An die Frauen: Masturbation im Wald

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?
Forumsregeln
Achtung, Du befindest Dich im Frauenbereich! Männer dürfen hier nur in Ausnahmefällen posten.

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon kitty » So 11. Jul 2010, 13:43

Ich liebe Sex und Masturbation in der Natur. Früher als ich jünger war eher weil ich daheim sonst nie ruhe dafür hatte. Außer vielleicht nachts aber da wollte ich auch pennen^^.

Ansonsten kann ich nur mal empfehlen, wenn man auf Selbstdemütigung steht, sich in Brennnesseln zu setzen. Das zwiebelt dann ordentlich :lol:
kitty
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 21:25
Wohnort: Schland

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon LayaYana » So 11. Jul 2010, 16:23

Schmerz hat nichts mit Demütigung zu tun. Aber ja, wer auf Schmerzen steht, kann das mit den Brennnesseln ruhig mal ausprobieren.
Urlaub - gar nicht da. Postkarte: "Der Himmel hat eine Farbe, die Luft hat eine Temperatur, meistens zumindest. Der Rest ist auch ganz ok. Hoffe euch geht es allen gut. Liebe Grüße, die Laya"
Benutzeravatar
LayaYana
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 4827
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 19:35
Wohnort: Turku

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon sara321 » So 27. Feb 2011, 15:07

Ich finde das auch eine geile Idee ... und habe es letzten Sommer auch schin mal gemacht ... :?
Ich habe mir sein Küchenmesser mitgenommen, die Rinde von nem Ast angemacht und mir den Ast dann soweit reingesteckt, bis ich einen leihten Schmerz verspürte ;)

Lg
Sara
sara321
 
Beiträge: 1
Registriert: So 27. Feb 2011, 14:55

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon Lisa » So 27. Feb 2011, 15:13

sara321 hat geschrieben:Ich finde das auch eine geile Idee ... und habe es letzten Sommer auch schin mal gemacht ... :?
Ich habe mir sein Küchenmesser mitgenommen, die Rinde von nem Ast angemacht und mir den Ast dann soweit reingesteckt, bis ich einen leihten Schmerz verspürte ;)

Lg
Sara


Tatütata, Fakealarm!
Benutzeravatar
Lisa
 
Beiträge: 439
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 00:40

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon Dessousliebhaber » So 27. Feb 2011, 16:26

Lisa hat geschrieben:Tatütata, Fakealarm!


Dafür solltest du schon ne eigene Farbe bekommen :lol:
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 10:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon Lisa » So 27. Feb 2011, 16:54

Meine Meinung, andererseits....vllt gibt es ja nen Fetisch der sich mit der Astbearbeitung durch Küchenmesser beschäftigt..... :twisted:
Benutzeravatar
Lisa
 
Beiträge: 439
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 00:40

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon Lena » So 27. Feb 2011, 19:39

sara321 hat geschrieben:Ich finde das auch eine geile Idee ... und habe es letzten Sommer auch schin mal gemacht ... :?
Ich habe mir sein Küchenmesser mitgenommen, die Rinde von nem Ast angemacht und mir den Ast dann soweit reingesteckt, bis ich einen leihten Schmerz verspürte ;)

Lg
Sara


Ja schmerzen sind ja auch so unheimlich "geil" :roll:
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2495
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon Dessousliebhaber » So 27. Feb 2011, 20:58

Leenaa, manche stehen halt auf Schmerzen
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 10:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon jessy » Do 3. Mär 2011, 23:05

im Wald hab ich es mir auch schon gemacht, besser gesagt auf einer Wiese neben dem Wald.
Aber so Spielchen mit Ästen oder an Bäumen reiben das brauch ich nicht. Da kann man sich ja alles mögliche bei holen...
Benutzeravatar
jessy
 
Beiträge: 37
Registriert: Di 1. Mär 2011, 10:49

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon Smeagol » Do 3. Mär 2011, 23:15

jessy hat geschrieben:im Wald hab ich es mir auch schon gemacht, besser gesagt auf einer Wiese neben dem Wald.
Aber so Spielchen mit Ästen oder an Bäumen reiben das brauch ich nicht. Da kann man sich ja alles mögliche bei holen...


wer gesunde finger hat brauch auch keine äste oder stämme... :lol:
oder halt anderweitig "spielzeug" :D
Smeagol
 
Beiträge: 462
Registriert: Sa 17. Jul 2010, 16:47

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon tomaus82x » Do 17. Mär 2011, 13:22

sara321 hat geschrieben:Ich finde das auch eine geile Idee ... und habe es letzten Sommer auch schin mal gemacht ... :?
Ich habe mir sein Küchenmesser mitgenommen, die Rinde von nem Ast angemacht und mir den Ast dann soweit reingesteckt, bis ich einen leihten Schmerz verspürte ;)

Lg
Sara


auch ich als mann habe schon so manches reingesteckt (bei frau)
und es ist wirklich sehr geil es zu tun. für beide :!: :!:
aber es durften immer nur dinge mit glatter oberfläche sein.
(empfindliche schleimhaut, rauhes zeug = verletzungen)

die geschichte mit abgemachter rinde kann ich daher umso weniger glauben
Neugierig und aufgeschlossen, PN's willkommen
tomaus82x
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 7. Dez 2010, 13:33
Wohnort: Bei München

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon CherieCherieCherie » So 20. Nov 2011, 19:27

ich find das auch geil
ich würde auch gerne mal im wald nackt fahrrad fahren und vielleicht dabei etwas drinstecken haben ;)
nur normalerweise stecke ich mir den besenstiel rein :)
CherieCherieCherie
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 19:51

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon Dessousliebhaber » Mo 21. Nov 2011, 05:13

CherieCherieCherie hat geschrieben:ich find das auch geil
ich würde auch gerne mal im wald nackt fahrrad fahren und vielleicht dabei etwas drinstecken haben ;)


naja, weißt ja was passiert wenn man erwischt wird

CherieCherieCherie hat geschrieben:nur normalerweise stecke ich mir den besenstiel rein :)


natürlich
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 10:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon Jojo55 » Mo 21. Nov 2011, 07:46

CherieCherieCherie hat geschrieben:ich würde auch gerne mal im wald nackt fahrrad fahren und vielleicht dabei etwas drinstecken haben ;)

Dann schraub doch den Sattel ab :roll:
Венн ду дас лезен каннст, бист ду кайн думмер весси!
Jojo55
ModeratorIn
 
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 15. Dez 2007, 16:16

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon CherieCherieCherie » Mo 21. Nov 2011, 20:03

hm das wär geil ;)
ich mag es auch mit Wäscheklammern mich zu picksen :)
du kannst ja auch ein picknick im Wald machen vielleciht mit Gurken oder Karotten und sie dir renschieben :)
ja mit dem besenstiel ist es hammageil ;))
CherieCherieCherie
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 19:51

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon Lisa » Di 22. Nov 2011, 16:36

Oh man....wenn se sich wenigstens Mühe geben würden.... aber zum Thema damit ich nicht ins offtopic rutschen würde:

Kein Interesse, was soll mich daran auch faszinieren?
Benutzeravatar
Lisa
 
Beiträge: 439
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 00:40

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon CherieCherieCherie » Di 22. Nov 2011, 16:49

vielleciht die Angst erwischt zu erden
ich würde gerne erwischt werden ;) :oops:
CherieCherieCherie
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 19:51

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon Lisa » Di 22. Nov 2011, 20:20

Erwischt!
Benutzeravatar
Lisa
 
Beiträge: 439
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 00:40

Re: Masturbation im Wald

Beitragvon Onanist-BE » Mo 29. Okt 2012, 14:03

Ich bin zwar ein M, erlaube mir nun trotzdem hier zu posten...
Im Sommer wenn es warm ist, geniesse ich es oft ganz alleine im Wald.
Besonders warme Sommermorgen oder -abende sind wunderbar in der Natur.
Meist ziehe ich mich dazu vollkommen nackt auf und deponiere meine Kleider. Oft gehe ich dann mit einer mega Erektion etwas auf Wanderschaft. Ab und zu zu mache ich mir auch eine schöne Portion Gleitmittel dran.
Ganz besonders erregt es mich so völlig nackt mal auf den Weg raus zu gehen, oder es auf einer Bank am Wegrand zu geniessen. Die Gefahr des 'Entdeckt-werden-könnens' macht mich extrem heiss. Die Orgasmen sind meist wundervoll intensiv...
Onanist-BE
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 16:52
Wohnort: Thun

Re: An die Frauen: Masturbation im Wald

Beitragvon Jassi » Sa 1. Dez 2012, 18:13

Ich machs auch im Wald, wir haben an einer Stelle ein ziemlich großes Gebüsch, dass ist innen hohl und mit ein bisschen kriechen kommt man darein und dann... :lol:
Jassi
 
Beiträge: 22
Registriert: So 9. Sep 2012, 11:02
Wohnort: Narnia :3

VorherigeNächste

Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (w)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de