Wie auf alte threads antworten???

Wenn ihr etwas zur Seite und/oder zum Forum fragen/sagen wollt, dann hier...

Beitragvon Endzeitbanane » Di 20. Nov 2007, 00:15

Also, ich frag mich schon ne weile, wass man machen soll, wenn man über die suche n alten thread findet auf den man nochmal antworten will?( 1 satz)

Weil immer altes pushen is doch auch doof, oder?
Was passiert, wenn ich da draufdrücke?

(binn ich hier der einzige mit ner sig?)
Ne, binn nur zu blöd, die von anderen zu entdecken...
Endzeitbanane
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 3. Okt 2007, 23:06

Beitragvon Gast » Di 20. Nov 2007, 00:38

Wieso?
Bevor du einen Neuen Selben aufmachst, würd ich lieber den alten nehmen!
Gast
 

Beitragvon Horus » Di 20. Nov 2007, 01:29

Das idiotische ist nur, dass es dann Experten gibt die rummeckern was man denn einen so uralten Thread wieder ausgräbt... :?
Neiiiiiiiiiiiiin ich bin Hetero und bin nicht daran interessiert jedem fragenden Vollpfosten zu sagen wie alt ich bin, wie groß mein ding is oder was euch sonst noch einfällt...

In diesem sinne... erspaarts mir und euch!
Benutzeravatar
Horus
 
Beiträge: 246
Registriert: Sa 5. Feb 2005, 07:15

Beitragvon Gast » Di 20. Nov 2007, 09:35

Das ist doch enscheidung der Admins / Mods.
Wenn die das meinen können die ja Schlißen und löschen.
Dann kann mannen neuen dazu aufmachen. Was IMO unsinniger ist da akte Beiträge verlohren gehen, die vielleicht ab und zu ganz gut waren.
Gast
 

Beitragvon deichlaeufer » Di 20. Nov 2007, 12:03

Genau! Hirudo hat es erfasst.
Journalism is publishing what someone doesn't want us to know, the rest is propaganda. - HoracioVerbitsky
Benutzeravatar
deichlaeufer
 
Beiträge: 3733
Registriert: Sa 17. Jul 2004, 11:58
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Älex » Di 20. Nov 2007, 17:03

Horus schrieb:
Das idiotische ist nur, dass es dann Experten gibt die rummeckern was man denn einen so uralten Thread wieder ausgräbt... :?


...was wiederum dazu führt, dass viele lieber nicht antworten. ich finde man sollte das in den regeln oder so aufführen bzw. die "besserwisser"-beiträge löschen.
Signatur mal wieder entfernt...
Älex
 
Beiträge: 945
Registriert: Mi 25. Jul 2007, 18:38

Beitragvon mattkkip » Di 20. Nov 2007, 17:06

als neuling hat man in einem forum eh keine chance...

macht man einen neuen thread auf heisst es: benutz die suchfunktion
postet man in einen alten heisst es: was ziehst du so ne leiche rauf.

:roll:
Benutzeravatar
mattkkip
 
Beiträge: 199
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 14:11

Beitragvon deichlaeufer » Di 20. Nov 2007, 17:12

Ersteres ist wahr, letzteres ein Gerücht oder persönliche Empfindung, die ich nicht bestätigen kann.
Journalism is publishing what someone doesn't want us to know, the rest is propaganda. - HoracioVerbitsky
Benutzeravatar
deichlaeufer
 
Beiträge: 3733
Registriert: Sa 17. Jul 2004, 11:58
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Big Dick » Di 20. Nov 2007, 17:44

als neuling hat man in einem forum eh keine chance...

macht man einen neuen thread auf heisst es: benutz die suchfunktion
postet man in einen alten heisst es: was ziehst du so ne leiche rauf.

Das trifft ja nun nich nur auf neulinge zu. Nur wenn man schon länger dabei is dann nutzt man halt die suchfunktion wenn man sich nun neu anmeldet wissen manchen bestimmt nichts von der suchfunktion oder finden kein thema was ihr problem am besten beschreibt.
:twisted: :evil:
Das dümmste Ding auf Erden
Sollte einst der Affe werden.
Doch dieser Plan ging voll daneben
Und Tokio Hotel begann zu leben
Benutzeravatar
Big Dick
 
Beiträge: 1428
Registriert: Di 17. Jul 2007, 16:55
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Lennox » Di 20. Nov 2007, 22:05

Blödsinn! Die meisten sind nur einfach zu faul zum suchen und müllen deshalb lieber das Forum zu!



postet man in einen alten heisst es: was ziehst du so ne leiche rauf.


Hab ich, soweit ich mich erinnern kann, noch nie getan! Viele, wenn nicht gar die meisten, Themen hier sind zeitlos und können daher jederzeit "reanimiert"^^ werden.
"A condom is the glass slipper for our generation. You slip one on when you meet a stranger. You dance all night, and then you throw it away." - Hormontherapeut: "Viva le Macht-Missbrauch." - "Don't knock masturbation. It's sex with someone I love!"
Benutzeravatar
Lennox
 
Beiträge: 3124
Registriert: Do 17. Nov 2005, 15:40
Wohnort: Kassel

Beitragvon broken dream » Mi 21. Nov 2007, 19:04

Was nicht ok ist wenn man auf eine 2 Jahre alte Frage wegen einem Problem antwortet als ob die Frage erst gestern gestellt worden ist. Wenn aber jemand eine ähnliche Frage hat oder sich allgemein zur gestellten Frage äussenrn will ist das vollkommen ok.
Gib Aids, Todessternen, Cam2cam, pictausch, icq, Nazis und dem BVB keine Chance!
Rauchmelder Retten leben!
Falls du von jemanden geweckt wirst der wie Darth Vader atmet: vertraue ihm ! Er will dich retten!
http://www.youtube.com/watch?v=FmdKiu5fYNg
Benutzeravatar
broken dream
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 2235
Registriert: So 19. Nov 2006, 23:48
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon Hormontherapeut » Mi 21. Nov 2007, 23:19

Ich hab hier lieber ein paar Gammelfleisch-Threads, als zig mal geklonte Threads, bei denen einfach nichts mehr rumkommt. :P
People...they don't write anymore-they blog.Instead of talking,they text,no punctuation,no grammar:LOL this & LMFAO that.It's just a bunch of stupid people pseudo-communicating in a proto-language that resembles more what cavemen used to speak.
Benutzeravatar
Hormontherapeut
 
Beiträge: 12661
Registriert: Di 5. Jul 2005, 15:31
Wohnort: Sunshine state

Beitragvon Cherubim » Di 15. Jan 2008, 22:15

Aber im Prinzip hat Necroposting mehr negative Seiten als Positive.

Meist sind solche Thread 2 Jahre oder älter. Das heißt, dass die Threadersteller und Antwortgeber, falls sie überhaupt noch hier im Forum aktiv sind, den Thread gar nicht mehr weiterverfolgen. So können dann Leute, die später noch ihre Meinung posten wollen nicht mehr vernünftig in die Diskussion einsteigen oder Fragen stellen.
Außerdem haben viele Leute oft eine sehr präzise Fragestellung, die von solchen alten Threads die in der Suche gefunden wurden oft nur ungenau beantwortet werden kann, zumal man sich dann auch immer noch ein paar Seiten Gelaber dazu durchlesen muss, was oft ziemlich nervig sein kann.
Denn es ist ja so, dass die meisten Member die solche Threads neu erstellen und die, die dann darauf antworten diese Fragen noch nicht für sich geklärt haben. Also kommt durchaus was dabei herum. Auch wenn es für Mods oder andere, ältere Member vielleicht nicht so aussieht (Hormontherapeut...).

Als einzigen Vorteil dieses "Lieber alte Threads ausgraben als alles mit neuen zumüllen" würde ich sehen, dass die Datenbank nicht überlastet. Das könnte man aber einfach lösen, in dem man alle Threads, die schon seit mehr als 3 Monaten nicht mehr aktiv waren schließt (könnten auf Wunsch des Erstellers wieder geöffnet werden) und nach 6 Monaten entgültig löscht.
Das würde das Forum extrem entmüllen und endlich diesem dämlichen "Benutz die suche!!!1" ein Ende setzen...
Zuletzt geändert von Cherubim am Di 15. Jan 2008, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Cherubim
 
Beiträge: 422
Registriert: Di 9. Mai 2006, 23:10
Wohnort: Göttingen

Beitragvon Jojo55 » Di 15. Jan 2008, 22:33

Cherubim schrieb:
Außerdem haben viele Leute oft eine sehr präzise Fragestellung, die von solchen alten Threads die in der Suche gefunden wurden oft nur ungenau beantwortet werden kann

So präzise die Fragestellung auch sein mag: Sie ist doch in den meisten Fällen ähnlich einem Problem das jemand anderes auch hat.
So lässt sich doch eine Frage nach dem Benutzen der Suchfunktion in einem alten Thread eingrenzen, leicht modifizieren, erweitern... kurz: Dem eigenen Problem anpassen.
Das könnte man aber einfach lösen, in dem man alle Threads, die schon seit mehr als 3 Monaten nicht mehr aktiv waren schließt (könnten auf Wunsch des Erstellers wieder geöffnet werden) und nach 6 Monaten entgültig löscht.
Das würde das Forum extrem entmüllen und endlich diesem dämlichen "Benutz die suche!!!1" ein Ende setzen...

Auch zu diesem Thema gibt es übrigens schon zwei Diskussionen:
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=107&t=2257
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=107&t=8303

Lieber Uralt-Threads reanimieren, als 10 Threads mit Variationen zur gleichen Frage!
Венн ду дас лезен каннст, бист ду кайн думмер весси!
Jojo55
ModeratorIn
 
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 15. Dez 2007, 16:16

Beitragvon Redbone » Mi 16. Jan 2008, 15:03

Es einfacher und übersichtlicher einen einzelnen Thread mit 100 Beiträgen zu lesen, anstatt 10 Threads mit je 10 Beiträgen.
Ich will, dass sie mich beißt.
Benutzeravatar
Redbone
 
Beiträge: 3267
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:50

Beitragvon Cherubim » Mi 16. Jan 2008, 15:12

Redbone schrieb:
Es einfacher und übersichtlicher einen einzelnen Thread mit 100 Beiträgen zu lesen, anstatt 10 Threads mit je 10 Beiträgen.

Das finde ich nicht wirklich. Denn in solchen Threads mit 100 Beiträgen sind dann sehr oft auch zwischendurch Diskussionen, die absolut vom Thema abweichen, kleine Flamereien oder einfach nerviges gespamme.
Das hat man bei kleinen Threads, die gerade gestartet sind meist nicht, da am Anfang oft noch sinvolle Antworten gegeben werden, bevor der Thread ausartet ^^
Benutzeravatar
Cherubim
 
Beiträge: 422
Registriert: Di 9. Mai 2006, 23:10
Wohnort: Göttingen

Beitragvon Workman » So 10. Feb 2008, 02:12

tja als Neuer kommt man ja erst so nach und nach drauf, worauf man gerne seine Antwort geben möchte.

Da bietet es sich ja förmlich an, auch in alten Threads zu posten, zumal auch viele "Neue" nachkommen, die das ein oder andere aufgewärmte Thema sicher gerne mit ihrem Post bereichern wollen und davon lebt doch ein Forum oder?

Für die, die schon länger hier sind kann es sicher interessant sein, dadurch festzustellen, wofür sich die aktuelle Leserschaft interessiert und dabei auch dementsprechend aktuell mitzuposten.
Selbst ist der Mann, so lange Mann es selber kann
Benutzeravatar
Workman
 
Beiträge: 1590
Registriert: Di 15. Jan 2008, 21:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon Meister Wix » So 10. Feb 2008, 12:08

was ich als sinnvoll finden würde, wäre wenn man sehr alte themen "aufarbeitet". also alle unwichtigen beiträge die nicht zum topic sind löscht und den ganzen thread wie eine art informationszusammenfassung zu gestalten. ...if you know what i mean...
So könnte man über die suchfunktion auch einfach gezielt informationen und antworten auf seine fragen finden.

das problem wird aber sein das dies zuviel arbeit wäre.
Meister Wix
 
Beiträge: 39
Registriert: So 23. Apr 2006, 19:36
Wohnort: Berlin

Beitragvon LayaYana » So 10. Feb 2008, 12:36

wollte ich gerade sagen, die armen mods, denen so viel arbeit aufzuhalsen. wobei mich das schon auf lustige gedanken bringt, so ein arbeitswochenende, einmal alle treffen, ein bissl feiern und ein bissl löschen ^^
Urlaub - gar nicht da. Postkarte: "Der Himmel hat eine Farbe, die Luft hat eine Temperatur, meistens zumindest. Der Rest ist auch ganz ok. Hoffe euch geht es allen gut. Liebe Grüße, die Laya"
Benutzeravatar
LayaYana
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 4827
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 19:35
Wohnort: Turku

Beitragvon Jojo55 » So 10. Feb 2008, 12:46

LayaYana schrieb:
so ein arbeitswochenende, einmal alle treffen, ein bissl feiern und ein bissl löschen ^^

Und zwischendrin immer wieder aus eigentliche Thema zurückkommen. Jaja! ;)
Венн ду дас лезен каннст, бист ду кайн думмер весси!
Jojo55
ModeratorIn
 
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 15. Dez 2007, 16:16

Nächste

Zurück zu Lob, Kritik, Fragen und Verbesserungsvorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de