Steroid Kur

Hier könnt ihr alles posten, was nicht zum Thema 'Selbstbefriedigung' passt

Steroid Kur

Beitragvon Mannequin » Do 11. Aug 2016, 18:08

Hallo Ihr Lieben! Nach gründlichem informieren, werde ich in Kürze eine Kur mit Testosteron starten.
Hat hier im Forum ein User Erfahrung mit dem Thema,
oder Lust mich während der Zeit schriftlich zu ,,begleiten''?


Liebe Grüße

Mannequin
Mannequin
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 19:04

Re: Steroid Kur

Beitragvon Kratzbaum » Do 11. Aug 2016, 20:08

Eine "Kur" mit Testosteron?

Würdest du erläutern, was das ist?
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2569
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Steroid Kur

Beitragvon Mannequin » Fr 12. Aug 2016, 10:39

Man versteht darunter das zuführen von Testosteron über einen zeitlich begrenzten Zeitraum. (einige Monate) Das Ziel ist ein deutliches Muskelwachstum zu erzeugen.

Ich betreibe nun seit 4 Jahren Kraftsport und bin an einem Punkt, dass ich mit Ernährung und Veränderung der Trainingseinheiten nicht mehr weiterkommen kann.

Das Vorhaben habe ich mit meinem Hausarzt besprochen, der wenig überraschend nicht überzeugt war. Gleichzeitig hält er es aber für (relativ) ungefährlich Testosteron in niedriger Dosierung zuzuführen..
Mannequin
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 19:04

Re: Steroid Kur

Beitragvon Kratzbaum » Fr 12. Aug 2016, 11:37

Aber es kommen doch keine neuen Muskelfasern hinzu, sondern diese werden nur dicker - nach der Kur kommst du dann schließlich nur wieder in eine katabole Phase und erreichst früher oder später wieder den Status Quo... dafür deinen Hormonhaushalt zu strapazieren erscheint mir irgendwie völlig sinnlos.

Nun ja zumindest wird das ärztlich überwacht!
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2569
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Steroid Kur

Beitragvon Redbone » Sa 13. Aug 2016, 09:42

Also ich persönlich würde sowas niemals machen. Trotzdem wäre es interessant, wenn Du uns zwischendurch von Deinen Veränderungen und Deinem Wohlbefinden berichten würdest.

Alles Gute!
Ich will, dass sie mich beißt.
Benutzeravatar
Redbone
 
Beiträge: 3235
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:50

Re: Steroid Kur

Beitragvon Mannequin » Sa 13. Aug 2016, 11:58

Hallo. Habe mir gestern 250 mg verabreicht. Außer einer ungewöhnlich harten und langen Morgenerektion habe ich noch nichts außergewöhnliches bemerkt.
Mannequin
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 19:04

Re: Steroid Kur

Beitragvon broken dream » Sa 13. Aug 2016, 17:31

In Deutschland ist die Abgabe von Anabolen Steroiden aus nichtmedizinischen Gründen Illegal!
Welcher Hausarzt lässt sich auf so etwas ein?

https://de.wikipedia.org/wiki/Anabole_Steroide
Gib Aids, Todessternen, Cam2cam, pictausch, icq, Nazis und dem BVB keine Chance!
Rauchmelder Retten leben!
Falls du von jemanden geweckt wirst der wie Darth Vader atmet: vertraue ihm ! Er will dich retten!
http://www.youtube.com/watch?v=FmdKiu5fYNg
Benutzeravatar
broken dream
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 2232
Registriert: So 19. Nov 2006, 23:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Steroid Kur

Beitragvon masterbator » Do 5. Jan 2017, 11:48

Ich würde allgemein zu bedenken geben, dass das ganze ein Teufelskreis ist. Wenn du einmal ordentlich Muskeln hast, wirst du sie immer haben wollen, sprich absetzen des Testos ist psychisch nicht so ohne.
masterbator
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 3. Jan 2017, 09:04


Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de