Behaarte Scheiden wieder Mode?

Fehlt eine Kategorie? Postet euren Beitrag hier hinein...

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon Kratzbaum » Mo 19. Okt 2015, 19:49

Aber so könnt ihr die Spannungen zwischen euch doch am besten abbauen! :lol:
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2599
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon Blumator » Mo 19. Okt 2015, 19:51

Na lass mal gut sein. ;) :lol:
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1633
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 03:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon beautifulagonist » Mi 21. Okt 2015, 18:18

Sex gerne (also nicht miteinander, bin ich voll bei Blumator :lol: ) Kaltes Wasser, nöööö :lol:
beautifulagonist
 
Beiträge: 437
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon Kratzbaum » Mi 21. Okt 2015, 18:41

Ich sehe eine Romanze aufkeimen! :mrgreen:
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2599
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon beautifulagonist » Mi 21. Okt 2015, 18:51

näääääääääääääääääääääääääää :roll: :lol:
beautifulagonist
 
Beiträge: 437
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon Blumator » Mi 21. Okt 2015, 19:22

dann lieber Sex als Romanze ;)
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1633
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 03:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon Redbone » Sa 24. Okt 2015, 10:18

In meiner Jugendzeit war Intimrasur noch nicht verbreitet. Behaarte Scheiden waren für mich also was ganz Normales. Als dann blanke Muschis in Mode kamen, fand ich sofort Gefallen daran und am Lecken hatte ich auch mehr Spaß.
Heute bin ich zwar der Meinung, je weniger Schamhaare die Frau hat, desto besser gefällt es mir, muss dazu aber sagen, dass es auch etwas vom Alter der Frau abhängt. Eine Frau ab 40 darf gerne einen Landungsstreifen oder ähnliche Frisuren haben.
Ich will, dass sie mich beißt.
Benutzeravatar
Redbone
 
Beiträge: 3265
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:50

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon step » Sa 24. Okt 2015, 15:28

verhält sich bei mir genauso.....in meinen teen und jahren gabs nix anderes - beide geschlechter waren kaum bis gar nicht rasiert und es war ganz normal. als ich ca 25 war sah ich erstmals rasierte muschis, aber eigentlich nur in US pornos, anfangs fand ichs komisch bis abstoßend (sah zu kindlich aus), später dann aber doch geil. dauerte dann sicher noch 5 jahre bis der trend auch hier ankam. mittlerweile gefällt mir behaart bei beiden geschlechtern überhaupt nicht mehr, wobei ich einen schmalen landing strip nicht als behaart bezeichnen würde. der sieht finde ich bei frauen aller altersklassen gut aus. behaarte schamlippen aber find ich heute gar nicht ästhetisch, und ich kann einen trend dahin zum glück auch nicht orten. aber eins ist klar - es soll jeder und jede so tragen wie er und sie sich wohl fühlt. ob es wem anderen gefällt ist nebensächlich.
step
 
Beiträge: 923
Registriert: Do 14. Jul 2005, 19:21
Wohnort: Wien

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon NCIS » So 25. Okt 2015, 07:37

step hat geschrieben:behaarte schamlippen aber find ich heute gar nicht ästhetisch, und ich kann einen trend dahin zum glück auch nicht orten.

Das hat auch keiner behauptet. Die Haare an den Schamlippen werden sicher so schnell nicht wieder kommen, einfach weil es beim Lecken angenehmer ist.
Was die Damen mit ihren Haaren auf dem Venushügel anstellen, geht dagegen zumindest für mein Empfinden schon in die Tendenz, wieder etwas Haar zu tragen.
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 784
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 14:39
Wohnort: Deutschland

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon Lena » Sa 6. Aug 2016, 18:31

Nach ca. einem Jahr nicht mehr rasieren, muss ich sagen, dass ich es mir überhaupt nicht mehr vorstellen kann, glatt zu sein. Am Anfang hab ich ja noch das meiste weg gemacht, aber inzwischen ist es schon Busch-mäßig geworden (Finde "Busch" ein blödes Wort). Ich achte zwar immer noch drauf, dass es nicht in Richtung Oberschenkel und Hintern geht, aber mehr korrigiere ich nicht mehr und ich denke, das wird für die nächsten Monate/Jahre auch so bleiben. Mir gefällt es deutlich besser und meinem Freund auch.

Edit: Hab gelogen, als ich am Strand war, hab ich auch ein bisschen gekürzt, so das nichts rausguckt.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2493
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon beautifulagonist » Sa 6. Aug 2016, 19:07

Das ist schön :D
beautifulagonist
 
Beiträge: 437
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon Blumator » So 7. Aug 2016, 02:08

Ich finde ja, solange ausm Bikini bzw. Badeanzug keine Haare rausgucken ist alles im grünen Bereich.

Mittlerweile muss ich sagen das mir nicht rasierte Muschis auch ganz gut gefallen.

Hab mit beidem keine Probleme, es gab Zeiten da war das anders. Geb ich zu.

Dazu muss ich auch gestehen das ich mich auch seit mehr als einem Jahr nicht mehr am Schwanz rasiere, also kann ich es auch nicht von den Mädels "verlangen". ;)
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1633
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 03:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon NCIS » Mi 10. Aug 2016, 11:23

Lena hat geschrieben:Nach ca. einem Jahr nicht mehr rasieren, muss ich sagen, dass ich es mir überhaupt nicht mehr vorstellen kann, glatt zu sein. Am Anfang hab ich ja noch das meiste weg gemacht, aber inzwischen ist es schon Busch-mäßig geworden (Finde "Busch" ein blödes Wort). Ich achte zwar immer noch drauf, dass es nicht in Richtung Oberschenkel und Hintern geht, aber mehr korrigiere ich nicht mehr und ich denke, das wird für die nächsten Monate/Jahre auch so bleiben. Mir gefällt es deutlich besser und meinem Freund auch.

Edit: Hab gelogen, als ich am Strand war, hab ich auch ein bisschen gekürzt, so das nichts rausguckt.


Schön, dass du anscheinend das gefunden hast, was dir und deinem Freund am besten gefällt. Ist das denn jetzt, und da sind wir eigentlich schon wieder in deinem "Eine Frage an..."-Thread, eine "Vorliebe" von dir, behaart zu sein?
Was mir noch einfällt: es gibt ja auch solche "Kompromisse" zwischen komplett rasiert und behaart. Also ich meine Muster wie Landing Strips oder was es da noch so gibt. Meinst du, das wäre was für dich?
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 784
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 14:39
Wohnort: Deutschland

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon Lena » Mi 10. Aug 2016, 11:30

Vielleicht ist es eine Vorliebe, aber ich denke eher eine Sache, die zum wohl fühlen gehört.

Landing Strips finde ich mega hässlich, ich hatte das früher mal, für zwei Wochen oder so, dann nie wieder weils so schrecklich aussah. Andere Muster würde ich vermutlich noch schlimmer finden, sieht für mich irgendwie auch asi aus.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2493
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon NCIS » Mi 10. Aug 2016, 12:54

Lena hat geschrieben:Vielleicht ist es eine Vorliebe, aber ich denke eher eine Sache, die zum wohl fühlen gehört.

Heißt das, dass du dich mittlerweile rasiert unwohl fühlen würdest?
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 784
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 14:39
Wohnort: Deutschland

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon Lena » Mi 10. Aug 2016, 13:19

Vielleicht nicht komplett unwohl, aber ja, unrasiert fühle ich mich einfach viel besser und weiblicher.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2493
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon Alterssexer » Mo 31. Okt 2016, 22:35

Es ist doch höchste Zeit, dass diese Unsitte, sich überall zu rasieren endlich vorbei geht.
Was glauben denn die Rasierer warum an diesen Stellen Haare wachsen!
Ein Blick in die Anatomie und die Beschäftigung mit etwas Physiologie wären sicher nicht schlecht.
Warum wollen erwachsene Menschen nur wie Kinder aussehen, jünger werden sie bestimmt nicht dadurch.
Aber es wird wie bei jeder Mode sein, eines Tages wird man nur mit dem Kopf schütteln und sich fragen: Wie konnten wir nur!
Alterssexer
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 13. Aug 2015, 18:32

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon NCIS » Mi 2. Nov 2016, 17:37

Alterssexer hat geschrieben:Es ist doch höchste Zeit, dass diese Unsitte, sich überall zu rasieren endlich vorbei geht.

Deine Meinung in Ehren, aber ich finde, dass du das ein wenig sehr verbissen siehst. Es gibt nun mal Menschen, die sich gerne sämtliche Haare am Körper rasieren und es gibt auch Leute, die das höchst ästhetisch finden. Geschmäcker sind eben verschieden und jeder soll doch bitte mit seinen Haaren machen, was er oder sie für richtig hält.
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 784
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 14:39
Wohnort: Deutschland

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon Alterssexer » Mi 2. Nov 2016, 18:35

Dagegen wäre zu behaupten, dass die Menschen früher sicher auch "Geschmack" hatten und den natürlichen Haarwuchs in Form von Bärten in allen Variationen hervor hoben, was zweifellos auch eine Modeerscheinung war.
Keiner wäre wohl zu dieser Zeit auf die Idee gekommen sich unter den Achseln und zwischen den Beinen kahl zu scheren.
Also wir auch auch der heutige Trend, der mehr einem Herdentrieb gleicht, vorüber gehen.
Alterssexer
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 13. Aug 2015, 18:32

Re: Behaarte Scheiden wieder Mode?

Beitragvon Lena » So 6. Nov 2016, 13:08

Sehe das auch so wie NCIS. Es spricht nichts dagegen, sich im Intimbereich etc. zu rasieren. Nur ist es eben so verpönt, dass es anscheinend eklig oder unhygienisch ist, sich im Schambereich Haare wachsen zu lassen. Viele würden sich sicherlich gerne etwas stehen lassen wollen, weil sie sich damit auch wohler fühlen würden, trauen sich aber nicht. Wenn man sich rasiert wohler fühlt, spricht doch nichts dagegen. Nur wird das ganze in der Gesellschaft zu einem großen Teil falsch vermittelt.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2493
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

VorherigeNächste

Zurück zu Alles Weitere zum Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de