Hauptsächlich an die Älteren

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Re: Hauptsächlich an die älteren

Beitragvon wunschdenker » Mo 11. Nov 2013, 14:28

Hallo zusammen.
Ich muss heute schon griensen,wenn ich an all die jenigen jungen Leute denke die sagen:
IIIIHHHH ..... darf mir garnicht vorstellen ,das mein Opa (62 ?) sich noch wixt ,oder Oma mit ihren 72 noch Sex hat.!!!

Liebe Gemeinde = solltet IHR dieses Alter erreichen und dann noch Verlangen nach nem Ständer oder Vagina haben - Ja dann möchte ich noch da sein und lachen können und mit Finger auf Euch zeigen =
Da kuck,die,die immer sagten : mein Opa hat noch Sex- pfui Deibel.

Ist aber nicht böse gemeint ,nur es ist sooo! Das Verlangen ,die Gefühle, das Vergnügen,das Lustbegehren ,das ist bis ins hohe Alter da. Nicht jeder wird es noch ausüben können(Krankheiten oder so) aber wenn man einigermaßen gesund ist,ist das alles noch sehr schön zu machen. :oops:

Und W I R A L T E N machen es noch so lange wie es geht und Lust bereitet.
Auf gehts,pack merrs! ;)
Warum denn in die Frene schweifen - die guten Freunde sind soooo nah!
wunschdenker
 
Beiträge: 108
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 21:59
Wohnort: na klar

Re: Hauptsächlich an die älteren

Beitragvon Just_Explore » Do 14. Nov 2013, 20:17

Es ist komisch; gerade derzeit habe ich das Gefühl, dass mein sexuelles Verlangen in etwa wieder auf dem Level meiner Jugend - etwa 14 Jahre - ist; ich könnte dauernd :)
Und - rein physiologisch - funktioniert das auch - ist also keine "Wunschvorstellung", sondern real.

Die Problematik ist nur, dass man sich nicht so recht darüber freuen kann, weil - selbst in diesem Forum - anscheinend die Maxime lautet: "(nur) Jung ist geil".

In meinem Alter ist es schon schwierig, nicht "komisch" 'rüber zu kommen, wenn man überhaupt sexuelle Lust hat; war das noch einfach, als ich jung war - da kam das *immer* goldig 'rüber - auch, wenn das Gegenüber nicht interessiert war; das ist heute anders: Als sabbernd, gaffend - wird man bezeichnet - wo man doch gar nix anders macht, als "früher"...

Selbst die REALISTISCHEN Chancen zerstört man dann selbst, weil man einfach nicht mehr an einen "Erfolg" glauben mag - ich habe so bereits jungen Menschen viel Leid bereitet, einfach, weil ich selbst auf diesen Jugendwahn herein gefallen war...

Wichtig finde ich aber, dass man attraktiv bleibt (schlank, drahtig oder trainiert, gepflegt - nicht unbedingt: Gestylt).

Hatte selbst mal einen Bekannten, der mit 55 Jahren sich fragte, warum er "Niemanden bekommt"...
Ja - er hatte eigentlich genug Geld, seine (Front-)Zahnlücken mit Implantaten zu schließen...

Ach egal - wichtig ist, meine ich, dass man ***DA*** ist. Einfach *da* - in der Jetztzeit. Nicht getürkt - sondern von Herzen...

Hey - ich wixxe gerne, oft und es ist immer MEGAGEIL !!!
Just_Explore
 

Re: Hauptsächlich an die älteren

Beitragvon wix2much » So 12. Jan 2014, 09:35

Mit 13-16 habe ichs mir auch mindestens 2 x bis zum Orgasmus besorgt heute ist es ja nachdem
2-3 mal die Woche an mir rum spielen tue ich täglich aber nicht immer bis zum Orgasmus
Zwischndurch wird ja auch hin und wieder gefickt
wix2much
 
Beiträge: 133
Registriert: So 27. Dez 2009, 20:20

Re: Hauptsächlich an die älteren

Beitragvon helmut49 » So 12. Jan 2014, 14:22

Ich gehöre auch zu den Älteren , mein Schwanz steht auch noch relativ gut , ich ficke meine Frau etwa 3 mal die Woche , und wichsen tue ich auch noch fast jeden Tag.
Auch im Alter geht noch bischen was :D
helmut49
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Sep 2010, 16:06

Re: Hauptsächlich an die älteren

Beitragvon Onasis » Mo 27. Jan 2014, 17:01

Wichse seit meinem 13. Lebensjahr, die Frequenz hat dann mit den Jahren zugenommen und ich habe es mir so 2-3 mal am Tag gemacht. Jetzt bin ich 71, wichs aber noch täglich. Einmal in der Woche ficke ich auch. Habe aber mehr Freude beim Wichsen, da man dabei den Orgasmus besser steuern und aus meiner Sicht auch intensiver erleben kann. Sehe es auch gern, wenn das Sperma aus meinem Schwanz spritzt...
Onasis
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 21. Jul 2011, 20:15

Re: Hauptsächlich an die Älteren

Beitragvon onano44 » Mo 20. Mär 2017, 08:47

Seit meinem Beitrag an dieser Stelle vor zehn Jahren hat sich meine Wichshäufigkeit altersbedingt etwas reduziert. Während ich seit frühester Jugendzeit täglich zwei- bis fünfmal wichste, sind es heute nur noch ein- bis zweimal. Der Grund ist, dass seit einer Prostataoperation vor vier Jahren mein Schwanz nicht mehr so zuverlässig wie früher steif wird. Wenn ich ihn reibe, ist er nur halbsteif und wird erst kurz vor dem Orgasmus richtig hart. Dies und der Umstand, dass ich als Rentner genügend Zeit habe, führen dazu, dass ich heute meistens eine bis zwei Stunden genüsslich wichse, bis ich den Höhepunkt kommen lasse. Seit der Operation kann ich auch nicht mehr abspritzen; das Sperma fliesst beim Orgasmus in die Blase. Trotzdem ist das Wichsen und sind die Orgasmen immer noch so erregend und intensiv wie zuvor. Wichsen ist einfach das Schönste.
Alles, was schön ist, ist entweder verboten oder unmoralisch, oder es macht dick.
onano44
 
Beiträge: 264
Registriert: Fr 18. Mai 2007, 19:31
Wohnort: Bad Ragaz (Schweiz)

Re: Hauptsächlich an die älteren

Beitragvon Frankonierer » Mo 20. Mär 2017, 15:03

Früher brauchte ich nur an was geiles denken und schon hatte ich einen Steifen. Ich konnte am Tag gar nicht so oft wichsen wie ich wollte. Ich war ja meistens nicht alleine zu Hause und dabei ertappt zu werden ist ja nicht gerade schön. Kam aber auch vor. :oops: Jetzt kann ich es beliebig ausdehnen ohne das mich jemand stört. Aber dafür genügt es mir jetzt so ein, zwei mal am Tag.
Frankonierer
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 21:47
Wohnort: Bayern

Re: Hauptsächlich an die älteren

Beitragvon Kendo » Di 21. Mär 2017, 18:32

Ich hatte früher bis zu 5 mal am Tag gewichst. Eigentlich lässt das nicht nach, aber man findet nach der Schulzeit nicht mehr so viel Zeit dazu ;)
Kendo
 
Beiträge: 78
Registriert: Mo 7. Mai 2007, 18:48

Re: Hauptsächlich an die älteren

Beitragvon biker44new » Mi 22. Mär 2017, 14:43

Ich bin schon 62 und wichse täglich mindestens einmal. Zwei- bis Dreimal die Woche hole ich mir aber zweimal am Tag einen runter. Bei dem Angebot im Internet kann ich nicht anders :D
biker44new
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 21:04
Wohnort: München

Re: Hauptsächlich an die Älteren

Beitragvon TomiBielefeld » Do 23. Mär 2017, 14:18

Meine Internet Freundin hat mir neulich mal die Aufgabe gegeben, 3 mal in 2 Stunden zu wichsen.
Das hat nicht ganz geklappt aber 4 mal in 4 Stunden schaffe ich noch. Bin 58.
Wenn ich halbwöchentlich bei meiner "echten" Freundin bin, setze ich immer einen Tag vorher aus.
Sonst wird's anstrengend mit dem Beischlaf. Beides ist schön und Training ist Alles :D
Nachgelassen hat bisher kaum was :D :D
TomiBielefeld
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 23. Mär 2017, 12:27

Re: Hauptsächlich an die Älteren

Beitragvon Pebo » So 26. Mär 2017, 08:18

Bin auch 62J und mache täglich SB und brauche es auch. Bin auch gerne aktiv mag gerne Körperkontakt in vielen Varianten. Der Druck war in der Jugend sicherlich noch größer.
Pebo
 
Beiträge: 66
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 17:47
Wohnort: Siegen, im Süden von NRW

Vorherige

Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de