Nackt sein

Fehlt eine Kategorie? Postet euren Beitrag hier hinein...

Re: Nackt sein

Beitragvon Litschee » Mi 13. Apr 2011, 17:47

Vielleicht haben sie Pretty Woman geguckt und den Rat der einen Prostituierten sehr ernst genommen: Küsse einen Mann [in diesem Fall eine Frau], mit dem [der] du es treibst, nie auf den Mund! :lol:
In Deutschland nennen sie es "Jugend sucht". In England nennen sie es "Petting".
Wenn Stiftung Warentest einen Vibrator testet, ist dann "befriedigend" besser, als "gut"?
Benutzeravatar
Litschee
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 1600
Registriert: Di 16. Feb 2010, 21:40

Re: Nackt sein

Beitragvon Jormungand » Do 14. Apr 2011, 10:54

Nackt zu sein ist toll, nicht nur beim Sex oder der öffentlichen Selbstdarstellung, es fühlt sich "gut" an, man - beziehungsweise ich - fühlt sich "frei"...; und diese "Freiheit" lebe ich - persönlich - bei allen sich mir bietenden Gelegenheiten. 8-)
Jormungand
 
Beiträge: 974
Registriert: Fr 24. Dez 2004, 15:41

Re: Nackt sein

Beitragvon Pedro5 » So 17. Apr 2011, 12:41

Ich fühle mich nackt auch sehr wohl. Dies allerdings nur zu Hause oder am FKK-Strand + Sauna.
Pedro5
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 11:42

Re: Nackt sein

Beitragvon the-soccer » Mi 20. Apr 2011, 20:20

Pedro5 hat geschrieben:Ich fühle mich nackt auch sehr wohl. Dies allerdings nur zu Hause oder am FKK-Strand + Sauna.


geht mir genauso. aber auf nen FFK würd ich nicht gehen. :mrgreen:
the-soccer
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 20. Apr 2011, 14:56

Re: Nackt sein

Beitragvon ali » Do 21. Apr 2011, 00:03

nackt ist immer gut, denn so sind wir geboren.
ali, der geile senior
ali
 
Beiträge: 315
Registriert: Fr 18. Mär 2005, 09:15
Wohnort: Basel (Schweiz)

Re: Nackt sein

Beitragvon Truck » Sa 23. Apr 2011, 13:51

Ich laufe nicht daheim nackt rum,ausser wenn ich alleine bin.
Ich zeige mich ruig nackt vor JUngen und Mädchen in meinen Alter
Truck
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 21. Apr 2011, 12:22

Re: Nackt sein

Beitragvon modl » Mi 15. Jun 2011, 14:54

Also, wenn ich allein daheim bin lauf ich immer nackt rum, auch im garten. wenn meine mum heimkommt zieh ich mir was an. wenn ich aber aus der dusche oder badewanne komme zieh ich mich nicht gleich weider an, auch wenn meine mum daheim is. mach mir nichts aus.
Wenn der postbote kommt oder sonstwas schmeiß ich mir meinen bademantel über.
modl
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 08:01
Wohnort: Oberbayern

Re: Nackt sein

Beitragvon Daniel_Stud » Do 16. Jun 2011, 19:38

Hab ne eigene Wohnung und wenn es extrem warm ist, bin ich da oft nackt. Sonst eher seltener. Aber natürlich nur, wenn ich alleine bin.

Ansonsten mach ich auch gerne FKK. Wenn ich mal am Strand bin eigentlich zu 90%. Haben auch einen Baggersee in der Nähe wo das geht. Fahre da relativ häufig hin. Entweder alleine oder mit einem Kumpel, der damit auch keine Probleme hat. Einen Ständer hab ich da eigentlich noch nie bekommen. Höchstens leicht angesteift. Ist aber nicht wirklich aufgefallen - glaub ich jedenfalls mal :?

Finde das Gefühl ohne Kleidung jedenfalls sehr angenehm. Vor allem das Baden ohne Hose ist einfach nur geil. Naja...und die nahtlose Bräune ist auch ein ganz schöner Nebeneffekt ;)
In memoriam: disarboy (*1. September 2015, T 28. September 2015 - viel zu früh)
Resurrexit: 3. Oktober 2015 :)))
Benutzeravatar
Daniel_Stud
 
Beiträge: 385
Registriert: Di 26. Mai 2009, 17:25
Wohnort: Bayern

Re: Nackt sein

Beitragvon reifesweib » So 19. Jun 2011, 23:56

Ich habe keine Probleme, meinen reifen Körper nackt zu zeigen. Gehe sehr gerne nackt in den Englischen Garten (auch wenn nicht viele nackte Menschen dort sind) oder zum FKK oder Nacktbaden.

Ich finde es auch gar nicht schlimm, wenn die Männer ab und an eine Latte kriegen, ist doch schön anzuschauen :-)

Sabine
reifesweib
 
Beiträge: 9
Registriert: So 19. Jun 2011, 01:57
Wohnort: Erltal

Re: Nackt sein

Beitragvon Tommy-Hilfiger » Mi 22. Jun 2011, 13:48

Finde das Gefühl ohne Kleidung jedenfalls sehr angenehm. Vor allem das Baden ohne Hose ist einfach nur geil. Naja...und die nahtlose Bräune ist auch ein ganz schöner Nebeneffekt ;)[/quote]


bin auch gerne nackt am F K k see & wenn mann dann noch nahtlos braun wird /ist
laufe aber auch gerne mal nackt hier zuhause rum das muss dann aber auch sein , zwar nicht den ganzen tag , der familie zu liebe , lass ich das aber sagt auch keiner was wenn ich mal ne stunde nach dem dusche nackt bleibe , das ist schon ok bei uns , am sonsten viel und fof zum F K k bade hier bei uns am see
bin gerne nackt und gehe auch zum F K K baden
wir schreiben jetzt das jahr 2011, aber geh immer noch zum F K K baden freue mich schon auf den sommer 2011
Tommy-Hilfiger
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 4. Mai 2007, 19:01
Wohnort: M K K HANAU

Re: Nackt sein

Beitragvon Noah » Fr 30. Okt 2015, 22:42

Ich bin zuhaus oft mal nackt wenn ich nicht mehr weg muss. Heute bin ich schon seit kurz nach dem Mittagessen ohne was. Das mich mal meine Eltern sehen kommt vor aber die sind ja auch nicht immer neben mir. Nen steifen bekomme ich zwar auch aber das macht keinem was. Ich finds einfach gut wenn ich mal nackt sein darf.
Noah
 
Beiträge: 64
Registriert: So 25. Okt 2015, 08:34

Re: Nackt sein

Beitragvon oscar70 » Mi 4. Nov 2015, 01:09

meine schwiegereltern haben ein sehr grosses haus mit eigenem schwimmbad und sauna. auch wenn das mittlerweile alles in die jahre gekommen ist. wenn wir - meine frau und ich - meine schwiegereltern übers wochenende besuchen, gehen wir morgens gern schwimmen, abends gern in die sauna. wenn wir morgens schwimmen gehen, kommt mein schwiegervater gern mal mit. meine frau geht entweder mit höschen oder nackt (wenn sie das bikinihöschen vergessen hat - kommt öfters vor), ich gehe da seit 10 jahren nur nackt schwimmen. mein schwiegervater hat (denke mal aus altersgründen) immer ne badehose an.
da ich nackt schwimmen eigentlich gewöhnt bin, macht mir das nichts aus, wenn ich da nackt bin. meine frau kennt meinen schwanz und meine eier, und mein schwiegervater hat meine geschlechtsteile auch schon öfters beim schwimmen und nachher unter der dusche angeguckt. und weg geguckt wurde mir bisher auch noch nichts ;-)
oscar70
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 4. Sep 2015, 14:06

Re: Nackt sein

Beitragvon LuHo » Mi 4. Nov 2015, 18:23

Hey,
ich mag es eigentlich auch Nackt zu sein. Nur find ich es nur so lange Geil wie ich ne Latte habe :lol:
Danach dann eher nicht. Liegt aber glaub ich an meinem Körperbau, den ich nicht so berauschend finde :oops:
You can´t die without Living
LuHo
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 21. Apr 2015, 19:25
Wohnort: NRW

Re: Nackt sein

Beitragvon niko » Do 5. Nov 2015, 11:36

nackt sein , nee, das braucht man nicht
niko
 
Beiträge: 177
Registriert: Di 26. Okt 2010, 08:58
Wohnort: Russland

Re: Nackt sein

Beitragvon Kleiner Freund » Do 5. Nov 2015, 23:40

Im Sommer bin ich zuhause ziemlich oft nackt. Ich gehe auch gern an den FKK-Strand und in die Sauna. Am Anfang hatte ich auch Bedenken, dass ich immer gleich eine Latte bekomme. Das ist aber überhaupt nicht so. Sonst habe ich aber in der Öffentlichkeit immer was an. Ich habe mal was von Nacktwandern gelesen und würde das gern mal ausprobieren. Bis jetzt habe ich mich aber noch nicht getraut.
Kleiner Freund
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 14:07

Re: Nackt sein

Beitragvon Pebo » Do 6. Apr 2017, 16:34

Bin sehr gerne seit meiner Kindheit unbekleidet und seit vielen Jahren Naturist. Nutze jede Gelegenheit dazu und fühle mich so am wohlsten. Brauche Kleidung nur als Kälte-, Arbeitsschutz und dort wo es gesellschaftlich nicht anders geht.

Gerade Zuhause, im Garten oder in der Natur ist es selbstverständlich auch unbekleidet sein zu können. Spüre gerne die Sonne am ganzen Körper und finde das sehr viel angenehmer als in einer Badehose zu sein.
Pebo
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 18:47
Wohnort: Siegen, im Süden von NRW

Re: Nackt sein

Beitragvon yodi » Do 18. Mai 2017, 11:39

Zuhause bin ich schon hin und wieder nackt, aber meistens wenn wir in Campingurlaub fahren. Da bin ich gerne nackt (sonnen, beim Umziehen, nach dem Duschen etc.) und habe keine Scham vor meiner Familie oder anderen.
Wir machen kein FKK und ich gehe nicht so oft in die Sauna, bin aber öfters nackt vor anderen (Duschen, Umziehen, Campen..ect.) Auch vor weiblichem Publikum, es macht mir nichts aus und Spass.
yodi
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 19. Jun 2012, 13:44

Re: Nackt sein

Beitragvon Ronny1966 » Sa 20. Mai 2017, 18:28

Ich bin zuhause fast immer nackig, im Sommer genauso im Winter. Würde auch gerne mal mit mehreren jungen Boys zusammen nackig sein. Ist leider für jemanden in meinem Alter schwer, da jemanden zu finden.
Ronny1966
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 16:38

Re: Nackt sein

Beitragvon Manu24 » So 21. Mai 2017, 03:24

Also ich bin eigentlich recht gerne nackt, an einem FKK Strand war ich bisher noch nicht, würde das aber auch nicht ausschließen.
Leider gibt es ja nicht so viele Situationen in denen man nackt sein kann, wenn es sich aber dann doch mal ergibt nutze ich sie auch :D
Als ich noch jünger war und während der Pubertät habe ich im Schwimmbad grundsätzlich immer mit Badehose geduscht, inzwischen lasse ich diese immer weg und habe auch kein Problem wenn andere alles sehen...vielleicht liegt es auch daran, dass ich mit mir zufrieden bin.
Manu24
 
Beiträge: 182
Registriert: Do 25. Feb 2010, 23:46
Wohnort: Hamburg

Re: Nackt sein

Beitragvon 01joey01 » So 21. Mai 2017, 11:05

Hallo.
Ich war noch nie öffendlich nackt. Dafür ist meine scham viel zu groß.
Aber ich dabei dieses stück für stück zu ändern.

Daher war ich noch nie in sammel duschen oder derart nackt, kann mir nicht vorstellen einen fkkstrand zu besuchen.
Ich bin wie ich bin, das mag gut sein.
Ich bin aber bereit mich dem leben zu stellen, auch wenn es schief geht.
01joey01
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 10:12

VorherigeNächste

Zurück zu Alles Weitere zum Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de