Länge der Schamlippen

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.
Forumsregeln
Achtung, Du befindest Dich hier im Frauenbereich! Männer dürfen nur posten, wenn sie auch gefragt sind! ;)

Länge der Schamlippen

Beitragvon Mikey » Di 6. Jul 2010, 00:18

Da es ja im Männer-Forum diverseste Postings über Penis-Längen gibt, würde mich mal interessieren, wie es bei euch Frauen, mit der Länge der (inneren) Schamlippen aussieht? Die ist ja ähnlich vielfältig, wie die Penislänge.
Mikey
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Jul 2010, 00:14

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon KleineTrulla » Di 6. Jul 2010, 10:02

Joa stimmt. Manche innere Schamlippen sind größer als die äußeren und schauen raus oder hervor, manche sind kleiner und man sieht sie gar nicht. (es sei denn man zieht die äußeren auseinander), so wie bei mir.
Bei mir siehts eigentlich noch sehr kindlich aus, also irgendwie unverändert.
Benutzeravatar
KleineTrulla
 
Beiträge: 77
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 09:50

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon Mikey » Di 6. Jul 2010, 11:38

Und was ich auch noch fragen wollte... Wie zufrieden seid ihr mit Euren? Denn ich habe auch schon gehört, dass es einige Frauen gibt, denen ihre nicht gefallen (Stichwort Intim-OPs).
Mikey
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Jul 2010, 00:14

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon KleineTrulla » Di 6. Jul 2010, 12:40

Ich bin mit meinen sehr zufrieden, da sie noch aussehen wie in der Kindheit. Wie es wäre, wenn sie sich verändern, das weiß ich ja nicht. Ich habe welche gesehen, die etwas größer sind und irgendwie anders aussehen, und das hat mir nicht so toll gefallen. Es ist geschmackssache, aber ich bin sehr zufrieden.

Auch noch eine Frage von mir : Mit welchem Alter fangen sie denn an, sich zu verändern ?
Benutzeravatar
KleineTrulla
 
Beiträge: 77
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 09:50

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon Litschee » Di 6. Jul 2010, 15:58

Hmm...ich find meine jetzt nicht so super ;) bei mir sind die inneren Schamlippen länger, als die äußeren und das ist irgendwie blöde^^ angefangen zu wachsen haben sie bei mir vor ein oder zwei Jahren. Wie lang die sind, werde ich allerdings nicht messen, das ist mir herzlich egal :lol: Diesen Umfragemüll müssen wir bei uns Mädels jetzt nicht auch noch anfangen.
In Deutschland nennen sie es "Jugend sucht". In England nennen sie es "Petting".
Wenn Stiftung Warentest einen Vibrator testet, ist dann "befriedigend" besser, als "gut"?
Benutzeravatar
Litschee
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 1600
Registriert: Di 16. Feb 2010, 20:40

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon Lissy » Mi 7. Jul 2010, 05:12

Meine inneren Schamlippen stehen so ca. 2cm raus. Ich hatte früher oft Komplexe, weil ich dadurch von Mitschülerinnen gehänselt wurde. Aber inzwischen hat sich das gelegt. Es geht jetzt eigentlich schon so weit, dass einige meiner Ex-Freunde sogar richtig darauf abgefahren sind. Aber egal ob sie es nun mögen, oder nicht, ich lasse mich deswegen nicht mehr runter machen. Bei Vaginas gibt es nun mal genauso Variationen, wie bei Penisen.

Bei mir hatten sie angefangen zu wachsen, als ich so 14-15 war.
Benutzeravatar
Lissy
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 04:51

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon Pikras » Mi 7. Jul 2010, 10:44

Bei meiner Freundin hängen die inneren Schamlippen auch heraus.
Ich finde, das sieht sehr sexy aus und ist aber glaube ich auch ganz normal, oder ?
"...wer Andern in die Möse beißt, ist böse meist..."
Benutzeravatar
Pikras
 
Beiträge: 238
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 18:39
Wohnort: Stuttgart

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon LayaYana » Do 8. Jul 2010, 17:22

Bei mir sind die inneren Schamlippen auch länger als die äußeren. Anders fände ich es zwar schöner, aber es ist nichts, was mich wirklich stören würde. Und ich schließe mich Litschee an, dass viele Männer eine seltsame Neigung haben alles messen und kategorisieren zu müssen. Bei den Frauen zum Glück weniger begeistert. Mir ist nicht nur egal, wie lang das bei mir raushängt, mir ist noch viel egaler, wie lang das bei anderen ist ^^
Urlaub - gar nicht da. Postkarte: "Der Himmel hat eine Farbe, die Luft hat eine Temperatur, meistens zumindest. Der Rest ist auch ganz ok. Hoffe euch geht es allen gut. Liebe Grüße, die Laya"
Benutzeravatar
LayaYana
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 4827
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 19:35
Wohnort: Turku

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon matze2107 » Fr 12. Okt 2012, 15:38

Mehr Antworten gibt es dazu nicht?

Gibts hier keine Frauen mehr?
matze2107
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 23:57

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon Blumator » Fr 12. Okt 2012, 22:03

schnarch... seit 2 jahren warte ich auf ne antwort hier... :roll:

matze2107 hat geschrieben:Mehr Antworten gibt es dazu nicht?

Gibts hier keine Frauen mehr?


isses dir noch nicht aufgefallen? frauen beteiligen sich hier im forum recht selten, schon gar net an irgendwelchen "mess threads"
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1633
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 03:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon Lena » Sa 13. Okt 2012, 08:50

Ich frag mich, warum du das von uns wissen möchtest und was es dir hilft, wenn du es weißt.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2492
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon Redbone » Sa 13. Okt 2012, 09:06

Ich will, dass sie mich beißt.
Benutzeravatar
Redbone
 
Beiträge: 3264
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:50

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon passionfruit1987 » Sa 13. Okt 2012, 12:44

Also meine inneren sind nicht länger als die Äußeren...Ich bin zufrieden damit ;-)
passionfruit1987
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 9. Aug 2012, 19:42

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon Blumator » Sa 13. Okt 2012, 16:07

Leenaa hat geschrieben:Ich frag mich, warum du das von uns wissen möchtest und was es dir hilft, wenn du es weißt.


was bringen überhaupt irgendwelche umfragen?

machst ja wahrscheinlich eh nicht mit, also kann es dir ja herzlich egal sein...

musst nicht in jedem 3ten thread den sinn oder unsinn erfragen... denke das kann jede(r) auf seine weise für sich selbst auch ganz gut ;)
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1633
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 03:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon dingsda23 » Sa 13. Okt 2012, 17:32

es kann auch sexuell anregend auf andere wirken, wenn man was von sich preisgibt. ;)
dingsda23
 
Beiträge: 55
Registriert: Do 13. Sep 2012, 12:27

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon MainEvent » Do 8. Nov 2012, 13:04

Übrigens machen sich Frauen da deutlich mehr Gedanken drüber als Männer... ich finde längere Schamlippen deutlich anziehender... allerdings ist das soo unglaublich nebensächlich
Benutzeravatar
MainEvent
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:03

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon Holly » Di 25. Dez 2012, 02:26

Also ich persönlich finde meine inneren Schamlippen grässlich. Ich habe recht große. Es kann Spaß machen daran herum zu spielen. Aber rein optisch nicht schön. Das Pendant zu Segelohren und auch von der Struktur(Oberfläche) mag ich sie nicht. (Von anderen frauen habe ich noch keine näher betrachtet.^^)
Was auch nervt. Mit großen Schamlippen muss man beim Pinkeln aufpassen und sie erst auseinander ziehen oder so. Sonst pinkelt man näämlich sonstwo hin.^^


Ich nehms locker und würde mich nie operieren lassen. Aber meine optischen Lieblichskörperteile bleiben mein Hals und meine Brüste.^^

Edit: Übrigends hat eine Mitschülerin mal gemeint cool zu sein wenn sie meine Muchi ausgeleiert nennt. War so mit 13 oder 14. Geht mal garnicht. Denn zum Thema ausgeleiert würde man eher sie befragen können.^^ Ich dachte aber tatsächlich auh mal, das könnte vom dran rumspielen kommen.
Ein englischer Blog über die Liebe, nicht über sex.
http://love-logical.blogspot.de
Holly
 
Beiträge: 238
Registriert: Mo 17. Jul 2006, 22:40

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon matze2107 » Fr 10. Mai 2013, 22:43

mal wieder anstoß...
matze2107
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 23:57

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon Salamander » So 12. Mai 2013, 17:25

Hallo

Ich hab' nal irgendwo gelesen, daß sich das mit dem Wachstum der Schamlippen ähnlich
verhält wie mit dem Wachstum der Ohren: nämlich ein Leben lang. Ich weiß aber nicht
mehr die Quelle dazu.

Letztendlich ist es also wurscht, ob eine Frau viel oder wenig Geschlechtsverkehr betreibt
oder gar enthaltsam lebt. Und es ist auch kein Index für häufige Entbindungen oder für
häufiges Masturbieren. Es zeigt vielmehr den Reifegrad einer Frau, wie lang ihre Scham-
lippen sind, wobei das Wachstum wie schon von einigen Schreiberinnen dargestellt, von
Frau zu Frau unterschiedlich ist. Und daß es auch junge Frauen oder gar Mädchen gibt,
bei denen die inneren Schamlippen hervorschauen, liegt halt in der Vielfalt der Individuen.

Ich würd's jetzt nicht allzusehr überbewerten. Sicher, es gibt männliche Zeitgenossen
(mich übrigens eingeschlossen) die sich von so etwas angezogen fühlen, aber das ist
reine Geschmackssache des jeweiligen Betrachters.

Gruß, Thomas :oops:
Benutzeravatar
Salamander
 
Beiträge: 546
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 02:11
Wohnort: Norddeutschland

Re: Länge der Schamlippen

Beitragvon univers » Mo 13. Mai 2013, 23:35

Mit der Form der Schamlippen verhält es sich wie mit X- oder O-Beinen, kann man sich nicht aussuchen, ist bei jeder Frau verschieden und hat nichts mit der Häufigkeit von Geschlechtsverkehr oder Spielerei zu tun. Bei mir hat sich die äußere flache Schamlippenform verändert in der Pubertät, sie wurden praller,
bedecken die inneren, kleinen Schamlippen komplett. Bei Erregung schwellen sie ebenfalls prall an, das ist normal, denke ich.
Zufrieden bin ich mit allem an mir, sehr sogar! :)
Amicus est alter ego! - Ein Freund ist ein zweites Ich.
univers
 
Beiträge: 131
Registriert: So 26. Sep 2010, 23:52

Nächste

Zurück zu Fragen, Kommentare, Diskussionen (w)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
eis.de
In Partnerschaft mit eis.de