Seite 4 von 4

Re: An die Frauen: Masturbation im Wald

BeitragVerfasst: So 2. Dez 2012, 13:40
von beautifulagonist
Gibt bestimmt viele, die es gerne im Wald machen, aber sicher nicht so, wie die TE :o

Re: An die Frauen: Masturbation im Wald

BeitragVerfasst: So 2. Dez 2012, 20:49
von Beeke
Ich würde es auch gerne im Wald oder überhaupt in der Natur machen, aber ich traue mich nicht.
Auf "natürliche Hilfsmittel" (also was die TE so schildert :shock: ) würde ich dabei aber verzichten.

Re: An die Frauen: Masturbation im Wald

BeitragVerfasst: So 2. Dez 2012, 23:01
von Blumator
ehrlich gesagt kann ich mir fast nicht vorstellen das das alles der wahrheit entspricht was die TE geschrieben hat... :lol:

aber ich geh trotzdem davon aus das viele diesen "traum" hegen und eventuell auch schon getan haben (sicherlich ohne diverse hilfsmittel der TE, es gibt ja so genug hilfmittel ;))

Beeke hat geschrieben:Ich würde es auch gerne im Wald oder überhaupt in der Natur machen, aber ich traue mich nicht.


an was scheiterts? also wieso genau traust du dich nicht?
es gibt doch bestimmt nen fleckchen bei dir in der nähe an dem du deine "ruhe" hast ;)

und wenn nicht, ich kann dir bei mir 4-5 sehr gute plätze zeigen ;) :lol:

Re: An die Frauen: Masturbation im Wald

BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2012, 18:57
von Beeke
Blumator hat geschrieben:an was scheiterts? also wieso genau traust du dich nicht?
es gibt doch bestimmt nen fleckchen bei dir in der nähe an dem du deine "ruhe" hast ;)


Ich gehe immer davon aus, wenn ich das ruhige Fleckchen gefunden habe, dann kann es auch jemand anderes finden :? Und genau das möchte ich nicht. Für mich ist nicht die Gefahr des Erwischtwerdens der Kick, sondern wirklich die Natur, frische Luft, Sonne...

Re: An die Frauen: Masturbation im Wald

BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2012, 21:01
von Dessousliebhaber
Den Kick brauch ich auch nicht, mich würde es nur mit Dessous rauslocken, bei mir gibt es nur kaum möglichkeiten, habe zwar Wald und ein paar Baggerlöcher, nur der Wald ist zum Teil Bundeswehr und die Baggerlöche, naja was soll man davon halten und in so einen Busch will ich nicht

Re: An die Frauen: Masturbation im Wald

BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2012, 23:12
von beautifulagonist
warum wurde mein Beitrag gelöscht ?

Re: An die Frauen: Masturbation im Wald

BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2012, 07:38
von Dessousliebhaber
Dein Beitrag ist doch noch da (02.12.12- 12:40)

Re: An die Frauen: Masturbation im Wald

BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2012, 20:45
von beautifulagonist
Ich hatte aber auch einen am 03.12. geschrieben :cry:

Re: An die Frauen: Masturbation im Wald

BeitragVerfasst: Fr 11. Sep 2015, 09:57
von Seesternchen
also, nackt draussen sb mag ich sehr.. aber nicht mit ästen oder weiss ich was.. nein, einfach irgendwo im grünen liegen, ausziehen, augen schliessen und geniessen.. die sonne auf dem ganzen körper spühren.. wau.. das erwärmt.. und dazu der kick jemand könnte zusehen.. das erregt.. meistens habe ich nur meine hand.. ab und zu auch ein kleiner vibi

Re: An die Frauen: Masturbation im Wald

BeitragVerfasst: Do 19. Nov 2015, 14:50
von Juju
Ich schließe mich Seesternchen an, draußen Sb ist sehr schön an verschiedenen Orten, auch in nem Wald oder auf ner Lichtung, nur halt nicht mit ästen oder so :lol:

Re: An die Frauen: Masturbation im Wald

BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2016, 17:45
von LeaLaus
Ich würde es im Sommer gerne mal ausprobieren, im Moment ist es leider zu kalt dafür.
Ich wohne sowieso etwas ländlicher, da findet sich leicht ein gutes Stückchen Wald oder Feld.
Nackt würde ich es dann am liebsten machen, nur ob man sich dann auch traut sich da auszuziehen ist nochmal ne andere Frage, zur Not gehts aber auch unterm Rock.

Re: An die Frauen: Masturbation im Wald

BeitragVerfasst: Sa 27. Mai 2017, 09:26
von Blaumeise
Ich mache durchaus sehr gern outdoor SB und habe mir auch schon öfter bei einer Mountainbike-Tor ein gemütliches Plätzchen gesucht. Aber ich habe mich noch nie getraut mich da auszuziehen...