Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.
Forumsregeln
Achtung, Du befindest Dich im Frauenbereich! Männer dürfen hier nur in Ausnahmefällen posten.

Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon CoolMcCool » Do 31. Okt 2013, 10:52

Mal ne Frage an die Frauen, die Erfahrung mit der Pille bzw. auch mit dem Absetzen der Pille haben. Wie hat es sich auf eure Libido ausgewirkt, wenn ihr begonnen habt die Pille zu nehmen und wie hat es sich nach Absetzung der Pille verändert.

Meine Frau hat die Pille vor kurzem abgesetzt und seit dem ist sie nicht wiederzuerkennen. Sie war zwar noch nie eine Kostverächterin, aber derzeit ist sie zu meiner Freude fast ein bisschen "nymphig" :twisted:

Sie hat mir auch von einer Freundin erzählt, die die Pille abgesetzt hat und nun anders verhütet bei der es ähnlich war. Bin gespannt wie lange das anhält.
Schona und doch so fern
Benutzeravatar
CoolMcCool
ModeratorIn
 
Beiträge: 1958
Registriert: Di 7. Jul 2009, 17:15

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon Hornzipfel » Fr 1. Nov 2013, 17:31

CoolMcCool hat geschrieben: ...

Sie hat mir auch von einer Freundin erzählt, die die Pille abgesetzt hat und nun anders verhütet und bei der es ähnlich war. Bin gespannt wie lange das anhält.


Vermutlich bis in die letzten Wochen der Schwangerschaft.
Hornzipfel
 
Beiträge: 283
Registriert: Sa 28. Apr 2007, 16:51

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon Lena » Fr 8. Nov 2013, 22:35

Da kann ich dir leider keine Auskunft geben, weil ich seit ich sie nehme kaum auf sie verzichtet hab.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2263
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon Ninchen » Sa 9. Nov 2013, 13:29

Ich hab die Pille vor einer Weile abgesetzt, jedoch kann ich nicht wirklich beurteilen, ob es nur an mir liegt, dass wir mehr Sex haben. Liegt wohl auch daran, dass mein Mann "nymphiger" wird, weil er mal scharf schießen darf.
Roses are red, Violets are blue. You complete me. I compleat you.
Benutzeravatar
Ninchen
 
Beiträge: 326
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 14:28

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon Litschee » Do 20. Mär 2014, 16:30

Ich habe da in meiner pillefreien Zeit nichts wahrgenommen ;) ...ist bestimmt wieder bei jeder Frau unterschiedlich^^
In Deutschland nennen sie es "Jugend sucht". In England nennen sie es "Petting".
Wenn Stiftung Warentest einen Vibrator testet, ist dann "befriedigend" besser, als "gut"?
Benutzeravatar
Litschee
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 1600
Registriert: Di 16. Feb 2010, 20:40

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon Lena » Fr 21. Mär 2014, 12:05

CmC, darf man fragen warum sie die Pille abgesetzt hat? Ich mein, ihr habt doch regelmäßig Sex.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2263
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon Ninchen » Sa 22. Mär 2014, 14:28

Da gibt es 2 Optionen....

1. Nach der Ehe darf er nicht mehr ran
oder
2. Er darf scharf schießen :lol:
Roses are red, Violets are blue. You complete me. I compleat you.
Benutzeravatar
Ninchen
 
Beiträge: 326
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 14:28

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon NCIS » Sa 22. Mär 2014, 15:21

Es gäbe auch noch die Möglichkeit, dass sie eine andere Verhütungsmethode anwenden, weil sie die Pille nicht vertragen hat oder gesundheitliche Bedenken.

Ansonsten kann ich aus medizinischer Sicht nur sagen, die Pille als hormonelles Präparat wirkt nicht nur ausschließlich auf die Empfängnisverhütung, sondern beeinflusst systemisch den gesamten Körper, folglich auch die Libido.In welchem Ausmaß und in welcher Richtung, das ist sowohl vom Präparat (z.B. eine "Pille" vs. "Minipille"), von der Konzentration des Medikamentes als auch von der Frau abhängig.
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 605
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 14:39
Wohnort: Deutschland

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon CoolMcCool » So 23. Mär 2014, 15:44

Ninchen hat geschrieben:2. Er darf scharf schießen :lol:
Schona und doch so fern
Benutzeravatar
CoolMcCool
ModeratorIn
 
Beiträge: 1958
Registriert: Di 7. Jul 2009, 17:15

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon Ninchen » So 23. Mär 2014, 17:21

CoolMcCool hat geschrieben:
Ninchen hat geschrieben:2. Er darf scharf schießen :lol:


Gibts schon resultate?
Roses are red, Violets are blue. You complete me. I compleat you.
Benutzeravatar
Ninchen
 
Beiträge: 326
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 14:28

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon CoolMcCool » Di 25. Mär 2014, 08:35

Nein
Schona und doch so fern
Benutzeravatar
CoolMcCool
ModeratorIn
 
Beiträge: 1958
Registriert: Di 7. Jul 2009, 17:15

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon Backy » Di 25. Mär 2014, 21:18

Zunahme ? Am Anfang wird sie über 3 Äcker reihern ... :roll:
Seduce my mind, ensnare my heart, capture my soul, and my body is yours completely. (Raina Chapman)
Benutzeravatar
Backy
 
Beiträge: 509
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 09:50
Wohnort: Sachsen

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon Litschee » Di 25. Mär 2014, 21:45

Backy hat geschrieben:Zunahme ? Am Anfang wird sie über 3 Äcker reihern ... :roll:

Machen aber nicht alle ;)
In Deutschland nennen sie es "Jugend sucht". In England nennen sie es "Petting".
Wenn Stiftung Warentest einen Vibrator testet, ist dann "befriedigend" besser, als "gut"?
Benutzeravatar
Litschee
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 1600
Registriert: Di 16. Feb 2010, 20:40

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon Backy » Di 25. Mär 2014, 22:10

zum Glück ;)
Seduce my mind, ensnare my heart, capture my soul, and my body is yours completely. (Raina Chapman)
Benutzeravatar
Backy
 
Beiträge: 509
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 09:50
Wohnort: Sachsen

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon Ninchen » Di 25. Mär 2014, 22:33

Ich bin froh, dass ich da recht gut herum gekommen bin. :lol: Ich war ein paar mal aber kurz davor, meinen Mann zu erwürgen wegen dummer Kommentare...."Schatz, kannst du bitte aufhören zu kotzen? Ich muss mal aufs Klo."
Roses are red, Violets are blue. You complete me. I compleat you.
Benutzeravatar
Ninchen
 
Beiträge: 326
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 14:28

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon Lena » Mi 26. Mär 2014, 20:42

Ihr habt wohl keinen Nachttopf..
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2263
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon Ninchen » Mi 26. Mär 2014, 22:31

Wir haben 4 Klos im Haus, das problem ist nur, dass er fürs ausweichklo 3 Stockwerke runter in den Keller müsste. :lol:
Roses are red, Violets are blue. You complete me. I compleat you.
Benutzeravatar
Ninchen
 
Beiträge: 326
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 14:28

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon porcelina » Do 17. Dez 2015, 01:20

Der Thread is ja schon etwas älter und so...

Trotzdem geb ich mal meinen Senf dazu.

Ich hab die Pille sehr lange genommen und dann endlich abgesetzt. Und ich muss sagen, dass ich DEFINITIV bemerkt habe, dass ich nicht nur viel mehr Lust auf Sex habe als in der Zeit in der ich die Pille nahm sondern, dass meine Stimmung insgesamt viel ausgeglichener ist!

Ich wollte auf keinen Fall schwanger werden deshalb war die Pille für mich erste Wahl. Außerdem ist es soooo wunderbar den Schwanz ohne Gummi zu spüren!

Aber die Lust auf Sex ist größer. Absolut.
Life has a gap in it.
It just does.
You don't go crazy trying to fill it like a lunatic.
(Geraldine in Take This Waltz)
porcelina
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 17:06

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon Moglotti » Di 22. Dez 2015, 20:34

porcelina hat geschrieben:Ich hab die Pille sehr lange genommen und dann endlich abgesetzt. Und ich muss sagen, dass ich DEFINITIV bemerkt habe, dass ich nicht nur viel mehr Lust auf Sex habe als in der Zeit in der ich die Pille nahm sondern, dass meine Stimmung insgesamt viel ausgeglichener ist!


Eigentlich darf ich als Mann hier nicht meinen Senf dazu geben, aber als ich das gelesen hatte, musste ich direkt an meine Freundin denken. Die musswte aus gesundheitlichen Gründen die Pille absetzen und ist seitdem ein ganz anderer Mensch. Natürlich auch im Bett :mrgreen:
Benutzeravatar
Moglotti
 
Beiträge: 1038
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 18:53
Wohnort: NRW

Re: Auswirkungen der Pille auf die Libido?

Beitragvon porcelina » Mo 4. Jan 2016, 12:00

Das glaube ich dir sofort!

Die Pille galt lange Zeit als harmlos und viele Mädels haben sich wenige Gedanken dazu gemacht. Natürlich ist jedem klar, dass jedes Medikament irgendwelche Nebenwirkungen haben kann. Aber man muss sich klar machen, dass man mit der Pille Hormone zu sich nimmt! Das hat ja nicht nur Auswirkungen auf die Libido sondern auch auf die Psyche! Ich muss schon sagen, dass ich ohne Pille viel besser drauf bin! Mir ging es zwar die ganze Zeit über gut und ich hatte auch keinerlei körperliche Probleme... Aber rückblickend fiel mir das mit der Stimmung und der Libido dann doch auf. :?

Eine Verwandte hat einige Zeit sogar ein niedrig dosiertes Hormonpräparat genommen (NuvaRing) und hatte dann mit Angstzuständen zu kämpfen! Zufällig hat sie dann wenig später den NuvaRing nicht mehr genommen und die Angstzustände waren wie weggeblasen! :shock:
Life has a gap in it.
It just does.
You don't go crazy trying to fill it like a lunatic.
(Geraldine in Take This Waltz)
porcelina
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 17:06

Nächste

Zurück zu Fragen, Kommentare, Diskussionen (w)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de