Geld oder Besitztümer

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.
Forumsregeln
Achtung, Du befindest Dich hier im Frauenbereich! Männer dürfen nur posten, wenn sie auch gefragt sind! ;)

Geld oder Besitztümer

Beitragvon Vicente » Sa 26. Dez 2015, 21:17

auf was steht ihr frauen mehr? ein mann mit viel geld oder ein mann der viele besitztümer hat (auto, riesen fernseher, teure technik etc.)

was ist für das weibliche auge attraktiver? ein voller geldbeutel oder ein schönes auto?
Vicente
 
Beiträge: 369
Registriert: Fr 14. Jul 2006, 11:23

Re: Geld oder Besitztümer

Beitragvon Kratzbaum » Sa 26. Dez 2015, 23:58

Ich, als Mann, möchte da mal eine simple Frage stellen:
korreliert das nicht ohnehin?

Oder einfach; wo ist der Unterschied?
Ob jemand viel Geld hat, oder viele teure Autos, ist da wirklich ein großer Unterschied?
Wird ein Millionär nicht viele Luxusschlitten in der Garage haben bzw. wird die Zahl der Autos nicht ohnehin eine Gleichung mit dem verfügbaren Einkommen bilden!?

Wäre in diesem Sinne nicht die Differenz wichtiger?
Z.B.: Was ist euch wichtiger; ein richtiger, durchsetzungsfähiger Kerl, der ohne Zweifel seinen Weg geht,
oder ein Mann, der sich durch seinen Besitz definiert.

Das wäre ein Unterschied: Sachlichkeit und Satus.
Gibt ja auch Grauzonen, den kastrierten Filialleiter z.B..
oder den Unterhalter ohne Freunde.

Weil deine Frage ohnehin bedeutet: ist es euch wichtiger, dass jemand viel Geld hat, oder dass er es zur Schau stellt-
vereinfacht: ist es euch wichtiger, dass euer Macker reich ist oder dass er prasst.

Da beides oberflächlich ist, stellt sich mir also folglich die einfache Frage: überlegst du dir, ein Auto zu kaufen oder ähnliches und spekulierst du auf dessen Wirkung auf die Weiblichkeit?

Sorry, vielleicht bin ich zu sehr alte Schule, aber ich möchte stets mehr wissen, warum jemand eine Frage stellt und weniger, was die gesellschaftliche Antwort darauf ist...
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2595
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 19:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Geld oder Besitztümer

Beitragvon Litschee » Fr 11. Mär 2016, 18:49

Kratzbaum, ich muss dir leider widersprechen.

Für mich persönlich macht das einen riesen Unterschied, ob ein Mann viel Geld oder viele Besitztümer hat. Der Unterschied liegt meiner Meinung nach darin, dass auch jemand, der keine Unmengen verdient, sparsam und vorausschauend leben kann und dafür auf verschiedene Besitztümer verzichtet. Das muss ja nicht heißen, dass man gar kein Auto hat, aber zumindest kauft man sich dann vielleicht nicht immer das allerteuerste. Genauso bringt mir ein Milliardär gar nichts, wenn er grundsätzlich hoch verschuldet ist und keinen Überblick über seine Ausgaben hat.

Insofern: Ja, es macht für mich einen Unterschied und ich bevorzuge eindeutig die sparsamen Männer. Geiz muss nicht sein, aber auch das wäre mir noch lieber, als dass mein Mann sich später auch noch an meiner hart verdienten Kohle vergreift ;)
In Deutschland nennen sie es "Jugend sucht". In England nennen sie es "Petting".
Wenn Stiftung Warentest einen Vibrator testet, ist dann "befriedigend" besser, als "gut"?
Benutzeravatar
Litschee
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 1600
Registriert: Di 16. Feb 2010, 21:40

Re: Geld oder Besitztümer

Beitragvon Fritzi » So 13. Mär 2016, 00:12

Ich gehöre zu der weiblichen Spezies, die noch nie einen Mann brauchte, um Auto, Wohnung etc.
zu kaufen.
Weder Fahrzeuge noch wedelnde Geldscheine interessieren mich. Das habe ich selbst.
Was zählt, ist sein Verhalten, Charakter und Verlässlichkeit, Humor und Grips im Kopf
dürfen nicht fehlen.
Protzende Männer, die Eindruck schinden wollen, sind irgendwie lächerlich und offenbar
voller Komplexe.
Das hat was, wenn einer in die Dorfkneipe kommt, Autoschlüssel auf den Tresen knallt
und guckt, ob auch alle bewundernd zuschauen! :lol: :roll: :lol:
Fly me to the moon
Fritzi
 
Beiträge: 213
Registriert: Do 8. Feb 2007, 16:46


Zurück zu Fragen, Kommentare, Diskussionen (w)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 1 Gast

cron
eis.de
In Partnerschaft mit eis.de