Newsflash!!!!

Hier könnt ihr alles posten, was nicht zum Thema 'Selbstbefriedigung' passt

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Blumator » Fr 13. Feb 2015, 12:31

Hormontherapeut hat geschrieben:
bluedan hat geschrieben:Marco Reus bleibt vorerst beim BVB!!! :D


Gilt der neue Vertrag eigentlich auch für die zweite Liga?? :mrgreen: :twisted:


Ja. Wurde auf Sky Sport News HD zumindest gesagt. :lol: :twisted: :twisted:

Allerdings kann ich mir das nicht vorstellen das er sich die 2te Liga antuen würde.
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1628
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 04:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Lena » Mo 18. Mai 2015, 18:12

Die GDL mal wieder. Wenigstens gibts Steaks ...
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Weinstadtfighter » Mo 18. Mai 2015, 19:30

Der Wiselsky übertreibt jetzt aber. Dem ist garnicht klar, das er nicht dur die Bahn damit schadet, sondern auch der deutschen Wirtschaft. Der Schaden wird diesmal in die Millarden gehen. Aber daran denkt er nicht. Er ist nur noch Machtgierig. :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:
Sein oder Schein? Das ist hier die Frage.
Weinstadtfighter
 
Beiträge: 503
Registriert: Do 29. Dez 2005, 20:58
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Hormontherapeut » Di 19. Mai 2015, 11:13

Tut mir leid, aber das sehe ich inzwischen anders. Es ist die Deutsche Bahn mit ihrem immerhin millionenschweren Management, die Schuld am monatelangen Streik ist. Angefangen damit, dass man Rangierlokführer und Personenzuglokführer unterschiedlich bezahlen will. Natürlich, damit man man wieder angeblich hohe Lohnkosten einsparen kann. Bin gespannt, wann sich der Bahnvorstand dann wieder die Bezüge erhöht.

Außerdem hat die Bahn kein Interesse an einer Einigung mit der GdL. Die Bahn spielt hier lediglich auf Zeit und hofft darauf, dass jetzt im Sommer das Tarifeinheitsgesetz in Kraft tritt. Das würde der GdL nämlich die Möglichkeit nehmen, für seine Mitglieder in Zukunft tätig werden zu können. Die Bahn ist viel eher an Einigungen mit der EVG gelegen, da diese weit mehr kompromissbereit ist. Oder anders ausgedrückt: Ihre Mitglieder eben eher arbeitgeberfreundlich vertritt.

Dazu kommt, dass die Bahn seit Monaten Sondierungsgespräche immer wieder ins Leere laufen lässt, z.B. in dem man der GdL nicht die Möglichkeit gibt, vorgelegte Angebote zu prüfen sondern Verhandlungen dann lieber schnellstmöglich verlässt. Weiterhin besteht die Bahn ja darauf, dass die GdL auf ihr Grundrechte als Gewerkschaft verzichtet. Man wäre doch schlecht beraten seitens der GdL, wenn man dem auch noch zustimmt.

Die Politiker, die sich jetzt darüber aufregen und die GdL am liebsten maßregeln sollen, halte ich auch für Heuchler. Früher war die Bahn ein Staatsbetrieb, die Lokführer Beamte, die kein Streikrecht haben. Aber die damalige Bundesregierung wollte eben eine Privatisierung der Bahn. Genauso wie sie prekäre Arbeitsverhältnisse, Lohndumping etc. gefördert hat. Man kann aber nicht auf der einen Seite ein Unternehmen privatisieren und dann, wenn es mal einen Konflikt gibt, versuchen das grundgesetzlich zugesicherte Streikrecht und die Mitarbeiterorganisation in Gewerkschaften zu verhindern.

Wir sind doch gesellschaftlich schon längst da angekommen, dass wir total obrigkeitshörig und treudoof alle Kröten schlucken, die uns „die Wirtschaft“ vorsetzt, weil jeder Einschnitt angeblich „alternativlos“ und notwendig ist, weil man sonst „am Markt“ angeblich nicht überleben kann. Anstatt uns mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die durch die GdL vertreten werden, zu solidarisieren, kriegen sie von uns größtenteils nur die Güllekübel übergeschüttet. Oh ja, der Streik, der schadet aber der Wirtschaft! Da werden Milliarden versenkt! Und überhaupt, die Lokführer, die müssen ja kaum was leisten und verdienen doch eh schon mehr als genug! Wo bitte bleibt aber die Empörung, wenn wieder einmal Milliarden an Steuergeldern durch unfähige Behörden und ihre Vertreter verschwendet werden? Wenn durch Management Fehlleistungen (oder ganz bewusste Entscheidungen) Unternehmen zerstört und Arbeitsplätze vernichtet werden? Regt es noch irgendwen auf, wenn man mal wieder von Werksschließungen und Massenentlassungen bei Konzernen hört? Nein? Weil das ja alles Sachzwänge sind? Ist das so?

Die Presse tut leider ihres dazu mit ihrer einseitigen Berichterstattung im aktuellen Tarifkonflikt. Da wird gerne Meinung gemacht. Hauptsache contra GdL. Ob nun bewusst oder unbewusst, die Berichterstattung ist mir in dem Fall einfach oft zu einseitig.
Abschließend noch was zur weiteren Meinungsbildung und ggf. zum besseren Verständnis für die Position der GdL:

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 32521.html

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 33764.html

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 01337.html

Übrigens, ich bin weder Lokführer, noch Mitglied der GdL oder Angestellter der Bahn.
People...they don't write anymore-they blog.Instead of talking,they text,no punctuation,no grammar:LOL this & LMFAO that.It's just a bunch of stupid people pseudo-communicating in a proto-language that resembles more what cavemen used to speak.
Benutzeravatar
Hormontherapeut
 
Beiträge: 12661
Registriert: Di 5. Jul 2005, 16:31
Wohnort: Sunshine state

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Kratzbaum » Di 19. Mai 2015, 12:08

Danke, dass du auch mal eine andere Seite der Sachlage schilderst -
wir müssen aber aufpassen, dass es nicht zu politisch wird!
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2592
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 19:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Weinstadtfighter » Di 19. Mai 2015, 20:10

Hormontherapeut, das sehe ich etwas anderst.

Einige punkte, die du argumentiert hast, mögen zustimmen, ABER.......

Die Deutsche Bahn hat schon lange gute Angebote gemacht. Die GDL hat abgelehnt. Die Bahn hat vorgeschlagen, einen neutralen Schlichter zu holen. Die GDL hat abgelehnt. Es geht schon lange nicht mehr um Lohnerhöhung und weniger Arbeitszeit, sonder der GDL geht es um die Macht. Die GDL möchte nicht mehr hinter der EVG ihr dasein drissten, sondern die Macht dazu haben, für die EGV Tarifverträge zu machen.
Es mag sein, das die Bahn hinhält bis das Gesetzt durch ist. Aber die GDL macht das doch auch. Die GDL wird erst nachgeben, wenn die Bahn ALLE Forderungen zustimmt. Vorher wird es keine Einigung geben.

Aber mal abgesehen von den zwei Streithähne. Die Auswirkungen der Streiks sind immens. Nicht nur der Schaden bei der Bahn, sonder der Wirtschaft ist sehr hoch. Der letzte Streik der GDL hat der Wirtschaft eine halbe Milliarden Euro gekostet. Viele Güterwagons sind immer noch nicht angekommen. Ich selber, als Container Fahrer, merke es. Ich habe weniger zu arbeiten, weil die Container nicht da sind. Findest du das OK?
Es werden Engpässe bei der Automobilindustrie und Chemieindustrie befürchtet. Es kann sogar passieren, das wir kein Sprit mehr haben, weil die Waggons nicht da sind. Und wer schreit dann als erstes?.......

Ich bin nicht dagegen, da man für seine Forderungen streikt,aber dieser Streik ist nicht mehr verhältnismäßig - der ist übertrieben. Und das ist meine Meinung
Sein oder Schein? Das ist hier die Frage.
Weinstadtfighter
 
Beiträge: 503
Registriert: Do 29. Dez 2005, 20:58
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Lena » So 20. Dez 2015, 16:39

"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Redbone » Di 22. Dez 2015, 19:14

Das erklärt natürlich einiges.
Und ich dachte immer, dass es nur ein Witz wäre. :roll:

@ Topic:
SpaceX hat es zum ersten Mal geschafft eine Rakete zu "recyceln". Eine Falcon 9 trennte sich nach dem Start in etwa 80 km Höhe von der Stufe 2 und landete senkrecht wieder auf der Erde.
Faszinierend ist auch die Beobachtung der mit elf Satelliten beladenen Stufe 2, die nach jedem Abwurf eines Satelliten mehr beschleunigte.

https://youtu.be/3G8GJQumBFs
Ich will, dass sie mich beißt.
Benutzeravatar
Redbone
 
Beiträge: 3251
Registriert: Di 30. Aug 2005, 20:50

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Mucki » Mi 23. Dez 2015, 13:51

Ich war auch überrascht und dass es eine Privatfirma fertig brachte und nicht die NASA
Mucki
 
Beiträge: 151
Registriert: Sa 16. Mai 2009, 10:23

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Lena » Mi 23. Dez 2015, 22:14

Tja, Elon Musk ist für mich persönlich auch die inspirierendste Person des Jahrhunderts.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Lena » Mo 8. Feb 2016, 17:27

"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon CoolKid » So 15. Mai 2016, 21:56

Lena hat geschrieben:Tja, Elon Musk ist für mich persönlich auch die inspirierendste Person des Jahrhunderts.


Das möchte ich auch einmal voll und ganz unterschreiben. Der Mann ist großartig, einer der ganz Großen.

Btw.: Erster Podcast auf Spotify von Böhmermann und Schulz online. Er ist genial. Unterhaltsam, frisch und herrlich offen.
Tolerant <3
CoolKid
Enthaltsamkeitskönig
 
Beiträge: 56
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 13:18

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Blumator » Mi 13. Jul 2016, 18:45

Miriam Pielhau ist leider gestern verstorben.

Ich bin ziemlich schokiert... :(
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1628
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 04:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Lena » So 17. Jul 2016, 12:06

"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon CoolKid » Sa 22. Okt 2016, 00:02

Die Horrorclowns sind nun auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz angekommen. Are you ready?
Tolerant <3
CoolKid
Enthaltsamkeitskönig
 
Beiträge: 56
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 13:18

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Blumator » Sa 22. Okt 2016, 00:20

Sind se doch schon länger.

Da sieht man eigentlich nur wieder wie kaputt die Welt mittlerweile ist.
Allerdings gibt es jeden Tag auch noch Meldungen die mich an das Gute im Menschen glauben lassen...
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1628
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 04:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon CoolKid » Mo 5. Dez 2016, 00:09

Van der Bellen ist neuer Bundespräsident von Österreich - zufolge der Hochrechnungen liegt er uneinholbar vorne. Schön schön.
Tolerant <3
CoolKid
Enthaltsamkeitskönig
 
Beiträge: 56
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 13:18

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Lena » Mo 26. Dez 2016, 14:58

+++EIL+++

Schon wieder ein Flugzeug abgestürzt. Dieses mal mit 92 Menschen in Russland.

George Michael ist tot. [Hier Witz mit "Last Christmas" einfügen]

Naja, new News are old News.

Hier noch was ohne Leichen. Fast.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon CoolKid » Fr 30. Dez 2016, 00:16

Sowohl Carry, als auch Debbie Fisher, sind tot.
Tolerant <3
CoolKid
Enthaltsamkeitskönig
 
Beiträge: 56
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 13:18

Re: Newsflash!!!!

Beitragvon Lena » Fr 20. Jan 2017, 21:12

Falls ihrs noch nicht mitgekriegt habt, Trump darf jetzt offiziell versuchen, Amerika wieder great again zu maken.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2435
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Vorherige

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de