Rechtliches mal aufgelistet...

Fehlt eine Kategorie? Postet euren Beitrag hier hinein...

Re: Rechtliches mal aufgelistet...

Beitragvon Kratzbaum » Sa 2. Aug 2014, 11:22

Ich habe deine Fragen beantwortet,
siehe die markierten Textstellen:
es geht darum, entweder nicht "nein" sagen zu können
oder eben das "nein" nicht durchsetzen zu können.

Wenn du das nicht verstehen kannst oder willst,
ist eine Diskussion - auch über das Thema "trollen" - schlicht obsolet!
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2589
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 19:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Rechtliches mal aufgelistet...

Beitragvon Hammer&Nagel » Sa 2. Aug 2014, 11:49

1 braucht mich Nicht so frech von der Seite anmachen

2 deine Antwort wahr einfach nur das Zitat noch mal gepostet

3 bitte erst gestellte Fragen Durchlesen dan denken dan antworte
(der reinfolge)

4 werde man hier Nicht unverschämt

5 bitte lass es bitte andren was zuunterstellen Nicht stimmt

6 trollt hir gerade wen hmmm

Dann ist es jetzt aber gut jetzt

sont wirt du gemeldet und auf igno gesetzt

Zusammengeführt:

:roll: :roll:

Hör' endlich mit dem Posthunting auf!
Zuletzt geändert von Hammer&Nagel am Sa 2. Aug 2014, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.
Hammer&Nagel
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 22. Jul 2014, 11:09

Re: Rechtliches mal aufgelistet...

Beitragvon Kratzbaum » Sa 2. Aug 2014, 11:53

Rumgeflame hilft hier nicht weiter,
ich habe die wichtige Stelle in meinem Zitat markiert
und es dann noch einmal explizit geschrieben;
leider scheinst du es nicht verstehen zu wollen...
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2589
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 19:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Rechtliches mal aufgelistet...

Beitragvon Hammer&Nagel » Sa 2. Aug 2014, 12:10

Da ich dich Alls admin Nicht auf igno setzen kann

(dich wenigsten melden konte) bekommst du ab jetz kein Reaktion mehr auf

auf deine post von mir

bb


Und wieder zusammengeführt, da du es offensichtlich nicht anders verstehst, gibt es jetzt eine Verwarnung!


Skorpi hat geschrieben:Ist ein 14-jähriger, der einem 13-jährigen Mädchen einen Knutschfleck macht, ein Sexualstraftäter? Was unglaublich klingt, beschäftigt derzeit das Bundesverfassungsgericht:
http://www.stern.de/panorama/jugendlieb ... 67953.html

immerhin ist vom verfassungsgericht untersagt worden, dass von dem jungen eine DNA probe genommen wird.
ansonsten ist das schon ein irrsinn. in österreich sind die gestze vernünftiger.auch da ist 4j die schutzgrenze,aber niicht absolut. ist z.b. das mädchen 13j ubd der junge nnicht mehr als 3j älter, also 14-16j, dürfen sie alles, auch geschlechtsverkehr.
ist das mädchen mindestens 12j, der junge nicht mehr als 3j älter, also 13-15j, dürfen die beiden alles, also heavy petting, französisch usw., alles ausser geschlechtsverkehr.

Sexueller Missbrauch widerstandsunfähiger Personen
(ohne Altersbeschränkung)
§179 StGB

Sex unter Ausnutzung der Widerstandsunfähigkeit (krankhafte seelische Störung/ tiefgreifende Bewusstseinsstörung/ geistige Behinderung/ schwere andere seelische Störung/ körperliche Wehrlosigkeit) gilt als Missbrauch (Geldstrafe bzw. Freiheitsstrafe bis zu 10 Jahren).


Das würde heißen wen ich körperlich und psychisch gesund bin

das ich dan keinen Sex mit meiner behinderten Freundin haben dürfte


dh ich dan ja Gegen §179 StGB Verstoßen würde

ich versuchen müsste einen Behindertenausweis erhalten dh

wir dan wieder Alls gleichwertig angesehen würden


weil egal ob sie körperlich psychisch oder geistig behindert ist du gegen ein Gesetz verstößt

wen du den Beischlaf mit deiner Partnerin vollzieht

evl korrigiert mich aber wen sie noch ein Betreuer hat kann der dir mit Paragraf richtig einen reinwürgen


es nur legal wehre mit deiner PartnerIn in dem Fall Sex zuhaben

wen du auch eine Behinderung in welscher Art auch immer hast


habe ich das alles so richtig verstanden ????
Hammer&Nagel
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 22. Jul 2014, 11:09

Re: Rechtliches mal aufgelistet...

Beitragvon fabi545 » Sa 2. Aug 2014, 22:05

Bei geistig behinderten Personen ist diese Frage schwierig zu beantworten...

Bei rein körperlich Behinderten ist es meiner Meinung nach allerdings recht klar. Wenn du mit einer körperlich Behinderten Person Sex hat und diese damit einverstanden ist, dann nutzt du ja ihre Wiederstandsunfähigkeit nicht aus, da sie ja garkeinen Widerstand leisten möchte.
So interpretiere ich zumindest den von dir zititerten Paragraphen.
Komm wir essen Opa

SATZZEICHEN KÖNNEN LEBEN RETTEN!
fabi545
 
Beiträge: 146
Registriert: Fr 27. Nov 2009, 21:57

Re: Rechtliches mal aufgelistet...

Beitragvon Hammer&Nagel » So 3. Aug 2014, 08:39

Ich freue mich das wir auf menschlicher ebene einer Meinung sind
das jeder ob körperlich geistig oder psychisch behindert
er/sie ein Recht auf Sexualität hat

kein anderer das recht hat über ihren/seinen Körper zubestimmen außer sie selbst
wie wo und was sie er/sie damit macht oder machen will

nur rechtlich glaube ich das der Paragraf leider Nicht so ausgelegt Wirt
Hammer&Nagel
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 22. Jul 2014, 11:09

Vorherige

Zurück zu Alles Weitere zum Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de