Schon mal mit dem Auto gemacht?

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?
Forumsregeln
Achtung, Du befindest Dich im Frauenbereich! Männer dürfen hier nur in Ausnahmefällen posten.

Schon mal mit dem Auto gemacht?

Beitragvon develilli » Mi 1. Jun 2016, 07:38

Hallo zusammen! Habt ihr es euch schon mal mit einem Teil des Autos selbst ( Schalthebel, Handbremse oder so) gemacht?
Also mit dem Schalthebel klappt gut, hatte das mal in nem Video gesehen und dann getestet.
Hat sonst jemand Erfahrungen damit?
Gruß Dev.
Benutzeravatar
develilli
 
Beiträge: 48
Registriert: So 3. Jul 2005, 14:33

Re: Schonmal mit dem Auto gemacht?

Beitragvon Lena » Mi 8. Jun 2016, 17:53

Ne, warum sollte man das tun? Mega eng und unbequem. Und mit der Handbremse? Was zum Teufel, die ist eher waagrecht zwischen den Sitzen verbaut, wie soll man da bitte rankommen? Selbst wenn, ich hätte sowieso nur Autos zur Verfügung, bei welchen man diese per Knopfdruck löst.

Nenn mir bitte einen einleuchtenden Punkt, warum man die Selbstbefriedigung so umständlich durchführen sollte?
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2490
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Schonmal mit dem Auto gemacht?

Beitragvon Kratzbaum » Mi 8. Jun 2016, 18:36

Weil ein Auto die Aspekte Kraft und männliche Technikvernarrtheit verbindet?

Mutmaße ich als Mann...
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2597
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 18:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Schonmal mit dem Auto gemacht?

Beitragvon Menlover » Do 9. Jun 2016, 05:57

Kratzbaum hat geschrieben:Weil ein Auto die Aspekte Kraft und männliche Technikvernarrtheit verbindet?



:lol: :lol: :lol:
Menlover
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 19:30
Wohnort: Osnabrück

Re: Schonmal mit dem Auto gemacht?

Beitragvon develilli » Do 9. Jun 2016, 06:56

Tschuldigung war aber geil! Klar ist es umständlich aber hat funktioniert. War auch nicht die Handbremse sondern der Schaltknauf. Hab ich in meinen.Autos auch nicht mehr aber ich war jung und hatte einfach Bock drauf!
Gruß Dev.
Benutzeravatar
develilli
 
Beiträge: 48
Registriert: So 3. Jul 2005, 14:33

Re: Schonmal mit dem Auto gemacht?

Beitragvon beautifulagonist » Do 9. Jun 2016, 09:44

Sowas nennt man dann wohl Objektophilie :o
beautifulagonist
 
Beiträge: 437
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Schonmal mit dem Auto gemacht?

Beitragvon Jojo55 » Do 9. Jun 2016, 15:56

Mein letzter Wagen hatte den Automatik-Wählhebel am Lenkrad, und die "Hand-" war eine "Fuß"feststellbremse. Das haben die Amis früher extra so gebaut um derartigen Automobilmissbrauch zu verhindern.
Венн ду дас лезен каннст, бист ду кайн думмер весси!
Jojo55
ModeratorIn
 
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 15. Dez 2007, 16:16

Re: Schonmal mit dem Auto gemacht?

Beitragvon Redbone » Do 9. Jun 2016, 18:26

:lol: :lol: :lol:
Ich will, dass sie mich beißt.
Benutzeravatar
Redbone
 
Beiträge: 3264
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:50

Re: Schonmal mit dem Auto gemacht?

Beitragvon Torben2 » Fr 20. Okt 2017, 14:20

Lena hat geschrieben:Ne, warum sollte man das tun? Mega eng und unbequem. Und mit der Handbremse? Was zum Teufel, die ist eher waagrecht zwischen den Sitzen verbaut, wie soll man da bitte rankommen? Selbst wenn, ich hätte sowieso nur Autos zur Verfügung, bei welchen man diese per Knopfdruck löst.

Nenn mir bitte einen einleuchtenden Punkt, warum man die Selbstbefriedigung so umständlich durchführen sollte?


Sorry, das ich hier mal als Mann mich zu Wort melde.
sicherlich hast du Recht, das die Selbsbefriedigung mit einem PKW sehr umständlich ist.
Unter der Dusche oder unter der Bettdecke kommt man da natürlich bequemer zum Ziel.
Aber, wenn man sich nun mal mit oder an bestimmten Gegenständen erregen kann, dann ist einem da nichts zu umständlich.

Ich spreche da aus Erfahrung.
Ich befriedige mich gern mit- bzw. auf Fahrrädern.
Das ist manchmal auch twas umständlich.
zumal ich mir dafür auch gern ab- und zu Fahrräder anderer Personen ausleihe.

Fazit: Im Bett geht's schnell und bequem.
Wenn man aber einen bestimmten Fetisch, Splin oder Objektophilie hat, dann nimmt man auch gern
mal einige Umstände in kauf.
Torben2
 
Beiträge: 35
Registriert: So 8. Mai 2016, 06:46
Wohnort: Niedersachsen


Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (w)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de