In die Vorhaut wichsen

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Beitragvon broken dream » So 13. Mai 2007, 14:24

Habe es mir schon mal so gemacht. Das ist ein paar Jahre her. Da ich aber das ejakulat eh immer in einem Taschentuch entsorge und ich nicht unbedingt sofort ins Badezimmer rennen will kann ich mir das sparen. Wenn ich mir es immer so machen würde wäre es mir viel zu stressig.
Gib Aids, Todessternen, Cam2cam, pictausch, icq, Nazis und dem BVB keine Chance!
Rauchmelder Retten leben!
Falls du von jemanden geweckt wirst der wie Darth Vader atmet: vertraue ihm ! Er will dich retten!
http://www.youtube.com/watch?v=FmdKiu5fYNg
Benutzeravatar
broken dream
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 2235
Registriert: So 19. Nov 2006, 23:48
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon K.A. » So 13. Mai 2007, 18:28

gab auf der ersten seite die frage, wie dass denn mit dem druck gehen sollte. ich mach das auch manchmal und bei mir gehts gut. also man braucht schon eine gewissen vorhautlänge. bei mir ist es so, dass sie die eichel bei noch bedeckt, auch bei der erektion. wenn ich mekre, dass cih gleich komme, ziehe ich schnell die vorhaut rüber und halte sie ordentlich zu. im zweifellsfall durch die vorhaut weiterwichsen. wenn ich komme, schießt das sperma immer gegen die vorhaut, wenn man gründlich zudrückt, prallt es ab und verteilt sich da halt. kann man dann prima in ein taschentuch oder ins klo oder so geben. nur da sich dabei das sperma überall zwischen vorhaut und eichel verteilt sollte man sich das ganze danach schon gründlich waschen.
Benutzeravatar
K.A.
 
Beiträge: 850
Registriert: So 28. Mai 2006, 14:40
Wohnort: NDS

Beitragvon Hormontherapeut » Mo 14. Mai 2007, 09:37

Hmm, irgendwie ein lustiger Thread, zu dem ich sogar etwas beitragen kann, denn ich habe das mal sozusagen aus reiner Verzweifelung gemacht.

Also, ich war damals vorm TV beim Pornogucken und natürlich beim genüßlichen hobeln. Ich hatte aber keine Taschentücher oder sowas bereit gelegt, weil dass sozusagen immer nur mein "Azdwärmprogramm" ist. Der eigentliche Abschluß ist dann bei mir meist aufm Klo, da geht die Misere gleich in die Schüssel. Egal.

Jedenfalls habe ich mich an diesem Abend ein ums andere Mal an den Rand der Ejakulation gewichst. Dann kam irgendwann, viel zu schnell, der Point of no return. Ich spürte noch alles in mirhochsteigen. Um nicht eventuell empfindliches Interieur zu beschmutzen, hab ich die Vorhaut wieder über die Eichel geschoben und "dicht" gemacht. Es spritzte dann, nicht sonderlich druckvoll, eben in die Vorhaut. Dann musste ich aber zügig zum Klo, weil die Auslaufgefahr natürlich ziemlich hoch war.
People...they don't write anymore-they blog.Instead of talking,they text,no punctuation,no grammar:LOL this & LMFAO that.It's just a bunch of stupid people pseudo-communicating in a proto-language that resembles more what cavemen used to speak.
Benutzeravatar
Hormontherapeut
 
Beiträge: 12661
Registriert: Di 5. Jul 2005, 15:31
Wohnort: Sunshine state

Beitragvon 7inch » Mo 14. Mai 2007, 20:10

Ich hab' auch ein gutes Stück Vorhaut und praktizier hin und wieder aus Bequemlichkeit dasselbe Manöver. Ich mache das meist, wenn ich voll bekleidet wichse. Ich massiere meinen Schwanz mit der Hand über den Klamotten und wenn ich dann abspritze, halte ich vorne die Haut zu. Wenn ich dann aufm Klo das Sperma rausschütteln will, muss ich schon sehr geschickt fummeln, sonst hält's nicht dicht und alles tropft raus. Das passiert leider hin und wieder. Erstrecht, wenn nach dem Abspritzen der Ständer bestehen bleibt und man das Rohr kaum ausm Slip bekommt. ;)
Benutzeravatar
7inch
 
Beiträge: 290
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 21:30

Beitragvon Gast » Sa 19. Mai 2007, 11:46

Manchmal mach ich das auch, meistens dann, wenn es mir unerwartet schnell kommt^^ Dann halt ich einfach die Vorhaut vorne zusammen, hol mir geschwind ein Taschentuch und laß es dann rauslaufen...
Gast
 

Beitragvon Fast Täglich » Di 22. Mai 2007, 14:51

Bei mir geht das gar nicht, ich habe keine.
Benutzeravatar
Fast Täglich
 
Beiträge: 41
Registriert: So 12. Mär 2006, 12:35
Wohnort: Freystadt/Bayern

Beitragvon bernischer patriot » Fr 25. Mai 2007, 14:02

ich verstehe wie das funktionieren könnte. wenns mir jemand erzählen würde, glaubte ichs nicht. offenbar geht das wirklich...
ich bin beschnitten, hab also noch weniger vorhaut zum auffangen... ausserdem hab ich keine lust mich während dem abspritzen darauf zu konzentrieren, dass alles schön in der vorhaut landet =)
Niemand stirbt als Jungfrau! Das Leben fickt jeden.
Benutzeravatar
bernischer patriot
 
Beiträge: 172
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 19:13

Re: wichsen in die vorhaut

Beitragvon Rory_McGuiness » Do 4. Jun 2009, 03:42

ich mache es auch fast immer so. ist genial. Hat mir ein Kumpel gesagt.
Rory_McGuiness
 

Re: wichsen in die vorhaut

Beitragvon böhserlukas » Do 4. Jun 2009, 10:36

Ich machs auch ab und zu, meistens wenn ich am PC sitz und grad nix zum abwischen da hab. Weil einfach so in die Natur spritzen ist dann doch nicht so der bringer-> zuviel Wutzerrei. Einfach wichsen bis zum bekannten Punkt, dann die Vorhaut nach vorne ziehen und vorne zuhalten. Finde das Gefühl sogar ziemlich erregend wenn ich den Spermadruck spüre wie es pulsiert.
Frauen lassen sich die Nase operieren,Fett absaugen,Titten vergrößern,Lippen aufspritzen,Schamlippen verkleinern,sich mit Wachs enthaaren,Tattoos stechen und piercen! Aber sie lassen sich nicht in Arsch ficken, weil es ihnen so weh tut!!! Komisch oder?
böhserlukas
 
Beiträge: 154
Registriert: Mo 19. Jan 2009, 08:28
Wohnort: Hessen

Re: wichsen in die vorhaut

Beitragvon zeiger21 » Sa 19. Nov 2016, 04:24

Wenn meine Frau mir manchmal einen Wixt dann hält sie die Vorhaut vorn zu schaut zu wie die Vorhaut sie füllt , dann lässt sie los und der ganze schwall sperma ergießt sich dann auf meinen Bauch und Bauchnabel, danach schleckert sie alles auf. ;)
2 Frauen sitzen auf einer Bank & ziehen sich den Kitzler lang, da sagt die rechte zu der linken, rich mal wie die Finger stinken!
zeiger21
 
Beiträge: 115
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 08:40
Wohnort: Wanzleben

Re:

Beitragvon Stifflor » Mi 4. Jan 2017, 21:05

Hormontherapeut hat geschrieben: ich habe das mal sozusagen aus reiner Verzweifelung gemacht.

Also, ich war damals vorm TV beim Pornogucken und natürlich beim genüßlichen hobeln. Ich hatte aber keine Taschentücher oder sowas bereit gelegt, weil dass sozusagen immer nur mein "Azdwärmprogramm" ist. Der eigentliche Abschluß ist dann bei mir meist aufm Klo, da geht die Misere gleich in die Schüssel. Egal.

Jedenfalls habe ich mich an diesem Abend ein ums andere Mal an den Rand der Ejakulation gewichst. Dann kam irgendwann, viel zu schnell, der Point of no return. Ich spürte noch alles in mirhochsteigen. Um nicht eventuell empfindliches Interieur zu beschmutzen, hab ich die Vorhaut wieder über die Eichel geschoben und "dicht" gemacht. Es spritzte dann, nicht sonderlich druckvoll, eben in die Vorhaut. Dann musste ich aber zügig zum Klo, weil die Auslaufgefahr natürlich ziemlich hoch war.


Ich musste beim Lesen dieses Postings schmunzeln denn genau so habe ich gestern erlebt. Ich habe auch beim Edging um die eine Handbewegung den Orgasmus ausgelöst obwohl ich noch gar nicht wollte. Wenn ich abspritzten möchte, dann meistens in ein Glas. Das stand jedoch in dem Moment nicht bereit und so dachte ich "Scheisse, die Kleckerei will ich nachher nicht wegmachen" und hielt die Vorhaut zu. Habe nämlich, als ich zu Wichsen begann, öfters in die Vorhaut gespritzt, daher kannte ich diese Technik. Naja, der Orgasmus gestern war dann nicht so intensiv wie immer.
Stifflor
 
Beiträge: 425
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 23:22

Re: wichsen in die vorhaut

Beitragvon Onan60 » Do 5. Jan 2017, 14:38

Hab ich auch schon gemacht, fand es aber nicht so toll. Ins freie abladen gefällt mir bedeutend besser. :P
Onan60
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 18:47

Re: In die Vorhaut wichsen

Beitragvon Felix24 » Do 2. Feb 2017, 16:25

Um in die Vorhaut zu spritzen muss man aber schon eine ziemlich lange Vorhaut haben.
Laut diesem "Foreskin Coverage Index" muss es doch schon CI-10 sein oder? :)
Felix24
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 18:10
Wohnort: Stuttgart

Re: In die Vorhaut wichsen

Beitragvon guinnessvernichter » Do 2. Feb 2017, 21:09

Habe ich auch schon gemacht, meistens, wenn mal schnell oder heimlich sein sollte. Ist eben nur eine Notlösung und bringt für mich keinerlei Lustgewinn. :|
InEx4ever
guinnessvernichter
 
Beiträge: 234
Registriert: So 21. Jan 2007, 20:36

Re: In die Vorhaut wichsen

Beitragvon Felix24 » Fr 3. Feb 2017, 16:10

okay :)
also jetzt mal an alle die es schon gemacht haben..
habt ihr C-10?
Felix24
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 18:10
Wohnort: Stuttgart

Re: In die Vorhaut wichsen

Beitragvon jonas2006 » Fr 10. Mär 2017, 10:34

ich mach das auch öfter,stellenweise auch cockdocking mit einem kumpel.
hab cl 10 und es passt seine eichel komplett mit in meine vorhaut,beim abspritzen kleckert es dann aber raus. solo kann ich ganz gut den saft abfangen
jonas2006
 
Beiträge: 28
Registriert: So 15. Dez 2013, 18:43

Re: In die Vorhaut wichsen

Beitragvon Eichelkrauler » Fr 10. Mär 2017, 10:37

d.h. ihr spritzt beim cockdockig ab? geile Vorstellung.

Ich spritze auch oft in die Vorhaut. Das klappt immer gut.
SB auf'm Bett, SB auf'm Schrank, SB auf'm Sofa - leider geil.
Eichelkrauler
 
Beiträge: 99
Registriert: Sa 20. Dez 2008, 14:20
Wohnort: Baden

Re: In die Vorhaut wichsen

Beitragvon jonas2006 » Fr 10. Mär 2017, 20:10

Eichelkrauler hat geschrieben:d.h. ihr spritzt beim cockdockig ab?


klar,das ist das beste daran
jonas2006
 
Beiträge: 28
Registriert: So 15. Dez 2013, 18:43

Re: In die Vorhaut wichsen

Beitragvon Eichelkrauler » Sa 11. Mär 2017, 11:48

Dafür würde ich meine auch hergeben.
Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. :)
SB auf'm Bett, SB auf'm Schrank, SB auf'm Sofa - leider geil.
Eichelkrauler
 
Beiträge: 99
Registriert: Sa 20. Dez 2008, 14:20
Wohnort: Baden

Re: In die Vorhaut wichsen

Beitragvon jonas2006 » Di 14. Mär 2017, 09:19

dann probier´s mal aus ;-)
jonas2006
 
Beiträge: 28
Registriert: So 15. Dez 2013, 18:43

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Silassius und 1 Gast

cron
eis.de
In Partnerschaft mit eis.de