Wo bleiben die Damen hier?

Fehlt eine Kategorie? Postet euren Beitrag hier hinein...

Wo bleiben die Damen hier?

Beitragvon McPepper » Do 5. Okt 2017, 21:36

Ich denke mal, dass fast jede Frau bzw. Mädchen SB macht. Warum also schreiben hier kaum Frauen/Mädchen etwas ins Forum? :?
McPepper
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 12:53

Re: Wo bleiben die Damen hier?

Beitragvon Dessousliebhaber » Fr 6. Okt 2017, 07:30

Tja, es gibt viele Möglichkeiten und Gründe:

-Klar, sie machen SB, aber muss man dafür in ein Forum gehen?
-Vielleicht haben die Damen auch keine Zeit dafür.
-Doofe Anmachen in PNs.

Ich glaub die Liste ist Ausbaufähig.

Mit den 2 kann man jetzt froh sein, dass ein bisschen aktivität da ist.
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 11:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Wo bleiben die Damen hier?

Beitragvon arianebifkk » Fr 6. Okt 2017, 10:07

vieles, vor allem die Umfragen sind leider nur auf Männer ausgerichtet
Benutzeravatar
arianebifkk
 
Beiträge: 33
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 12:29
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wo bleiben die Damen hier?

Beitragvon NCIS » Fr 6. Okt 2017, 11:03

Aber es gibt auch einen extra Bereich für Frauen. Und unter den Umfragen gibt es auch einige Umfragen, die entweder auch für Frauen sind oder sogar explizit an die Frauenwelt gestellt werden.
Bei den Wichsplänen achte ich sogar seit einiger Zeit darauf, möglichst Aufgaben zu stellen, die unisex sind. ;)

Es kann also nicht alleine daran liegen, dass das Forum eher auf Männer zugeschnitten ist.

Vielleicht liegt es daran, dass Frauen generell seltener masturbieren als Männer? Wenn man den statistischen Erhebungen der Wissenschaft glauben kann, dann ist sowohl der Anteil der masturbierenden Männer höher als auch die Häufigkeit, mit der das praktiziert wird.
Oder es liegt einfach daran, dass Frauen bei diesem Thema nicht so großen Redebedarf haben und die Selbstbefriedigung nicht an die große Glocke hängen. In unserer Gesellschaft existiert schließlich immer noch ein ziemlich klischeebehaftetes Bild: wenn Männer mit ihrer Sexualität protzen und sich zur Schau stellen, wenn sie häufig wechselnde Sexualpartner haben...dann sind sie "geile Stecher". Wenn eine Frau dagegen offen zu ihrer Sexualität steht und wechselnde Partner hat, steht sie schnell als "Schlampe" da. Also ist vielleicht auch dieses gesellschaftliche Messen mit zweierlei Maß nicht ganz unschuldig.

Übrigens habe ich ganz generell das Gefühl, dass der Redebedarf bei Frauen zu diesem Thema nicht ganz so groß ist. Es ist ja nicht so, dass Frauen überhaupt nicht darüber sprechen würden, mit guten Freundinnen habe ich schon einige Male darüber gesprochen, wenn auch nicht gerade ausführlich. Möglicherweise haben Frauen einfach eine andere Sichtweise auf dieses Thema als Männer und dementsprechend ist das Thema für sie nicht so wichtig wie für Herren.
Ohne hier jetzt allzu stark zu verallgemeinern, aber mir haben zum Beispiel einige Freundinnen erzählt, dass sie in der Selbstbefriedigung vorrangig ein "notwendiges Übel" sehen. Es ist für sie eine eher technische Angelegenheit, bei der man sich schnell einen Orgasmus holt, das war's dann schon; da wird dann auch nicht viel hinausgezögert, sondern die Sache ist innerhalb weniger Minuten erledigt. Während bei Männern die Selbstbefriedigung eher ausgedehnt wird (siehe unsere zahlreichen Edging-Threads), ja fast schon zelebriert. Ohne dafür wirklich handfeste Beweise zu haben, aber ich habe ja die Theorie, dass es daran liegen könnte, dass Männer in der Regel nach einem Orgasmus eine Erholungspause benötigen, während Frauen problemlos mehrere Höhepunkte hintereinander bekommen können. Für uns Männer gilt daher das Prinzip "der Weg ist das Ziel", wenn Frauen Lust auf noch einen Orgasmus haben, dann holen sie sich halt noch einen, was die Selbstbefriedigung an sich dann nicht ganz so besonders macht. Aber wie gesagt, nur eine Theorie und sicher weder ernst zu nehmen noch durch harte Fakten verifizierbar (andererseits, die gängige wissenschaftliche Praxis verlangt ja auch, dass Theorien durch Experimente nicht bestätigt, sondern durch ebensolche widerlegt werden können).

Umso schöner ist es, dass wenigstens zwei, drei Frauen, namentlich Lena, Blaumeise und arianebifkk, sich trauen und hier regelmäßig posten. Da fällt mir ein, von unserer lieben Backy habe ich hier schon länger nichts mehr gelesen.
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 772
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 15:39
Wohnort: Deutschland

Re: Wo bleiben die Damen hier?

Beitragvon Lena » Fr 6. Okt 2017, 17:40

Da ich leider Moderatorin bin, bin ja ab und an verpflichtet hier zu schreiben. :twisted:

Ist genauso wie Selbstbefriedigung, muss manchmal sein.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2463
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Wo bleiben die Damen hier?

Beitragvon onano44 » Fr 6. Okt 2017, 21:00

Lena hat geschrieben:Ist genauso wie Selbstbefriedigung, muss manchmal sein.

Danke, Lena, ein wahrhaft philosophischer Satz beziehungsweise eine gesunde Auffassung.

Auch ich vermisse die Damen, weil sie oftmals interessante und gut verständliche Beiträge in einem guten Deutsch schreiben. Offenbar lesen sie ihre Texte vor dem Absenden nochmals durch und korrigieren sie nötigenfalls, was ich bei vielen Herren manchmal vermisse.
Alles, was schön ist, ist entweder verboten oder unmoralisch, oder es macht dick.
onano44
 
Beiträge: 264
Registriert: Fr 18. Mai 2007, 20:31
Wohnort: Bad Ragaz (Schweiz)

Re: Wo bleiben die Damen hier?

Beitragvon McPepper » Fr 6. Okt 2017, 22:52

arianebifkk hat geschrieben:vieles, vor allem die Umfragen sind leider nur auf Männer ausgerichtet


Aber Frauen haben ebenso die Möglichkeit Umfragen zu erstellen.... ;)
McPepper
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 12:53

Re: Wo bleiben die Damen hier?

Beitragvon Dessousliebhaber » So 8. Okt 2017, 10:22

Wenn die Damen dann eine Umfrage machen, dann antworten meistens auch Männer drauf, obwohl es nur an Frauen gerichtet war. Es gibt eine interessante Umfrage von Blaumeise, schon beantwortet ;)
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 11:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Wo bleiben die Damen hier?

Beitragvon NCIS » So 8. Okt 2017, 12:27

Wenn du diese jene Umfrage von Blaumeise meinst, die ist aber unisex, sehe da keinen Grund, weshalb die ein Mann nicht beantworten dürfen sollte. ;)
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 772
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 15:39
Wohnort: Deutschland

Re: Wo bleiben die Damen hier?

Beitragvon arianebifkk » So 8. Okt 2017, 13:19

Wie alt warst Du bei Deinem ersten Samenerguß?

Wie oft wichst Du?

Wohin spritzt Du meist?

Magst Du es Dich selber anzuspritzen?

Wohin würdest Du einer Frau am liebsten hin spritzen?

Macht es Dich an bei Pornos den Samenerguß zusehen?

Hast Du Dir schon mal selber absichtlich in Gesicht oder Mund gespritzt?

Hast Du schon mal Dein eigenes Sperma probiert?

Würdest Du...


- ein Mädel küssen direkt nachdem sie Dein Sperma geschluckt hat?

- sie küssen wenn sie es noch im Mund hat?

- es selber schlucken wenn sie es Dir in den Mund gibt?

- ein Mädel lecken nachdem Du in ihrer Muschi gekommen bist?

- es von dort schlucken?

- es von ihrem Körper schlecken?

- gern mal fremdes Sperma aus oder von einer Frau lecken?

Das sind doch Fragen meiner Ansicht nach nicht für Mädels, oder?
Benutzeravatar
arianebifkk
 
Beiträge: 33
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 12:29
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wo bleiben die Damen hier?

Beitragvon onano44 » So 8. Okt 2017, 14:37

arianebifkk hat geschrieben:Das sind doch meiner Ansicht nach nicht Fragen für Mädels, oder?

Natürlich hast du Recht, dass die Fragen eigentlich vor allem für die männlichen User gedacht sind. Doch dein “oder“ ganz am Schluss deines Beitrags scheint mit darauf hinzudeuten, dass du nicht ganz sicher bist. Und tatsächlich könnte eine sexuell aufgeschlossene, experimentierfreudige bisexuelle Frau, wie du es gemäss deinen Angaben in mehreren Umfragen bist, mit etwas Fantasie durchaus einen Grossteil der Fragen oder sogar alle beantworten.

Alle Frauen können problemlos Antwort auf die Fragen 2 und 6 geben. Wenn man die Wörter Samenerguss beziehungsweise Sperma durch weibliches Ejakulat ersetzt, könnten Frauen, die abspritzen können, auch die Fragen 1, 3, 4, 7 und 8 beantworten, eine bisexuelle Abspritzerin zusätzlich die Frage 5. Und alle bisexuellen Frauen könnten auch zu den Fragen 9 bis 15 Stellung nehmen. Also, liebe arianebifkk, wir warten auf deine Antworten.
Alles, was schön ist, ist entweder verboten oder unmoralisch, oder es macht dick.
onano44
 
Beiträge: 264
Registriert: Fr 18. Mai 2007, 20:31
Wohnort: Bad Ragaz (Schweiz)

Re: Wo bleiben die Damen hier?

Beitragvon cum_artist » So 8. Okt 2017, 15:14

Ich finde nicht, dass sich hier alles immer an Unisex richten sollte. Weibliche und männliche Sexualität 'funktionieren' nun einmal anders. Die als Beispiel genommene Umfrage interessiert sich eben für männliche Sexualität, und ja da geht es um Sperma und ja Frauen, die naturgemäß kein Sperma produzieren, werden sich da mit der Beantwortung schwer tun. Wer sich für weibliche Sexualität interessiert, der/die soll eben einfach eine entsprechende Umfrage für die Mädels entwerfen.

Auch Wixxaufgaben/-pläne/-contests sind meiner Meinung nach eben in der Regel geschlechtsspezifisch, weil die Vorgänge bei der männlichen und weiblichen Selbstbefriedigung schwer übertragbar und vergleichbar sind. Selbst beim Sport, wo es um viel allgemeinere und prinzipiell gleiche körperliche Abläufe geht, gibt es fast immer getrennte Wettbewerbe für Frauen und Männer und das ist doch auch okay.
Genuss- und Sportwixxer - teile gerne Erfahrungen mit anderen und freue mich über PN.
cum_artist
 
Beiträge: 55
Registriert: Do 4. Feb 2016, 17:20
Wohnort: Hessen

Re: Wo bleiben die Damen hier?

Beitragvon NCIS » So 8. Okt 2017, 15:32

Grundsätzlich teile ich deine Meinung, cum_artist. Nicht jeder Thread im Forum muss für beide Geschlechter konzipiert werden. Sonst könnten wir uns den getrennten Frauen- und Männerbereich ja auch gleich sparen.

Trotzdem glaube ich, dass gerade Contests doch arg auf die männlichen User zugeschnitten sind und die Frauen da schon ein wenig außen vor gelassen werden. Sooo schwer ist es ja nicht, eine Aufgabe in den Wichsplänen zu konzipieren, die von beiden Geschlechtern durchgeführt werden kann oder sich eine ähnliche Alternative dazu für Frauen auszudenken. Ob die Frauen dann an so einem Plan auch teilnehmen würden, ist wieder ein anderes Thema. ;)

Dass dabei irgendwo auch Abstriche gemacht werden müssen und es nicht hundert Prozent klappt, ist klar.

Ansonsten denke ich einfach, dass Frauen hier im Forum durchaus gerne gesehen sind und der Umgangston im Forum ist hier eigentlich auch recht angenehm - weshalb ich mal davon ausgehe, dass trotz des eindeutigen Männerüberschusses keine Frau Angst zu haben braucht, hier massenweise mit aufdringlichen PNs oder dergleichen überflutet zu werden, was in anderen Foren, wie man so hört, wohl nicht so ist.
Darum: vielleicht fühlt sich die eine oder andere Dame ja doch mal ermutigt, sich hier zu registrieren und sich an den Diskussionen zu beteiligen. Treut euch, Mädels. Wir Kerle beißen nicht und wenn doch mal einer von uns frech wird, haut Lena uns auf die Finger. :mrgreen:
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 772
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 15:39
Wohnort: Deutschland

Re: Wo bleiben die Damen hier?

Beitragvon Dessousliebhaber » So 8. Okt 2017, 16:02

NCIS hat geschrieben:Wenn du diese jene Umfrage von Blaumeise meinst, die ist aber unisex, sehe da keinen Grund, weshalb die ein Mann nicht beantworten dürfen sollte. ;)


Ich meinte eher im Bezug das Frauen auch Umfragen erstellen.
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 11:28
Wohnort: irgendwo zuhause


Zurück zu Alles Weitere zum Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de