Wichsen vor dem Schlafen

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon xpanx » Di 16. Aug 2016, 11:54

Ich mache es mir auch gerne vor dem Schlafen, manchmal auch mehrmals, wenn ich nicht einschlafen kann.
Zum Abwischen liegt eigentlich immer ein kleines Handtuch bereit. Und falls ich das mal vergessen habe, benutze ich einfach ein getragenes T-Shirt, das sowieso in die Wäsche muss.
Früher kam es auch häufiger mal vor, dass ich das Sperma gar nicht weggewischt habe und einfach so eingeschlafen bin. Da ist es dann allerdings kaum zu vermeiden, dass die Bettwäsche ein paar Flecken abbekommt und gewechselt werden muss.
xpanx
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 11:22

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon mastronaut2014 » Di 16. Aug 2016, 15:44

Ab und zu hole auch ich mir vor dem Schlafengehen einen runter. Meistens ist der GRiff zum Handy nicht weit und dann chatte ich nebenbei. Aber abends im Bett ist es oft am besten, wenn ich mir dabei geile Gedanken durch den Kopf gehen lassen :-)
mastronaut2014
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 4. Aug 2016, 08:44

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon NCIS » Di 16. Aug 2016, 16:03

Ich mach es mir in letzter Zeit eigentlich täglich vor dem Einschlafen selbst. Kommt nur ganz selten vor, dass ich es mal nicht mache, wenn ich einfach zu müde dazu bin.
Ich mag das entspannende Gefühl danach und kann nach einem schönen Orgasmus einfach prima einschlafen. Das Sperma landet bei mir dann im Mund und wird geschluckt. Entweder direkt (selten) oder indirekt über meine Hände, die ich danach genüsslich ablecke.
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 728
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 15:39
Wohnort: Deutschland

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon wixxfisch » Di 16. Aug 2016, 19:09

wie viele vor mir mache ich es mir auch gerne vor der Heia. Manchmal auch wenn ich nachts aufwache. Danach schlafe ich immer sehr gut ein...
wixxfisch
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:55

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon nrwichser » Mi 17. Aug 2016, 06:53

Hodenkobold99 hat geschrieben:Ich muss sagen, ich würde gern vor dem Pennen noch ein Wichsen aber die Nachbereitung verdirbt mir dann immer alles. Da doch sehr viele ohne es wegzuwischen wichsen, würde ich da nochmal gern näher nachfragen.
Also, als ich das Bettwichsen die ersten Male probiert habe, war ich immer nur mit einem Taschentuch bewaffnet, kannste vergessen, reicht nie im Leben. Zur jetzigen Zeit brauche ich meistens 2 Taschentücher zum aufwischen und eins für den Schwanz saubermachen und, um die beiden durchweichten nochmal zu umwickeln. Also ein Riesenaufwand, der einem die ganze Laune versaut.
Dazu kommt, dass meine Mutter jeden morgen reinkommt und mir das Entsorgen immer nicht so leicht fällt.
Wie genau macht ihr das ? Ihr spritzt auf euren Bauch und schlaft dann ein? Ich schlafe immer auf der Seite, da würde das Sperma nur aufs Bett laufen und generell bei Nässe ist es doch schwer einzuschlafen oder? Wie lange dauert es denn bis das trocknet? Dann trage ich im Winter immer lieber noch ein Oberteil, wie soll ich es dann machen ? :D
Und am nächsten Morgen, wie sieht das dann aus? Einfach ein weißer getrockneter Streifen auf dem Bauch den man leicht abwischen oder abduschen kann?

Liebe Grüße,

Hodenkobold


Wenn ich im Bett wichse, dann spritze ich meistens in meine Boxershorts oder Jogginghose, bzw. auf ein altes Shirt oder Unterhemd was ich zum Schlafen anziehe. Kann man dann anlassen oder ausziehen und bei Bedarf dann selbst waschen, ohne dass es jemand mitbekommt ;)
nrwichser
 

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon Dessousliebhaber » Mi 17. Aug 2016, 06:59

Ich hab das auch schon gemacht, da waren gute Sessionen dabei, aber auch schlechte.
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3359
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 11:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon kevin-14 » Do 1. Sep 2016, 03:53

ich wichs eigentlich jeden tag vorm schlafen, wenns geht zieh ich nen string von meiner Stiefschwester an, sonst einfach in den Schlafanzug. wird ja eh gewaschen ;)
kevin-14
 
Beiträge: 192
Registriert: So 14. Jun 2009, 19:25

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon Marti » Do 1. Sep 2016, 09:01

Vor dem Einschlafen genieße ich noch die totale Entspannung durch eine genußvolle Selbstbefriedigung. In meiner Jugend habe ich schon mal die Bettdecke oder Schlafanzughose besamt. Aber die Flecken störten mich. Deshalb habe ich immer ein weiches Handtuch im Bett mit dem ich meinen Penis reibe und in das ich alles reinspritze. Alle paar Tage nehme ich ein neues Handtuch, das alte kommt in die Wäsche, so bleiben Bettdecke und Schlafanzug sauber. Im Sommer ginge es auch nicht anders, weil ich da nur mit in einer Turnhose schlafe, deren dünner Nylonstoff sofort klischnass ist.
Marti
 
Beiträge: 110
Registriert: Mi 30. Dez 2009, 13:25

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon ShyDude81 » Fr 2. Sep 2016, 23:56

Finds auch angenehm vorm Schlafen. Hilft auch, wenn man nicht pennen kann.
Bin nicht an Chatten/Messenger interessiert.
ShyDude81
 
Beiträge: 83
Registriert: Di 9. Jul 2013, 22:22
Wohnort: Raum Hamburg

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon hapalapa » Sa 3. Sep 2016, 17:22

Ich wichse eigentlich immer vorm Schlafen, weil es ein guter anlass
hapalapa
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 17:40

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon felix_88 » Fr 16. Sep 2016, 00:54

Ich wichse auch oft vorm Schlafen im Bett. Spritze dann in die Boxer, am Morgen wird eh geduscht und ab und zu finde ich es auch geil, die Wichse in meinen Haaren am Schwanz zu reiben :D
felix_88
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 15. Okt 2012, 12:19

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon Mr. Masturbation » Sa 15. Okt 2016, 03:32

Seit letztens hab ich meinen täglichen Wichstermin auch mal auf die Bettgehzeit gelegt, dann immer schön rein in den Schlafanzug.
So ist eigentlich doch am geilsten... ich hasse es wenn ich mich drauf konzentrieren muss irgendwie nen Taschentuch zu treffen oder so, versut mir immer den Orgasmus :cry: so kann ich einfach unbefreit abspritzen, sichs dann in ruhe nochmal gemütlich machen und einfach einschlafen. Trocknet ja sowieso :lol:
Mr. Masturbation
 
Beiträge: 27
Registriert: So 16. Mai 2010, 21:31
Wohnort: Paderborn

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon WWix » Sa 15. Okt 2016, 13:30

Ich wichse auch sehr gerne vor dem Schlafen abends im Bett. Dabei geht alles in eine sehr weite, bequeme Boxer. Meistens schlafe ich dann auch mit der vollgespritzten Boxer ein.
Wenn ich dabei noch jemanden finde, mit dem ich per Handy im Vorfeld und während dessen chaten kann, ist die Sache eigentlich perfekt. 8-)
Wer fragt bekommt auch eine Antwort.
WWix
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 25. Okt 2012, 23:48

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon dannyANC » So 16. Okt 2016, 03:09

Hab ich gerade vor ;-)
Wer Lust hat, bitte fragen. Freue mich über Post :-)
Benutzeravatar
dannyANC
 
Beiträge: 64
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 09:52
Wohnort: Thüringen

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon settopboxx » Fr 11. Nov 2016, 12:28

WWix hat geschrieben:Ich wichse auch sehr gerne vor dem Schlafen abends im Bett. Dabei geht alles in eine sehr weite, bequeme Boxer. Meistens schlafe ich dann auch mit der vollgespritzten Boxer ein.
Wenn ich dabei noch jemanden finde, mit dem ich per Handy im Vorfeld und während dessen chaten kann, ist die Sache eigentlich perfekt. 8-)


Jep habe in letzter Zeit diese Weise auch für mich entdeckt :-)
Man kann danach gut einschlafen und dank der Unterhose entfällt die ständige Putzaktion nach dem Akt...Short geht morgens in die Wäsche und dann wird eh geduscht.
settopboxx
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:49
Wohnort: Südhessen

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon tom.chubbyfan » Fr 11. Nov 2016, 23:26

Hallo,

wichsen vor dem Schlafen – das mach ich seit nunmehr rund 45 Jahren. Angefangen hab ich damit als Kind, damals noch ohne abspritzen, nur des Gefühls wegen. Irgendwann kam dann auch mal der erste Spritzer. Musste mich damals immer ruhig verhalten, da ich das Zimmer mit meiner Schwester teilte und diese nicht mitbekommen sollte das ich da treibe. :lol: Also abgespritzt und schnell wieder die Schlafanzughose drüber. Die Hose wurde vorne von Tag zu Tag härter. Tempos zum Abwischen hab ich nie benutzt. Die Wichserei vor dem Schlafen gehen hab ich bis heute beibehalten. Geändert hat sich nur das ich nicht mehr in die Unter- oder Schlafanzughose wichse, nein heute geht das direkt ins Bett. Der Saft wird abends direkt ins Bett gewichst. Wenn ich nachts zwischendrin mal aufwache geht meine Hand direkt zwischen meine Beine und ich hole mir wieder einen runter. Gern auch mit voller Blase kurz vor dem Pissen. Meine erste Handlung am nächsten Morgen ist, genau, wieder wichsen….
Beim Schreiben des Textes überkam es mich und ich fing wieder an zu wichsen…. einfach nur geil.
GG
Tom
tom.chubbyfan
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 4. Okt 2016, 18:39

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon WICHSFRANZ » Sa 12. Nov 2016, 12:32

tom.chubbyfan hat geschrieben:Hallo,

Geändert hat sich nur das ich nicht mehr in die Unter- oder Schlafanzughose wichse, nein heute geht das direkt ins Bett. Der Saft wird abends direkt ins Bett gewichst. Wenn ich nachts zwischendrin mal aufwache geht meine Hand direkt zwischen meine Beine und ich hole mir wieder einen runter. Gern auch mit voller Blase kurz vor dem Pissen. Meine erste Handlung am nächsten Morgen ist, genau, wieder wichsen….
Beim Schreiben des Textes überkam es mich und ich fing wieder an zu wichsen…. einfach nur geil.
GG
Tom


Ja, das mach ich ganz genau so wie du. Es ist wirklich ein geiles Gefühl, den Schwanz stets griffbereit im Bett zu haben. Ich hab auch das passende Gleitmittel gleich zur Hand.
WICHSFRANZ
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 12:21

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon Marti » Sa 12. Nov 2016, 12:57

Hallo,
in meiner Jugend habe ich auch hin und wieder meine Bettdecke besamt, aber das wurde mir dann zu lästig mit den Flecken und dem Geruch. Seither verwende ich ein Tuch in das ich spritze oder ich onaniere mit einem weichen Gummilaken, das ich morgens bei Duschen auswasche. Wenn ich aber mal ganz bequem bin, dann ziehe ich mir eine weite Gummihose an und stimuliere durch die dünne Gummifolie, bis ich in der Hose wohltuende Entspannung finde.
Martin
Marti
 
Beiträge: 110
Registriert: Mi 30. Dez 2009, 13:25

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon Matzko » So 12. Mär 2017, 18:31

Vor einiger Zeit las ich mal, dass laut einer Untersuchung und Befragung einer größeren Anzahl von Personen, 65 % aller Männer und über 50 % der Frauen angaben, nach einem Orgasmus abends im Bett, besonders gut einzuschlafen.
Ich kann diese Statistik bestätigen, ich gehöre zu diesen 65 %. Nachweislich ist ein Orgasmus das beste und gesündeste Schlafmittel. Auch ich hatte eine Zeitlang Einschlafprobleme, weil mich noch viele Gedanken an das Tagesgeschehen wachhielten. Ich stellte dann fest, dass ich nach einem Abspritzen sehr schnell und gut einschlafen kann. Bei mir ist es deshalb jetzt zur Gewohnheit geworden (von wenigen Ausnahmen abgesehen), dass ich auch vor dem Schlafen nochmals abspritze, unabhängig davon, ob ich es am Tag schon gemacht habe, weil ich (ebenfalls von wenigen Ausnahmen abgesehen) auch für noch vor dem Aufstehen, wichse und abspritze. Erst danach verlasse ich das Bett.
Es ist, besonders vor dem Einschlafen, ein super Gefühl der Entspanntheit, ich schlafe danach schnell ein und habe meistens dann auch super Träume. Ich kann es jedem, der unter Schlaflosigkeit leidet, sehr empfehlen. Vielleicht klappt es bei demjenigen auch und er gehört zu den statistischen 65 %, bei denen dieses gute "Schlafmittel" wirkt.
Matzko
 
Beiträge: 138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:01

Re: Wichsen vor dem Schlafen

Beitragvon Lemenex » Mo 13. Mär 2017, 08:12

Wichsen vor dem Schlafen ist geil, nur blöd weil ich danach immer Pinkeln muss^^
Lemenex
 
Beiträge: 156
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 19:43
Wohnort: Rhein Main Gebiet

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de