Betrüger ?

Wenn ihr etwas zur Seite und/oder zum Forum fragen/sagen wollt, dann hier...

Beitragvon Gast » Fr 29. Jun 2007, 17:47

Hallo, warum wird man hier eigentlich als Betrüger angesehen, wenn man versehentlich an einer Umfrage teilnimmt, in der man schon einmal vor zwei Jahren seine Stimme abgegeben hat?
Ich weiß doch nicht mehr, ob ich mich vor zwei Jahren schon einmal abstimmend mit dem aktuellen Problem befasst habe!

Gruß Hajo
Gast
 

Beitragvon Ghost » Fr 29. Jun 2007, 17:52

stimmt das hab ich mich auch schon gefragt.
Ghost
 
Beiträge: 152
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:36
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon broken dream » Fr 29. Jun 2007, 17:53

Ich glaube das ist die Standardantwort bei rapidforum.
Da können die Mods und Admins auch nichts für.
Gib Aids, Todessternen, Cam2cam, pictausch, icq, Nazis und dem BVB keine Chance!
Rauchmelder Retten leben!
Falls du von jemanden geweckt wirst der wie Darth Vader atmet: vertraue ihm ! Er will dich retten!
http://www.youtube.com/watch?v=FmdKiu5fYNg
Benutzeravatar
broken dream
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 2235
Registriert: So 19. Nov 2006, 23:48
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon DerWixGuru » Fr 29. Jun 2007, 18:20

Dass ist standart von RapidForums...
Benutzeravatar
DerWixGuru
 
Beiträge: 762
Registriert: So 25. Jun 2006, 10:35
Wohnort: C://Windows/System32/

Beitragvon Gast » Fr 29. Jun 2007, 19:24

das nervt jetzt aber mal wirklich... vor allem weil ich nicht mal weiß, was ich gestimmt habe... Aber ich fasse es immer wieder mit neuem Humor auf, wenn dort steht, lass diese betrugsversuche, oder was auch immer :lol:
Gast
 

Beitragvon Gast » Fr 29. Jun 2007, 20:51

Die dezente, feinfühlige Wortwahl ist rapideigentümlich, ähnlich wie "Falsches Passwort - aufgezeichnet!", gewissermaßen Vorstufen einer bevorstehenden Verhaftung.
Nicht so ernst nehmen und weiter betrügen!
Geht bei den Umfragen übrigens bestens. Voraussetzungen sind, nicht permanent eingeloggt zu sein, gelöschte Tracking-Cookies und eine wechselnde IP von eurem Provider.
Dann kann man so oft abstimmen, wie man will - notfalls auch völlig konträr und die Umfragen ad absurdum führend, ohne dass einem die Rapidpistole an die Schläfe gehalten wird.
Als "Gast" - also nicht angemeldet - kann man auch munter abstimmen, hier ist die "betrügende" Mehrfachabstimmung noch einfacher
Gast
 

Beitragvon andromedae » Sa 30. Jun 2007, 20:53

Ich schließe mich den Meinungen der übrigen Users an: Wenn ich vor mehreren Monaten bei einer Umfrage teilgenommen habe, weiß ich auch nicht immer, ob ich da schon abgestimmt habe. Das mit dem "Betrugsversuch" fasse ich immer mit Humor.
Zuletzt geändert von andromedae am Sa 30. Jun 2007, 20:54, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
andromedae
 
Beiträge: 618
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 14:41
Wohnort: Belgien

Beitragvon Salamander » So 1. Jul 2007, 01:59

Hallo

Aus einem anderen Forum kenne ich eine Funktion, die bewirkt, daß sich
das Auswahlfenster zum Abstimmen gar nicht mehr öffnet. Dadurch kann
man schon rein technisch offenbar nur einmal dran teilnehmen. Wie das
allerdings funktioniert, weiß ich auch nicht.

Gruß, Thomas :roll:
Benutzeravatar
Salamander
 
Beiträge: 546
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 02:11
Wohnort: Norddeutschland

Beitragvon nrwcarsten_d » So 1. Jul 2007, 03:34

hi
stimmt in anderen foren öffnet sich das fenster dann nicht mehr und es mag sein das die wortwahl nicht sehr glücklich ist :roll:
aber darüber wurde schon öfter geschrieben
ich vermute das man es nicht ändern kann ;)
gruss carsten :)
********Genieße das Leben - beständig und bedacht! Du bist länger tot als lebendig. ........Und gerade deshalb ........benutze Kondome !

*****GIB AIDS KEINE CHANCE*****
Benutzeravatar
nrwcarsten_d
 
Beiträge: 238
Registriert: So 11. Jun 2006, 14:06
Wohnort: NRW

Beitragvon WernerBN1 » Do 12. Jul 2007, 19:10

die admins oder wie man das hier nennt scheinen eh über allem zu stehn. ich wurde einen tag nachdem ich mich im chat angemeldet habe ohne vorwarnung und ohne begründung aus dem chat gekickt.man sollte dem jenigen schon sagen was man ihm vorwirft.wenn es überhaupt was vorzuwerfen gibt.
WernerBN1
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 01:45
Wohnort: Sankt Augustin

Beitragvon nrwcarsten_d » Do 12. Jul 2007, 19:25

hi
wenn du den chat meinst den man hier übers forum erreichen kann,
da kann ich dir nur sagen das der nichts mit dem forum direkt zu tun hat und eigenständig ist
und wie die meinung zu diesen chat ist,
kannst auch im forum nachlesen

auszug aus den chatregeln von da :roll:
Ich behalte mir das Recht vor, diese Regeln jederzeit zu ändern / ergänzen. MfG aries (Administrator)

und du bist nicht der erste der grundlos gekickt wurde
aber braucht schon diesen chat ;)
mehr infos dazu kann ich gerne privat geben :!:

gruss carsten :)
********Genieße das Leben - beständig und bedacht! Du bist länger tot als lebendig. ........Und gerade deshalb ........benutze Kondome !

*****GIB AIDS KEINE CHANCE*****
Benutzeravatar
nrwcarsten_d
 
Beiträge: 238
Registriert: So 11. Jun 2006, 14:06
Wohnort: NRW

Beitragvon sternchen-b » Fr 13. Jul 2007, 15:15

wir stehen nicht nur über allem, ab und zu stehn wir auch mal neben uns, und manchmal stehn wir nicht so sehr auf kommentare die geäußert werden, ohne sich ausreichend zu informieren.
Zuletzt geändert von sternchen-b am Fr 13. Jul 2007, 15:15, insgesamt 1-mal geändert.
"Vielleicht wird nicht geheiratet. Vielleicht wird nicht gevögelt. Aber bei Gott: Es wird getanzt!"
Benutzeravatar
sternchen-b
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 2670
Registriert: Di 13. Jul 2004, 18:45

Beitragvon nrwcarsten_d » Fr 13. Jul 2007, 23:14

hi
sternchen-b
wir stehen nicht nur über allem, ab und zu stehn wir auch mal neben uns, und manchmal stehn wir nicht so sehr auf kommentare die geäußert werden, ohne sich ausreichend zu informieren.


ich versteh schon das es manchmal nicht einfach ist was so hier abläuft :roll:
und ich gebe zu das ich am anfang auch meine probleme hier hatte
und da ich immer auf den standpunkt steh da man durch ein unterhaltung vieles klären kann
habe ich es mal versucht und hatte das glück an *Fat_Toni* zu geraten
der mir dann etwas auf die sprünge geholfen hat
wo für ich sehr dankbar bin :!:
leider ist nicht jeder hier im forum so eingestellt (mod und admin)
warum es so ist, wissen nur diese dann selber

gruss carsten :)
********Genieße das Leben - beständig und bedacht! Du bist länger tot als lebendig. ........Und gerade deshalb ........benutze Kondome !

*****GIB AIDS KEINE CHANCE*****
Benutzeravatar
nrwcarsten_d
 
Beiträge: 238
Registriert: So 11. Jun 2006, 14:06
Wohnort: NRW

Beitragvon Fat_Toni » So 15. Jul 2007, 21:47

Danke Carsten für das Lob.
Zum Thema, wie unsere Wurzel bereits gesagt hat, ich würde dass nicht so eng sehen mit dem "Betrüger", ist einfach so ein Standartspruch von Rapid, also mach dir keine Gedanken ;)
Benutzeravatar
Fat_Toni
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 1023
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 15:01

Beitragvon Ava » Fr 20. Jul 2007, 19:59

Es gibt ein einfaches Mittel um nicht als Betrüger dargestellt zu werden. Ich habe es erprobt und für "Sehr gut" befunden.

Einfach nicht an Umfragen teilnehmen. Verwertet eh keiner. :roll:
Was hat vier Beine und eine Kinderhand im Maul? Ein Bull Terrier! - Moderator im grössten deutschsprachigen iPhone-Forum. iPhone-Info.de
Ava
 
Beiträge: 59
Registriert: So 3. Jun 2007, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Gast » Mo 23. Jul 2007, 14:49

Es gäbe noch ein einfacheres Mittel, dass es zum "Betrüger" nicht kommt:

Die Umfragen im Forum zu "verbieten" bzw. gar nicht mehr als (untaugliche) Möglichkeit anzubieten.
Kaum jemand von diesen "Umfragern" beherrscht die Logik, überschneidungs-, widerspruchsfrei und vollständig zu fragen. Das ist aber eine essentielle Bedingungen für eine Verwertbarkeit!
Die "Generalisierungsebenen" werden nicht eingehalten, Widersprüche im möglichen Antwortverhalten werden nicht vorhergesehen und antizipierend berücksichtigt.
Beispiel "Generalisierungsebenen":
*Rotes Obst und rotes Gemüse* (Überschrift)
*Rotes Obst* (Unterüberschrift)
*Rotes Gemüse* (Unterüberschrift)
*Kirschen* / *Erdbeeren* (Unterunterüberschrift bei 'Obst')
*Tomaten* / *Paprika* (Unterunterüberschrift bei 'Gemüse')

Umfragen kann man bestens rein verbal anlegen - ohne diese unselige Formal-"logik", ohne Manipulierungsmöglichkeit, ohne "Betrugsverdacht".. .
Gelungene, allgemein akzeptierte und zahlreich frequentierte Beispiele dafür gibt es im Forum genügend.

Aber Leute, die keinen Satz grammatikalisch, orthographisch und "interpunktionell" richtig zu Ende bringen könnten, beherrschen dafür offenbar die Syntax einer "Umfrage", aber eben nicht deren Anforderungen an erforderlicher "Trennschärfe".

http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.p ... frageritis

Hätte ich ein eigenes Forum, wäre dieser "Zimt" als Spielwiese für Unbedarfte deaktiviert
Zuletzt geändert von Gast am Mo 23. Jul 2007, 14:50, insgesamt 1-mal geändert.
Gast
 

Beitragvon Flusl » Mo 23. Jul 2007, 16:12

Ja, die Antwortkategorien einer Umfrage sollten disjunkt und erschöpfend sein Bild

Umfragen generell verbieten: Kein Freund von - aber für alle Ewigkeit ausschließen will ich das nicht...
Benutzeravatar
Flusl
 
Beiträge: 1449
Registriert: Do 19. Feb 2004, 14:33

Beitragvon Gast » Mo 23. Jul 2007, 18:16

http://www.soziologie.uni-wuerzburg.de/ ... 76-100.pdf
Seite 8

Immerhin, die Antwort des "Don" ist für Zukünftiges konjunktiv genug, wenn es an Disjunkt(iv)em fehlen sollte Bild
Zuletzt geändert von Gast am Mo 23. Jul 2007, 18:19, insgesamt 1-mal geändert.
Gast
 

Beitragvon Flusl » Mo 23. Jul 2007, 19:34

Ich würde gerne noch kurz darauf bestehen, dass ich dieses tolle Wissen nicht via Google gesucht habe, sondern dies das einzige ist, was ich von meinem bisherigen Soziologiestudium behalten habe...
Benutzeravatar
Flusl
 
Beiträge: 1449
Registriert: Do 19. Feb 2004, 14:33


Zurück zu Lob, Kritik, Fragen und Verbesserungsvorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de