Schluckt ihr oder spuckt ihr?

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.
Forumsregeln
Achtung, Du befindest Dich im Frauenbereich! Männer dürfen hier nur in Ausnahmefällen posten.

Beitragvon charlie_m » Mi 21. Feb 2007, 11:45

ich setze bewußt, obwohl ich ein mann bin, diesen thread "in das frauen-forum".....mich würde nämlich folgdendes interessieren!

also: ihr schreibt immer wieder, bzw. man bekommt es auch bei gesprächen mit frauen mit, daß das schlucken des spermas, wenn ein mann einen orgasmus bekommt, grauslich ist (ich weiß es gibt ausnahmen, jedoch die mehrheit der frauen sind so)....

aber: wenn ein mann eine frau zwischen den beinen küßt, was glaubt ihr, wieviel flüssigkeit, und schleim, er von euch in den mund bekommt....

und stellt euch noch etwas vor, wenn euch ein mann "unten" verwöhnt, und es kommt soweit, daß ihr kurz vor dem orgasmus seit....plötzlich hört er aber auf.....so wie ihr es tut, wenn der mann vor dem orgasmus ist?? wie würde euch das gefallen?

jedoch muß ich trotzdem sagen, ich liebe es eine frau zwischen den beinen zu küssen, nur daß ihr es wißt!!!

was sagt ihr das dazu, ihr lieben frauen....hab ich recht? oder hab ich recht?
charlie_m
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 08:33

Beitragvon Gast2 » Mo 26. Feb 2007, 22:22

charlie_m schrieb:
aber: wenn ein mann eine frau zwischen den beinen küßt, was glaubt ihr, wieviel flüssigkeit, und schleim, er von euch in den mund bekommt....

und stellt euch noch etwas vor, wenn euch ein mann "unten" verwöhnt, und es kommt soweit, daß ihr kurz vor dem orgasmus seit....plötzlich hört er aber auf.....so wie ihr es tut, wenn der mann vor dem orgasmus ist?? wie würde euch das gefallen?


also zum ersten: männer wollen ja auch immer das man schluckt, obwohl 90% von denen, die ich kennengelernt habe, niemals sperma, schon gar nicht ihr eigenes, jemals schlucken würden, weil sie es ekelig fänden.

ich kann als frau selbst nicht verstehen, wie mann es geil finden kann mit dem ganzen feuchten und so, aber solange mein partner das mag ist es ok. würde er es nicht mögen und darum nicht lecken, wäre das genauso ok und ich denke viele frauen könnten damit leben.

zum zweiten: ich glaub die wenigsten frauen hören komplett auf, bevor der mann "kommt", wenn sie ihm einen blasen. die meisten machen wohl mit der hand weiter und ich denk mal, wenn ein mann einen leckt und dann kurz vorm "kommen" mit der hand weiter macht und nicht mit dem mund, wird es auch nicht schlimm sein. na ja, hab keine ahnung, weil lecken mich nicht genug erregt, als das man(n) mich damit bis zum orgasmus oder auch nur nah ran bringen könnte...
KEINE c2c anfragen, KEINE pic-tausch anfragen, KEINE dirty-pn anfragen usw. bitte, also kiddies: LASST MICH IN RUHE!
Benutzeravatar
Gast2
 
Beiträge: 1165
Registriert: Di 4. Apr 2006, 22:55
Wohnort: Berlin

Beitragvon Gast » Mo 26. Feb 2007, 22:45

Wenn man die Mundbewegungen von Beginn weg mit der Hand unterstützt,
und die ganze, männliche "Chose" auch feucht genug ist, so merkt man den
Unterschied zwischen durchgehendem Oralbetrieb und manueller Arbeit
kaum, daher halte ich es auch nicht für notwendig, in dem Mund der Partnerin
zu kommen - sinnlos, aber angenehm für zwischendurch. Der Kuss danach
macht's.


MfG
Gast
 

Beitragvon Horus » Fr 2. Mär 2007, 20:27

Also die Behauptung das Männer immer wollen das die Frau schluckt ist doch schwachsinn. Mir persönlich ist es egal ob sie schluckt... klar, ich bevorzuge es sehr in ihrem Mund zu kommen (und merke entgegen meinem vorredner sehr wohl ob das die hand oder der mund ist ) da dies einfach ein komplett anderes Gefühl ist und in meinen augen auch einfach ein schöneres... nicht zuletzt irgendwie das "Signal" das sie sich nicht vor dem Sperma ekelt. Allerdings ist das auch nicht so wild wenn man(n) nicht im mund der Freundin kommen darf, es ist ganz alleine ihre entscheidung, wenn man(n) aber gefragt wird, wird eben gesagt was man schöner findet ;)

Desweiteren... ich denke es ist generell schwiriger das Sperma/Scheiden Sekrets des freundes/der freundin in mund zu nehmen als sein eigenes zu Probieren. Ungeachtet dessen das es sowieso nix bringt wenn man das macht... dann weiß man wie es EINMAL geschmeckt hat und damit hat es sich. Im endeffekt muss es dem anderen "schmecken" und ganz ehrlich... wieso kommt immer solch ein "argument" o.ô Ich erwarte von einem Mädchen auch net das sie sich probieren soll... da hat weder sie noch ich was davon :roll:

Ach und nur mal als kleine Anmerkung meinerseits... wenn das alles soooooooooo unangenehm is dann sollte man einfach nicht mehr Blasen/Lecken sondern es sein lassen. Lieber so als es "dem Freund/der Freundin zu liebe zu tun" und dann rumzuzetern-.-'
Neiiiiiiiiiiiiin ich bin Hetero und bin nicht daran interessiert jedem fragenden Vollpfosten zu sagen wie alt ich bin, wie groß mein ding is oder was euch sonst noch einfällt...

In diesem sinne... erspaarts mir und euch!
Benutzeravatar
Horus
 
Beiträge: 246
Registriert: Sa 5. Feb 2005, 08:15

Beitragvon charlie_m » Sa 3. Mär 2007, 09:32

naja das ist ja genau das was ich meine....es ist nun mal so, wenn ein mann im mund der frau kommen kann, dann ist das einfach schöner für dem mann....

und eine frau die das macht ist einfach "besser im bett" als eine die das nicht macht.....

ein mann ist ja auch besser im bett , wenn er sie zum orgasmus bringt als einer der die frau nicht zum orgasmus bringt....
charlie_m
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 08:33

Beitragvon mausi_w_91 » So 18. Mär 2007, 02:53

Bei meinem letzten :( Freund habe ich erst einmal geblasen. Er ist in mir gekommen, also schluckte ich alles.
Zuletzt geändert von mausi_w_91 am Di 20. Mär 2007, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mausi_w_91
 
Beiträge: 10
Registriert: So 18. Mär 2007, 02:40

Beitragvon PinkiPussy » Mo 7. Mai 2007, 20:23

Ich spucke =) das Sperma von meinem Freund schmeckt auch gut. und ich liebe ihn auch ;D und warum sollte ich seine Flüßigkeit nicht aktzeptieren ^^
Benutzeravatar
PinkiPussy
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Okt 2006, 12:18
Wohnort: Bremen

Beitragvon Gast2 » Fr 11. Mai 2007, 16:45

wenn dir das sperma schmeckt usw. warum spuckst du dann?!
KEINE c2c anfragen, KEINE pic-tausch anfragen, KEINE dirty-pn anfragen usw. bitte, also kiddies: LASST MICH IN RUHE!
Benutzeravatar
Gast2
 
Beiträge: 1165
Registriert: Di 4. Apr 2006, 22:55
Wohnort: Berlin

Beitragvon mattkkip » Fr 11. Mai 2007, 16:53

"wunder wirken" sollen alle Tropenfrüchte; Lichi-Saft usw. scheiß auf vitamin c (@richie das ist ascorbinsäure - ein weiterer trivialname. lang lebe die chemische nomenklatur!)...

Wers mag der kann ja auch sperma in wasser einbringen, einfrieren und gefriertrocknen => Pulver. Bei Bedarf einfach in Wasser lösen. Instant-Wix. Prostata Mahlzeit!
Benutzeravatar
mattkkip
 
Beiträge: 199
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 15:11

Beitragvon laluna1993 » Sa 19. Mai 2007, 16:30

habe es bis jetzt erst einmal probiert. war garnicht so schlecht.
laluna1993
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 8. Mai 2007, 09:36

Beitragvon unreal » Sa 19. Mai 2007, 17:28

Richie schrieb:
ich hab mir eben ma wieder selbst in mund gespritzt un jetzt hab ich so en kratzen im hals (hab ich immer wenn ich mir selbst in mund spritz) is des bei euch auch so wenn ich sperma schluckt?


jo kann ich bestätigen :D
unreal
 
Beiträge: 58
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 13:58

Beitragvon tami » Sa 19. Mai 2007, 18:21

Also ich schlucke auch. Finde Sperma nicht eklig schmeckt zwar komisch aber trotzdem ist es angenehm, wie es einem den rachen runterrinnt.
tami
 
Beiträge: 4
Registriert: So 13. Mai 2007, 00:25
Wohnort: Wien

Beitragvon Zaubermuschi » So 20. Mai 2007, 11:14

Wenn ich einen Mann so gut finde, dass ich seinen Schwanz in meinen Mund nehme, dann bedeutet das immer auch, dass ich das Sperma schlucken könnte.

Mag das Gefühl, die kleine Öffnung an der Eichel kurz vor dem Orgasmus mit der Zungenspitze zu "verschließen", damit der erste Schwall besonders intensiv kommt.

Es kann aber auch sehr intim sein, wenn er ihn kurz davor in die Hand nimmt und fertig wichst, und ich dabei genau sehen kann, wie er abspritzt und alles auf meinem Körper landet. Dann drängt es mich manchmal dazu, etwas davon mit den Fingern aufzunehmen und meinen Kitzler bis zu einem heftigen Orgasmus zu stimulieren. :oops:
Zaubermuschi
 
Beiträge: 9
Registriert: So 20. Mai 2007, 09:43

Beitragvon Hans der kanns » So 20. Mai 2007, 22:20

"Mann" lernt nicht aus. Ich muss wohl öfters hier lesen.
Ich habe bisher schon Hemmungen gehabt ihr in den Mund zu spritzen, obwohl sie mich herrlich mit dem Mund verwöhnt.
Wenn ich aber eure Postings so lese, probier ichs doch mal.
Rede aber vorher mit Ihr.
Danke euch
Hans der kanns
 
Beiträge: 33
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 23:46

Beitragvon Ahhdastutsogut_w30 » Mo 21. Mai 2007, 14:18

Zaubermuschi schrieb:
Wenn ich einen Mann so gut finde, dass ich seinen Schwanz in meinen Mund nehme, dann bedeutet das immer auch, dass ich das Sperma schlucken könnte.

Mag das Gefühl, die kleine Öffnung an der Eichel kurz vor dem Orgasmus mit der Zungenspitze zu "verschließen", damit der erste Schwall besonders intensiv kommt.

Es kann aber auch sehr intim sein, wenn er ihn kurz davor in die Hand nimmt und fertig wichst, und ich dabei genau sehen kann, wie er abspritzt und alles auf meinem Körper landet. Dann drängt es mich manchmal dazu, etwas davon mit den Fingern aufzunehmen und meinen Kitzler bis zu einem heftigen Orgasmus zu stimulieren. :oops:



Sehr anregend, um nicht zu sagen inspirierend..
Habe auch keine Probleme damit, es zu schlucken; allerdings habe ich keinen Sex mit Zufallsbekanntschaften oder ONS
Ahhdastutsogut_w30
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 21. Mai 2007, 13:58

Beitragvon Himbeere » Mi 24. Okt 2007, 14:38

Ich schlucke. Ich finds jetzt zwar nicht besonders lecker, aber auch nicht schlimm. Ich fänds jetzt auch nicht toll, wenn mein Partner nachm lecken erstmal aufstehen und sich den Mund ausspülen würde :?
Benutzeravatar
Himbeere
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 18. Okt 2007, 09:10

Beitragvon katja91 » Fr 18. Apr 2008, 01:18

Ich schlucke eigentlich auch immer. Ich finde das Gefühl des Saftes im Mund ganz angenehm - daher blase ich auch gern.
Auch, wenn er mir ins Gesicht gespritzt hat, muss ih immer ein wenig Sperma in den Mund führen :oops:
Ich muss jedoch auch sagen, dass das nicht immer so war. Bei dem ersten Jungen, denn ich oral verwöhnt habe, ist mir ziemlich schlecht geworden und ich hab lange nicht geschluckt...
katja91
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 01:00

Beitragvon exoticdream » Fr 18. Apr 2008, 13:25

Bei meinem Schatz schlucke ich immer.
Warum auch nicht?
Es schmeckt zwar ein bisschen bitter, aber wenn man es runterschluckt ist es gleich weg. Man kann ja auch mit Wasser, Limo, etc. nachspülen. Ausspucken würde ich nie. Wenn ich sein Sperma schon im Mund hab, dann geht's halt schnell runter damit. Aber beim Sex rumzuspucken .. ich weiß nicht ..
Mir würd's ja auch nicht gefallen, wenn er nachdem er mich oral befriedigt hat anfangen würde rumzuspucken. Außerdem habe ich sein Sperma lieber im Mund als irgendwo in den Haaren oder am Körper, wo es klebt.
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
(Benjamin Franklin)

Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.
(Sir Isaac Newton, engl. Physiker, 1643-1727)
Benutzeravatar
exoticdream
 
Beiträge: 600
Registriert: Fr 21. Dez 2007, 16:50

Beitragvon LayaYana » Fr 18. Apr 2008, 20:03

begeistert bin ich vom schlucken immernoch nicht. wenn er in meinem mund kommt, dann kann es auch durchaus vorkommen, dass ich es einfach wieder rauslaufen lasse. ist ja eh schon alles feucht und verklebt in der gegend von anderen sachen ;)

schlucken, manchmal ist es trotzdem schön. im richtigen moment, einfach nur schön, wenn die stimmung gerade intensiv und romantisch ist, dann ist das einfach noch ein wenig schöner.

ansonsten, die alternative, von der ich neulich gelesen habe (dass ich nicht selber drauf gekommen bin ^^), im mund behalten und mit einem kuss dem eigentümer zurückgeben. stelle ich mir tatsächlich wahnsinnig schön und romantisch vor. sehr nahe und innig *hach*, aber, hmm, dann muss ich ja die ganze zeit erst mal das sperma im mund haben, und irgendwie komm ich mit der konsistenz nicht so gut klar. aber vielleicht mal, *hach*
Urlaub - gar nicht da. Postkarte: "Der Himmel hat eine Farbe, die Luft hat eine Temperatur, meistens zumindest. Der Rest ist auch ganz ok. Hoffe euch geht es allen gut. Liebe Grüße, die Laya"
Benutzeravatar
LayaYana
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 4827
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 20:35
Wohnort: Turku

Beitragvon sensu » Fr 18. Apr 2008, 22:27

Wollte ich von meiner Freundin haben. Sie schluckt in richtig und sofort hinunter und will nichts davon hergeben. Sicher schmecke ich ihn wenn wir und küssen, aber irgendwie hätte ich gerne auch diese intime Saftvermischung von allen Säften in unseren Mündern. So als Ritual.
sensu
 
Beiträge: 67
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 21:43
Wohnort: Wien

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen, Kommentare, Diskussionen (w)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de