Anal lecken

Was habt ihr bei der Selbstbefriedigung erlebt? Habt ihr Erfahrungen mit Sex-Spielzeugen?

Re: Anal lecken

Beitragvon JayKay » So 29. Jun 2014, 21:40

Dennis87 hat geschrieben:Ohja das kenne ich JayKay. Meine Sexualpartner finden das meißtens total ekelig sich dort hinten lecken zu lassen und danach noch weiter sich zu küssen :(


Geht mir genauso am anfang hatte ich die hemmung auch.
JayKay
 
Beiträge: 170
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 19:53
Wohnort: NRW

Re: Anal lecken

Beitragvon Dennis87 » Mo 30. Jun 2014, 12:21

Naja die hat irgendwie jeder. Ich erinnere mich an die Pubertät noch, war damals 14-15 gewesen, da wurde ich von meinem Freund (Kumpel) ein paar mal gefragt gefragt ob ich nicht sein Arschloch mal lecken will. Ich habe es dooferweise natürlich immer abgelehnt. Hätte ich es damals schon gewusst wie geil sowas ist dann hätte ich mich stundenweise mit seinem Loch beschäftigt ^^
Dennis87
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 15. Feb 2011, 22:45

Re: Anal lecken

Beitragvon Aphis1988 » Di 1. Jul 2014, 19:06

Noch ni gemacht, wär aber sicher mal geil. Habe mir das schon mehrfach vorgestellt. Bin aber bisher weder anal geleckt wurden, noch habe ich anal geleckt. Beim nächsten mal muß ich das mal ansprechen.
Aphis1988
 
Beiträge: 92
Registriert: Di 29. Okt 2013, 07:48
Wohnort: Dresden

Re: Anal lecken

Beitragvon patrik » Fr 25. Jul 2014, 08:59

Habs auch mal gemacht.
Haben vorher zusammen "hinten" sauber gemacht und dann gings los.
Er hat es sehr genossen und mir kam es nicht ekelig vor (schmeckt nach nix)

und das gefühl als er es bei mir gemacht hat war echt geil
patrik
 

Re: Anal lecken

Beitragvon Kendo » So 7. Dez 2014, 19:07

Ich stelle mir oft vor, dass ich ein süßes Mädchen anal untersuche.
Ich spreize vorsichtig ihre Hinterbacken und ziehe mit den Daumen langsam ihre Öffnung auf.
Dann befeuchte ich den Daumen und reibe sanft ihre Öffnung, sodass sie leicht stöhnt.
Find ich geil.
Kendo
 
Beiträge: 78
Registriert: Mo 7. Mai 2007, 19:48

Re: Anal lecken

Beitragvon Kampf_Nudel » So 20. Dez 2015, 13:47

Ich jetzt weniger xD

Aber "lecken" ist schon was ... tolles :D wobei mir der passive Teil am meisten gefällt :oops: Ein wahrhafter Genuss. :lol:
Wir haben alle sowohl eine helle als auch eine Dunkle Seite in uns. Es kommt darauf an welche Seite wir für unser Handeln aussuchen. Das macht uns wirklich aus.

*Anschreibbar :D
Benutzeravatar
Kampf_Nudel
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 14:29
Wohnort: Dieringen

Re: Anal lecken

Beitragvon Lena » So 20. Dez 2015, 14:57

CoolMcCool hat geschrieben:Ein sauberes Arschloch schmeckt nicht nach Kot sondern sogar eher süsslich.


Hm. Aber was schmeckt denn dann genau süßlich? Ist ja auch nur Haut ...
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2415
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Anal lecken

Beitragvon CoolMcCool » Mo 21. Dez 2015, 21:01

Hab gerade versucht das heraus zu finden, aber das Internet hat mich im Stich gelassen. Hab das in 10 Jahren Beziehung auch nur zweimal gemacht, deswegen auch keine große Erfahrung. Es scheint auch nicht immer süss zu schmecken, wenn man den Internet-Berichten trauen kann.

Wenn ich noch ne medizinische Erklärung finde, melde ich mich.
Schona und doch so fern
Benutzeravatar
CoolMcCool
ModeratorIn
 
Beiträge: 1958
Registriert: Di 7. Jul 2009, 18:15

Re: Anal lecken

Beitragvon RichieJ » Mo 8. Feb 2016, 07:36

Machen meine Freundin und ich auch ab und an.
Dass hierfür absolute Hygiene vorausgesetzt ist, versteht sich ja von selbst. Findet also nur nach dem Duschen statt und wir wissen beide, dass sich der andere entsprechend ordentlich wäscht.
Es ist einfach ein unglaubliches Gefühl, die Zunge des Partners an dieser empfindlichen Stelle zu spüren.
Some people see things as they are and ask "why?"
I dream things that never were, I take my shot and say "why not?"
RichieJ
 
Beiträge: 167
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 18:25
Wohnort: Rheinland

Re: Anal lecken

Beitragvon Hormontherapeut » Do 11. Feb 2016, 11:49

CoolMcCool hat geschrieben:Hab gerade versucht das heraus zu finden, aber das Internet hat mich im Stich gelassen. Hab das in 10 Jahren Beziehung auch nur zweimal gemacht, deswegen auch keine große Erfahrung. Es scheint auch nicht immer süss zu schmecken, wenn man den Internet-Berichten trauen kann.

Wenn ich noch ne medizinische Erklärung finde, melde ich mich.


Hab das bisher auch erst einmal gemacht, hatte aber die gleiche Geschmackserfahrung. Kann dazu aber auch keine wissenschaftlich fundierte Erklärung liefern. :|
People...they don't write anymore-they blog.Instead of talking,they text,no punctuation,no grammar:LOL this & LMFAO that.It's just a bunch of stupid people pseudo-communicating in a proto-language that resembles more what cavemen used to speak.
Benutzeravatar
Hormontherapeut
 
Beiträge: 12661
Registriert: Di 5. Jul 2005, 16:31
Wohnort: Sunshine state

Re: Anal lecken

Beitragvon Menlover » Do 11. Feb 2016, 18:03

Ich hatte gestern Abend geilen Sex mit meinen neuen Stecher und der hat mir meine Arschmöse ordentlich geleckt bevor er mich durchgebumst hat. Das war echt der Hammer.
Menlover
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 20:30
Wohnort: Osnabrück

Re: Anal lecken

Beitragvon LeaLaus » Do 18. Feb 2016, 15:52

Ich wurde schonmal anal geleckt weil mein damaliger Freund das wollte.
War jetzt nichts besonderes, ich würds bei nem anderen nicht machen, aber jedem das seine :)
LeaLaus
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 9. Feb 2016, 08:42
Wohnort: Bayern

Re: Anal lecken

Beitragvon Firefighter77HP » Di 17. Jan 2017, 19:21

Mir selbst gefällt es richtig gut und ich werde auch richtig geil wenn ich geleckt werde. Alles schön rassiert und dann auch frisch gewaschen etc. Selbst lecken kommt auf den Kerl an und die Sauberkeit und haarfrei soll es auch sein.
"Life is a JOY and all Things
show it. I thought so once but
now i know it! "
Firefighter77HP
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 09:51
Wohnort: Bensheim

Re: Anal lecken

Beitragvon wixxfisch » Di 17. Jan 2017, 22:06

bei "69" kommt es ja zwangsläufig dazu. meine holde liebt es, wenn ich ihr die zunge reinstecke. es muss aber alles frisch sein, dann ist es echt geil.
ich selber mag es an meinem arsch nicht so gerne
wixxfisch
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:55

Re: Anal lecken

Beitragvon spritzegerne » Do 19. Jan 2017, 17:34

Ich stehe total drauf, wenn mir jemand die Rosette leckt, meine Freundin macht das gerne und wirklich geil! Aber auch Kerle dürfen gerne ran und lieben es. Rasur und Sauberkeit ist natürlich selbstverständlich! ;)
Onanie ist auch eine Möglichkeit, sein Glück in die Hand zu nehmen!
spritzegerne
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 08:51

Re: Anal lecken

Beitragvon TheCount » Do 23. Mär 2017, 00:31

Ich selbst habe da kein Interesse dran aber meine Freundin anal lecken tue ich sehr gerne wenn sie mich dann man lässt. Ist für sie allerdings nicht wirklich was, zumindest ist es nicht schön genug um mich es länger als ein paar Minuten machen zu lassen...
TheCount
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:13

Re: Anal lecken

Beitragvon TomiBielefeld » So 26. Mär 2017, 12:20

Hatte ich früher nie in Betracht gezogen. Meine jetzige Freundin fing dann bei mir damit an. Wir machen es jetzt regelmäßig aber nicht immer, damit es was Besonderes bleibt.

Für mich ist es immer eine kleine Überwindung es bei mir zu zu lassen aber gerade das macht es geil.
Auch vor dem AV gehört es für uns dazu (vor dem eincremen natürlich).

Der süßliche Geschmack kommt vom Schweiß. Schweiß enthält Aminosäuren Harnstoff und eben auch Zucker. Rund um den Anus gibt 's genug Schweißdrüsen. Evtl. sind auch Pheromone im Spiel.
TomiBielefeld
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:27

Re: Anal lecken

Beitragvon Emmure » Sa 8. Apr 2017, 00:28

Ich lecke meinem Mann ziemlich gerne die Rosette nach ausgiebigem Baden.
Wenn er das bei mir macht, finde ich es sexier, DASS er das tut... das Gefühl an sich turnt mich nicht so an.

Den Krankheitsaspekt vieler Leute hier kapiere ich nicht.
Habt ihr 'ne Ahnung, wie oft ihr E.Coli in den Mund nehmt, ohne es zu wissen ;) Die Magensäure ist zudem äußerst... sagen wir: reizend zu Darmkeimen ;)
Emmure
 
Beiträge: 245
Registriert: Do 4. Jun 2009, 19:20

Re: Anal lecken

Beitragvon NCIS » Mi 12. Apr 2017, 10:20

Das Risiko ist sicher überschaubar, solange man gesund ist. E.coli kann aber krankmachend werden, wenn etwas aus dem Gleichgewicht gerät.

Ich möchte aber betonen, dass der überwiegende Teil der Mikroben auf und in uns äußerst nützliche Helfer sind. Nur ein verschwindend geringer Anteil von ihnen ist krankheitserregend. Letztens habe ich in dem Zusammenhang eine recht sehenswerte Doku gesehen. Mittlerweile werden manche Darmerkrankungen bereits mit Stuhltransplantationen therapiert, bei denen Menschen mit "erkrankter" Darmflora Stuhl von Menschen mit "gesunder" Darmflora übertragen wird. Natürlich wird vorher untersucht, dass keine unerwünschten Keime drin sind. Der Erfolg soll verblüffend sein.
Oder anderes Beispiel: viele Studien weisen darauf hin, dass es einen Zusammenhang zwischen bestimmten "Zivilisationserkrankungen" wie Allergien usw. und Kaiserschnittgeburten gibt. Grund dafür ist, dass man bei Kaiserschnitten nicht mit der natürlichen Scheidenflora der Mutter in Berührung kommt. Mittlerweile wird genau das berücksichtigt und das Neugeborene wird mit entsprechenden Sekreten der Mutter behandelt. Das Mikrobiom des Menschen, so wird die Gesamtheit der Mikroorganismen auf und in uns bezeichnet) ist schon sehr faszinierend. Man könnte es eines Tages zum Beispiel in der Forensik nutzen, etwa um einen Täter zu überführen, der mit herkömmlichen DNA-Tests (Eineiige Zwillinge) nicht überführt werden könnte.
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 743
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 15:39
Wohnort: Deutschland

Re: Anal lecken

Beitragvon Cumboy36 » Mo 22. Mai 2017, 15:23

Ich habe meine Frau mal nach einem gemeinsamen Bad damit praktisch überfallen und sie am Po geleckt. Sie war erst fast entsetzt, doch dann spürte sie wohl wie irre sich das anfühlt.
Seitdem lecken wir uns sehr gern gegenseitig nach einer gemeinsamen Dusche oder Bad am Poloch und mögen das beide sehr.
Glücklich verheiratet, aber chronisch untersext...
Cumboy36
 
Beiträge: 54
Registriert: So 14. Mai 2017, 07:15

VorherigeNächste

Zurück zu Eigene Erlebnisse und Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de