Blasen - ein Genuss?

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.
Forumsregeln
Achtung, Du befindest Dich hier im Frauenbereich! Männer dürfen nur posten, wenn sie auch gefragt sind! ;)

Blasen - ein Genuss?

Beitragvon BlackHole » So 8. Mai 2011, 17:42

Ich weiß noch als ich erstmal eine Freundin untenrum geleckt habe. Sie war äußerlich immer sehr gepflegt, sah gut aus und roch gut, aber da unten hat es so fürchterlich gestunken, dass ich mich fast übergeben musste. Die weitere Male waren zwar nicht mehr so schlimm, aber gerochen hat man es trotzdem, vielleicht hab ich mich auch daran gewöhnt. So, nun zu meiner Frage: Wie ist es für euch, einen Schwanz im Mund zu haben? Ich meine, mir hatte noch keine gesagt, dass es ihr unangenehm ist...ich aber auch nicht, weil ich die Stimmung nicht versauen wollte. Und wenns wirklich streng riecht: Was tut man dann am besten dagegen, reicht denn einfach mit Wasser drüber zu gehen überhaupt aus? Denn Shampoo ist ja bekanntlich nicht gerade der beste Freund der Eichel. ;)
BlackHole
 

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon LayaYana » So 8. Mai 2011, 19:03

Wasser reicht, alles andere zerstört und gibt daher dem schlechten Geruch erst Nahrung.

Mein Erster hat auch gestunken, der hatte aber auch keine Hygiene, sein Problem, gabs halt auch keinen Blow Job. Alle anderen hatten zwar ihren Eigenduft und Eigengeschmack, aber nie etwas störendes.
Urlaub - gar nicht da. Postkarte: "Der Himmel hat eine Farbe, die Luft hat eine Temperatur, meistens zumindest. Der Rest ist auch ganz ok. Hoffe euch geht es allen gut. Liebe Grüße, die Laya"
Benutzeravatar
LayaYana
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 4827
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 20:35
Wohnort: Turku

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon ali » Mo 9. Mai 2011, 02:58

LayaYana hat geschrieben:Wasser reicht, alles andere zerstört und gibt daher dem schlechten Geruch erst Nahrung.


da hilft kein pudern und kein schminken; fötzchen muss nach fötzchen stinken, aber sauber soll es sein.
ali, der geile senior
ali
 
Beiträge: 315
Registriert: Fr 18. Mär 2005, 09:15
Wohnort: Basel (Schweiz)

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon Lealeee » Mo 13. Jun 2011, 23:46

Also für mich ist Blasen was sehr angenehmes, jedoch nur, wenn ich es "will", nicht wenn der gegenüber unbedingt "rein" will.

Ich weiss nicht wie es bei euch aussieht, aber für mich ist es ein hochgenuss, ihn im mund zu verwöhnen und den Gesichtsausdruck des gegenübers zu sehen, wenn er abspritzt, schlucken jedoch mag ich gar ned:S
Lealeee
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 8. Jun 2011, 02:56

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon Lena » Sa 26. Apr 2014, 14:03

Geht mir genauso wie Lealeee. Ich blase wenn ich will und dann mach ich es auch gern. "Früher" hab ich mich mehr davor geeckelt, aber ich denke das ist auch normal in der Anfangszeit. Ich finde, es ist auch eine Vertrauenssache, würde es auch nicht bei jedem tun sondern nur immer bei meinem aktuellen Freund, weil ich dann auch weiß, das er sauber ist und joa. Blasen mit Kondom bringt ja schliesslich relativ wenig und keiner hat Spaß daran. Und nein, ich würde auch nicht jedem mit Kondom einen blasen.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2465
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon Litschee » Mo 28. Apr 2014, 21:11

Es dauerte bei mir eine Weile, bis ich das genießen und teilweise sogar heiß finden konnte. Aber ja, inzwischen kann ich es genießen, meinem Freund einen zu blasen - aber eben auch nur, wenn ich Lust habe. Ist das nicht so, merkt das auch mein Freund sofort, weil ich dann viel automatisierter bin.
In Deutschland nennen sie es "Jugend sucht". In England nennen sie es "Petting".
Wenn Stiftung Warentest einen Vibrator testet, ist dann "befriedigend" besser, als "gut"?
Benutzeravatar
Litschee
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 1600
Registriert: Di 16. Feb 2010, 21:40

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon Ninchen » Mi 30. Apr 2014, 16:23

Ich wurd bei meinem ersten Mal überredet...und was er an Vorarbeit leisten musste. Heut ists ne Belohnung und etwas, das ich öfters mal mache, weil ich ihn dabei so gut steuern kann. :D
Roses are red, Violets are blue. You complete me. I compleat you.
Benutzeravatar
Ninchen
 
Beiträge: 326
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 15:28

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon candy5 » Sa 10. Mai 2014, 12:39

Es stimmt schon, da gehört vertrauen dazu. Ich liebe es meinem Partner einen zu blasen, seine reaktionen zu sehen und spüren, mit ihn zu spielen, aber nur wenn ich gerade in Stimmung bin. Glücklicherweise waren die Männer nie aufdringlich, und drängten mich dazu. Ironischerweise mag ich es nicht so, geleckt zu werden, nicht dass die Männer das falsch gemacht haben, mir gefällt es einfach nicht so besonders.
candy5
 
Beiträge: 9
Registriert: So 28. Feb 2010, 20:21

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon Lena » So 11. Mai 2014, 11:05

candy5 hat geschrieben:Ironischerweise mag ich es nicht so, geleckt zu werden, nicht dass die Männer das falsch gemacht haben, mir gefällt es einfach nicht so besonders.


Was? :o :o Sowas gibt? :o :o Das ist doch das allerbeste!
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2465
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon Ninchen » So 11. Mai 2014, 12:08

Bild
Roses are red, Violets are blue. You complete me. I compleat you.
Benutzeravatar
Ninchen
 
Beiträge: 326
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 15:28

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon candy5 » So 11. Mai 2014, 17:50

Dann hatte ich wohl unkompetentes Personal am Werk :oops: :oops: :cry: :cry: :( :( :|
candy5
 
Beiträge: 9
Registriert: So 28. Feb 2010, 20:21

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon Lena » So 11. Mai 2014, 18:12

Das kann gut sein. Vielleicht findest du noch den richtigen "Lecker" und wirst auch davon überzeugt das es etwas sehr schönes ist.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2465
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon candy5 » So 11. Mai 2014, 20:35

Hoffen wirs mal :P *fingerscrossed
candy5
 
Beiträge: 9
Registriert: So 28. Feb 2010, 20:21

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon Cindy3010 » Fr 27. Jun 2014, 09:47

Also ich persönlich mags eigentlich doch auch schon ihm einen zu blasen. Mir persönlich gefällt es ziemlich gut und weil ich weiß, dass er es einfach nur genießt, heizt mich das auch noch zusätzlich ein
Ich verwöhn eh gern ^^
Cindy3010
 
Beiträge: 35
Registriert: So 22. Jun 2014, 22:59
Wohnort: Schwäbische Alb ;)

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon ShivanDrache » Mi 24. Feb 2016, 21:34

Als Mann möchte ich dazu mal meine Meinung äußern, erstmal ist meine Einstellung so:
Verlange von deinem Partner nichts, was du selber nicht bereit bist zu tun.
Ich verwöhne meine Partnerin sehr gern Oral ohne von ihr zu erwarten das sie es bei mir tun wird, ich bin dann auch nicht sauer.
Mit einer Ex war das Erlebnis unter der Dusche schön, wo sie es sich das erstemal überhaupt getraut hat.
Sie konnte es sehr gut und brachte mich schnell zum Abgang was für sie natürlich keine schöne Überraschung war.
Aber um ihr zu zeigen das es nichts schlimmes ist, habe ich sie einfach zu mir hoch gezogen und innig geküsst und habe so mit ihr meine Sahne geteilt.
Von da an war sie absolut scharf drauf es zu tun und lies sich immer wieder neues dabei einfallen.
Hygiene ist selbstverständlich wichtig und Vertrauen das gleiche zählt für Anal
ShivanDrache
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 23. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Berlin

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon kevin-14 » Sa 30. Apr 2016, 14:41

früher hab ich meinem besten freund und senem bruder fast jeden tag einen geblasen, waren damals 14/12 und mir ist nur aufgefallen wenn er sex gehabt hat vorher, hat es irgendwie eklig geschmeckt
kevin-14
 
Beiträge: 202
Registriert: So 14. Jun 2009, 19:25

Re: Blasen - ein Genuss?

Beitragvon Lena » Sa 30. Apr 2016, 16:45

Schluss jetzt.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2465
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36


Zurück zu Fragen, Kommentare, Diskussionen (w)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de