Erotische Literatur

Was habt ihr bei der Selbstbefriedigung erlebt? Habt ihr Erfahrungen mit Sex-Spielzeugen?

Erotische Literatur

Beitragvon Pikras » Fr 2. Jul 2010, 13:34

Sehr gerne lese ich erotische Geschichten und werde dabei sehr erregt. Vor allem, wenn die Geschichten aus der Sicht einer Frau geschrieben wurden.
Gibt es hier jemanden, der oder die diese Leidenschaft teilt?

Hab jetzt auch mal angefangen selbst zu schreiben und bräuchte eine Plattform, wo ich meine Story veröffentlichen kann, ohne gleich dafür bezahlen zu müssen..
Hat jemand eine Idee ??
"...wer Andern in die Möse beißt, ist böse meist..."
Benutzeravatar
Pikras
 
Beiträge: 238
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 18:39
Wohnort: Stuttgart

Re: Erotische Literatur

Beitragvon likeduhh » Fr 2. Jul 2010, 14:14

du könntest es auf fanfiktion.de

die haben unteranderem auch eine sehr große slash und ü 18 Ecke.

Ich weiß nicht ob das dein Zielpublikum ist aber es wäre eine idee

mfg likeduhh

ps: erster post
likeduhh
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 2. Jul 2010, 08:44

Re: Erotische Literatur

Beitragvon curioso » Mo 3. Dez 2012, 00:15

Hallo,

der Beitrag ist ja schon etwas älter aber ich finde auch Erotische Geschichten zunehmend geiler. An Filmen und Bildern habe ich eigentlich schon alles gesehen und das turnt mich nur noch an, wenn es sich um einen hochwertigen Porno handelt. Sonst finde ich Pornos meist zu platt, blöd und direkt. [zensiert] ist eines der größten Projekte, soviel ich weiß. Da gibt es auch alle möglichen Richtungen.

Es würde mich schon mal interessieren, wie Ihr anderen Forenmitglieder Erotische Geschichten findet. Hier eine kurze Umfrage:

Wie alt bist du?
Welches Geschlecht?
Was turnt dich am meisten an: Pornofilme, Bilder oder Geschichten?
Hast du schon selbst eine Geschichte geschrieben?
Welcher Inhalt / welche Art erotischer Geschichten bevorzugst du?
curioso
 
Beiträge: 46
Registriert: Fr 9. Sep 2011, 22:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Erotische Literatur

Beitragvon Adrian » Mi 3. Jan 2018, 19:52

Pikras hat geschrieben:Hab jetzt auch mal angefangen selbst zu schreiben und bräuchte eine Plattform, wo ich meine Story veröffentlichen kann, ohne gleich dafür bezahlen zu müssen..
Hat jemand eine Idee ??


Auch ich schreibe selbst. Macht mir großen Spaß - braucht aber seine Zeit ...

Eine Plattform nenne ich dir gern per PN
Lasst uns unmoralisch, ja: antimoralisch sein, wo bevormundende Moral unserer selbst verantworteten Ethik widerspricht!
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 12:25
Wohnort: Hamburg

Re: Erotische Literatur

Beitragvon Lena » Mi 3. Jan 2018, 22:03

Nach 7 Jahren meldet er sich bestimmt die Tage mal.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2529
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Erotische Literatur

Beitragvon Adrian » Mo 8. Jan 2018, 08:15

Oooooh - besten Dank für das Interesse an meinen Posts, Teuerste. Die Besorgnis hinsichtlich des letzteren ist unbegründet. Ich hatte diesbezüglich schon zwei PN.
Lasst uns unmoralisch, ja: antimoralisch sein, wo bevormundende Moral unserer selbst verantworteten Ethik widerspricht!
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 12:25
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Eigene Erlebnisse und Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de