Pornosammlungen

Fehlt eine Kategorie? Postet euren Beitrag hier hinein...

Re: Pornosammlungen

Beitragvon Dessousliebhaber » Di 24. Mär 2015, 08:53

447 Videos :shock:

Hab vielleicht 5 Videos auf Länge + 2 Eigene Videos.
5 Trailer und Twistys Videos, aber das sind es ca. 5 Minuten in 4 Teilen unterteilt, da von hab ich 40-50 Dateien.

Hab dafür auch 1500-2000 Fotos, wahrscheinlich auch eher wenig im Gegensatz zu den anderen.

Vielleicht hab ich auch deswegen so wenig Videos, 1. Weiß ich nicht woher nehmen und 2. wird auch nicht grad das da geboten was man wirklich sucht, ich meine jetzt nur wo eine Szene richtig gut ist und die anderen 90 Minuten sind schrott.
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 10:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Lieblingspornostar?

Beitragvon DerVierteBoy » Di 24. Mär 2015, 17:34

Blumator hat geschrieben:Irgendwie kommts mir vor als wenn du ziemlich viel/oft Pornos guckst. :D :lol:
So gut wie du dich da überall auskennst... ;)


Hm, keine Ahnung, ob ich vom Konsum über, im oder unter dem Durchschnitt liege, aber subjektiv würde ich sagen, dass ich gar nicht so oft gucke. Klar, am Wochenende oder an freien Tagen ist es mal etwas mehr, aber an einem durchschnittlichen Wochentag ist es vielleicht eine halbe Stunde, wenn überhaupt.

Abgesehen davon, interessiere ich mich aber auch wirklich für die Hintergründe von dem Business. Ist nicht immer schön, aber oftmals auch sehr interessant.
"Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie." -Wilhelm Busch
Benutzeravatar
DerVierteBoy
ModeratorIn
 
Beiträge: 1027
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 11:13

Re: Lieblingspornostar?

Beitragvon Lena » Di 24. Mär 2015, 18:45

DerVierteBoy hat geschrieben:aber an einem durchschnittlichen Wochentag ist es vielleicht eine halbe Stunde, wenn überhaupt.


Also für mich wirkt das schon sehr, sehr viel!
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2492
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Lieblingspornostar?

Beitragvon Redbone » Di 24. Mär 2015, 19:37

DerVierteBoy hat geschrieben:an einem durchschnittlichen Wochentag ist es vielleicht eine halbe Stunde

Hmm, etwa eine halbe Stunde trifft auf mich auch zu. Aber nicht pro Wochentag, sondern pro Jahr! Ja, ihr habr richtig gelesen: eine halbe Stunde pro Jahr. Mehr nicht. Ich bin einfach kein Liebhaber von Pornos. Wahrscheinlich bin ich als Mann diesbezüglich eine Rarität. :roll:
Ich habe deshalb auch keinen Lieblingspornostar. Und vom Namen her habe ich mir gerade mal Jenna Jameson und Gina Wild gemerkt. Ach ja, Vicky Vette kenne ich auch noch - von Twitter.
Ich will, dass sie mich beißt.
Benutzeravatar
Redbone
 
Beiträge: 3264
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:50

Re: Lieblingspornostar?

Beitragvon Blumator » Di 24. Mär 2015, 23:40

DerVierteBoy hat geschrieben:Hm, keine Ahnung, ob ich vom Konsum über, im oder unter dem Durchschnitt liege, aber subjektiv würde ich sagen, dass ich gar nicht so oft gucke. Klar, am Wochenende oder an freien Tagen ist es mal etwas mehr, aber an einem durchschnittlichen Wochentag ist es vielleicht eine halbe Stunde, wenn überhaupt.


ne halbe stunde am Tag? :shock:
find ich allerdings auch schon ziemlich viel...
bei mit is ne halbe Stunde in der Woche schon sehr selten und viel... :D


zumal ich da auch nicht wirklich zwischen Wochentag oder Wochenende unterscheide.
Ich guck am Wochenende sogar eher noch weniger wie unter der Woche,
obwohl ich behaupten würde das es da keine wirklichen Unterschiede bei mir gibt.

Ob du jetzt unter, im oder über dem Durchschnitt bist weiß ich auch net, kenne ihn nicht. ;)

Redbone hat geschrieben:
Ich habe deshalb auch keinen Lieblingspornostar. Und vom Namen her habe ich mir gerade mal Jenna Jameson und Gina Wild gemerkt. Ach ja, Vicky Vette kenne ich auch noch - von Twitter.


Da gehts mir genauso, bis auf Vicky Vette, die kenn ich nämlich nicht :D
Zuletzt geändert von Blumator am Di 24. Mär 2015, 23:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1633
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 03:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Lieblingspornostar?

Beitragvon DerVierteBoy » Mi 25. Mär 2015, 07:10

DerVierteBoy hat geschrieben:vielleicht eine halbe Stunde, wenn überhaupt.


Ich habe das Gefühl, dass ihr den fett markierten Teil übersehen habt. ;)

Soll heißen, dass ich nicht jeden Tag eine halbe Stunde gucke, sondern wenn ich mal in der Woche gucke, dann eine halbe Stunde.

Manchmal ist es einmal unter der Woche, manchmal dreimal und manchmal auch gar nicht. Das variiert immer.
"Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie." -Wilhelm Busch
Benutzeravatar
DerVierteBoy
ModeratorIn
 
Beiträge: 1027
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 11:13

Re: Lieblingspornostar?

Beitragvon Redbone » Mi 25. Mär 2015, 17:16

DerVierteBoy hat geschrieben:
DerVierteBoy hat geschrieben:vielleicht eine halbe Stunde, wenn überhaupt.

Ich habe das Gefühl, dass ihr den fett markierten Teil übersehen habt. ;)


Nein, habe ich nicht. ;) Ich wollte nur den krassen Gegensatz zu mir zeigen. Aber wie gesagt, ich bin da wohl eine absolute Ausnahme.
Ich will, dass sie mich beißt.
Benutzeravatar
Redbone
 
Beiträge: 3264
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:50

Re: Lieblingspornostar?

Beitragvon Blumator » Mi 25. Mär 2015, 19:05

DerVierteBoy hat geschrieben:Ich habe das Gefühl, dass ihr den fett markierten Teil übersehen habt. ;)

Soll heißen, dass ich nicht jeden Tag eine halbe Stunde gucke, sondern wenn ich mal in der Woche gucke, dann eine halbe Stunde.


Also beim ersten mal lesen hat es sich für mich so angehört als wenn du jeden Tag 30 minuten guckst.

Das "wenn überhaupt" hab ich schon gelesen und verstanden. Ich dachte du guckst jeden Tag, manchmal ne halbe stunde manchmal halt nur 20 minuten. :D So hab ich es jedenfalls verstanden. ;)

Aber das ist wie bei mir mit wichsen oder Alkohol.
Manchmal trinke ich "regelmäßig" Bier, manchmal dann auch Wochen-, Monatelang gar nichts.
Beim wichsen is das ähnlich. Mal am Tag 2-3 mal manchmal Wochenlang nicht... naja maximal 1-2 Wochen :D
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1633
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 03:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Lieblingspornostar?

Beitragvon Hormontherapeut » Do 26. Mär 2015, 15:22

Also wenn manche hier 30 Minuten Pornokonsum pro Woche schon viel finden, dann halt ich mal lieber meine Schnauze. :mrgreen:

Singmodus: I'm just a lonly Boy, old and blue.... :P
People...they don't write anymore-they blog.Instead of talking,they text,no punctuation,no grammar:LOL this & LMFAO that.It's just a bunch of stupid people pseudo-communicating in a proto-language that resembles more what cavemen used to speak.
Benutzeravatar
Hormontherapeut
 
Beiträge: 12661
Registriert: Di 5. Jul 2005, 15:31
Wohnort: Sunshine state

Re: Pornosammlungen

Beitragvon Hormontherapeut » Do 26. Mär 2015, 15:31

Ich habs mir abgewöhnt, mir meine Festplatten mit dem Zeug voll zu ramschen. Ich guck mir eh 98% der Sachen kein zweites Mal an. Daher inzwischen nur Stream Clips von einschlägigen Seiten und mehr nicht.
People...they don't write anymore-they blog.Instead of talking,they text,no punctuation,no grammar:LOL this & LMFAO that.It's just a bunch of stupid people pseudo-communicating in a proto-language that resembles more what cavemen used to speak.
Benutzeravatar
Hormontherapeut
 
Beiträge: 12661
Registriert: Di 5. Jul 2005, 15:31
Wohnort: Sunshine state

Re: Pornosammlungen

Beitragvon Lena » Do 26. Mär 2015, 15:41

Hab eure Beiträge von "Lieblingspornostars" mal hier her verschoben (:
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2492
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Pornosammlungen

Beitragvon Hormontherapeut » Fr 27. Mär 2015, 13:18

Hallo Lena,

irgendwas muss dabei aber schief gegangen sein. Im Männerbereich steht immer noch ein Thread zum Lieblingspornostar, allerdings scheinen da einige letzte Beiträge zu fehlen. Das weiß ich daher, weil einer von mir darunter war. ;)
People...they don't write anymore-they blog.Instead of talking,they text,no punctuation,no grammar:LOL this & LMFAO that.It's just a bunch of stupid people pseudo-communicating in a proto-language that resembles more what cavemen used to speak.
Benutzeravatar
Hormontherapeut
 
Beiträge: 12661
Registriert: Di 5. Jul 2005, 15:31
Wohnort: Sunshine state

Re: Pornosammlungen

Beitragvon Lena » Fr 27. Mär 2015, 14:00

Das ist richtig, die Beiträge sind jetzt hier. Und der Thread über Pornostars soll dort ja auch bleiben. Ich habe nur die letzten Beiträge abgeschnitten, weil sie vom Porno Konsum handeln (was hier besser hineinpasst) und nicht mehr speziell von Pornodarstellern.


Edit: Wurde per PN geklärt. Alles entspricht der Richtigkeit
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2492
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Pornosammlungen

Beitragvon Stifflor » Mo 30. Mär 2015, 19:41

@Pornokonsum: was die Häufigkeit des Konsums betrifft gucke ich manchmal eine Woche und länger keine solche Filme. Aber wenn ich welche gucke dann mindestens 2 Stunden und beim Edging sowieso viel länger. Hängt von der Zeit ab die ich habe.
Stifflor
 
Beiträge: 425
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 23:22

Re: Pornosammlungen

Beitragvon mella2001 » So 30. Aug 2015, 10:29

Hallo,

also ich sammel gar nicht - bin schon sehr froh wenn meine Eltern nix mitbekommen,
wenn ich die im Internet schaue :oops: .
Geht das hier jemandem auch so?

Grüße
Melli
mella2001
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 07:50

Re: Pornosammlungen

Beitragvon Lena » Mo 31. Aug 2015, 11:23

Nein, jeder andere darüber wäre glücklich, wenn die eigenen Eltern es endlich mitkriegen, das man Pornos guckt.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2492
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Pornosammlungen

Beitragvon Bärenruhe » Mo 31. Aug 2015, 16:18

Ich kann Pornosammlungen nicht so nachvollziehen, einerseits weil ich wenig Videos schaue, andererseits weil es alles online gibt.

Also ne, ich sammel nix...
Bärenruhe
 

Re: Pornosammlungen

Beitragvon beautifulagonist » Di 1. Sep 2015, 05:57

Ich hab "leider" auch sehr viele Pornos, also auf DVD, und meine Lieblingsfilmchen von meinen Lieblingsseiten im Net :oops:
beautifulagonist
 
Beiträge: 437
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Pornosammlungen

Beitragvon Teufel80 » Di 6. Okt 2015, 14:11

Auf meiner externen Festplatte lagern schon viele Schätze.

Manchmal verschwinden die auch einfach auf online Seiten und dann bin ich schon ganz froh, wenn ich sie noch habe ;)
Bin pornosüchtig... :)
Teufel80
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:01

Re: Pornosammlungen

Beitragvon Sudoku1884 » Di 20. Okt 2015, 20:16

Mich würde es mal interessieren, wie es mit dem Überblick über eure Sammlungen ist. Gerade, wenn die größer werden kann man ja leicht den Überblick verlieren. Würdet ihr sagen, ihr habt noch den Überblick?

Oder wählt ihr aus, was euch gerade in den Kopf kommt, stöbert ihr ein bisschen oder habt ihr alles akribisch sortiert?
Sudoku1884
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 17. Okt 2015, 07:10

VorherigeNächste

Zurück zu Alles Weitere zum Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de