Wann kein Neuling mehr?

Wenn ihr etwas zur Seite und/oder zum Forum fragen/sagen wollt, dann hier...

Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon Individous » Di 1. Aug 2017, 22:11

Habe inzwischen 17 Beiträge gepostet und ich meine 2-3 sind auch noch gerade zur Freigabe offen. Im EInführungsthread wird erwähnt, dass man ab 10 Beiträgen frei posten kann. Gilt das etwa nicht mehr? :roll:
Individous
 
Beiträge: 12
Registriert: So 30. Jul 2017, 12:37

Re: Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon Redbone » Mi 2. Aug 2017, 06:15

Du hast zwar 17 Beiträge geschrieben, es wurden aber nur 9 gezählt. Beiträge im Spam-Bereich und in der Vorstellungsecke zählen nämlich nicht.
Ich will, dass sie mich beißt.
Benutzeravatar
Redbone
 
Beiträge: 3273
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:50

Re: Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon Musterländle » Mi 2. Aug 2017, 11:28

@Individous

Kleiner Tipp: Frage doch Redbone nochmal irgendwas,
dann freut er sich und du hast dann 10 Beiträge! :lol:
"Irrtümer haben ihren Wert, aber nur hier und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika."
(Erich Kästner, dt. Schriftsteller)
Musterländle
 
Beiträge: 70
Registriert: Di 12. Jan 2016, 22:40
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon Lena » Mi 2. Aug 2017, 11:51

Auf dem Spielplatz werden Beiträge auch nicht gezählt.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2527
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon Musterländle » Do 3. Aug 2017, 08:53

Lena hat geschrieben:Auf dem Spielplatz werden Beiträge auch nicht gezählt.

Natürlich nicht, da wird nur gerutscht und geschaukelt. :lol:
"Irrtümer haben ihren Wert, aber nur hier und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika."
(Erich Kästner, dt. Schriftsteller)
Musterländle
 
Beiträge: 70
Registriert: Di 12. Jan 2016, 22:40
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon Adrian » Sa 23. Dez 2017, 11:33

Ich habe hier auch schon dies & das gepostet - ob schon 10 Beiträge, weiß ich nicht. Angezeigt werden mir nur die Freigaben - und die scheinen mir recht zögerlich zu erfolgen. Wo erkenne ich, was ich schon gepostet habe, was aber nicht freigegeben wurde?
Lasst uns unmoralisch, ja: antimoralisch sein, wo bevormundende Moral unserer selbst verantworteten Ethik widerspricht!
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 12:25
Wohnort: Hamburg

Re: Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon Lena » Sa 23. Dez 2017, 12:48

Entschuldigung. Das Forum ist für uns Admins und Moderatoren eine unbezahlte Nebenbeschäftigung. Deshalb gönnen wir uns in das Forum zu besuchen, wann wir möchten und nicht zu festen Zeiten. Somit ist das Forum nicht 24/7 ständig von einem Admin oder Moderator besetzt. Du musstest übrigens nicht mal mehr als 24h (bis auf 2 Posts) auf eine Freischaltung von deinen Beiträgen warten. Dies halte ich persönlich noch für angemessen.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2527
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon NCIS » Sa 23. Dez 2017, 18:09

Man könnte ja mehr Moderatoren anwerben. :lol:

Nein, Spaß beiseite, ich denke mal, ein wenig Geduld wird man schon verlangen können. Gerade jetzt, wo die Feiertage bevorstehen, sollte doch jedem klar sein, dass man eigentlich noch ein reales Leben hat und nicht dazu verpflichtet ist, hier 24h/d 7d/Woche allein für das Forum zur Verfügung zu stehen.
Benutzeravatar
NCIS
ModeratorIn
 
Beiträge: 813
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 14:39
Wohnort: Deutschland

Re: Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon Dessousliebhaber » So 24. Dez 2017, 08:34

NCIS hat geschrieben:Nein, Spaß beiseite, ich denke mal, ein wenig Geduld wird man schon verlangen können. Gerade jetzt, wo die Feiertage bevorstehen, sollte doch jedem klar sein, dass man eigentlich noch ein reales Leben hat und nicht dazu verpflichtet ist, hier 24h/d 7d/Woche allein für das Forum zur Verfügung zu stehen


Komischerweise erwarten das aber viele, kann ich absolut nicht nachvollziehen.
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3407
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 10:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon NCIS » So 24. Dez 2017, 08:50

Das liegt aber an dem generellen Problem, dass viele mit dem Internet in dieser schnelllebigen Welt es gewohnt sind, alles überall und sofort zu bekommen und nicht keine Geduld mehr aufbringen können.
Benutzeravatar
NCIS
ModeratorIn
 
Beiträge: 813
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 14:39
Wohnort: Deutschland

Re: Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon Roberto » So 24. Dez 2017, 21:20

Adrian hat geschrieben:Ich habe hier auch schon dies & das gepostet - ob schon 10 Beiträge, weiß ich nicht. Angezeigt werden mir nur die Freigaben - und die scheinen mir recht zögerlich zu erfolgen. Wo erkenne ich, was ich schon gepostet habe, was aber nicht freigegeben wurde?


Ich würde erstmal über den sinnfreien und grammatikalisch jeder Grundlage entbehrenden Konditionalsatz in der Signatur nachdenken, statt die Admins und Mods hier anzupöbeln, wann sie hier was zu tun haben!

Sowas hat hier gerade noch gefehlt…
Roberto
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 00:13
Wohnort: Bayern

Re: Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon Adrian » Mo 25. Dez 2017, 00:55

Ich würde erstmal über den sinnfreien und grammatikalisch jeder Grundlage entbehrenden Konditionalsatz in der Signatur nachdenken, statt die Admins und Mods hier anzupöbeln, wann sie hier was zu tun haben!

Sowas hat hier gerade noch gefehlt…

Das ist ja köstlich! Auf den Versuch einer semantischen Belehrung folgt nun auch die grammatikalische. „Je öller, je döller“ ist ein Zitat einer Redewendung, deren Sinn sich trotz Schlichtheit offensichtlich nicht jedem „Intellekt“ erschließt. Macht ja nichts.

Was die Unterstellung der Pöbelei angeht, so bin ich hier offenbar an einen Meister dieser fragwürdigen „Kunst“ geraten. Meisterschaft schützt aber vor Irrtum nicht: Ich bin weit davon entfernt, jemanden anzupöbeln. Das habe ich per PN an Lena übrigens schon längst geklärt. Selbige ist nach meiner Einschätzung übrigens absolut in der Lage, für sich selbst zu sprechen. Zu unterstellen, sie sei auf Unterstützung durch Beiträge der hier dokumentierten Seichtheit angewiesen, empfinde ich prima vista als beleidigend. Ich unterstelle aber, dass dieser unbeholfene Versuch der Schützenhilfe eben jener immanenten Seichtheit geschuldet und damit dann doch zu entschuldigen ist.

Der verehrte Roberto fehlt seinerseits nicht unbedingt wo auch immer; der Unterhaltungswert seiner Beiträge, das sei allerdings konzediert, ist erheblich.
Lasst uns unmoralisch, ja: antimoralisch sein, wo bevormundende Moral unserer selbst verantworteten Ethik widerspricht!
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 12:25
Wohnort: Hamburg

Re: Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon Roberto » Mo 25. Dez 2017, 12:56

Könnte sich bitte ein Admin um diesen überheblichen Störenfried und seine sinnfreien Beiträge kümmern - Danke im Voraus.

Ich denke, sowas stellt nun wahrlich keine Bereicherung des Forums dar, sondern eher ein längerfristiges Problem. Warum meldet sich hier jemand an, um dann mit so einer Überheblichkeit und Arroganz auf sich aufmerksam zu machen?

Hier sind zum Teil sehr junge Leute vertreten, die einfach nur Spaß haben wollen und sich nicht von einem Rentner mit schwülstigem Geschwafel belehren lassen wollen, der den Eindruck elitärer Herkunft zu vermitteln versucht.

Gehe wieder dort hin, wo deine Art und Ausdrucksweise gefragt ist, aber lasse die Leute hier im Forum davon verschont!
Roberto
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 00:13
Wohnort: Bayern

Re: Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon Der Wixxer 2002 » Mo 25. Dez 2017, 16:46

@Adrian und @Roberto so jetzt Beruhigen wir uns alle mal wieder!
Bevor gleich das böse Rote Männchen kommt und euch vorwarnt :lol: 8-)
@Adrian die Admins und Mods sind Bestrebt hier dieses Forum aufrecht zu halten! Trotzdem machen Sie diese ehrenvolle Aufgabe Ehrenamtlich und vollkommen freiwillig! Es ist Logisch das NICHT immer ein Mod oder Admin online ist und dir zur Verfügung steht! Deswegen sei etwas bestrebt Geduldiger zu werden!

@Roberto ich kann deine Emotionen verstehen! Trotzdem kann man hier in diesen Forum vollkommen ohne Streit einen Konflikt ausdiskutieren! ;) Weil ich glaube wir sind sind doch alle Erwachsen genug um einen Konflikt gut zu Klären

So das war es von meiner Seite
Mit freundlichen Grüßen Der Wixxer 2002

Bild
Bist du Müde und Gestresst, brauchst du ne ladung Ketanest S ;)
Der Wixxer 2002
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 6. Sep 2016, 11:06

Re: Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon Adrian » Mi 27. Dez 2017, 13:40

Bild
Lasst uns unmoralisch, ja: antimoralisch sein, wo bevormundende Moral unserer selbst verantworteten Ethik widerspricht!
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 12:25
Wohnort: Hamburg

Re: Wann kein Neuling mehr?

Beitragvon Lena » Mi 27. Dez 2017, 14:17

Ruhe jetzt.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2527
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36


Zurück zu Lob, Kritik, Fragen und Verbesserungsvorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de