Fleshlight

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Re: Fleshlight

Beitragvon jac1998 » So 29. Dez 2013, 14:18

ich hatte bis jetzt schon 2 fleshlights... beide inserts hab ich aber mitlerweile wegschmeißen müssen :(

ein ist beim reinigem gerissen, und im anderem waren mal so schimmel oder pilz spuren... die teile sind halt einfach verdammt schlecht zu reinigen, und da es blöd wär wenn meine mutter die inserts beim trocknem entdeckt kamen die nunmal immerwieder leicht feucht in meinen "Koffer"...


jetzt hab ich seit 3-4 wochen das Tenga Flip hole und liebe es ;) das reinigen ist total easy weil man es halt aufklappen kann ;)
jac1998
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 18:08

Re: Fleshlight

Beitragvon RipjawNinja » So 29. Dez 2013, 16:55

Ich hab mirvon Flashlight dieAlien Version geholt, wollte mal was anderes ausprobieren ;) und bin echt begeistert :D $Echt hammer gut das Teil
Fragen? http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=180&t=17238&p=389818#p389818
Benutzeravatar
RipjawNinja
 
Beiträge: 243
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 14:28
Wohnort: Hamburg

Re: Fleshlight

Beitragvon RipjawNinja » Do 2. Jan 2014, 20:36

Ich hab die Alien Fleshlight jetzt seit einiger Zeit in "Benutzung" und muss sagen, sie ist wirklich sehr intensiv und keines wegs mit normalem Wichsen zu vergleichen. Man kann es auch nicht ganz mit echtem Sex vergleichen, auch wenn das Gefühl schon sehr in die Richtung geht. Echt ein geiles erlebniss
Fragen? http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=180&t=17238&p=389818#p389818
Benutzeravatar
RipjawNinja
 
Beiträge: 243
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 14:28
Wohnort: Hamburg

Re: Fleshlight

Beitragvon Roberto » Do 2. Jan 2014, 20:39

Es hängt auch immer von der eigenen Schwanzgröße ab, wie stark die Stimulation ist. Steigern läßt es sich auch, wenn die FL von einem Freund "bedient" wird.
Roberto
 
Beiträge: 117
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 00:13
Wohnort: Bayern

Re: Fleshlight

Beitragvon RipjawNinja » Do 2. Jan 2014, 21:07

Zudem kommt es auch sehr stark auf die Innenstruktur an, da gibt es ja die verschiedensten Ausführungen
Fragen? http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=180&t=17238&p=389818#p389818
Benutzeravatar
RipjawNinja
 
Beiträge: 243
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 14:28
Wohnort: Hamburg

Re: Fleshlight

Beitragvon SwissCat » Di 21. Jan 2014, 15:11

Roberto hat geschrieben:Es hängt auch immer von der eigenen Schwanzgröße ab, wie stark die Stimulation ist.


genau dies würde mich mal interessieren:

da ich mir ein Fleshlight zulegen will, habe ich die Beträge hier gelesen und ich frage mich nun, zu welcher Schwanzgrösse welche Version des Fleshlight passt. Mein Schwanz ist durchschnittlich gross (d.h. ca. 16 cm lang und 3.5 cm dick). Was für Erfahrungen könnt ihr mir da weiter geben?
ich freue mich über jede nette PN
SwissCat
 
Beiträge: 75
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 12:32

Re: Fleshlight

Beitragvon beautifulagonist » Di 21. Jan 2014, 17:39

vielleicht hatte ich es schon erwähnt, aber ich finde die von Tenga generell besser ;)
beautifulagonist
 
Beiträge: 439
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Fleshlight

Beitragvon RipjawNinja » Mi 22. Jan 2014, 18:43

Zur Schwanzgröße... dass kommt ganz auf die Version an. Es gibt Welche, die für alle Penisgrößen geeignet sind und einige, die mehr für größere gedacht sind. Hängt ganz vom Modell ab
Fragen? http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=180&t=17238&p=389818#p389818
Benutzeravatar
RipjawNinja
 
Beiträge: 243
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 14:28
Wohnort: Hamburg

Re: Fleshlight

Beitragvon beautifulagonist » Do 23. Jan 2014, 20:53

poletto hat geschrieben:Also, ich habe die Erfahrung gemacht, dass irgendwelche Gerätschaften nicht viel bringen.
Eine gefühlvolle, weiche Hand war in einsamen Stunden immer noch das Befriedigendste für mich.



Du bist weiblich, was willst Du denn mit einer Fleshlight ? :o :P
beautifulagonist
 
Beiträge: 439
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Fleshlight

Beitragvon Hormontherapeut » Fr 24. Jan 2014, 08:25

beautifulagonist hat geschrieben:
poletto hat geschrieben:Also, ich habe die Erfahrung gemacht, dass irgendwelche Gerätschaften nicht viel bringen.
Eine gefühlvolle, weiche Hand war in einsamen Stunden immer noch das Befriedigendste für mich.



Du bist weiblich, was willst Du denn mit einer Fleshlight ? :o :P


Nen Dildo reinschieben und völlig übertrieben stöhnen, wie in manchen Lesbenpornos? :mrgreen:
People...they don't write anymore-they blog.Instead of talking,they text,no punctuation,no grammar:LOL this & LMFAO that.It's just a bunch of stupid people pseudo-communicating in a proto-language that resembles more what cavemen used to speak.
Benutzeravatar
Hormontherapeut
 
Beiträge: 12661
Registriert: Di 5. Jul 2005, 15:31
Wohnort: Sunshine state

Re: Fleshlight

Beitragvon Blumator » Fr 24. Jan 2014, 15:15

poletto hat geschrieben:Also, ich habe die Erfahrung gemacht, dass irgendwelche Gerätschaften nicht viel bringen.
Eine gefühlvolle, weiche Hand war in einsamen Stunden immer noch das Befriedigendste für mich.


nicht falsch verstehen, will dich nicht verjagen... :D

aber ja, du hast natürlich recht,
eine echt hand oder was anderes ist immer besser als, wie du es nennst, irgendwelche "gerätschaften"
aber zur abwechslung ist das auch nicht schlecht :)
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1635
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 03:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Fleshlight

Beitragvon tomaus82x » Fr 24. Jan 2014, 15:39

poletto hat geschrieben:Eine gefühlvolle, weiche Hand war in einsamen Stunden immer noch das Befriedigendste für mich.


Da haste sicherlich recht. Auch ne gefühlvolle, warme Zunge könnte Dir gut gefallen, oder :?: ;)

Andererseits...... ich bin gerade Strohwitwer und eher zufällig auf den Fleshlight gestoßen.
Rasch bestellt ist er heute eingetroffen. Experimentierfreudig bin ich allemal und
na mal sehen.......
Neugierig und aufgeschlossen, PN's willkommen
tomaus82x
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 7. Dez 2010, 13:33
Wohnort: Bei München

Re: Fleshlight

Beitragvon beautifulagonist » Fr 24. Jan 2014, 18:47

poletto hat geschrieben:@ beautifulagonist : Du hast recht, ich kann mit einer Fleshlight nichts anfangen.
Ich habe lediglich in meinem Beitrag meine Meinung über Gerätschaften im Allgemeinen
geäussert. Wer lesen kann, ist da eindeutig im Vorteil ! ;)


och ich kann schon lesen, wundert mich nur, dass Du Dich mit solchen Gerätschaften auskennst. Wenn Du damit keine Erfahrung hast, dann bringen Deine Kommentare aber nicht soooo viel. Verstehst ;-) :-D
beautifulagonist
 
Beiträge: 439
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Fleshlight

Beitragvon tomaus82x » Fr 24. Jan 2014, 19:09

Sie hat ganz allgemein gemeint, dass die Natur besser ist als alles was es künstlich
und für viel Geld zu kaufen gibt.

Klar weiss sie nicht wie sich ein Fleshlight anfühlt. Wie auch?

Bei Frauen nennt man so etwas Dildo, Vibrator und was es da alles gibt.
Ich denke/vermute mal, sie wird diese Dinger beurteilen können
und sie zieht jetzt ihre Rückschlüsse daraus.....
z.B. auch, dass ein echter Sch...... besser ist, weil wärmer und (hoffentlich) lebendiger. :)
Ist ja nicht immer nur der Finger :mrgreen:
Neugierig und aufgeschlossen, PN's willkommen
tomaus82x
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 7. Dez 2010, 13:33
Wohnort: Bei München

Re: Fleshlight

Beitragvon beautifulagonist » Fr 24. Jan 2014, 19:27

Ich weiss was Sie gemeint hat, dennoch kann Sie sowas nicht beurteilen.
:roll:
beautifulagonist
 
Beiträge: 439
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Fleshlight

Beitragvon Benjamin2000 » Mo 27. Jan 2014, 20:31

Finde es interessant.
Wie groß muss der Schwanz denn sein damit die Fleshlight funktioniert?
Benjamin2000
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 25. Jan 2014, 18:50

Re: Fleshlight

Beitragvon beautifulagonist » Mo 27. Jan 2014, 21:18

passt sich jeder Penisgrösse an, wie im richtigen Leben ;) :D
beautifulagonist
 
Beiträge: 439
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Fleshlight

Beitragvon Tob92 » Mo 27. Jan 2014, 23:55

Benjamin2000 hat geschrieben:Finde es interessant.
Wie groß muss der Schwanz denn sein damit die Fleshlight funktioniert?


Das ist sehr unterschiedlich. Das hängt erstmal total vom eigenen Empfinden ab, wie stimulierend man die Berührung mit dem Material allgemein findet.
Dann hängt es aber auch etwas von der Penislänge ab. Ich habe zum Beispiel einige Erfahrung mit dem Lotus Insert gemacht. DIeses hat mehrere "kammern" weiter hinten, die jeweils die Eichel stimmulieren sollen. Dafür ist meiner aber einfach zu kurz ich komme da nur an die erste Kammer heran.

http://www.fleshking.com/

Kann ich sehr empfehlen. Die haben jeweils Bilder mit Längen ANgaben wo man die Inserts mit seinem besten Stück vergleichen kann.
Benutzeravatar
Tob92
 
Beiträge: 426
Registriert: Do 9. Apr 2009, 23:18
Wohnort: NRW OWL

Re: Fleshlight

Beitragvon Sid3showBob » Di 28. Jan 2014, 18:42

Bei den Fleshlights hängt einiges von der Penislänge ab. Gibt da nen paar die werden erst ab 16 cm interessant im Gegensatz dazu haben die Fleshlight Jungs vor ner Zeit die "Sex in a Can" und "Flight" Serie rausgebracht. Die haben ne verkürzte Insert und machen auch mit weniger Penis viel spaß.

MFG
Bob
„Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.“
– Das Restaurant am Ende des Universums, Kapitel 1
Benutzeravatar
Sid3showBob
 
Beiträge: 75
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 20:44
Wohnort: nähe Passau

Re: Fleshlight

Beitragvon tomaus82x » Di 28. Jan 2014, 20:15

Die Meinungen welche Art Innenleben das beste ist, gehen weit auseinander und beurteilen kann man es letztlich nur dann, wenn man die diversen Inserts selbst vergleichen kann. Dazu müsste man sie alle kaufen, was eine Menge Geld kosten würde.
Bei Amazon hab ich mir das Fleshlight zugelegt, das am billigsten war und ich kann sagen, dass sich die Anschaffung gelohnt hat. :oops:
Es stimmt aber sicher, der Durchschnittpenis wäre mit weniger Gehäuselänge zufrieden, wodurch das FL etwas kompakter sein könnte. Dann würden aber die Gartenschlauchbesitzer vorn anstoßen und wären beleidigt. :lol:
Neugierig und aufgeschlossen, PN's willkommen
tomaus82x
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 7. Dez 2010, 13:33
Wohnort: Bei München

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de