesicht und lächelte!!! Dann schwamm sie weg; naja, ich kam auch gerade rechtzeitig, denn kurz danach hörte das Blubbern auf

Aber hoffentlich war noch soviel Zeit, dass Dein Sperma sich bis zur Unsichtbarkeit verteilt hatte :D.
Hornzipfel
 
Beiträge: 283
Registriert: Sa 28. Apr 2007, 17:51

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon mc Fly » Mo 9. Jul 2012, 16:56

Ja soviel Zeit war noch. Oh man das hat mich soooo angemacht mit so vielein leuten um mich und den Frauen neben mir kanns noch garnich fasssen das ich das gemacht hab hihi wenn ich dran denk werd ich ganz blutleer haha! Was würdet ihr denken wenn sowas neben euch abging?
Gruß
Benutzeravatar
mc Fly
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 11. Jun 2005, 20:50

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon Litschee » Mo 9. Jul 2012, 19:31

Ich würde mich ekeln. Sowas hat in der Öffentlichkeit - meiner Meinung nach - nichts verloren. Und auch, wenn da ein FKK-Abend ist: nur weil man nackt ist, heißt das nicht, dass man sowas nicht auf daheim, oder wenigstens die Toilette verschieben kann.
In Deutschland nennen sie es "Jugend sucht". In England nennen sie es "Petting".
Wenn Stiftung Warentest einen Vibrator testet, ist dann "befriedigend" besser, als "gut"?
Benutzeravatar
Litschee
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 1600
Registriert: Di 16. Feb 2010, 21:40

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon Lena » Mo 9. Jul 2012, 19:34

Litschee hat geschrieben:Ich würde mich ekeln.



Ebenfalls.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2415
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon pipapo » Mo 9. Jul 2012, 19:38

Wenn dein Sperma da so rumschwimmt - besteht dann nicht die Gefahr, dass Frauen dass irgendwie "abkriegen" und dann schwanger werden? :shock:
pipapo
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 21:32

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon Lena » Mo 9. Jul 2012, 20:13

Kann sein. Glaube ich aber weniger, da Sperma irgendwie keine "Überlebenschance" in der Chlor-Pisse da hat.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2415
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon Blumator » Mo 9. Jul 2012, 20:49

sperma hat soweit ich weiß außerhalb des körpers nur eine sehr kurze "überlebenszeit"

das chlor dürfte den rest noch erledigen

also ich halte das nicht nur für sehr unwahrscheinlich sondern unmöglich

allerdings ist es in der tat eklig... wollte ich auch nicht miterleben...
Was sitzt im Baum und winkt? - Ein Huhu!
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1628
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 04:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon Litschee » Di 10. Jul 2012, 16:20

pipapo hat geschrieben:Wenn dein Sperma da so rumschwimmt - besteht dann nicht die Gefahr, dass Frauen dass irgendwie "abkriegen" und dann schwanger werden? :shock:

Hab mal gehört, dass Sperma in Wasser sofort abgetötet wird. Chlor wird wahrscheinlich zusätzlich schlecht für die Lebensdauer sein ;)
In Deutschland nennen sie es "Jugend sucht". In England nennen sie es "Petting".
Wenn Stiftung Warentest einen Vibrator testet, ist dann "befriedigend" besser, als "gut"?
Benutzeravatar
Litschee
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 1600
Registriert: Di 16. Feb 2010, 21:40

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon mc Fly » Di 10. Jul 2012, 18:22

Ja ok ich gebe zu es ist schon ekelich und wenn das jeder machen würde währe es ne Sauerrei! ABER ES WAR SAUGEIL!!!!!!!
Ich finde es ist wirklich interessant wie hartnäckig sich das gerücht hält das man von Sperma im Chlorwasser schwanger werden kann hahaha noch dazu im Solebad (Salzwasser). Wenns so währe Währen die meisten Frauen und Mädels nach nem Besuch im Schwimmbad schwanger !!!!
Gruß Mces
Benutzeravatar
mc Fly
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 11. Jun 2005, 20:50

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon Blumator » Di 10. Jul 2012, 18:32

ekelich :lol:

sry :twisted:
Was sitzt im Baum und winkt? - Ein Huhu!
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1628
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 04:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon Mink1 » Sa 14. Jul 2012, 18:10

was soll denn nun daran eklig sein ? Bei uns im Freizeitbad sind so Düsen in der Wand. Wenn FKK ist stelle ich mich davor und lasse sie gegen meinen Schwanz strahlen. Das ist doch klar, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis man da kommt.
Selbst mich als Mann stört der Gedanke nicht, dass in den Millionen Litern von Chlorwasser der eine oder andere Liter Sperma mit drin ist. Ich muss ja kein Wasser trinken.
Mink1
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 16:31

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon Lena » Sa 14. Jul 2012, 18:14

Mink1 hat geschrieben:Selbst mich als Mann stört der Gedanke nicht, dass in den Millionen Litern von Chlorwasser der eine oder andere Liter Sperma mit drin ist.


Selbst dich als Mann? Was soll das denn heißen?

Mink1 hat geschrieben:Ich muss ja kein Wasser trinken.


Aber darin zu schwimmen findest du "angenehm". Das glaubst du ja selber nicht.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2415
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon Blumator » Sa 14. Jul 2012, 22:05

also keine ahnung, ich wollte nicht an nehm sperma faden vorbei schwimmen... ;)

das da sehr wahrscheinlich sperma drin ist lässt sich im endeffekt nicht vermeiden... es ist ja auch urin drin...
durch das chlor besteht ja auch keine große gefahr... dennoch finde ich es eklig...

es (sorry für den ausdruck) kackt ja auch keiner ins schwimmbecken nur weil chlor drin is...
man sollte einfach manchmal (lieber öfter) an seine (hoffentlich) gute kinderstube denken...
sowas gehört sich einfach nicht...

da ist es auch völlig egal ob ich nen mann, ne frau oder ein in der pubertät befindlicher jugendlicher (w o m) bin... es gehört sich einfach nicht...
Was sitzt im Baum und winkt? - Ein Huhu!
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1628
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 04:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon broken dream » Di 17. Jul 2012, 01:19

mc Fly hat geschrieben:Ich finde es ist wirklich interessant wie hartnäckig sich das gerücht hält das man von Sperma im Chlorwasser schwanger werden kann hahaha noch dazu im Solebad (Salzwasser).


Ich glaube grad in einer art Salzlösung bleibt Sperma eher befruchtungsfähig.
Gib Aids, Todessternen, Cam2cam, pictausch, icq, Nazis und dem BVB keine Chance!
Rauchmelder Retten leben!
Falls du von jemanden geweckt wirst der wie Darth Vader atmet: vertraue ihm ! Er will dich retten!
http://www.youtube.com/watch?v=FmdKiu5fYNg
Benutzeravatar
broken dream
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 2235
Registriert: Mo 20. Nov 2006, 00:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon Lena » Di 17. Jul 2012, 07:56

Dann ist diese ganze Sache ja noch schlimmer. ;)
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2415
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon Chrischen » Di 17. Jul 2012, 09:50

Ich dachte immer,im Blasenbad kann man sich beim Baden einen blasen lassen.
Chrischen
 
Beiträge: 107
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 21:15

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon Saerdna » Di 17. Jul 2012, 14:57

Ich geb zu, ich bin ein überaus offener Mensch und mache fast alles mit und verurteile niemanden für ewtas auch Leute die auf "Kaviar" stehen - von mir aus - sie stören niemanden damit, aber wenn man ins Wasser im Schwimmbad wixxt und das Sperma dann herumschwimmt, dass muss ich nicht habe. Ich finde bei sowas,wenn es andere Leute miteinschließt, hört es dann auch auf.

Auch wenn es wenigstens am FKK-Abend war und nicht beim normalen Besuch mit Kindern, FKK ist eine Art, wie es beschrieben bekommen habe von FKKlern "eine Lebenseinstellung", aber lädt nicht ein ins Wasser zu wixxen oder hingehen und jemanden zu vergewaltigen, weil man sich denkt "der/die will es doch, wenn sie nackt ist"

Aber das es dennoch geil war, glaub ich dir trotzdem :mrgreen:
Saerdna
 
Beiträge: 137
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 17:34

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon Wido » Mo 29. Okt 2012, 00:39

Ich bin viele Jahre ins FKK-Hallenbad gegangen, schon als Kind weil meine Eltern uns mitnahmen, später als Erwachsener auch, aber auf die Idee, dass manche Männer dort ins Wasser onanieren bin ich nicht gekommen.
Es zeugt nicht nur von einer schlechten Kinderstube, sondern auch von einem unreifen Charakter.
Wenn Kinder mal ´n paar Tropfen Urin verlieren - kein Problem, aber absichtlich Urin oder Ejakulat ins Wasser zu abzulassen ist einfach nur daneben!!!
Wido
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 22:50
Wohnort: Hamburg

Re: im Blasenbad beim FKK

Beitragvon Lennox » Mo 29. Okt 2012, 11:48

Ich muß sagen ich würde es jetzt nicht als Weltuntergang empfinden wenn der Herr oder die Dame im Pool neben mir beginnt an sich rumzuspielen, aber von dem Herren würde ich erwarten das er das Finale, wegen Spermabeschuss, auf einer Toilette seiner Wahl abwickelt. Nebenbei würde ich mir vielleicht auch etwas Gedankem um etwaige Geschlechtskrankheiten machen...
"A condom is the glass slipper for our generation. You slip one on when you meet a stranger. You dance all night, and then you throw it away." - Hormontherapeut: "Viva le Macht-Missbrauch." - "Don't knock masturbation. It's sex with someone I love!"
Benutzeravatar
Lennox
 
Beiträge: 3124
Registriert: Do 17. Nov 2005, 16:40
Wohnort: Kassel

Nächste

Zurück zu Eigene Erlebnisse und Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de